Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Warmwasser über Strom

KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 31.08.2011, 12:35   #1
EvaSch
Elo-User/in
 
Registriert seit: 28.06.2005
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 316
EvaSch
Standard Warmwasser über Strom

Hallo

Ich bin heute darauf aufmerksam geworden, das wir unser Warmwasser mit Strom bereiten.
Das war mir vorher nicht bewusst, da dies nicht im Mietvertrag erwähnt wird. Ich war immer der Annahme, das wir per Gas WW bereiten.

Nun wohnen wir seit 01.08.2010 in der Wohnung und bereiten dementsprechend lange unser WW mit Strom zu.
Habe mich zwar gewundert, warum wir mehr Strom als in der alten Wohnung bezahlen müssen, hat micht aber nicht sonderlich gestört, schließlich ist der Strom von Stadtwerke zu Stadtwerke unterschiedlich teuer. Und zudem kochen wir nun auch wieder mit Strom und nicht wie vorher mit Gas.

Mir ist somit seit Einzug der Betrag für Warmwasserbereitung vom Gas abgezogen worden.
Wie hoch war denn dieser Betrag? Seit diesem Jahr sinds ja glaub ich 8€ pro Erwachsen und 2€ pro Kind (wurde mir von der Diakonie so gesagt), wie hoch war dies letztes Jahr?
Kann ich noch nachwirkend, weil ich nämlich die nächsten Tage die Jahresabrechnung Betriebskosten bekomme (in der drinne steht, das ich einen elektronischen Durchlauferhitzer habe), eine Korrektur der Mietkosten beantragen?

Eva
EvaSch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 12:39   #2
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Warmwasser über Strom

Der Abzug war für einen Single 6,47€ für Kinder etc. entsprechen weniger. Mach einen Überprüfungsantrag fertig für letztes Jahr.

Und stell einen Antrag auf Mehrbedarf wegen Warmwassererzeugung durch Strom. Ab dem 1.1.2011 gibt es für einen Single ca. 8€, Kinder etc. entsprechend. Die müssen das rückwirkend ab Januar zahlen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 12:45   #3
Reiner Zufall
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Warmwasser über Strom



Das elektr. WW-Gerät übersehen?
  Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 12:52   #4
EvaSch
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.06.2005
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 316
EvaSch
Standard AW: Warmwasser über Strom

Ja, übersehen.
Denn das Teil ist klein und für mich als Laie war klar, das ich per Gas Warmwasser bereite. Davon habe ich nämlich keine Ahnung.
Jetzt weiß ichs aber besser und kann das Ganze ab morgen (oder wann die Jahresabrechnung eintrifft) belegen.
Hätte mich die Dame von der Diakonie nicht drauf geschubst, würd ich das nämlich gar nicht wissen jetzt.

Okay, also Überprüfungsantrag stellen und zusätzlich auf Übernahme.
EvaSch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 31.08.2011, 13:05   #5
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Warmwasser über Strom

Zitat:
zusätzlich auf Übernahme.
Ja, Mehrbedarf nach § 21 SGBII
Und auf Nachzahlung freuen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2011, 16:14   #6
EvaSch
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.06.2005
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 316
EvaSch
Standard AW: Warmwasser über Strom

Die Warmwasserkosten werden nun übernommen.
Der Überprüfungsantrag wegen Warmwasser läuft seit Oktober, bis heute noch keine Rückmeldung.
EvaSch ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2011, 18:25   #7
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard AW: Warmwasser über Strom

Für einen Überprüfungsantrag haben die bis zu 6 Monate Zeit. Also wirst Du Dich noch gedulden müssen.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.12.2011, 19:05   #8
EvaSch
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.06.2005
Ort: Kaiserslautern
Beiträge: 316
EvaSch
Standard AW: Warmwasser über Strom

das sie so lange zeit haben, wusste ich nicht.
macht aber auch nix. ich kann jetzt noch warten.
EvaSch ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
strom, warmwasser

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wer kennt sich mit Warmwasser über Strom aus? verona KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 10 20.08.2009 00:03
Warmwasser, Strom, wieder mal... Tante_Dante KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 10 17.04.2009 10:26
Warmwasser durch Strom... Kaffeetante KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 2 28.02.2009 12:03
Warmwasser über Strom silvermoon KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 7 03.02.2009 21:59
Heizung und Warmwasser mit Strom Brigitte12 KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 8 28.05.2008 13:17


Es ist jetzt 22:45 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland