Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


Danke Danke:  4
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 20.06.2017, 11:58   #1
koloss
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 884
koloss koloss koloss koloss
Standard Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Hallo,

vor einem Monat ca. hab ich einen Weiterbewilligungsantrag gestellt gehabt, der mir auch bewilligt wurde.
Eine Woche später "Aufforderung zur Mitirkung", das ich die Stadtwerke Abrechnungen einreichen soll, was ich auch getan habe, per Fax.
ca. 2 Wochen später dann zwei Briefe, wobei der Erste eine Anpassung der Leistungen für Heiizungskosten ist und der Zweite Brief "Anhörung zu einer Überzahlung".
Komischerweise sind die Briefe vom 12.6 datiert und diese waren aber gestern erst im Briefkasten?!

Da ich von dieser Thematik null Ahnung habe, bitte ich daher um Verständniss, wenn sich die Sachlage doof anhört oder ich diese nicht richtig darstellen kann wie ich es gerne hätte.

Mein Standpunkt war bisher der :"Ich hab das doch von meinem eigenem Geld bezahlt, das mir zum Lebensunterhalt zusteht..also muss ich auch nichts zurück Zahlen...?!" (zumindest die Stromkosten)
Der monatliche Abschlag bei der Stadtwerke für Stromkosten sind satte 100,-.. wieso, weshalb -> lange geschichte und hat denke ich nichts mit dem Sachverhalt zu tun.

Mir gehts jetzt nur darum, was auf Seite 2 gerechnet wurde und wie die Summe ganz unten, die Fett markiert ist, von 300.40, zustande kommt.
Also ich kann mit der Rechnung nichts anfangen und hoffe das man mir hier weiter helfen kann.

Wenn es zu einer überzahlung gekommen ist, sehe ich meinen Fehler germe ein, aber ich muss es nur verstehen.

Soll ich noch den Bewilligungsbescheid mit einstellen damit man sieht was da an Heizkosten vom JC beigesteuert wird ? bzw würde auch die Stadtwerkeabrechnung hier weiterhelfen?

Ich muss gestehen das ich es mit den Heizkosten verpeilt habe und diese Gutschriften nie angegeben habe beim JC.
Ich denke ich muss was zrückzahlen, aber diese Summe von 300 Euronen scheint mir irgendwie nicht ganz einzuleuchten.

Auch wenn ich gerade die Stadtwerkeabrechnung mir angeschaut habe, weiss ich ehrlich nicht wie ich diese Summen ausseinander halten soll, die sich das JC da zusammengerechnet hat.

Hoffe auf eine Aufklärung..zu meinen gunsten :-)

Gruß

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
seite-.jpg   seite-.jpg   seite-.jpg  
koloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 12:55   #2
Imaginaer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 1.511
Imaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer Enagagiert
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Deine Stromkosten bzw. Guthaben gehen das JC nichts an, da Du es aus dem Regelsatz bezahlen musst.

Kosten der Unterkunft (u.a Gas/Wasser) zahlt das JC, somit steht ihm das Guthaben zu. Bei anteiliger Zahlung, dann nur anteilig.

Bitte halte Stromrechnung und Nebenkosten (u.a Gas/Wasser) auseinander. Hast denen beides gegeben?
__

- Nur meine persönliche Meinung, keine Rechtsberatung! -
Imaginaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 13:27   #3
koloss
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 884
koloss koloss koloss koloss
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Zitat von Imaginaer Beitrag anzeigen
Deine Stromkosten bzw. Guthaben gehen das JC nichts an, da Du es aus dem Regelsatz bezahlen musst.

Kosten der Unterkunft (u.a Gas/Wasser) zahlt das JC, somit steht ihm das Guthaben zu. Bei anteiliger Zahlung, dann nur anteilig.

Bitte halte Stromrechnung und Nebenkosten (u.a Gas/Wasser) auseinander. Hast denen beides gegeben?
Also ich habe eine Abrechnung wo Strom/Heizung drauf ist, die von der Stadtwerke kommt und dann die Nebenkosten, die ich von der Hausverwaltung bekomme, wo Wasser usw. drauf ist.
Die Abrechnung der Nebenkostenabrechnung wo Wasser drauf ist, wurde allerdings nicht gefordert!

Ich habe also dem JC die Abrechnung der Stadtwerke zu kommen lassen, da ja dort die Gas Abrechnung drauf ist, da diese ja vom JC mitgetragen wird.

Was nun?
koloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 15:33   #4
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 31.12.2010
Beiträge: 6.202
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Man müsste jetzt schon wissen, wieviel Guthaben auf Strom entfiel und wieviel auf Heizkosten. Normalerweise wird das getrennt aufgeführt und dann erst zusammengerechnet von den Stadtwerken.

Kannst du die Abrechnungen mal einstellen?

Welche Relevanz hat jetzt die Wasserabrechnung? Hast du da auch Guthaben oder gab's Nachzahlungen? Gehe bitte weg von "die haben es nicht gefordert". Die müssen nicht fordern, du musst es bringen. Das nennt sich Mitwirkungspflicht! Du bist doch offensichtlich nicht erst seit gestern im Forum, dir muss doch aufgefallen sein, dass sich eine Vielzahl der Themen hier mit der Anrechnung von Betriebs- oder Heizkostenguthaben befasst?!
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 15:57   #5
Imaginaer
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 06.02.2011
Beiträge: 1.511
Imaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer EnagagiertImaginaer Enagagiert
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Haushaltsstrom ist vom Regelsatz zu bezahlen. Gibt natürlich Gasthermen die Strom benötigen, diese sind diese aber in den Betriebskostenabrechnungen drin.

Anscheinend ist das bei koloss zusammen. Am besten beide Stadtwerke Abrechnungen einstellen.

Bei mir wird das alles über die Betriebskostenabrechnung abgerechnet. Und mein Haushaltsstrom bezahle ich separat an meinen Stromanbieter.
__

- Nur meine persönliche Meinung, keine Rechtsberatung! -
Imaginaer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 16:56   #6
koloss
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 884
koloss koloss koloss koloss
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Zitat:
Kannst du die Abrechnungen mal einstellen?
Klar, kann ich machen.

Zitat:
Welche Relevanz hat jetzt die Wasserabrechnung? Hast du da auch Guthaben oder gab's Nachzahlungen?
Davon hat der Imaginaer angefangen nicht ich x-)

EDIT: ja, tatsächlich hab ich da auch jedes Jahr ein Guthaben bei der Nebenkostenabrechnung, muss ich morgen mal rauskramen und nachschauen ob da Wasser mit aufglistet wird..eigentlich gehört das glaibe ich zur Stadtwerke.
Morgen schau ich da mal nach.

Zitat:
Gehe bitte weg von "die haben es nicht gefordert". Die müssen nicht fordern, du musst es bringen. Das nennt sich Mitwirkungspflicht! Du bist doch offensichtlich nicht erst seit gestern im Forum, dir muss doch aufgefallen sein, dass sich eine Vielzahl der Themen hier mit der Anrechnung von Betriebs- oder Heizkostenguthaben befasst?!
Ja, Du hast mit allem vollkommen recht.
Nur gibt es leider Sachen,über die man erst dann stolpert bevor es zu spät ist und das ist leider so eine Sache.
Ich bin seit dezember 2014 im ALG2 also ist es das erste mal das ich mich mit so einem Thema ausseinander setzen muss, entschuldige bitte.
Wie ich schon angedeutet habe, ist mir relativ spät aufgefallen, das Gas vom JC mitfinanziert wird, da ich meine Unterlagen nur sporadisch anschaue .. und das ist die erste Wohnung wo ich mich mit Gas rumärgern muss....

Ich stell die Abrechnung von der Stadwerke rein, dann klärt sich das eine oder andere dann hoffentlich.

Geändert von koloss (20.06.2017 um 17:15 Uhr) Grund: was dazu geschrieben was ich vergessen habe
koloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 17:12   #7
koloss
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 884
koloss koloss koloss koloss
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Hier die 2 Stadtwerke Abrechnungen die hoffentlich mehr klarheit schaffen können.

Ich glaube ich bringe hier ein paar Sachen durcheinander was Nebenkosten, Wasserabrechnung und bezahlungen angeht...da komm ich noch dahinter. bin grad viel zu Müde um klar zu denken, morgen erst wieder.

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
img_20170620_0004.jpg   img_20170620_0005.jpg  
koloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.06.2017, 17:34   #8
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 31.12.2010
Beiträge: 6.202
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Ich verstehe was nicht:

Das JC schreibt, dass die monatlichen Abschläge für Heizkosten ab Januar 2017 auf 28 Euro gesunken sind. Lt. der Abrechnung davor waren aber die Abschläge nur 24 Euro, sie wären also gestiegen?!

Was hat das JC die ganzen Jahre als Heizkostenabschlag angerechnet? Offenbar mehr als 28 Euro?

Das JC rechnet auch nicht die vollen Guthaben an, sondern nur 130, 60 und 115,80 Euro. Das hängt sicher mit drin nicht anrechenbaren Stromguthaben zusammen, die Frage ist nur, wie sie auf die Beträge kommen. Das könnte mit den falschen Abschlägen zu tun haben...
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2017, 07:11   #9
koloss
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 884
koloss koloss koloss koloss
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Zitat von Helga40 Beitrag anzeigen
Ich verstehe was nicht:

Das JC schreibt, dass die monatlichen Abschläge für Heizkosten ab Januar 2017 auf 28 Euro gesunken sind. Lt. der Abrechnung davor waren aber die Abschläge nur 24 Euro, sie wären also gestiegen?!

Was hat das JC die ganzen Jahre als Heizkostenabschlag angerechnet? Offenbar mehr als 28 Euro?

Das JC rechnet auch nicht die vollen Guthaben an, sondern nur 130, 60 und 115,80 Euro. Das hängt sicher mit drin nicht anrechenbaren Stromguthaben zusammen, die Frage ist nur, wie sie auf die Beträge kommen. Das könnte mit den falschen Abschlägen zu tun haben...

Ich kann dir leider hierzu nichts zu sagen, da ich nicht das geringste davon verstehe, was die von mir wollen.

Daher der Hilferuf, wie denn diese Rechnung zustande kommt.

Was nun?

Bitte kommt jetzt nicht auf Idee von mir zu verlangen die Bewilligungsbescheide der letzten 2 Jahre raus zu kramen, aus meinem andauerndem Chaos finde ich die nie.


.
koloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2017, 09:09   #10
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Zitat von koloss Beitrag anzeigen
Bitte kommt jetzt nicht auf Idee von mir zu verlangen die Bewilligungsbescheide der letzten 2 Jahre raus zu kramen, aus meinem andauerndem Chaos finde ich die nie.
Ohne zu wissen, was Dir laut Berechnungbögen für die Zeiträume bewilligt wurde (für Gas/Heizk.), wird man hier aber nicht prüfen können, ob das JC korrekt gerechnet hat.
Hat das Jobcenter Dir statt 24 € (Abrechnungsjahr 2015) und 28 € (Abrechnungsjahr 2016) für Gas nämlich durchgehend 37 € monatlich anerkannt, könnte die Rechnung stimmen:

Abrechnungsjahr 2015:
12 Monate x 37 € = 444 €
444 € - 313,40 € tatsächl. Verbrauch Gas im Abrechngs.zeitraum = 130,60 €
Jobcenter fordert zurück: 130,60 (siehe Erstattungsbescheid)

Abrechnungsjahr 2016:
444 € - 328,20 € tatsächl. Verbrauch Gas = 115,80 €
Jobcenter fordert zurück: 115,80 € + 9 € zu viel Abschlag für Febr. 2016 = 124,80 € (siehe Erstattungsbescheid)

plus jeweils monatl. 9 € zu viel Abschlag für Jan., März, April, Mai, Juni 2017
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 21.06.2017, 09:43   #11
koloss
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 884
koloss koloss koloss koloss
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Hallo Biddy,

das bringt jetzt etwas mehr Licht ins Dunkel.

Ich hab leider das Problem das ich ein echter Messy bin und daher alle Bewilligungsbescheide raus zu kramen stellt ein Problem dar.

Aber ich werde mal alles durch zu forsten und schauen was ich finde kann, wieviel Heizkosten mir bewilligt wurden um eine besser Rechnung aufzustellen.

Ich hoffe die lassen sich auf eine Ratenzahlung ein....ich sehe jetzt ein das ich zuviel einbehalten habe.
koloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 12:42   #12
koloss
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 884
koloss koloss koloss koloss
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Die alten Bewilligungsbescheide habe ich leider nicht gefunden....

Da ich bislang mit der Leistungsabteilung keine Probleme hatte, muss ich mich dem wohl beugen und darauf vertrauen, das hier richtig gerechnet wurde.

Wie soll ich jetzt darauf antworten ?

"sehr geehrte,

nach Einsicht in meine Unterlagen, erkenne ich Ihre aufgestellte Rechnung an und bitte Siedaher um eine Ratenzahlung.

Mein Vorschlag wäre : 25 Euro monatlich.

MfG"

Ist das ok so ? oder andere Vorschläge?
koloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 15:17   #13
DickerBear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.11.2007
Beiträge: 647
DickerBear DickerBear DickerBear
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Hallo und guten Tag,
ich sehe das mit der Abrechnung ganz anders wie Biddy.
Zu 2015
Abschlag Strom hast du 693,06€ gezahlt
Verbraucht hast du 419,83€
somit muß dir ein Guthaben von 173,13€ verbleiben.Darauf hat das JC keinen Anspruch.
zum Gas:
Verbrauch 313,40€
Abschlag 407,00€
Forderung vom JC an Dich =183,60€

Zur Abrechnung 2016

Das Guthaben Strom verbleibt ganz bei Dir, darauf hat das JC keinen
Anspruch.Darum auch hier keine Berechnung von meiner Seite.

Zum Gas

Verbrauch: 328,20€
Abschlag: 264,00€
Somit errgibt sich von deiner Seite auf die Gaskosten eine Nachforderung von 64,20€ gegenüber dem JC.

So wie ich das gelesen habe hast du sämtliche Zahlungen von deinem Konto ausgeführt. oder hat das JC die Abschläge direkt an die Stadtwerke überwiesen?
Sollte das der Fall sein dann hat das JC Anspruch auf alle Guthaben.

Noch eine andere Frage an dich:
Wie bekommst du Heißwasser. Stellt das der Vermieter über eine Gaszentralheizung her, oder mußt du Heißwasser über einen Durchlauferhhitzer beziehen? Wem dem so ist dann steht dir nach meiner Meinung auch noch die Stromkostenpauschale für die Warmwasserbereitung zu.
__

Wer bis zum Hals in der Jauche steckt, sollte den Kopf nicht hängen lassen.
DickerBear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 17:21   #14
koloss
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 884
koloss koloss koloss koloss
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

[QUOTE]
Zitat von DickerBear Beitrag anzeigen
So wie ich das gelesen habe hast du sämtliche Zahlungen von deinem Konto ausgeführt. oder hat das JC die Abschläge direkt an die Stadtwerke überwiesen?
Sollte das der Fall sein dann hat das JC Anspruch auf alle Guthaben.
Grüße dich,

Alle Zahlungen sind von meinem Konto aus ausgegangen, also direkt von mir überwiesen.

Zitat:
Noch eine andere Frage an dich:
Wie bekommst du Heißwasser. Stellt das der Vermieter über eine Gaszentralheizung her, oder mußt du Heißwasser über einen Durchlauferhhitzer beziehen? Wem dem so ist dann steht dir nach meiner Meinung auch noch die Stromkostenpauschale für die Warmwasserbereitung zu.
Hier ist eine Wassertherme die mit Gas beheizt wird, also ist das eine Gaszentralheizung nehme ich mal an? (ist meine erste Wohnung mit Gas..nie wieder)

Um ehrlich zu sein, kann ich weder dir noch biddy wiedersprechen da ich selber keinen Durchblick bei der Sache habe.
Was mag denn wohl jetzt stimmen ?

Vielleicht meldet sich biddy noch mal, daher warte ich noch mal ab.
Habe ncoh bis zum 29,6 Zeit.

Gruß
koloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 18:56   #15
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Ich kann nur wiederholen, was ich schon geschrieben hatte:
Zitat von biddy
Ohne zu wissen, was Dir laut Berechnungbögen für die Zeiträume bewilligt wurde (für Gas/Heizk.), wird man hier aber nicht prüfen können, ob das JC korrekt gerechnet hat.
Hat das Jobcenter Dir statt 24 € (Abrechnungsjahr 2015) und 28 € (Abrechnungsjahr 2016) für Gas nämlich durchgehend 37 € monatlich anerkannt, könnte die Rechnung stimmen:
In 2015 hattest Du laut Energieversorgerabrechnung 407 € Gasvorauszahlung geleistet, ich kann nur vermuten: 11 x 37 €, 12. Monat Abrechnungsmonat (hier nicht geklärt ist, wieviel Du damals monatl. vom JC bewilligt bekommen hattest für Gas)

In 2016 hattest Du laut Energieversorgerabrechnung 264 € Gasvorauszahlung geleistet: 11 x 24 €, 12. Monat Abrechnungsmonat (auch für 2016 ist bisher hier nicht geklärt, wieviel Du vom JC damals für Gas monatlich bewilligt bekommen hattest)

Folgende Anmerkung des Jobcenters spricht ja - wie hier im Thread bereits von @Helga40 angemerkt - dafür, dass der bewilligte Betrag für Gas über 28 € monatlich lag (ich denke 37 €/Monat lt. einer älteren Abrechnung des Energieversorgers, die Du dem JC mal vorgelegt hattest, dafür sprechen die 9 € im Anhörungsschreiben, die für einige Monate zurückgefordert werden, denn 28 + 9 sind 37 und so käme die Abrechnung/Rückforderung ja hin), Du aber weniger an den Energieversorger weitergeleitet hattest, als Du vom JC erhalten hattest. JC im Anhörungsschreiben:
"Weiterhin haben sich ihre Heizkostenabschläge ab Januar 2017 auf 28 € verringert"
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 19:44   #16
koloss
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 884
koloss koloss koloss koloss
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Hallo biddy,

mein Anliegen war es ja nicht das Du dich wiederholst :-) sondern den Einwand von DickerBear zu kommentieren ob seine Rechnung richtig ist.

Bei dem durcheinander habe ich wenigstens etwas sehr wichtiges gefunden, nämlich : meine Deutsche Einbürgerungsurkunde....und ich dachte die ganze Zeit ich hätte es verloren.
Jetzt kann ich endlich den Deutschen Pass beantragen.

Was schreibe ich denn jetzt dem JC, kurz und knackiges?
koloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.06.2017, 23:47   #17
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 31.12.2010
Beiträge: 6.202
Helga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 EnagagiertHelga40 Enagagiert
Standard

DickerBaer übersieht in seiner Berechnung, dass dir das JC monate-(evtl. sogar jahre)lang monatlich mehr für Gas gezahlt hat, als du an den Versorger zahlen musstest, anscheinend, weil du die Abschlagsänderungen nie mitgeteilt hast.

Dadurch ist neben dem HK-Guthaben eben noch eine Überzahlung wegen der zu hohen Abschläge entstanden.
Helga40 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 07:59   #18
DickerBear
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.11.2007
Beiträge: 647
DickerBear DickerBear DickerBear
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Zitat von Helga40 Beitrag anzeigen
DickerBaer übersieht in seiner Berechnung, dass dir das JC monate-(evtl. sogar jahre)lang monatlich mehr für Gas gezahlt hat, als du an den Versorger zahlen musstest, anscheinend, weil du die Abschlagsänderungen nie mitgeteilt hast.

Dadurch ist neben dem HK-Guthaben eben noch eine Überzahlung wegen der zu hohen Abschläge entstanden.
Danke für den Hinweis, das habe ich tatsächlich übersehen. Ebenso war mir folgendes nicht bekannt:https://www.elo-forum.org/kdu-heiz-e...aeuschung.html. Welche Auswirkungen das in deinem Fall noch haben wird kann ich nicht sagen.
__

Wer bis zum Hals in der Jauche steckt, sollte den Kopf nicht hängen lassen.
DickerBear ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 13:53   #19
koloss
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 884
koloss koloss koloss koloss
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Wie antworte ich am besten auf diese "Anhörung"?

"Nach Sichtung der Unterlagen, sehe ich eine Überzahlung ein und bitte daher um eine Ratenzahlung."
koloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 16:50   #20
MissRuhrpott
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.12.2013
Beiträge: 579
MissRuhrpott MissRuhrpott MissRuhrpott MissRuhrpott MissRuhrpott
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Du brauchst nichts "einsehen",das JC fragt ja auch nicht nach Anerkenntnis,sondern stellt fest.

Schreibe einfach,daß Du zwecks Tilgung der Überzahlung um Verrechnung in Höhe von ** Euro mit den monatlichen Leistungen bittest.
Du wirst dann von denen hören,ob sie darauf eingehen.
__


MissRuhrpott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.06.2017, 22:40   #21
koloss
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 884
koloss koloss koloss koloss
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Zitat von MissRuhrpott Beitrag anzeigen
Du brauchst nichts "einsehen",das JC fragt ja auch nicht nach Anerkenntnis,sondern stellt fest.

Schreibe einfach,daß Du zwecks Tilgung der Überzahlung um Verrechnung in Höhe von ** Euro mit den monatlichen Leistungen bittest.
Du wirst dann von denen hören,ob sie darauf eingehen.
Hallo,

leider zu spät ;-)

Ich hab einfach selber was getippt und weg geschickt.

Schauen wir mal was dabei raus kommt.......ich habe in anderen Beiträgen was von Ordnungswiedrigkeiten gelesen, würde das nicht auch in meinem Fall zutreffen ? -würg-

Ich habe diese Nachzahlungen schon seit 2012 wo ich eingezogen bin und daher habe ich mir darüber nie gedanken gemacht als ich dann auch noch h4 bekommen habe.

Aber das wird mir wahrscheinlich nichts bringen...mal abwarten und das lehrgeld mit knirschenden Zähnen zahlen....

Gruß
koloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2017, 10:09   #22
MissRuhrpott
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.12.2013
Beiträge: 579
MissRuhrpott MissRuhrpott MissRuhrpott MissRuhrpott MissRuhrpott
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Schade,so wird man Dir höchst mögliche Raten auf's Auge drücken.
Für die Zukunft - Verhandlungsspielraum immer nutzen,sofern was möglich ist.
Ob die Angelegenheit als Ordnungswidrigkeit behandelt wird bleibt nur abzuwarten.Das kann ebenso auch nochmal gut gehen...
__


MissRuhrpott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2017, 23:43   #23
koloss
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 884
koloss koloss koloss koloss
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Zitat von MissRuhrpott Beitrag anzeigen
Schade,so wird man Dir höchst mögliche Raten auf's Auge drücken.
Für die Zukunft - Verhandlungsspielraum immer nutzen,sofern was möglich ist.
Ob die Angelegenheit als Ordnungswidrigkeit behandelt wird bleibt nur abzuwarten.Das kann ebenso auch nochmal gut gehen...

Dann habe ich das Wort "Anhörung" etwas anders interpretiert und habe mich da eventuell, wie Du sagst, falsch verhalten.

Dann behalte ich es lieber für mich was ich denen geschrieben habe.

Schauen wir mal was dabei raus kommt.
koloss ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2017, 09:33   #24
MissRuhrpott
Elo-User/in
 
Registriert seit: 15.12.2013
Beiträge: 579
MissRuhrpott MissRuhrpott MissRuhrpott MissRuhrpott MissRuhrpott
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Naja,falsch verhalten würde ich jetzt nicht so sagen.
Ob Du taktisch klug vorgegangen bist,wird sich aber rausstellen.

Bestimmt aber hast Du daraus gelernt und das passiert Dir nicht noch einmal,weil Du in Zukunft sicher die Abrechnungen zeitnah einreichen wirst.
Und vielleicht nimmst Du die Angelegenheit ja auch zum Anlass,einmal Ordnung in Deine Papiere zu bringen,weil Du so die Sicherheit hast,wichtige Dinge stressfrei klären zu können.
__


MissRuhrpott ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.07.2017, 20:25   #25
koloss
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.08.2011
Beiträge: 884
koloss koloss koloss koloss
Standard AW: Anhörung zu einer Überzahlung - Stadtwerke Guthaben wird als überzahlung angrechnet

Hallo,

ich wollte der Ordnungshalber mal auch berichten, wie es ausgegangen ist.

Antwortschreiben vom JC bekommen, wo man sich auf eine Ratenzahlung eingelassen hat und wo mir das dann automatisch von meinem Regelsatz abgezogen wird.

In dem Schreiben ist auch eine detailiertere Abrechnung, wenn ich mich nicht täusche, kann ich gerne einscannen wenn da jemand noch genauer rein schauen will.

Ich hoffe da kommt nichts mehr nach, wie eine Ordnungswiedrigkeit, das wäre sehr übel.

Gruß
koloss ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anhörung zu einer Überzahlung Kuraiko ALG II - Widerspüche / Klagen 1 16.03.2017 23:13
Anhörung zu einer Überzahlung DrSnuggels Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 27 02.12.2016 01:39
Anhörung zu einer Überzahlung arnholdt ALG II - Sanktion, Kürzung, Sperre 7 23.05.2016 15:01
Anhörung einer Überzahlung ! HelloSun Beratungshilfeanträge, Prozesskostenhilfe... 2 14.04.2016 14:07
Anhörung zu einer Überzahlung .. ? Lexia Allgemeine Fragen 9 24.05.2015 20:50


Es ist jetzt 11:54 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland