KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 08.11.2012, 19:42   #26
gizmo
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.280
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Lächeln AW: Nk Nachzahlung abgelehnt

Sehe hier es auch so das Ü-Antrag und Widerspruch zum Erfolg führen können.

Sehe es aber nicht so. das ein Ü-Antrag hier auf wackeligen Füssen steht.
Deiner Begründung ist hier nicht mehr hinzuzufügen.

Ich schlage hier vor alle Bescheide ab dem Umzug extra zu Widersprechen.

Gegründung:
Die Entscheidung vor dem Strafgericht.

Ameise kann hier nicht wissen das 2011 jetzt ein Übernahmeantrag der volle KDU gestellt muss.

Da dem JC diese Situation mit der Gewalt bekannt sein muste, hätte eigentlich eine Rechtsfolgebelehrung hier stattfinden müssen. Auch das JC hätte wissen müssen das hier noch eine Entscheidung aussteht.

Dieses Trifft zumindestens wieder Erneut als relevante Änderung zur KDU ab 2011 zu, was Ameise aber nicht wissen konnte, vorher auch, fehlende Rechtsbelehrung, hier besteht eine Fühsorgepflicht gegenüber Ameise. Das erklärt sich schon aus dem Grund das bei Gewalteinwirkung das Strafgericht automatisch und auch ohne Ameise Aktiv werden muß, wenn die Straftat ersichtlich ist und das war sie. Hier hätte eigentlich die Rechtsabteilung des JC eingeschaltet werden müssen, etc.
Das wurde aber nicht gemacht. Daher sehe ich zumindestens ab 2011 gute Schanzen die volle KDU als angemessen anzuerkennen zu bekommen.

Hier würde ich jetzt aber allen Bescheiden einzelnt Widersprechen. Ameise kann doch nichts dafür wenn der Verfahrensweg so lang ist. Diese Widersprüche mit zu dem Ü-Antrag abgeben als Teil des Ü-Antrages.

Ausserdem den Widerspruch zur Nichtübernahme der NK eine neue Beründung hinzufügen, eben mit deine Begründung.

Somit wird der Ü-Antrag auch ein Teil des Widerspruches und kann im Falle der Ablehnung von dann Anwalt gleich mit bearbeitet werden.

Sollte der Widerspruch positiv Beschieden werden dann läuft noch der Ü-Antrag über die anderen Bescheide vor 2011.
Es folgt hier dann Widerspruch/Amtsgericht etc.

Es gibt da Gründe das ein JC auch noch vor 2011
die Rücknahme eines rechtswidrigen nicht begünstigenden Verwaltungsaktes ändert, welche das sind bin ich Überfragt.
Versuch macht hier vielleicht Klug.

Ich finde auch das hier die Rechtsabteilung des JC sich mal der Sache annehmen sollte und hier mal Stellung zu nehmen, kann nur Vorteilhaft sein für Ameise und dem zukünftigen Anwalt.

Das wäre mein Vorschlag, was sagt ihr. Finde überhaupt nicht das das so schlecht aussieht. Hier sollte nur genügend Druck aufgebaut werden. Ist eine Sauerei wie das JC hier mit Ameise umgegangen ist.
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abgelehnt, nachzahlung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Nachzahlung Nebenkosten wurde abgelehnt Annett KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 11 13.11.2010 07:16
NK-Nachzahlung abgelehnt! Wurstpilot KDU - Miete / Untermiete 12 11.07.2009 13:01
Hohe Nachzahlung (Nebenkosten) - abgelehnt... lonely77 KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 19 21.05.2008 22:49
Betriebskosten Nachzahlung durch Arge abgelehnt Tiramisu ALG II 9 15.05.2008 07:46
Nachzahlung der Nebenkosten abgelehnt! Kanzleramt KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 9 06.11.2006 23:21


Es ist jetzt 05:04 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland