Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Sind das Wohnbeschaffungskosten?

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 09.04.2013, 13:36   #1
Paolo_Pinkel
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Paolo_Pinkel
 
Registriert seit: 02.07.2008
Ort: Freiluft-KZ IV BRD
Beiträge: 12.850
Paolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/inPaolo_Pinkel Investor/in
Frage Sind das Wohnbeschaffungskosten?

1. Neuer Profilzylinder für eine neu bezogene Erstwohnung.

2. Einzugsrenovierung (streichen), wenn aus dem Mietvertrag hervorgeht, dass die Wohnung im unrenovierten Zustand übernommen wird. Hierbei wäre noch interessant zu wissen, ob das JC die Gewährung von einem einen Hausbesuch abhängig machen darf, wenn bereits die Faktenlage (Mietvertrag) klar ist.
__

"Hartz-IV ist die arbeitsmarktpolitische Endlösung der Erwerbslosenfrage." - Ich -
┌∩┐(◣_◢)┌∩┐
Erste Hilfe
>>> EGV
>>> Meldetermin
>>> Antrag

Paolo_Pinkel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 09.04.2013, 14:07   #2
lpadoc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2.423
lpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiert
Standard AW: Sind das Wohnbeschaffungskosten?

Zu 1.: Nein, dies ist ggf. Vermietersache.

Zu 2.: Ich bin der Ansicht, das auf Notwendigkeit abzustellen ist. Und falls es notwendig ist, dann liegt es an Dir dieses u. U. auch nachzuweisen. Allein die Vertragsaussage (unrenoviert) sagt nichts aus. Ich persönlich würde einen entsprechenden Antrag stellen, und abwarten wie reagiert wird. Vielleicht wird ja ein Pauschalbetrag für Materialien genehmigt, über dessen Beschaffung lediglich Belege nachzureichen sind.

Falls über den JC-Außendienst eine "Augenscheinnahme" erfolgen soll, so liegt es doch in Deiner Entscheidung diese zuzulassen oder auch nicht. Bei Ablehnung könnte eine Mittelbewilligung in Frage gestellt werden - einfach abwarten.
__

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit (Ebner-Eschenbach)
lpadoc ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
wohnbeschaffungskosten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ESM + Fiskalpakt sind nicht vom Tisch – Eurobonds sind im Gespräch Pallas Athene Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 2 04.09.2012 20:55
Wir sind bereits digital dement! ... FORSCHUNG UND TECHNIK, MEDIZIN: Wir sind bereits Huemmel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 5 01.09.2012 15:37
Die Petition zeigt nur wie mächtig wir eigentlich sind ! Wir sind Wähler ! wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 11.05.2009 22:03
Wir sind arbeitslos - Wir sind keine Drückeberger Richardsch Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 14.02.2008 16:31
Wir sind Cool wir sind Prächtig und wir unnacharmlich Mächtig morpheus7771 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 27 21.12.2007 12:02


Es ist jetzt 14:11 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland