Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Kaution

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.06.2007, 21:55   #1
Socke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.06.2007
Beiträge: 51
Socke
Standard Kaution

Hallo zusammen!

Ich habe mal eine Frage zur Wohnungs-Kaution.
Weiß jemand ob es stimmt daß ein Vermieter einem das Recht zuteilen muß die Kaution für eine Wohnung in Raten zu zahlen? Ich habe gehört daß ein Vermieter die volle Kautionssumme nicht verlangen kann, sondern auch die Möglichkeit einer Ratenzahlung anbieten muß. Weiß davon jemand etwas?
Wir selbst haben schon zweimal eine Wohnungskaution (bei einer Wohnungsgesellschaft) in Raten zahlen dürfen. Gibt es da evtl. Unterschiede zwischen Wohngsgesellschaften oder privaten Wohnungseigentümern?
__

Gruß Socke
Socke ist offline  
Alt 19.06.2007, 22:10   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Zitat:

Kaution

Die vertraglich vereinbarte Mietkaution darf immer – egal, ob Barkaution oder verpfändetes Sparbuch – in drei Monatsraten gezahlt werden. Anders lautende Vertragsabsprachen sind unwirksam (BGH VIII ZR 344/02).
http://www.mieturteile.de/Mietrecht/...n/kaution.html



Zitat:
Wurde mietvertraglich nur die Höhe der Kaution vereinbart, der Mieter aber nicht auf sein Recht der Zahlung in drei Raten hingewiesen, ist die Kautionsvereinbarung trotzdem wirksam. Das bleibt sie auch, wenn der Mieter unaufgefordert bei Vertragsbeginn die Kaution in einer Summe zahlt. Der Vermieter ist nicht verpflichtet, den Mieter über seine Rechte aufzuklären und darf die Kaution als Einmalzahlung annehmen. (AG Berlin Mitte, Az. 12 C 227/00, aus: GE 2002, S. 265; LG Berlin, Az. 62 S ,aus: GE 02, S. 1564; LG Berlin, Az. 65 S , aus: GE 02, S. 1562; LG Dortmund, Az. 1 S 365/02, aus: WM 2003, S. 498)
http://www.mieter-themen.de/article1031.html
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline  
Alt 19.06.2007, 23:22   #3
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard Bgb

Warum gleich zum Urteil greifen, das BGB erlaubt in § 551 Abs. 2 3 gleiche Raten.
Diese Regelung ist unabdingbar.
kleindieter ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
kaution

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kaution vom monatl. ALG 2 ? bert62 ALG II 26 12.04.2008 15:38
Wer übernimmt Kaution (u.a.) StudentinDiplomphase KDU - Miete / Untermiete 8 15.08.2007 16:18
Darlehensantrag für Kaution Waldmeister AfA /Jobcenter / Optionskommunen 8 14.07.2007 15:42
Probleme mit der Kaution Cybercat07 KDU - Miete / Untermiete 12 25.08.2006 14:19
Kaution Telekom Visionen2005 ALG II 4 14.11.2005 12:32


Es ist jetzt 03:57 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland