QR-Code des ELO-ForumErwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Habe leider mal wieder ein Problem mit der Nebenkostenabrechnung

KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2014, 16:45   #1
qwert
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
 
Benutzerbild von qwert
 
Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 27
qwert
Standard Habe leider mal wieder ein Problem mit der Nebenkostenabrechnung

Hallo,

habe leider mal wieder ein Problem mit den NK. Ist jedes Jahr der selbe Mist. Mein Vermieter bekommt es einfach nicht hin, eine gescheite Nebenkostenabrechnung zu erstellen. Letztes Jahr hatte ich 50 Euro zurückbekommen, aber das JC hat 100 Euro nicht anerkannt und zurückgefordert, so dass ich auf 50 Euro sitzen geblieben bin. Ich war beim Amtsgericht wegen Beratungsschein, aber die sagten, ich soll erst mal den Vermieter anschreiben. Problem: Ich kenn mich mit dem Triet ja nicht aus und weiß eben nicht, was ich schreiben soll.


Dieses Mal soll ich 133,49 Euro nachzahlen und künftig monatlich 36 Euro mehr zahlen. Habe die Abrechnung heute beim JC eingereicht. Ein zuständiger SB war nicht im Haus, der sitzt in einem anderen Gebäude und ist auch nicht zu sprechen. Dauert aber voraussichtlich 3 Monate bis sich einer von denen meldet.


Also zum Arbeitslosenzentrum (ALZ) getigert und da mal nachgefragt

Hier der Scan der Abrechnung.

abrechnung.jpg
techem1.jpg
techem2.jpg

Ich zahle für 36 qm 180,00 Euro kalt + 45,00 (NK) + 35,00 Euro (Heizkosten) laut Berechnungsbogen Bewilligungsbescheid.

Das ALZ meint nun, ich hätte ja 12 Monate x 80 Euro = 960 Euro gezahlt. Laut der Abrechnung hätte ich aber nur 720 Euro vorausgezahlt, aber das stimme ja nicht. Ergo müsste ich was zurückbekommen (980-720=260; abzgl. 133,49 krieg ich also noch 126,51 Euro raus).

Tja, auf dem Schreiben vom Vermieter steht "Mietnebenkostenabrechung für das Jahr 2013". Allerdings habe ich grade beim Einscannen gesehen, dass bei techem steht "Abrechnungszeitraum 01.04.2013 - 31.12.2013". Ich weiß jetzt nicht, ob die Dame vom ALZ das bemerkt hat.

Wie gehe ich da jetzt am Besten vor.
Ich würde halt gerne wissen, ob die Abrechnung so okay ist, ob ich erwarten kann, dass das JC die Kosten übernimmt, bzw. was ich jetzt machen soll.


Das ALZ meint, ich solle erst mal die Differenz vom Vermieter einfordern.


Tja und so sieht mein erster Entwurf aus:


"Sehr geehrte Eheleute...,


bei Durchsicht Ihrer Abrechnung vom ...... habe ich festgestellt, dass Sie mir bescheinigen, 720 Euro an NK gezahlt zu haben. Ich habe jedoch 12 x 80 Euro gezahlt. Das sind insgesamt 960,00 Euro. Ich bitte Sie daher, mir mein Guthaben in Höhe von 126,51 Euro auszuzahlen."


Soll ich eine Frist setzen? Mit rechtlichen Schritten drohen?


Hoffe, ihr könnt mir ein paar Tipps geben.


Danke schon mal.
qwert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2014, 17:27   #2
gizmo
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.625
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Blinzeln AW: Probleme mit NK

Zitat von qwert Beitrag anzeigen

Dieses Mal soll ich 133,49 Euro nachzahlen und künftig monatlich 36 Euro mehr zahlen. Habe die Abrechnung heute beim JC eingereicht. Ein zuständiger SB war nicht im Haus, der sitzt in einem anderen Gebäude und ist auch nicht zu sprechen. Dauert aber voraussichtlich 3 Monate bis sich einer von denen meldet.

Hallo Qwert,
in der BK Abrechnung deines Vermieters kann ich kein Fehler finden, die Positionen sind für mich Nachvollziebar.

Eine Antwort sollte Zeitnah erfolgen, hier bitte mal nach spätestens 3 Wochen im JC nachfragen, schriftlich.

JC sollte die Nachzahlung eigentlich tragen solange du in den KDU Richtlinien bist. Um das zu bestimmen wären Wohngegend und JC nicht schlecht zu wissen.

Sollte deine letzte BK Abrechnung genauso ausgesehen haben, würde ich hier ein Ü-Antrag in betracht ziehen.
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!

"WARUM TUHE ICH MIR DAS AN"
gizmo ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2014, 17:51   #3
Curt The Cat
Redaktion
 
Benutzerbild von Curt The Cat
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: in der Stadt mit x
Beiträge: 7.240
Curt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat EnagagiertCurt The Cat Enagagiert
Standard AW: Probleme mit NK

Moinsen qwert,

auch Dir, als Newbie hier, möchte ich die Forenregel #11 ...
Zitat:
11. Themen/Threads erstellen
Beim Erstellen neuer Themen/Threads ist darauf zu achten, eine aussagekräftige Überschrift zu wählen. Themen mit Überschriften wie z.B. Alle Reinschauen!!! oder Hilfeee!!! oder Probleme mit NK, sowie Topics mit irreführenden Angaben werden von den Moderatoren i.d.R ohne Ankündigung entfernt!
... in Erinnerung bringen!

Ich wünsche Dir weiterhin einen angenehmen Aufenthalt hier im Forum.


__

Beste Grüße aus der Stadt mit x
von
Curt The Cat


-------------------------------
Alle meine Beiträge und Antworten entspringen meiner pers. Meinung und Erfahrung, stellen daher keinerlei Rechtsberatung dar !
______________________________________________

An alle iOS- & Androidkrieger - Bitte formuliert aussagefähige Sätze!

"Wo Unrecht zu Recht wird, wird Widerstand zur Pflicht" - Bertold Brecht ... deshalb
WIDERSTAND!!!

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland, Sparkasse Bonn, IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06, BIC: COLSDE33XXX
Curt The Cat ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2014, 19:03   #4
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 21.839
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Probleme mit NK

Zitat:
(980-720=260; abzgl. 133,49 krieg ich also noch 126,51 Euro raus).
Schau dir mal deine Berechnung an das stimmt nicht es sind keine 980€ sondern:

960€
-720€
240€
-133,49€
106,51€


Und noch eine Frage, wieviel Mieter seit ihr in dem Haus, weil ich vermisse hier
den Umlageschlüssel/Verteilerschlüssel für jeden Mieter.

Zitat:
Mit rechtlichen Schritten drohen?
Nein, das ist hier nicht angebracht, auch dem Vermieter muß eine Frist der Nachbesserung eingeräumt werden.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2014, 23:15   #5
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.368
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Habe leider mal wieder ein Problem mit der Nebenkostenabrechnung

Bist Du denn erst zum 1.4.2013 eingezogen oder gibt es eine andere Erklärung, dass in der Techem-Abrechnung "1.4.-31.12.2013" (= 9 Monate) steht und in der Nebenkostenabrechnung des Vermieters ebenfalls nur für 9 Monate die monatl. 80 € Vorauszahlung, also insg. 720 €, berücksichtigt wurden?
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2014, 00:03   #6
swavolt
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von swavolt
 
Registriert seit: 06.07.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 9.410
swavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/inswavolt Investor/in
Standard AW: Habe leider mal wieder ein Problem mit der Nebenkostenabrechnung

Vorherige Nebenkostenabrechnung auch mal einstellen.
Mal sehen ob die bis zum 31.03.2013 geht.
swavolt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2014, 13:21   #7
qwert
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von qwert
 
Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 27
qwert
Standard AW: Habe leider mal wieder ein Problem mit der Nebenkostenabrechnung

Danke für die zahlreichen Antworten.

@ gizmo: Wohnort Krefeld, JC Krefeld

@ Seepferdchen: Ja, stimmt, da habe ich mich vertippt. Es muss heißen 960 Euro (nicht 980)

@ biddy: Nein, ich wohne in der Wohnung schon seit einigen Jahren, nicht erst ab dem 01.04.2013

@ sawolt:

Also, hier die Abrechnung von letztem Jahr.

Zuerst die Abrechnung vom Vermieter.

vermieter_abrechnung_2013.jpg

...und die Abrechnung von techem

techem_2013_1.jpg
techem_2013_2.jpg

Dann kam ein Schr. v. JC mit einigen Monierungen

jc_1.jpg
jc_2.jpg

Dann hat der Vermieter mir den Umlageschlüssel mitgeteilt, was ich dem JC weitergereicht habe.

umlageschluessel.jpg

Darauf die Antwort vom JC

jc_3.jpg
jc_4.jpg

(Damals wurden zwei Abrechnungszeiträume abgerechnet, also auch noch vorletztes Jahr. Ich hoffe, ich habe alles richtig getrennt.

Ja, und dann war ich letztes Jahr auch beim Arbeitslosenzentrum (ALZ), die haben für mich einen Überprüfungsantrag geschrieben.

uberpruefungsantrag.jpg

Den habe ich mit der Post ans JC geschickt und bis heute keine Antwort erhalten. Es ging, wenn ich mich recht erinnere um ca. 50 Euro Differenz. Das Busticket kostet halt auch jedes Mal 2,50 Euro. 5 Euro zum Amtsgericht wegen Beratungsschein, den ich nicht bekommen habe, dann 5 Euro zum ALZ, da waren schon mal 10 Euro weg, und habe dann nicht mehr weiter nachgehakt.
qwert ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2014, 16:31   #8
qwert
Unbestätigter Zugang (Email gültig?)
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von qwert
 
Registriert seit: 01.02.2011
Beiträge: 27
qwert
Standard AW: Habe leider mal wieder ein Problem mit der Nebenkostenabrechnung

Hallo,

so, leider erst mal alles auf Eis.

Ebend hängt ein Zettel unten an der Haustüre, dass die Abrechnung bzgl. techem falsch ist.

Aber bitte thread nicht schließen, es geht sicher noch weiter.

mitteilung-nk-falsch.jpg

Au Backe.
qwert ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
nebenkostenabrechnung, problem

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Ich habe ein Problem wg einem Brief vom Inkasso Viktor19 Schulden 43 26.08.2013 01:27
Habe Nebenkostenabrechnung erhalten. Muss ich nachzahlen? OliveroCalimero KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 18 08.07.2013 15:36
Habe ich jetzt ein Problem? Trixi2011 ALG II 8 13.01.2012 09:52
Hilfe ich habe ein Problem Proxima Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 7 03.05.2011 20:45
abwrackprämie...habe da ein problem. nas75 ALG II 5 10.09.2009 18:33


Es ist jetzt 08:10 Uhr.

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland