Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Heizung für Außenbereich

KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


Danke Danke:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.06.2011, 14:03   #1
strondix->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.06.2011
Beiträge: 1
strondix
Standard Heizung für Außenbereich

Hallo erstmal !

Ich bekomme seitdem 01.06.2011 Hartz 4, nachdem ich bei meinem ersten Job nach 2 Monaten gekündigt wurde, weil die Firma Pleite ging

Nun muss ich meine Wohnung einrichten und kenne mich in dem Gebiet nicht aus.

Ich habe mich z.B. hier informiert :

§ 23 SGB II Abweichende Erbringung von Leistungen

Heizung etc. werden ja bezahlt. Wie sieht es aber beim Außenbereich aus ? Ich würde hier gerne eine solche Wärmewellenheizung installieren. So kann ich mit Freunden bei auch in der Nacht z.B. draußen sitzen, wenn es kühler ist.

Würde die Arge so etwas bezahlen oder kann ich dafür ein Darlehn annehmen. Wie wären die Raten ? Ich bräuchte paar Infos, damit ich nicht völlig "blind" zur Arge gehe oder mir eventuell sogar den Besuch völlig sparen kann.

Danke im voraus !
strondix ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2011, 14:07   #2
Falke
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.10.2009
Beiträge: 1.092
Falke Falke Falke Falke
Standard AW: Heizung für Außenbereich

Zitat von strondix Beitrag anzeigen
Wie sieht es aber beim Außenbereich aus ? Ich würde hier gerne eine solche Wärmewellenheizung installieren. So kann ich mit Freunden bei auch in der Nacht z.B. draußen sitzen, wenn es kühler ist.


Da gibbet es nichts!
Falke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2011, 14:19   #3
K. Lauer
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Heizung für Außenbereich

Zitat von strondix Beitrag anzeigen
Hallo erstmal !

Ich bekomme seitdem 01.06.2011 Hartz 4, nachdem ich bei meinem ersten Job nach 2 Monaten gekündigt wurde, weil die Firma Pleite ging

Nun muss ich meine Wohnung einrichten und kenne mich in dem Gebiet nicht aus.

Ich habe mich z.B. hier informiert :

§ 23 SGB II Abweichende Erbringung von Leistungen

Heizung etc. werden ja bezahlt. Wie sieht es aber beim Außenbereich aus ? Ich würde hier gerne eine solche
Wärmewellenheizung installieren. So kann ich mit Freunden bei auch in der Nacht z.B. draußen sitzen, wenn es kühler ist.

Würde die Arge so etwas bezahlen oder kann ich dafür ein Darlehn annehmen. Wie wären die Raten ? Ich bräuchte paar Infos, damit ich nicht völlig "blind" zur Arge gehe oder mir eventuell sogar den Besuch völlig sparen kann.

Danke im voraus !
Wo Du gerade beim Planen bist: Du könntest bei der Gelegenheit gleich noch die Mittel für den Pool beantragen, Wasser ist ja Bestandteil der Mietnebenkosten.
  Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2011, 14:23   #4
Donauwelle
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.01.2008
Beiträge: 1.407
Donauwelle Donauwelle
Standard AW: Heizung für Außenbereich

Nun - wenn es mir auf der Terasse kalt ist, nehme ich eine Decke... - Vorteil: braucht keinen Strom. Und jeder kann seine mitbringen...
Donauwelle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2011, 14:30   #5
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 3.797
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Heizung für Außenbereich

Dummer Provokateur!
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2011, 14:35   #6
jimmy->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.166
jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Heizung für Außenbereich

Zitat von strondix Beitrag anzeigen
Heizung etc. werden ja bezahlt. Wie sieht es aber beim Außenbereich aus ? Ich würde hier gerne eine solche Wärmewellenheizung installieren. So kann ich mit Freunden bei auch in der Nacht z.B. draußen sitzen, wenn es kühler ist.
Damit du wenn andere im Bett liegen und schlafen wollen, mit deinen Freunden singen- und sonstigen Lärm veranstalten kannst, ohne zu stark abzukühlen, hm?
Gibt es (zum Glück) nicht!


jimmy
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2011, 14:42   #7
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Heizung für Außenbereich

Zitat von strondix Beitrag anzeigen
Hallo erstmal !

Ich bekomme seitdem 01.06.2011 Hartz 4, nachdem ich bei meinem ersten Job nach 2 Monaten gekündigt wurde, weil die Firma Pleite ging

Nun muss ich meine Wohnung einrichten und kenne mich in dem Gebiet nicht aus.

Ich habe mich z.B. hier informiert :

§ 23 SGB II Abweichende Erbringung von Leistungen

Heizung etc. werden ja bezahlt. Wie sieht es aber beim Außenbereich aus ? Ich würde hier gerne eine solche Wärmewellenheizung installieren. So kann ich mit Freunden bei auch in der Nacht z.B. draußen sitzen, wenn es kühler ist.

Würde die Arge so etwas bezahlen oder kann ich dafür ein Darlehn annehmen. Wie wären die Raten ? Ich bräuchte paar Infos, damit ich nicht völlig "blind" zur Arge gehe oder mir eventuell sogar den Besuch völlig sparen kann.

Danke im voraus !
hab das JC auch schon gefragt ob die mir ein wirlpool bezahlen
somit ich draussen baden kann
nur daraus wird irgentwie nix^^

versteh auch nicht warum^^

scherz bei seite
aber sowas ist luxus und dasbezahlt das JC nicht
nur dinge die von nöten sind

z.b auch heizstraller wenn die heizung ausfällt für längere zeit
weil der vermieter oder wie auch immer sich zeit läst diese reparieren zu lassen
  Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2011, 16:41   #8
spin
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.12.2009
Ort: Hinter'm Wald scharf links
Beiträge: 2.446
spin Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Heizung für Außenbereich

Ich kann mich da an ein Urteil erinnern, als sich einer zweimal bezahlten Sex pro Monat einklagen wollte. Das klappte auch nicht (das mit der Bezahlung!).
__

Sanktionen sind verfassungswidrig, Widerspruchs- und Klagebegründung
Diskussion
„Der Klassenkampf ist ein historischer Fakt, er wird von meiner Klasse, der Klasse der Reichen geführt und wir sind dabei, ihn zu gewinnen“ (Warren Buffet)
spin ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2011, 17:42   #9
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Heizung für Außenbereich

Zitat von spin Beitrag anzeigen
Ich kann mich da an ein Urteil erinnern, als sich einer zweimal bezahlten Sex pro Monat einklagen wollte. Das klappte auch nicht (das mit der Bezahlung!).
wenn das JC sowas bezahlen würde
das würde arbeitsplätze schaffen ^^^
für lustige frauen^^

natürlich auf freiwilligen basis^^
  Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2011, 17:49   #10
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Heizung für Außenbereich

hallole ihr lieben,

vielleicht hätt ich vor 1 1/2 jahren auch einen antrag stellen sollen auf den mehrbedarf, weil ich mehrmals damit beschäftigt war mein aussenliegendes toilettenrohr mit einem fön vom eis zu befreien wärend des strengen winters? an meiner stromrechnung war das schon deutlich zu sehen.....

oder wären wir wohl als behinderten haushalt zu noch mehreren gängen auf den schon vorhandenen toilettenstuhl verwiesen worden? wobei allerdings dann immer noch die frage zu klären gewesen wäre. wohin entleeren wir den inhalt des toilettenstuhls wenn das örtchen ja zugefroren ist, und die fäkalentsorgung in die öffentliche kanalabflussrinne innerhalb städtischer bereiche mit strafe bewehrt ist?

liebe güße von barbara
  Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2011, 17:58   #11
Quietschie66->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.05.2010
Beiträge: 143
Quietschie66 Quietschie66
Standard AW: Heizung für Außenbereich

Zitat von strondix Beitrag anzeigen

Nun muss ich meine Wohnung einrichten und kenne mich in dem Gebiet nicht aus.
Dat merkt man

Zitat:
Ich habe mich z.B. hier informiert :

§ 23 SGB II Abweichende Erbringung von Leistungen
Informiert aber nicht verstanden.

Zitat:
Heizung etc. werden ja bezahlt.
Heizung jo, aber nicht etc.
Zitat:
Wie sieht es aber beim Außenbereich aus ?
schlecht.
Zitat:
Ich würde hier gerne eine solche Wärmewellenheizung installieren.
Würde ich auch gerne in meinem Garten haben.
Zitat:
So kann ich mit Freunden bei auch in der Nacht z.B. draußen sitzen, wenn es kühler ist.
Ich kuschel dann immer mit meinen Freunden, das spart Energie, schont die Umwelt und fördert die zwischenmenschlichen Beziehungen
Zitat:
Würde die Arge so etwas bezahlen oder kann ich dafür ein Darlehn annehmen. Wie wären die Raten ?
Dreimal darfst du raten
Zitat:
Ich bräuchte paar Infos, damit ich nicht völlig "blind" zur Arge gehe oder mir eventuell sogar den Besuch völlig sparen kann.
Den Besuch kannst du dir sparen, ob blind oder nicht

Zitat:
Danke im voraus !
Büdde, immer wieder gerne Ich habe mich selten so gut amüsiert
__

Liebe Grüße vom Entchen

Ich bin nicht sanft, ich schlage auch die Sahne
Quietschie66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2011, 18:40   #12
Katzi1962
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.01.2007
Ort: Thüringen
Beiträge: 91
Katzi1962 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Heizung für Außenbereich

Is aber jetzt nicht wirklich Dein Ernst, so etwas beantragen zu wollen??...Mir dünkt, Du machst Dich ein wenig lustig???
Katzi1962 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2011, 19:12   #13
DieFrettchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Heizung für Außenbereich

hallole ihr lieben,

könnte es möglich sein das der gute strondix, lediglich eine WERBUNG für diese unsäglichen stromfresser machen wollte?.

ich hab ja auch noch so einiges auf meinem speicher, zum beispiel von meiner seligen etwas debilen kaffeefahrten tante berta. damit geh ich auf den nächsten flohmarkt und schreie: "HEIZÖBCHER; BILLISCHE HEIZÖBCHER !! nemme se zwee, dann krien se von mir drei, zum preis von eem!"

liebe grüße von barbara
  Mit Zitat antworten
Alt 30.06.2011, 23:04   #14
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: Heizung für Außenbereich

Nicht ärgern
Heizkosten fallen nur in einer Wohnung an.

Aussen wir ökologisch mit Sonne geheizt.
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
außenbereich, heizung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heizung Pinta 12 Allgemeine Fragen 4 18.02.2010 22:34
Stromkosten-Heizung Ivett KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 5 05.12.2006 14:53
Holz Heizung SabineS KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 2 18.11.2006 18:15
Hungern für die Heizung p-hinze KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 6 09.11.2006 20:57
Unterkunft und Heizung soziales KDU - Miete / Untermiete 1 25.01.2006 18:21


Es ist jetzt 05:01 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland