Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Strom Abstellung?

KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 05.07.2011, 20:32   #1
Caro85->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 191
Caro85
Standard Strom Abstellung?

Hi Leute, also eigentlich sind wir ja weg von der Arge, die müssten uns aber noch eine Stromnachzahlung von 375 Euro zahlen. Kam bis jetzt aber noch nichts.

Nun habe ich Streß mit dem Stromversorger, er hat gedroht den Strom zu sperren, die gesamte Nachzahlung betrug ca 700 Euro, 450 habe ich jetzt bezahlt, mehr kann ich einfach nicht. Also sind jetzt noch 225 Euro offen. Werden die mir jetzt deswegen den Strom abstellen?
Ich weiß ja nicht wie lange die Arge noch braucht :-(
Habe denen vorgeschlagen, das ich den Rest mit der nächsten Abschlagszahlung bezahle, aber habe keine Antwort bekommen.
Caro85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2011, 21:01   #2
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Strom Abstellung?

Sind zufällig Kinder im Haushalt?

Stromrechnungshöhe vermutlich wegen Nachtspeicheröfen, oder?

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2011, 21:03   #3
Caro85->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.08.2010
Beiträge: 191
Caro85
Standard AW: Strom Abstellung?

Ja meine Tochter, grad 4 geworden.
Jep ganz genau, Nachtspeicher. Wohnen zum Glück nicht mehr lange hier.
Caro85 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2011, 21:18   #4
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette EnagagiertMario Nette Enagagiert
Standard AW: Strom Abstellung?

Dann würde ich das beim Stromanbieter noch mal ganz deutlich machen, dass hier wat Lüttet im Hause ist und eine Stromsperre eine unangebrachte Härte darstellen würde. Gerade auch weil du ja deinen Willen bekundest, die ausstehenden Betrag zu begleichen. Ferner natürlich, sofern du die Androhung der Stromsperre schriftlich hast, beim Jobcenter vorstellig werden. Die sollen sich was einfallen lassen.

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 05.07.2011, 21:46   #5
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Strom Abstellung?

Zitat von Caro85 Beitrag anzeigen
Hi Leute, also eigentlich sind wir ja weg von der Arge, die müssten uns aber noch eine Stromnachzahlung von 375 Euro zahlen. Kam bis jetzt aber noch nichts.

Und warum gehst du nicht hin und verlangst das Geld?
Nimm die Drohung mit...

Nun habe ich Streß mit dem Stromversorger, er hat gedroht den Strom zu sperren, die gesamte Nachzahlung betrug ca 700 Euro, 450 habe ich jetzt bezahlt, mehr kann ich einfach nicht. Also sind jetzt noch 225 Euro offen. Werden die mir jetzt deswegen den Strom abstellen?

Das mußt du mit deinem Stromversorger klären...

Stromversorger macht dir Streß - mach du dem JC Streß:-)
Nimm nen Beistand mit, der protokoll schreibt. Und wenn du das Protokoll hast, dann damit zum Sozialgericht, wenn du dich im JC nicht durchsetzen kannst.
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 05:49   #6
Adlerpapi
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.09.2010
Beiträge: 119
Adlerpapi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Strom Abstellung?

Ich gehe davon aus, dass die laufenden Abschläge pünktlich bezahlt werden. In den Fällen darf ein Stromversorger den Strom nicht abstellen. Es darf nur die Versorgung gesperrt werden, wenn für die Zukunft zu befürchten ist, dass gelieferter Strom nicht bezahlt wird.

Außerdem hast du dich bereit erklärt den noch offenen Betrag zu begleichen und du hast den Großteil bereits gezahlt. Auch das ist eine ausreichende Begründung dafür, dass dir der Stromversorger den Strom nicht abstellen darf.

Sollte jemand kommen um den Strom ab zu stellen, den netten Herren einfach nicht rein lassen. Habe ich selber gemacht. Der Versorger hat dann versucht, eine Einstweilige Verfügung ohne mündliche Anhörung zu erlangen. Das Gericht hat aber eine Anhörung getätigt und es kam zu einer Verhandlung. In der Verhandlung habe ich klar gemacht, dass ich 2 kleine Kinder habe, die laufenden Abschlagszahlungen tätige und jeweils einen Teil der noch offenen Rechnung regelmäßig zurück zahle. Es kam zu einem Vergleich, in dem der Stromversorger auf 16,42€ verzichten sollte. dies wurde vom Stromversorger nicht angenommen und die Richterin fällte ein Urteil in dem der Antrag des Versorgers abgelehnt wurde.

Kurzform Begründung: Es ist nicht dargelegt, dass aus dem laufenden Strombezug der Zahlungsrückstand erhöht ist nicht dargelegt.

Ich habe das Urteil mal hier reinstellen lassen. Ansonsten kann ich dir das gerne mal per Mail zusenden.

Übrigens, dass die den Vergleich nicht angenommen haben, hat sie den vollen Beitrag der Gerichtskosten gekostet. Statt 27,50€ für den Vergleich mussten sie 165€ für das Urteil bezahlen.

Gruß Adlerpapi
__

Wie so viele darf ich nur von meinen Erfahrungen berichten und gebe keine Rechtsberatung. Auch wenn ich nicht immer von Anwälten überzeugt bin.
Adlerpapi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 11:04   #7
Togro->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.06.2011
Beiträge: 154
Togro
Standard AW: Strom Abstellung?

Zu erwähnen gilt, dass der Stromversorger vor einer beabsichtigten Strompsperre,
den Kunden 4 Wochen vorher darüber in Kenntnis setzen muss (Ankündigung der Stromsperre)
§ 19 Abs. 2 StromGVV

Der Beginn der Unterbrechung der Grundversorgung ist dem Kunden drei Werktage im Voraus anzukündigen.
§ 19 Abs. 3 StromGVV



Hast du mal mit dem Stromanbieter über eine Ratenzahlung gesprochen? Kann mir gut vorstellen,
dass eine solche akzeptiert würde, da du den Großteil deiner Verbindlichkeiten gezahlt hast.
Denn wenn Zahlungsbereitschaft vorhanden ist (auch Teilzahlung) und Aussicht besteht,
dass die Forderungen bedient werden können ("zeitnah"), dann ist eine Stromsperre gem. § 19 StromGVV Abs. 2 unzulässig.

Ergänzung:
Sollte der Stromanbieter dennoch eine Ankündigung der Stromsperre zuschicken, hast du die Möglichkeit,
beim zuständigen AG eine EV zu beantragen, die es dem Anbieter untersagt, den Stromanschluß zu sperren.
Hierbei könntest du dich z.B. auf § 19 StromGVV Abs. 2 berufen
und anführen, dass du ein Kind hast, zahlungswillig bist und eine zeitnahe Tilgung der Verbindlichkeit möglich ist.
Togro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 11:13   #8
gast_
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22.613
gast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/ingast_ Investor/in
Standard AW: Strom Abstellung?

Zitat:
Hast du mal mit dem Stromanbieter über eine Ratenzahlung gesprochen?
Da sollte man nicht sprechen, sondern faxen (um einen Nachweis zu haben)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 11:17   #9
Togro->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.06.2011
Beiträge: 154
Togro
Standard AW: Strom Abstellung?

Das sprechen war auch nicht wörtlich zu nehmen :D

Oftmals gibts es aber Kundencenter in den Städten,
wo man hin kann und es im perönlichen Gespräch abklären kann,
wo mann dann auch im Anschluss etwas schriftliches bekommt.

Meine Erfahrung ist, dass Anbieter überwiegend dann sperren,
wenn sich jemand garnicht meldet und auf nichts reagiert
und demenstsprechend keine Zahlungswilligkeit demonstriert.

Falls kein Kundencenter vorhanden sein sollte,
dann vorab telefonisch beim Versorger melden, Sachlage erklären
und zusätzlich ein Schriftstück absenden.
Togro ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.07.2011, 14:54   #10
groth->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.10.2008
Beiträge: 153
groth
Standard AW: Strom Abstellung?

Den Saft aus der Steckdose hatten wir doch kürzlich erst wieder zum Thema gehabt, was ich nach beträchtlicher Tiefenschürfung ausgegraben bekam. Die/der TE könnte das eine oder andre für sich noch rausziehen: http://www.elo-forum.org/allgemeine-...perre-hat.html
__

READ ME: sanktionsstudie.de -- 129€ haben wir zum essen, aber wieviel (futter)geld bekommt man für 1 diensthund o. wieviel der für unsereiner vielzitierten steuergelder kostet uns gar ein dienstpferd -- aus den trümmern der verzweiflung bauen wir unseren charakter -- rächdschraipfähler sind gewollt, denn sie erhöhen die aufmerksamkeit -- ich kenne keinen hartzi, der noch ein auto hat, die haben alle schon fahrer -- please!: das-dass.de für bessere PISAwerte
groth ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abstellung, strom

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Das Aus für den Strom! Scutum ALG II 9 12.11.2009 18:01
strom hardy57will Berlin/Brandenburg 1 19.11.2008 18:57
Heizen mit Strom Mennix KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 7 01.07.2008 06:46
Jahresrechnung,Strom und Gas Flanders Allgemeine Fragen 17 27.10.2007 15:10
Strom und Gas Rick KDU - Miete / Untermiete 20 09.09.2007 17:34


Es ist jetzt 06:23 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland