Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Abzug der Heizkosten und Teilweise der Grundmiete von der Grundsicherung


KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


:  9
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.05.2013, 21:44   #26
VfLBochum->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.02.2010
Beiträge: 55
VfLBochum
Standard AW: Abzug der Heizkosten und Teilweise der Grundmiete von der Grundsicherung

Liebe Biddy...genauso und nicht anders sehe ich das auch.......Du hast es genauso geschrieben,wie ich es die ganze Zeit meine. Ich denke mal,die KOBA will hier ein Exempel statuieren,weil das mit der Temporären BG kaum jemand weiß,und da würden ja noch mehr Kosten auflaufen für die Herrschaften vom Amt. Einfach ein Machtkampf auf Kosten von Leuten,die sowieso schon viel zu wenig haben.Wäre super,wenn Du das Urteil hättest..Bei mir kommt das Modell dezentrale Wasseraufbereitung in Betracht. LG
VfLBochum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2013, 22:11   #27
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.373
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Abzug der Heizkosten und Teilweise der Grundmiete von der Grundsicherung

Aber trotzdem stimmt ja auch Dein Satz hier nicht und darauf wollte ich hinaus:
Zitat von VfLBochum
folglich bin ich mit meiner temporären BG genau im richtigen Rahmen was Kosten und Wohnungsgröße angeht
Das ist ja eben nicht im Rahmen. Für 2 Personen wären es 306 € Bruttokaltmiete, Du aber zahlt 335 € Bruttokaltmiete - und falls ihr irgendwann mal mit dem Wohnraummehrbedarf bei temporärer BG ( Umgang alle 14 Tage am Wochenende + Hälfte der Ferien) durchkommt, dann wird wohl nicht auf 2 Personen abgestellt werden, sondern eher darunter. Mir sind jedenfalls keine Fälle bekannt, in denen eine 2. Person berücksichtigt wird, wenn das übliche Umgangsrecht ausgeübt wird, also alle 14 Tage am Wochenende und die Hälfte der Ferien.

Bis dieser Wohnraum-Mehrbedarf wg. Umgangsrecht anerkannt wird, bist Du aber eben eine Einzel-BG mit Anspruch auf - laut Richtlinie - 269,50 € Bruttokaltmiete.

Nur das mit den Heizkosten verstehe ich eben nicht.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2013, 22:20   #28
VfLBochum->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.02.2010
Beiträge: 55
VfLBochum
Standard AW: Abzug der Heizkosten und Teilweise der Grundmiete von der Grundsicherung

Das mit den Heizkosten versteh ich auch nicht,weil ich noch keine Heizkostenabrechnung habe. Die kommt erst im August. Also mein Anwalt sagte,die müssen die 2 Personen+Mehrbedarf anteilig wegen alleinerziehend und Regelbedarf anteilig Regelsatz zahlen.
VfLBochum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.05.2013, 23:06   #29
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.373
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Abzug der Heizkosten und Teilweise der Grundmiete von der Grundsicherung

Zitat:
die müssen die 2 Personen
Warum meint er denn, dass sie es müssen? Damals bei Anmietung hat ja Dein Kind noch "voll" bei Dir gelebt, da war's klar. Aber nun lebt es alle 14 Tage und die Hälfte der Ferien bei Dir. Mich würde interessieren, welche Argumente Dein Anwalt hat, denn viele Umgangsberechtigte sind ja betroffen.


Zitat:
+Mehrbedarf anteilig wegen alleinerziehend
Nein, nur beim sog. "Wechselmodell", und da auch wohl nur genau hälftig bei mindestens einer Woche Aufenthalt des Kindes beim jew. Elternteil.

Das hat das Bundessozialgericht im Jahr 2009 schon festgestellt:
Zitat:
Das Bundessozialgericht weist daraufhin, dass die vorstehenden Überlegungen nach seiner Ansicht nicht auf Fälle zu übertragen sind, bei denen tatsächlich ein abweichender Anteil an Betreuungsleistungen praktiziert wird. Ist ein Elternteil in geringerem als hälftigem zeitlichen Umfang für die Pflege und Betreuung des Kindes zuständig, so steht der Mehrbedarf allein dem anderen Elternteil zu. Die Zuerkennung des hälftigen Mehrbedarfs erscheint dem Bundessozialgericht aufgrund seiner Überlegungen auch nicht gerechtfertigt, wenn sich die Betreuung in kürzeren als wöchentlichen Intervallen vollzieht.
Quelle


Zitat:
Regelbedarf anteilig Regelsatz
Das natürlich auf jeden Fall; ich denke, das tun sie ja auch ohne Murren, oder etwa nicht??
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 09:00   #30
VfLBochum->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.02.2010
Beiträge: 55
VfLBochum
Standard AW: Abzug der Heizkosten und Teilweise der Grundmiete von der Grundsicherung

Nein,ich bekomme nur den gekürzten Regelsatz. Von den 322 Euro muß ich meine gesamten Kosten tragen und noch das Umgangsrecht finanzieren. Deswegen frage ich mich,wie Lange ich das noch durchhalten soll. Klar betrifft dieses Thema viele und ich werde das Forum auf dem Laufenden halten.
VfLBochum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 11:05   #31
biddy
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.373
biddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/inbiddy Investor/in
Standard AW: Abzug der Heizkosten und Teilweise der Grundmiete von der Grundsicherung

Zitat:
Nein,ich bekomme nur den gekürzten Regelsatz. Von den 322 Euro
?? Warum kürzen die Dir den Regelbedarf auf 322 €???

Also dass Deinem Kind jeden Tag, den es bei Dir ist, 1/30stel des Kindesregelbedarfs zusteht ist selbstverständlich, da sollte man mit dem Jobcenter gar nicht diskutieren müssen. Ganz schön dreist sind die ja.
__


biddy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 14:49   #32
lpadoc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2.423
lpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiert
Standard AW: Abzug der Heizkosten und Teilweise der Grundmiete von der Grundsicherung

Zitat von VfLBochum Beitrag anzeigen
... Am 26.03. kam aber schon der Bescheid,dass dann ab dem Monat April weniger gezahlt wird.
Wurde Widerspruch erhoben? Falls nicht, dann solltest Du einen Ü-Antrag stellen um daraus dann die KdU/Minderung gerichtlich wieder einfordern, bzw. den Bescheid vom 26.3. aufheben zu lassen.

Was den Wohnraummehrbedarf (t-BG) anhand Deiner Schilderung betrifft, so fasse ich nachfolgend zusammen, was mir dazu vorliegt:

Bei wechselndem Aufenthalt von Kindern zwischen den Haushalten der Eltern wird eine angemessene Erhöhung der Wohnungsgröße nur dann in Betracht kommen, wenn sich das Kind (die Kinder) in regelmäßigen Abständen im Haushalt des zweiten Elternteiles aufhält (aufhalten) und wenn nur so eine kindgerechte Unterbringung gewährleistet wird. Anhaltspunkte hierfür können sich aus den Regelungen des Umgangsrechts oder des Aufenthaltsbestimmungsrecht ergeben.

Und: Zur Wahrnehmung des Umgangsrechts an einigen Tagen oder Wochenenden sollen die Kosten für eine größere Wohnung übernommen werden. Grundsätzlich gilt, dass es generell nicht mehr Wohnraum in diesen Fällen gibt. Ein Mehrbedarf an Wohnraum (BSG-Urteil B 7b AS 14/06 R) darf aber auch nicht grundsätzlich versagt werden. Es ist im Einzelfall zu prüfen, ob ein Mehrbedarf an Wohnraum notwendig ist. Hierbei sind Kriterien wie der Zuschnitt der Wohnung, die Anzahl der Kinder, das Geschlecht und Alter sowie die Häufigkeit der Besuche heranzuziehen (so z. B. auch LSG NRW L 20 B 225/07 AS ER).
__

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit (Ebner-Eschenbach)
lpadoc ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 16:14   #33
VfLBochum->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.02.2010
Beiträge: 55
VfLBochum
Standard AW: Abzug der Heizkosten und Teilweise der Grundmiete von der Grundsicherung

So ist es,ich hab nur 2 Zimmer Küche/Bad. 1 Zimmer ist Kinderzimmer und das andere mein Bereich. Ein Kind von 9 Jahren braucht auch einen eigenen Bereich. Und wegen 7qm so ein Zauber zu machen,versteh ich nicht. Widerspruch ist gemacht,aber die lassen sich halt monatelang Zeit Finanziell ist das ne wahre Durststrecke. Andere überlegen,was sie zu Pfingsten essen sollen,ich dagegen weiß nicht wie ich bis zum Monatsende klarkommen soll.
VfLBochum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 16:25   #34
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Abzug der Heizkosten und Teilweise der Grundmiete von der Grundsicherung

Zitat:
Widerspruch ist gemacht,aber die lassen sich halt monatelang Zeit
Maximal 3 Monate dürfen die sich für die Widerspruchsbearbeitung Zeit lassen, danach kannst Du eine Untätigkeitsklage einreichen. Wenn das Geld sehr knapp ist, kann man zusätzlich zum Widerspruch auch eine EA beim Sozialgericht machen.

mmmmmmmm <--- ich hatte Doppeltexte

Warum bekommst denn den gekürzten Regelsatz?
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 16:30   #35
VfLBochum->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.02.2010
Beiträge: 55
VfLBochum
Standard AW: Abzug der Heizkosten und Teilweise der Grundmiete von der Grundsicherung

Danke sehr für die Info mit der EA.....davon wußte ich nichts.
VfLBochum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 16:32   #36
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Abzug der Heizkosten und Teilweise der Grundmiete von der Grundsicherung

biddy hat da noch was gefragt wegen dem regelsatz.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 16:36   #37
VfLBochum->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 17.02.2010
Beiträge: 55
VfLBochum
Standard AW: Abzug der Heizkosten und Teilweise der Grundmiete von der Grundsicherung

Die Miete wird direkt an den Vermieter überwiesen,und da mir ja angeblich die Wohnung nicht angemessen ist,wird mir der Differenzbetrag vom Regelsatz abgezogen.
VfLBochum ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 20.05.2013, 18:37   #38
lpadoc->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.02.2010
Ort: OWL
Beiträge: 2.423
lpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiertlpadoc Enagagiert
Standard AW: Abzug der Heizkosten und Teilweise der Grundmiete von der Grundsicherung

Zitat von VfLBochum Beitrag anzeigen
... Widerspruch ist gemacht
Widerspruch noch nicht abgeholfen: In diesem Falle solltest Du unter Bezug auf den Widerspruch den Teil nun zurückfordern, welcher einbehalten, bzw. von den bislang gewährten KdU abgezogen wurde. Bitte schriftlich an's JC (gesicherte Zustellung) und mittels Fristsetzung (10 Tage) zur Zahlung auffordern. Auf eine Entscheidung über den Widerspruch brauchst Du meiner Ansicht nach nicht zu warten.

Es sollte geprüft werden, ob wegen der Rückforderung (Fristverzug) Beratungshilfe über das Amtsgericht möglich ist (ich meine ja).
__

Die glücklichen Sklaven sind die erbittertsten Feinde der Freiheit (Ebner-Eschenbach)
lpadoc ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abzug, grundmiete, grundsicherung, heizkosten, teilweise

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Niedrige Grundmiete aber Heizkosten zu hoch nicky36 KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 13 13.02.2013 10:27
JC deckelt Heizkosten, Senkt Miete und zahlt Nachzahlung nur teilweise Chij KDU - Miete / Untermiete 30 30.08.2012 19:48
Grundsicherung und kürzung des Heizkosten detlef29 Grundsicherung SGB XII 6 14.09.2010 18:47
Heizkosten nur teilweise erstattet moonytatze KDU - Miete / Untermiete 1 27.01.2009 22:50
abzug der heizkosten als "sonstiges einkommen" str37 KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 8 21.07.2006 22:36


Es ist jetzt 02:22 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland