Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Gasanbieterwechsel


KDU - Miete / Untermiete Hier sollen Themen erstellt werden die sich auf Kosten der Unterkunft von gemieteten Objekten beziehen.


:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 24.10.2012, 16:20   #1
TimoNRW
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.409
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Gasanbieterwechsel

Wenn wir zum 01.01.2013 den Gasanbieter wechseln verringern sich die monatlichen Abschläge um wenige Euro und somit auch die KDU (sofern ich natürlich noch unter ALG2 bin)

1. Reicht eine Veränderungsmitteilung dadrüber an das Jobcenter, mit der neuen Anbieterrechnung?

2. Was ist bei Auszahlung also Guthaben bei der Jahresabrechnung des alten Anbieters? Mitteilen?

Bin WG das geht wenn dann alles anteiliig auf mein Kopfanteil
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2012, 16:44   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.556
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gasanbieterwechsel

Zitat:
1. Reicht eine Veränderungsmitteilung dadrüber an das Jobcenter, mit der neuen Anbieterrechnung?
Ja und bitte lass dir die Abgabe bestätigen auf der Kopie vom JC.

Zitat:
Was ist bei Auszahlung also Guthaben bei der Jahresabrechnung des alten Anbieters? Mitteilen?
Auch das, weil und davon gehe ich aus das JC die vollen Kosten gezahlt hat!

Bei WG geht es dann anteilig für dich.

__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 24.10.2012, 16:50   #3
TimoNRW
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.409
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gasanbieterwechsel

Zitat:
Auch das, weil und davon gehe ich aus das JC die vollen Kosten gezahlt hat!

Bei WG geht es dann anteilig für dich.
Genau von der monatlichen Abschlagsrechnung geht der Kopf Anteil zu meinen KDU.
Also verringert sich dieser und somit die Auszahlung meines Bedarfs.

Berechnung bei Auszahlung (Jahresendabrechnung) müsste dann sein:

Also die Monate unter ALG2 (hier 4 Monate) = Gesamt Gas in Gegenüberstellung mit der Auszahlung von Guthaben (die ja ganzjährig ist). Okay den anteiligen Betrag schulde ich dann ja dem JC.
Naja okay werd ich denen dann wenns soweit ist mitteilen.
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.12.2012, 21:32   #4
TimoNRW
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 08.11.2011
Beiträge: 2.409
TimoNRW Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Gasanbieterwechsel

Gasanbieterwechsel vollzogen

Der Abschlag erhöht sich um 3 EUR, ich bin WG meine KDU steigt daher um 1 EUR. Ich habs gemeldet. Bisschen Arbeit machen für + 1,00 EUR

Wobei erste Fälligkeit erst am 26.02.2012 ist

Also haben jetzt im Dez (alter Anbieter) und im Januar durch neuen Anbieter keine Abbuchung
TimoNRW ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
gasanbieterwechsel

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heizabrechnung gefordert Gasanbieterwechsel mit Storno Vater ALG II 1 10.10.2012 21:15


Es ist jetzt 17:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland