Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Wasser NK Nachzahlung

KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.10.2007, 23:57   #1
dpie->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.10.2007
Beiträge: 5
dpie
Standard Wasser NK Nachzahlung

Hallo

ich habe dieses Jahr aufgrund der Tatsache, dass ich anstatt alleine, mit meiner Freundin in einer Wohnung wohne, eine NK Nachzahlung für Wasser von 156 Euro. Nach dem Schreiben vom Vermieter bin ich zur ARGE gegangen und habe dort um Unterstützung gebeten. Der Sachbearbeiter ließ mich einen Zettel ausfüllen, in dem ich relativ formlos um die Übernahme der NK Nachzahlung bat. Man sagte mir in 5-10 Tagen sollte ein Bescheid eintreffen. Nachdem 3 Wochen später immer noch nichts passiert ist, ging ich erneut zum Amt. Ein anderer Sachbearbeiter erklärte mir nach Blick in den Computer, dass aufgrund vieler Anträge die Bearbeitungszeit etwas länger sei. Er versicherte mir aber (wie sein Kollege zuvor) das noch HEUTE weiter zu reichen. Irgendwie komme ich mir jetzt etwas verarscht vor... Was kann man da machen? Der Vermieter hat mittlerweile schon die erste Mahnung geschickt, da ich aufgrund der Aussage der ARGE als Zahlungstermin Mitte diesen Monats angegeben hatte.

Aus eigenen Mitteln ist die Begleichung der Nachzahlung nicht möglich... Daher müsste so langsam mal irgendwas passieren.

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
dpie ist offline  
Alt 27.10.2007, 10:29   #2
gitta2
Elo-User/in
 
Benutzerbild von gitta2
 
Registriert seit: 27.05.2007
Ort: Südthüringen
Beiträge: 185
gitta2
Standard

Ich würde mit dem Vermieter eine Ratenzahlung so vereinbaren, dass es finanziell für euch tragbar ist und wenn die ARGE zahlt, den Restbetrag insgesamt überweisen- genauso vereinbaren. Damit gehst du weiteren Mahnungen und Ärger aus dem Weg.

Hat bei mir mit der NK-Abrechnung auch geklappt.
gitta2 ist offline  
Alt 29.10.2007, 17:14   #3
Mambo
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

156 EUR sind für verharzte Menschen eine Menge Holz. Sofort schriftlich eine Frist setzen. Mit der Mahnung des Vermieters und mit allen anderen Unterlagen zum Sozialgericht und eine EA (einstweilige Anordnung) gegen die ARGE beantragen. Wenn dazu die Traute fehlt, Anwalt einschalten (Beratungsschein, Armenrecht [Prozesskostenhilfe] hier als Stichpunkte).
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
wasser, nachzahlung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wasser abgestellt Einhorn Schulden 18 03.07.2008 02:05
BSG zu Kindergeld, Fernstudium, Nachzahlung Abwasser/Wasser Martin Behrsing ... Allgemeine Entscheidungen 0 02.10.2006 09:58
Wasser sparen muensterland1 KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 25 30.08.2006 18:34
Nachforderung Wasser/Kanal ? zebu KDU - Eigentum/Eigenheim 2 13.11.2005 15:23


Es ist jetzt 08:24 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland