KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 22.10.2012, 14:37   #26
unterchef
Elo-User/in
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 54
unterchef Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Leidiges Thema Heizkosten

Wir sind 5 Personen, 130m² Mietshaus, angemessen wären 105m².
Wir bekommen pro Jahr 1837 Liter Heizöl bewilligt.
Ausgezahlt werden nur 1575 Liter. Die Differenz wird jedes Jahr für die Warmwasserbereitung abgezogen.
unterchef ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2012, 19:37   #27
stixi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 139
stixi
Standard AW: Leidiges Thema Heizkosten

Hallo Leute, leider war ich in letzter Zeit gesundheitlich nicht in der Lage mich um dieses Thema zu kümmern.
Jetzt geht es wieder und wird auch Zeit da die Frist für den Widerspruch bald abläuft.
Hier jetzt mal der Bescheid des Jobcenters mit der Begründung, vielleicht habt ihr ein paar Tipps wie ich den Widerspruch jetzt sinnvoll gestalte.
stixi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.11.2012, 21:51   #28
gizmo
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.281
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Lächeln AW: Leidiges Thema Heizkosten

Hallo Stixi,
wo kommst du aus Niedersachsen her?

JC?
Wohngegend?

Kann sein das das nach der Wohngeldtabelle plus 10%, für KM & NK, wenn das im angemesenen Ramen ist müssen die HK Voll übernommen werden.

Die schreiben hier Widerspruchsführer, hast du da einen vorherigen Bescheid wiedersprochen? Welchen, bitte Posten, hast du vielleicht Mündlich widersprochen oder Schriftlich dann bitte Posten.

Du bist nicht Gesund?, kann auch eine Rolle spielen.

Mehr dann
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 21:17   #29
stixi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 139
stixi
Standard AW: Leidiges Thema Heizkosten

JC Aurich, bin so weit gesung, zumindest nichts was höhere Heizkosten rechtfertigt.
Habe schriftlich wiedersprochen, da ja nur gut 1100 € genehmigt wurden.
Es muß jetzt leider schnell gehen da die Widerspruchsfrist diese Woche abläuft.
stixi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 21:33   #30
gizmo
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.281
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Lächeln AW: Leidiges Thema Heizkosten

Hallo, ich lese das jetzt so das du einem Bescheid schriftlich Widersprochen hast?

Wenn das so ist, ist das Antwortschreiben schon der abgelehnte Widerspruch!?

Ist es so, so kannst du dann mit deinen Unterlagen zum Amtsgericht gehen und ein Beratungsschein Beantragen!

Dann zum Anwalt und der wird dann schon Klage und weiteres in die Wege leiten, damit du an dein Heizöl kommst.

Wäre jetzt so in der Kürze mein Vorschlag, findet sich aber bestimmt noch ein Elo der da auch was zu sagen kann.
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 21:41   #31
stixi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 139
stixi
Standard AW: Leidiges Thema Heizkosten

So habe ich es das letztemal auch gemacht, nur sagte mir der Anwalt, dass die Argumentation mit der besserstellung von Eigenheim Besitzern von dem SG das für uns zuständig ist kommt und sich eine Klage deshalb nicht lohnen würde da es immer wieder aus gleiche hinnaus läuft.
stixi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.11.2012, 23:13   #32
gizmo
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.281
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Lächeln AW: Leidiges Thema Heizkosten

Sorry komme gerade wieder rein.

Solltest mal Überlegen wie weit du kommst wenn du es nicht wieder Versuchen wirdst. Also Beratungsschein, Anwalt(ein anderen, vielleicht jünger, der mehr Mut hat), mal hören was der zu sagen hat.

Was sagt den die Kaltmiete, sagt das JC, das diese Angemessen ist?

Was sagt das JC zu den Nebenkosten?

Dann sind die HK voll zu übernehmen

Macht keinen Sinn wenn die HK auf den m²zustehenden Wohnraum ausgelegt sind.

Mir fehlt die Eingebung.

Der das Entschieden hat .........

Jeder einigermassen Schaffender von Wohnraum weis das die NK von einem 65m² Wohnraum auf den m² geringer ist, als die NK bezogen auf einen 50m² Wohnraum(vorausgesetzt die BG zahl ist die gleiche).

Um so Grösser die m² Zahl desto geringer die NK auf den m².

Weis nicht, ich würde es wieder , wieder Versuchen.

Wenn die HK auf die angemessenen m² abgestimmt sind, würde das bedeuten das jedes Haus gleich Esoliert sein müsste

Würde da gern noch jemand anderes zu hören.

Mein Rat ist, es noch mal anzugehen.
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2012, 20:14   #33
stixi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 139
stixi
Standard AW: Leidiges Thema Heizkosten

Die Kosten für unser Haus sind nicht sehr hoch.
Da es Eigentum ist wird die Tilgung noch abgezogen, so kostet es viel weniger als eine Wohnung.
Wir wohnen in einer doch sehr günstigen Gemeinde was die Nebenkosten auch recht gering hält.
Darüber hat das JC auch noch nie gemeckert, werden sie auch wohl nicht, denn billiger wird es nie werden, auch nicht mit einer Mietwohnung.
Die Heizkosten sind ja auch nicht utopisch wenn man die Liter Zahl berücksichtigt und nicht die explodierenden Öl Kosten.
stixi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.11.2012, 22:07   #34
gizmo
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.281
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Lächeln AW: Leidiges Thema Heizkosten

Hast du schon mal eine Kostenaufstellung gemacht.

KM & NK deiner Bude gegenüber, einer zu mietenden Bude für deine BG. Sollten hier Euros überbleiben, solltest du bei diesem SG Urteil eigentlich diese Euros als HK verwenden können. Sonst entsteht euch ja ein Nachteil. Wäre auf jeden Fall ein Ansatzpunkt.

Geht hier doch überhaupt nicht nach m², ist nur ein Richtwert??????, gibt es da neuere Unterlagen zur KDU???

Noch ein Ansatz wäre:

http://www.elo-forum.org/attachments...-regelsatz.pdf

Hier solltest du die KM & NK für einen 4er BG zu Grunde legen.

Strich:
Niedersachen/ Aurich/ Mietsufe 2/ 4 Personen/ 575,30€ für KM & NK aus Wohngeldtabelle.

http://www.elo-forum.org/attachments...etenstufen.pdf

http://www.elo-forum.org/attachments...-argen-ns-.pdf

http://www.elo-forum.org/attachments...le-10-2009.pdf

http://www.elo-forum.org/attachments...zuschlages.pdf

http://www.elo-forum.org/attachment....1&d=1352325920

Was ist eure KM? & NK? im Monat(mitte in Euros Antworten).

Dann mal das, hier sind 130m² für ein Eigenheim zulässig(3 bis 5 BGer), dann müssen die doch auch 130m² HK zahlen.

Würde das noch mal angehen mit einem neuen Anwalt der vielleicht nichts mit dem SG fürs JC Aurich zu tun hat, nur so ein Gedanke.

Bitte komme mal mit ein paar Zahlen rüber:

KM & NK & HK Monatlich am besten, hast du da eine Aufstellung? Sonst geht das hier nicht so recht weiter.

Ich hoffe ein anderer ELo schreibt noch was.

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf Soziale-Wohnraumf-rderung-Niedersachsen.pdf (71,5 KB, 335x aufgerufen)
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2012, 17:27   #35
stixi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 139
stixi
Standard AW: Leidiges Thema Heizkosten

Das JC übernimmt 270 € an die Bank, Tilgung wird ja abgezogen.
Dazu noch die Nebenkosten die so ca. 70 € betragen oder sogar weniger, damit liegen wir ja weit unter einer Wohnung.
stixi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2012, 18:17   #36
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.537
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Leidiges Thema Heizkosten

Hallo Stixi,

habe jetzt nicht alles gelesen, was ist denn jetzt aus den Heizkosten/Reparatur geworden?


__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2012, 20:01   #37
gizmo
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.281
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Leidiges Thema Heizkosten

Gebe bitte mal bekannt bis wann das Widerspruchsrecht gilt, wann ist der Bescheid eingetroffen?
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 11:34   #38
stixi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 139
stixi
Standard AW: Leidiges Thema Heizkosten

Habe die Sache letzte Woche an einen RA übergeben um die Frist zu waren.
Eure Argumente sammle ich jetzt und werde sie dem RA vortragen.
Da unser Eigenheim ja recht günstig im Unterhalt ist stehen die Chancen ja wohl gut zu unserm Recht zu kommen und die Heizkosten übernommen zu bekommen.
Antrag für den Erhaltungsaufwand muß ich noch stellen ,im Moment geht alles drunter und drüber, dass Mobcenter gibt sich auch jede Mühe einem keine freie Minute zu lassen neben der Arbeit durch diverse Sinnlostermine.
stixi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.11.2012, 14:59   #39
gizmo
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.281
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Lächeln AW: Leidiges Thema Heizkosten

Dann lege ich das mal zum Sammeln dazu:

Rechtsprechung der niedersächsischen Justiz

Widerspruch Kosten der Unterkunft - Eigenheim

arbeitsloseninitiative-aurich.de/...Kosten_der_Unterkunft/Widerspruc...

Sorry, habe mir allerdings nicht alles ganzgenau durchgelesen.

Na dann lese mal dieses, scheint hier nach der Wohngeldtabelle zu gehen plus 10%: Seite 7

Informationen für Bürgerinnen und Bürger Ein informativer Blick - Opus

opus.kobv.de/.../2011/.../Verwaltung_Broschuere_Der_Landkreis_als...

Kikaka hat da gute Ansätze ich hoffe er kommt hier mal vor bei!

Denke, das Ding in in absehbarer Zeit von Tisch.
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.12.2012, 21:16   #40
stixi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.01.2011
Beiträge: 139
stixi
Standard AW: Leidiges Thema Heizkosten

heute kam unser neuer Berechnungsbogen darum greife ich dieses Thema nochmal wieder auf.
@ Gizmo: Ich habe die Kosten mal zusammen gerechnet, die Zinsen an die Bank und die Nebenkosten belaufen sich auf 250 Euro monatlich.
Der RA sagte mir das ich kein Anrecht auf Geld hätte das gegenüber einer uns zustehenden Wohnung übrig bleibt.
Gibt es die Möglichkeit die 150 € Tilgung bezahlt zu bekomen ohne einen Eintrag ins Grundbuch?
Wir liegen ja doch sehr weit unter den Kosten einer Wohnung.
stixi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.12.2012, 00:57   #41
gizmo
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.281
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Frage AW: Leidiges Thema Heizkosten

Hallo Stixi,
zu deiner Frage:

"Gibt es die Möglichkeit die 150 € Tilgung bezahlt zu bekomen ohne einen Eintrag ins Grundbuch?
Wir liegen ja doch sehr weit unter den Kosten einer Wohnung"


Hier kann ich dir leider keine Antwort geben, aber vielleicht meldet sich noch ein Elo zu, vielleicht eine Beratungsstelle mal fragen?
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
heizkosten, leidiges, thema

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Leidiges Thema: Umzug!!! Jounis Allgemeine Fragen 6 16.04.2011 10:22
Leidiges Thema - Betriebskostennachzahlung DieKleineMaus KDU - Miete / Untermiete 12 09.10.2009 15:58
Leidiges Thema EGV Kobold76 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 2 04.06.2009 20:47
Schulbedarf...leidiges Thema... HeikemitvierEngel Allgemeine Fragen 7 05.08.2007 06:18
Leidiges Thema Bankauszüge... DJL-HH ALG II 3 18.04.2007 10:37


Es ist jetzt 02:17 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland