KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.11.2012, 12:49   #26
Blublutscher
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 131
Blublutscher
Standard AW: Keine Heizung im Winter

Zitat von Pinkelpaula Beitrag anzeigen
Die Wohnung ist saniert worden und dabei sollten auch die Heizkörper ausgetauscht werden.Sind aber bloss entfernt worden ohne neue zu installieren.Das ist jetzt Sache des neuen Besitzers,hätte er ja nicht kaufen brauchen.

Ja,der neue Besitzer will mich raushaben,habe schon ne Kündigung wegen Eigenbedarf bekommen,hifsweise reguläre Kündigung.Widerspruch eingelegt und nichts mehr von gehört.

Eine Mietminderung von 50-75% halte ich für angebracht falls der Vermieter sich nicht rührt.Ist Usus wenn du keine Heizung hast.

Als Mieter darf ich auch alte Heizkörper gegen neue austauschen.Hab einfach vor die neuen Heizkörper von der Mietminderung zu bezahlen.Was soll den Vermieter da zu einer fristlosen Kündigung berechtigen?
Es sei jetzt mal dahingestellt ob der neue Besitzer etwas muss oder nicht.

Wenn du Heizkörper aufhängen lässt werden diese noch lange nicht warm.

Was tust du dann?

Vielleicht lässt du auch noch an der Heizanlage die dir nicht gehört rumfummeln?

Ich würde mich an jemanden wenden, der der Juristerei mächtig ist, bevor ich mich in dei Sxxxxxe reite.

Das einfachst ist doch, zeig dem JC die Kündigung such dir eine andere Wohnung und die ganze Aufregung hat ein Ende.
Blublutscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2012, 12:59   #27
Pinkelpaula->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.08.2011
Beiträge: 439
Pinkelpaula Pinkelpaula
Standard AW: Keine Heizung im Winter

Der Austausch eines Heizkörpers stellt keine bauliche Veränderung dar und bedarf damit auch keiner Zustimmung des Vermieters.Musst es nur selbst bezahlen und wieder in den alten Zustand versetzen.

Bei mir liegt der Fall so das der Vermieter das Objekt ohne die Heizkörper neu erworben hat.Er ist nun für seinen Besitz verantwortlich.Gekauft wie gesehen.Er hats aber nicht vorher besichtigen können,weil ich niemanden in meine Wohnung reingelassen habe.

Klar hatte ich 4 Jahre Zeit die alte Besitzerin aufzufordern die Heizung zu installieren.Hab ich nicht gemacht.Doch wen interessiert das?Durch den Verkauf ist ein neues Rechtsverhältnis entstanden.

Der Vermieter hat die Wohnung mit allen Rechten und Pflichten käuflich erworben.Er bekommt die Miete und muss dafür auch die Mängel beseitigen.

@Blublutscher:Ausziehen werde ich aus der Wohnung freiwillig in gar keinen Fall.Ist ne schöne moderne Wohnung mit Fliesen,sehr schön gelegen,ruhig und im ersten Stock.Ausziehen wär ein echter Rückschritt.Selbst wenn ich die Heizung aus eigener Tasche bezahlen müsste.
Pinkelpaula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2012, 13:26   #28
Blublutscher
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 131
Blublutscher
Standard AW: Keine Heizung im Winter

Nun gut, dann zieh dein Ding durch.
Aber ohne mächtig Ärger wird das nicht abgehen.

Bedenke, der Besitzer hat dir gekündigt, der wird ja wohl nicht tatenlos bleiben.
Du wirst dem JC erklären müssen wo auf einmal die Heizkosten herkommen. u.s.w, u.s.w.

Viel Glück
Blublutscher ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2012, 13:52   #29
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.531
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Keine Heizung im Winter

Zitat:
Er hats aber nicht vorher besichtigen können,weil ich niemanden in meine Wohnung reingelassen habe.
Und das zum Abschluß ist der entscheidende Satz/Sachlage, weil im Kaufvertrag
eventuell bzw. da bin ich mir ziemlich sicher das vermerkt wurde und nun kannst du eins plus eins zusammenzählen, das ergibt das du im Rechtsstreit verdammt schlechte Karten hast!

Nee vergiß es !


__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2012, 13:57   #30
Pinkelpaula->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.08.2011
Beiträge: 439
Pinkelpaula Pinkelpaula
Standard AW: Keine Heizung im Winter

Versteh ich jetzt nicht Seepferdchen.

Der Käufer hat das Objekt spekulativ erworben.Ich denke er hat ein ganz gutes Geschäft gemacht,aber es war ein Risiko.

Wer ist denn nun für die Heizung verantwortlich.Ich doch nicht.Der Zustand ohne Heizung ist jedenfalls auf Dauer untragbar.Da muss der neue Besitzer diesem Zustand abhelfen.

Ich bin nicht verpflichtet gewesen die Spekulanten in meine Wohnung zu lassen.
Pinkelpaula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.11.2012, 20:19   #31
Knoedels->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.08.2010
Ort: im grünen
Beiträge: 542
Knoedels Knoedels Knoedels
Standard AW: Keine Heizung im Winter

Mein Rat wäre hier unbedingt einen Fachanwalt für Mietrecht aufzusuchen, denn so einfach stellt sich hier die Sachlage nämlich nicht dar.
Ausschlaggebend ist der mit dem alten Vermieter geschlossene Mietvertrag, den der neue Besitzer des Hauses mit allen Rechten und Pflichten übernehmen muss.
Dh. er tritt rechtlich an die Stelle des Vorbesitzers.
Eigenmächtig handeln, auch wenn zuvor eine Frist zur Mangelbeseitigung gesetzt wurde, sehen die Gerichte sehr ungern.
Im vorliegendem Fall würde ICH wegen dem bevorstehenden Winter eine Eilklage gegen den Vermieter anstreben, evtl sogar auf dem Wege der einstweiligen Verfügung, die auch ohne mündliche Verhandlung erteilt werden kann.
Wenn der neue Besitzer trotz Urteil nicht handelt, bist du berechtigt, alle Folgekosten (Beheizung durch Strom, Holz/Kohle/Oel usw dem neuen Vermieter in Rechnung zu stellen.
Auch wenn im Gesetzestext steht, du kannst zwischen soundsoviel Prozent die Miete mindern, so ist die Höhe einer Minderung von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich und liegt im Ermessen eines Richters. Unter Umständen können daraus sogar 100 % Minderung werden, da eine Wohnung nur zu Wohnzwecken vermietet werden darf - wenn eine Feuer/Heizstelle vorhanden ist ( anders bei gewerblicher Vermietung )
Wenn du Alg2 Bezieher bist, MUSST du diese Umstände mit allem Schriftwechsel darüber dem JC vorlegen.
Es ist nicht unmöglich das das JC dann die Mietzahlungen vorerst einstellt bis zur endgültigen Klärung. Dann wiederum könnte man dir nicht kündigen, was sogar von Vorteil wäre usw.
Du solltest deine Schritte also unbedingt rechtlich absichern, ansonsten kann das ganze zum Boomerang werden und du landest schneller auf der Strasse als dir lieb sein kann.
__

Stelle dich gut mit deinen Kindern -
sie suchen später mal dein Altersheim aus
Knoedels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 13.11.2012, 18:27   #32
Pinkelpaula->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.08.2011
Beiträge: 439
Pinkelpaula Pinkelpaula
Standard AW: Keine Heizung im Winter

Ja,danke für die Antwort.Vielleicht habe ich mir das zu einfach vorgestellt.

Werd mal sehen ob ich nicht einfach ne Heizung auf eigene Rechnung einbauen lasse.Lasse ich offiziell mit Rechnung machen,ne Heizung hab ich noch,die ich mal selbst einbauen wollte.

Es ist so das der neue Besitzer wegen der Zwangsversteigerung momentan keine Mieterhöhung rausschicken darf,das kommt aber bald.Weiss jemand wie das ist,die Wohnung ist mangelhaft und der kommt mit Sicherheit bald und will mehr Miete haben?
Pinkelpaula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.11.2012, 09:41   #33
Knoedels->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.08.2010
Ort: im grünen
Beiträge: 542
Knoedels Knoedels Knoedels
Standard AW: Keine Heizung im Winter

Hi

Naja, eine Mieterhöhung umzusetzen ist nicht ganz einfach, dazu bedarf es schon stichhaltigen Gründen. Mal eben so wie es ihm passt geht das nun auch nicht.
1. muss er sich im Rahmen des Mietspiegels halten was dein Ort/Stadt betrifft. 2. sollte dann schon eine Wohnraumverbesserung vorliegen, dh er müßte evtl sanieren, renovieren, Wärme dämmen usw. Aber auch hier gibt es da Unterschiede zwischen Reparaturen die notwendig sind ( darf keine Miete erhöht werden ) oder Maßnahmen zur Verbesserung der Wohnsituation zb Balkone anbauen - aber auch hier bedarf es der Zustimmung der Mieter. usw usw - das aufzudröseln würde ins tausendstel gehen ...noch liegt ja auch keine "Mieterhöhung" vor.
ZB der Einbau einer neuen Heizungsanlage weil die alte Schrott ist, ist noch lange kein Grund die Miete zu erhöhen. und und und.
Dh. für dich - wenn die Mieterhöhung kommt, lies sie dir durch und zwar in allen Einzelheiten - achte auf die Begründung und wenn dir das zu hoch erscheint oder unberechtigt - widersprichst du erstmal formlos und ohne Begründung und gehst dann mit dem Schreiben zum Mieterschutzverein. Die beraten für kleines Geld und begleiten dich durch das gesamte Verfahren. Oder du wälzt mal ein paar Bücher über Mietrecht ( ist spannend ) guckst mal in Foren usw.
Du bist nicht schutzlos ausgeliefert !
Außerdem legst du die Mieterhöhung sowieso dem JC vor und hörst mal was die dazu sagen.
So lange du widersprochen hast und das Verfahren schwebt, zahlst du lediglich die bisherige Miete - oder aber den neuen Betrag grundsätzlich unter Vorbehalt der Rückforderung.
Das Gebiet ist einfach zu umfassend um im Moment ins Detail zu gehen.
Die Heizung (wenn vorhanden ) laß von einem Fachbetrieb installieren - hole dir aber Kostenvoranschläge vorher.
lg
__

Stelle dich gut mit deinen Kindern -
sie suchen später mal dein Altersheim aus
Knoedels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 12:14   #34
Pinkelpaula->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.08.2011
Beiträge: 439
Pinkelpaula Pinkelpaula
Standard AW: Keine Heizung im Winter

Heizung werd ich in jedem Fall von einem Fachbetrieb machen lassen.Oder ich versuchs diesen Winter nochmal mit der Elektroheizung.

Der Vermieter will mich in jedem Fall aus der Wohnung raushaben.Das ist eine 140qm Wohnung die in 2 Wohnungen aufgeteilt wurde.Links wohnen meine Eltern (98qm) rechts wohne ich (41qm).Der Vermieter ist damit sehr unglücklich.Gibt zwar keine Teilungerklärung aber ich hab nen eigenen Mietvertrag den der Vermieter in seiner Kündigung nicht akzeptiert hat.

Er hat wegen Eigenbedarf (31.07.2012)und hilfsweise ordentlich gekündigt (31.01.2013).Widerspruch eingelegt und nichts mehr von gehört.Ich vermute das ers demnächst mit Mieterhöhung versucht.

Da ist es vielleicht ganz gut das er nicht bereit ist noch nichtmals ne Heizung einzubauen.
Pinkelpaula ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 13:27   #35
Purzelina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2010
Beiträge: 5.715
Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina Purzelina
Standard AW: Keine Heizung im Winter

Wohnen deine Eltern dort auch ohne Heizung?
Purzelina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 15:04   #36
lpadoc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2.423
lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc lpadoc
Standard AW: Keine Heizung im Winter

Zitat von Pinkelpaula Beitrag anzeigen
(...) Das ist eine 140 qm Wohnung die in 2 Wohnungen aufgeteilt wurde. Links wohnen meine Eltern (98qm) rechts wohne ich (41qm).
Die Infos wurden von Dir bislang unterdrückt. Deine "Wohnung" hat WC/Bad/Küche (?) und wie bereitest Du das Warmwasser auf. Ist ein eigener Stromkreislauf zu den von Dir gemieteten Räumlichkeiten vorhanden ?
__

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit (Ebner-Eschenbach)
lpadoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.11.2012, 15:52   #37
Pinkelpaula->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.08.2011
Beiträge: 439
Pinkelpaula Pinkelpaula
Standard AW: Keine Heizung im Winter

Hab einen eigenen Stromkreislauf seit dem Umbau.Während dem Umbau wurden einige Heizungen ausgebaut und bei mir leider alle.

In der Wohnung meiner Eltern sind auch weniger Heizungen wie vorher.Angeblich sollten dadurch Heizkosten eingespart werden,ist aber nie eingetroffen.Also ne totale Schnapsidee.
Pinkelpaula ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
heizung, winter

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Höhere Heizkosten trotz milderem Winter Paolo_Pinkel KDU - Miete / Untermiete 7 20.04.2012 17:53
Brennmaterial für den kommenden Winter Melena KDU - Miete / Untermiete 55 06.10.2011 22:53
nur zwei jahre da wohnen - dann braucht man keine heizung sicky AfA /Jobcenter / Optionskommunen 26 22.09.2010 12:19
Angemessene Heizkosten für diesen Winter? Daisy666 KDU - Miete / Untermiete 12 26.01.2010 17:43
Sollen wir Angst vor dem Winter haben? marty Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 27.07.2008 16:36


Es ist jetzt 17:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland