QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Warmwasser über Strom

KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.02.2009, 16:12   #1
silvermoon
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von silvermoon
 
Registriert seit: 19.06.2005
Ort: RLP
Beiträge: 545
silvermoon
Standard Warmwasser über Strom

Hallo,

wir erhalten unser Warmwasser über einen Boiler, der über Strom läuft.
Wie sieht es da aus, muss die Arge dann einen Teil der Stromkosten tragen?
silvermoon ist offline  
Alt 01.02.2009, 17:16   #2
gerda52
Redaktion
 
Benutzerbild von gerda52
 
Registriert seit: 21.03.2007
Ort: NRW
Beiträge: 4.512
gerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiertgerda52 Enagagiert
Standard AW: Warmwasser über Strom

Zitat:
Wie sieht es da aus, muss die Arge dann einen Teil der Stromkosten tragen?
Nein, sie darf Euch nur bei der KdU nichts für WW abziehen.
__

Private Mostrichfabrikation - Der Verzehr meiner gerne und oft verteilten Beitrags-Kostproben erfolgt auf eigene Gefahr.
gerda52 ist offline  
Alt 01.02.2009, 22:46   #3
kleindieter
 
Benutzerbild von kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: Warmwasser über Strom

Im Prinzip ja.

Aber !!! Nachdem das BSG eine Position Warmwasser erfunden hat, müsstest Du Deine Forderung mindestes bis zum BSG bringen, wahrscheinlich sogar noch weiter.

Warmwasser über Gas kostet für einen Einpersonenhaushalt etwa 280-330,-- im Jahr, ohne Abschreibung o. Reparatur. ARGE übernimmt davon fast alles. Nur Gas und Zählermiete bleiben beim Kunden; ca. 10-14€ im Monat.

Bei verbundenen Anlagen, also WW über Heizung zahlt obiger Haushalt nur etwa 6,55€ im Monat, auch bei Nullverbrauch. Rest übernimmt ARGE in Form der Miete.

Eine Gleichbehandlung sieht anders aus.
kleindieter ist offline  
Alt 01.02.2009, 23:54   #4
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.313
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Warmwasser über Strom

was erzählst du denn da gerade?
Zitat von kleindieter Beitrag anzeigen
Im Prinzip ja.

Aber !!! Nachdem das BSG eine Position Warmwasser erfunden hat, müsstest Du Deine Forderung mindestes bis zum BSG bringen, wahrscheinlich sogar noch weiter.

Warmwasser über Gas kostet für einen Einpersonenhaushalt etwa 280-330,-- im Jahr, ohne Abschreibung o. Reparatur. ARGE übernimmt davon fast alles. Nur Gas und Zählermiete bleiben beim Kunden; ca. 10-14€ im Monat.

Bei verbundenen Anlagen, also WW über Heizung zahlt obiger Haushalt nur etwa 6,55€ im Monat, auch bei Nullverbrauch. Rest übernimmt ARGE in Form der Miete.

Eine Gleichbehandlung sieht anders aus.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline  
Alt 02.02.2009, 00:08   #5
Drueckebergerin
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Drueckebergerin
 
Registriert seit: 11.03.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 2.218
Drueckebergerin
Standard AW: Warmwasser über Strom

Zitat von kleindieter Beitrag anzeigen
Im Prinzip ja.

Aber !!! Nachdem das BSG eine Position Warmwasser erfunden hat, müsstest Du Deine Forderung mindestes bis zum BSG bringen, wahrscheinlich sogar noch weiter.

Warmwasser über Gas kostet für einen Einpersonenhaushalt etwa 280-330,-- im Jahr, ohne Abschreibung o. Reparatur. ARGE übernimmt davon fast alles. Nur Gas und Zählermiete bleiben beim Kunden; ca. 10-14€ im Monat.

Bei verbundenen Anlagen, also WW über Heizung zahlt obiger Haushalt nur etwa 6,55€ im Monat, auch bei Nullverbrauch. Rest übernimmt ARGE in Form der Miete.

Eine Gleichbehandlung sieht anders aus.
Das war hier mal ein Super-Hilfeforum!!!
Leider, leider schreiben hier in letzter Zeit immer mehr Leute, die glauben irgendwas zu wissen und nur Schwachsinn verbreiten.....
Ich frag mich wirklich langsam, ob das eine gezielte Aktion ist.
Soviel Dummheit kann doch wohl nicht wahr sein
__

Grüße aus Bärlin
500 - 30 - 10 netto....... Hartz IV muß weg !

Die Reichen sind so unersättlich, die wollen alles besitzen, sogar die Armut!
Don`t dream it - be it !
Der beste Weg, einen schlechten Vorschlag vom Tisch zu fegen, besteht darin, einen Besseren zu machen !
Hier gibt`s nur Erfahrungsaustausch, keine Rechtsberatung !
Drueckebergerin ist offline  
Alt 02.02.2009, 02:16   #6
Sissi54
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Sissi54
 
Registriert seit: 27.03.2008
Beiträge: 1.428
Sissi54
Standard AW: Warmwasser über Strom

Es war einmal ein Hilfeforum, genau !!!

Alles hat ein Ende, nur die Wurst hat zwei !
Sissi54 ist offline  
Alt 02.02.2009, 02:31   #7
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Benutzerbild von FrankyBoy
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Standard AW: Warmwasser über Strom

Das war mir bei dem Thema neu:
Zitat:
BSG + SGB II: Warmwasser ist KdU Teil 1 Text:"Nach � 22 Abs 1 Satz 1 SGB II werden Leistungen f�r Unterkunft und Heizung in H�he der tats�chlichen Aufwendungen erbracht, soweit diese angemessen sind. Grunds�tzlich besteht damit gem�� � 22 Abs 1 SGB II - im Rahmen der Angemessenheit - ein Anspruch auf �bernahme der vollst�ndigen und tats�chlichen Kosten f�r die Bereitung von Warmwasser.

BUNDESSOZIALGERICHT Urteil vom 27.2.2008, B 14/11b AS 15/07 R, Randziffer 20
Tacheles Forum: BSG + SGB II: Warmwasser ist KdU Teil 1
FrankyBoy ist offline  
Alt 03.02.2009, 22:59   #8
kleindieter
 
Benutzerbild von kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: Warmwasser über Strom

Wieso Schwachsinn?

Die Zahlen sind belegbar. ARGE zahlt bei Nutzung von Gasdurchlauferhitzern Schornsteinfeger, Immissionsmessung, Wartung, Reparatur, im Rahmen des öffenlich geförderten Wohnbaus nach der II.BV § 25 Abs. 3 die zusätzliche Abschreibung von 4% der Anschaffungskosten.

Liebe Drueckebergerin, liebe Sissi45 zeigt mir wo ich falsch liege.

Dass das BSG beim WW nach Regelsätzen am Gesetz vorbei geurteilt haben könnte, könnte man meinen.

Über den Weg der seltsamen Übernahme-, Berechnungsmethoden müsste man das ganze WW-Anrechnungssystem zu Fall bringen können. Damit dann auch den Stromwirrwarr.
kleindieter ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
strom, warmwasser

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Strom, Wasser, Warmwasser Dennis ALG II 16 07.12.2008 14:06
Merkel stolpert über Soziatarif bei Strom. Erwerbslosen Forum zieht Musterantrag Martin Behrsing Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 14.07.2008 18:40
Heizung und Warmwasser mit Strom Brigitte12 KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 8 28.05.2008 14:17
Überprüfung nach § 44 für Warmwasser / Strom für 2006 möglich? Pikku KDU - Miete / Untermiete 2 26.05.2008 22:37
Warmwasser über Einen Elektro beuler im bad Delook02 KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 3 01.11.2006 10:14


Es ist jetzt 18:04 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland