Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Frage Mietrecht - Kündigungsfrist

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.07.2014, 16:22   #1
hann1234->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 15
hann1234
Standard Frage Mietrecht - Kündigungsfrist

Hallo,

nach einiger Zeit habe ich mal wieder ein Problem. Ich habe nach jahrelangem Suchen eine neue Wohnung für mich gefunden und kann mich daher meiner Familie endlich entziehen und wollte jetzt kündigen... Meine jetzige Wohnung hatte ich mit einem Monat Kündigungsfrist angemietet und jetzt stellt sich der neue Vermieter quer und beharrt auf drei Monaten :(

Ich hab den entsprechenden Passus aus meinem Mietvertrag mal hochgeladen.. Da steht das doch auch mit einem Monat, allerdings über dem paragraphen mit der Kündigung. Aber dieser Absatz beinhaltet ja nicht die FRIST, sondern meines Erachtens nur die Form. Liege ich da richtig?

hann1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2014, 16:25   #2
thokue
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.06.2012
Ort: Stadtfeld
Beiträge: 246
thokue Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage Mietrecht - Kündigungsfrist

Nein du liegst falsch.....3 Monate ist gesetzliche Frist.
Es gibt nur in wenigen Fällen die Möglichkeit der fristlosen Kündigung.Dafür sollte man aber sehr gute Gründe haben, die auch Notfalls bei einer Klage standhalten.
thokue ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2014, 16:35   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.700
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage Mietrecht - Kündigungsfrist

Wann wurde der Vertrag abgeschlossen und..............

Zitat:
Da steht das doch auch mit einem Monat, allerdings über dem paragraphen mit der Kündigung.
Welcher §§§ ?

Meinst du den Absatz § 4 Mietdauer und Kündigungsfristen ?

Zitat:
Meine jetzige Wohnung hatte ich mit einem Monat Kündigungsfrist angemietet
Und wo steht dieser Passus im Vertrag?

Das mit dem einem Monat bezieht sich auf den Anbieter für Kabelfernsehen bzw. Stadtwerke.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.07.2014, 21:56   #4
hann1234->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 19.10.2013
Beiträge: 15
hann1234
Standard AW: Frage Mietrecht - Kündigungsfrist

Also abgeschlossen wurde der Vertrag 2002.

Unter § 3, der den Namen "Sicherheit und sonstige Vereinbarungen" trägt, stehen halt drei Sachen:
1. Das mit dem Kabelnetz
2. Dann die Direktabrechnung mit den Stadtwerken.
3. Kündigungsfrist wird auf ein Monat beschränkt.

Das wurde mit bei der Vermietung auch so zugesagt und in den Vertragen genommen. Nur der neue Eigentümer stellt sich quer.

Unter § 4 steht was zur Mietdauer und Kündigung, aber der Satz zur Kündigung bezieht sich doch wohl eher auf die Form.

Warum sollte sich denn der dritte Punkt auf einmal auf Punkt 1 beziehen in § 3?

Edit:
Kabel und Stadtwerke sind ja eigenständige Firmen. Mit denen hatte ich auch nie in irgendeiner Form ein Vertragsverhältnis. Ich verstehe daher auch nicht, warum in meinem Mietvertrag dann Vertragsbestandteile von denen auftauchen sollten. Versteht ihr mein Problem? Warum sollte denn eine dritte Firma(Vermieter) einfach iwelche eventuellen Vertragsbestandteile einer anderen Firma abschliessen dürfen?
Daher kann sich doch das mit der Kündigungsfrist nur auf den Mietvertrag beziehen.
hann1234 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2014, 08:39   #5
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.700
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Frage Mietrecht - Kündigungsfrist

Zitat:
Also abgeschlossen wurde der Vertrag 2002.
Gut und 2001 hat der Gesetzgeber eine Änderung/Reform vorgenommen:

Zitat:
Unbefristete Mietverträge, die nach dem 01.September 2001 unterzeichnet wurden, können vom Mieter zu jedem Monatsletzten mit dreimonatiger Frist gekündigt werden. Nur für die Kündigung des Vermieters verlängert sich die Kündigungsfrist nach 5 Jahren und 8 Jahren Mietzeit um jeweils drei Monate auf max. 9 Monate.

Kürzere Kündigungsfristen gelten nur für zum vorübergehenden Gebrauch oder möblierte Wohnräume (§ 573 c Abs. 2 u. 3 BGB). Vereibarungen zum Nachteil des Mieters sind hingegen unwirksam (§ 573 c Abs. 4 BGB
Und hier die Frage trift dieser Absatz auf dich zu, also möblierte Wohnräume?
Wenn ja wo steht das im Vertrag?

Quelle: lies bitte hier

Zitat:
Unter § 3, der den Namen "Sicherheit und sonstige Vereinbarungen" trägt, stehen halt drei Sachen:
Hier wird aufgeführt welche Verträge der Vermieter hat, also Kabelfernsehen und die Stadtwerke und die Kündigungsfrist beträgt ein Monat.

Das ist völlig korrekt das im Vertrag auch diese Punkte angeführt werden.
Dieser Bestandteil kommt auch in deinen Betriebskosten vor.

Zitat:
Das wurde mit bei der Vermietung auch so zugesagt und in den Vertragen genommen
Und hier wieder meine Frage wo steht das?
Dein Vermieter hat sich mit dem Absatz § 4 auf die gesetzlichen Bestimmungen bezogen und das ist auch okay.

Zitat:
Unter § 4 steht was zur Mietdauer und Kündigung, aber der Satz zur Kündigung bezieht sich doch wohl eher auf die Form.
Die Form ist Bestandteil der gesetzlichen Bestimmung.

Und bei den gesetzlichen Bestimmungen steht auch:

Zitat:
Die Kündigung muss immer schriftlich erfolgen, das bedeutet Sie muss von allen Vertragspartnern eigenhändig unterschrieben sein. Ein Fax oder eine E-Mail reicht nicht! Die Kündigung wird in dem Augenblick wirksam, in dem sie dem Vertragspartner zugeht. Es kommt daher nicht darauf an, ob der Vermieter der Kündigung zu dem vertraglich möglichen Zeitpunkt zustimmt. Alleine der Erhalt des Kündigungsschreibens ist entscheidend. Sie sollten daher immer sicherstellen, dass Sie einen Zugangsnachweis für das Kündigungschreiben erhalten.

Quelle:
siehe Link oben

__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
frage, kündigungsfrist, mietrecht

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mietrecht: Mieter sorgt für Nachmieter um Kündigungsfrist zu verkürzen Paolo_Pinkel Allgemeine Fragen 2 15.08.2013 06:07
Frage zum Thema Mietrecht Pünktchen KDU - Miete / Untermiete 10 07.11.2011 10:14
Frage zum Mietrecht (oder öffentl.Ordnung) wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 19.07.2008 17:48
Frage : Untermietervertrag / Mietrecht/ Schimmel sbm1 KDU - Miete / Untermiete 5 11.12.2007 02:59
3 Monate Kündigungsfrist im Mietrecht bschlimme KDU - Richtlinien / -Verordnungen 12 22.07.2005 03:05


Es ist jetzt 22:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland