Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Außendienstmitarbeiter kommt zur Überprüfung..

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.11.2005, 08:21   #1
Cyber72->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 07.07.2005
Beiträge: 102
Cyber72
Standard Außendienstmitarbeiter kommt zur Überprüfung..

Hatte ja Widerspruch eingelegt wegen Heizkosten, jetzt schicken die mir einen Architekten ins Haus der meine Angaben überprüfen soll....Sind die bekloppt.......? Was müssen die Geld haben einen Architekten beauftragen zu können....

:dampf:
Cyber72 ist offline  
Alt 18.11.2005, 09:06   #2
MarkusK->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 10.10.2005
Ort: zu Hause
Beiträge: 139
MarkusK
Standard

Das was der Architekt kostet sparen sie sich ja bei Dir ein. Bei einem der arbeitet ist das Geld besser aufgehoben als bei einem Hartz´ler sonst wird der Architekt ja vielleicht auch bald arbeitslos wenn er keine "öffentlichen" Aufträge erhält... :pfeiff: :)
MarkusK ist offline  
Alt 18.11.2005, 09:19   #3
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Re: Außendienstmitarbeiter kommt zur Überprüfung..

Zitat von Cyber72
Hatte ja Widerspruch eingelegt wegen Heizkosten, jetzt schicken die mir einen Architekten ins Haus der meine Angaben überprüfen soll....Sind die bekloppt.......? Was müssen die Geld haben einen Architekten beauftragen zu können....

:dampf:
Hallo Cyber,
das ist nicht ungewöhnlich, deshalb solltest du das über dich ergehen lassen. Der Architekt soll sich doch überzeugen und deine Angaben bestätigen. Dann bekommst du unter Umständen mehr Heizkosten erstattet.
Ich selber habe auch einen Widerspruch wegen der nicht gezahlten Heizkosten eingelegt und hatte deswegen schon einen ersten Gerichtstermin beim Sozialgericht.

Der Richter ordnete eine Wohnungsbegehung an,um vor Ort festzustellen, ob meine Angabe wegen des höheren Heizkostenbedarf stimmen und gerechtfertigt sind.(schlecht isolierte Wände, 3 Außenwände, 1 Außenwand zum Treppenhaus und über mir ein nicht ausgebauter Dachboden) Alles Dinge die mehr Heizkosten verursachen. Einzelfälle müssen eben geprüft werden.

Eine Einzelfallentscheidung ist notwendig, um mehr Heizkosten ( auch unangemessene Heizkosten) erstattet zubekommen. Dafür legt man ja Widerspruch ein.
 
Alt 18.11.2005, 12:00   #4
Cyber72->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 07.07.2005
Beiträge: 102
Cyber72
Standard

Hi, ja klar der kann ruhig vorbeischauen habe ja nichts zu verbergen, übrigens habe auch 3 Außenwände, 1 zum Flur hin, ebenso über mir ein nicht ausgebauter Dachboden, außer Isofenster, keine Isolierung vorhanden...Habe sogar noch Holzdielen in der Wohnung die knarren lachweg.......

8)
Cyber72 ist offline  
Alt 18.11.2005, 12:02   #5
Lillybelle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Den Aschitekten können de sich bei uns sparen. Trotz Tesa- Moll ziehts bei uns dermassen, dass die Kerzen auf dem Fensterbrett bei Wind ausgehen, lol. :lol: Holzfenster einfach und uralt.
 
Alt 18.11.2005, 18:04   #6
kalle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1.496
kalle
Standard

Wer weiss, wer weiss, es gibt ja auch arbeitslose Architekten. Vielleicht ist das ein neuer 1 EuroJob. Sinnvolle Beschäftigung. :lol:
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline  
Alt 19.11.2005, 01:13   #7
Einstein
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Fragt sich nur was in Zukunft architekten oder Sachverständige gegen steigende Gas und Ölpreise bescheinigen wollen ???

Bekommen wir dann alle einen Mehrbedarf für Leinensäcke ????
 
Alt 19.11.2005, 01:34   #8
kalle
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von kalle
 
Registriert seit: 05.07.2005
Ort: Selmsdorf
Beiträge: 1.496
kalle
Standard

Neulich stand in der Zeitung, das immer mehr Leute Holz werben in den Wäldern. Günstige Alternative bei den heutigen Energiepreisen.

Ich habe nun eine Eisenplatte in der Mitte unseres Wohnzimmers gelegt. Auf diesem werde ich nun jeden Tag ein Lagerfeuer anfackeln. Günstige Wärme für die ganze Wohnung und auch Licht gibt es. Ganz gemütlich.

Gut, die Wohnung ist nun etwas verräuchert, aber nach 3 Tagen gewönen sich die Augen daran.
__

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen
entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen
keinerlei Rechtsberatung dar. Sollte ein h fehlen, liege ich am Notebook und da funzt es nicht. http://www.teudt.de/rolligrafik513.jpg
Mit Dank an Pixelfool
kalle ist offline  
Alt 19.11.2005, 09:11   #9
bschlimme
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Einstein
Fragt sich nur was in Zukunft architekten oder Sachverständige gegen steigende Gas und Ölpreise bescheinigen wollen ???

Bekommen wir dann alle einen Mehrbedarf für Leinensäcke ????
Einen Kälteschock mit Krankenausaufentalt, weil die Arbeitslosen an Unterkühlung leiden.

Einen Raum sollte nicht auskühlen, sonst kühlt das Zimmer aus und man muß mit viel Energie wieder aufgeheizt werden. Aber das interessiert die Macher von Hartz nicht :motz:


Die Richtwerte lauten: Wohn-und Kinderzimmer 20°C, Küche 18°C, Schlafzimmer genügen 16-18°C und im Flur reichen sogar 15°C.
 
Alt 20.11.2005, 02:24   #10
Sonntagsmaja
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.07.2005
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 1.446
Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja Sonntagsmaja
Standard

Ich wäre dafür, wenn die ARGEN Wärmestuben einrichten würde...gemeinsames studieren der Stellenangebote inclusive :lol:

Und der ortsnahen ständigen Anwesenheitspflicht wäre damit ebenfalls Genüge getan :pfeiff:
__

Gruß von
Sonntagsmaja
-------------------
Mach' was das Jobcenter Dir sagt! Damit folgst Du der Ansicht einer Reihe User hier, die damit das Märchen vom problemlosen Umgang mit dem JC verbreiten.
Aber beschwere Dich nicht bei mir wenn Du irgendwann mal eines Tages in einen Zug einsteigen mußt, an dessen Zielort die "neue Arbeit" auf Dich wartet........
Sonntagsmaja ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
außendienstmitarbeiter, kommt, ueberpruefung, Überprüfung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Überprüfung der Regelsätze geplant Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 15 08.08.2008 13:26
Eigener Vorschlag EGV bitte um Überprüfung :) Forsaken08 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 4 22.06.2008 12:43
Verpflegungsmehraufwand/Spesen Antrag auf Überprüfung § 44 SGB X heiga95 ALG II 0 28.05.2008 15:32
überprüfung der rentabilität der selbständigkeit sprotte 9 Existenzgründung und Selbstständigkeit 7 22.05.2008 09:07
Überprüfung der Unterhaltsfähigkeit und Partnereinkommen? starworker AfA /Jobcenter / Optionskommunen 1 23.04.2007 21:17


Es ist jetzt 02:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland