Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Anspruch auf KDU

KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.05.2007, 19:30   #1
nomueller->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.04.2006
Beiträge: 29
nomueller
Standard Anspruch auf KDU

Hallo

ein Bekannter hat folgendes Problem:

Er über 25 zur Zeit ALG1-Empfänger wohnt mit seiner Mutter Rentnerin zur Miete zusammen in einer 4 Zimmer Wohnung. Nun soll die Wohnung gekauft werden durch geschiedenen Vater und dann auf den Sohn/Tochter (Erbe)
überschrieben werden.
Der Sohn bekommt noch 2 Monate ALG1 hat er dann wenn er ALG2 bezieht ein anrecht auf KDU wenn er mit seiner Schwester einen Mietvertrag hat?

Klaus
nomueller ist offline  
Alt 08.05.2007, 21:18   #2
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Idee Ja

sollte so sein.

Nicht vergessen rechtzeitig den neuen ALG2 Antrag (gibts auch bei uns unter Download) stellen.
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline  
Alt 10.05.2007, 18:36   #3
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard

Derzeit kann so eine Immobilie zu Schonvermögen gehören. Kann sich aber ändern. Hier sollte man noch mal sich eine Beratung gönnen. Nicht das das Geschenk beim Staat landet.
kleindieter ist offline  
Alt 10.05.2007, 18:55   #4
vagabund
Redaktion
 
Benutzerbild von vagabund
 
Registriert seit: 22.06.2005
Ort: im Pott
Beiträge: 4.562
vagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiertvagabund Enagagiert
Standard

Da empfiehlt sich eine Beratung beim Notar - der wird ja für Kaufvertrag und Erbvertrag eh benötigt und berät umfangreich.

Denkbar wäre z.B. eine Klausel, die Verwertungsausschluß oder Rückübertragung in bestimmten Fällen vorsieht. ;-)
__

Gruß
vagabund
...................................................................... ..............
Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06


Die von mir gemachten Aussagen geben meine persönlichen Erfahrungen wieder bzw. stellen meine Meinung dar und keine Rechtsberatung.

Ist nicht sofort ersichtlich, welche politischen oder sozialen Gruppen, Kräfte oder Größen bestimmte Vorschläge, Maßnahmen usw. vertreten,sollte man stets die Frage stellen: Wem nützt es?
(Wladimir Iljitsch Lenin - 1870-1924)

vagabund ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
anspruch, kdu

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
BAB anspruch muttl U 25 2 06.07.2008 22:54
Anspruch auf ALG 1 hillus Ü 50 3 02.07.2008 21:20
Anspruch auf ALG? phoenixe ALG I 4 27.03.2008 14:45
AU und Alg I-Anspruch paule31 ALG I 0 31.07.2006 10:44
Anspruch auf Kinderzuschlag Silvia V ... Familie 0 13.04.2006 14:43


Es ist jetzt 07:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland