Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Stromnachzahlung von 550,- Euro in 1nem Jahr Was nun????

KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 29.09.2005, 18:00   #1
Rachel1983->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.09.2005
Beiträge: 4
Rachel1983
Standard Stromnachzahlung von 550,- Euro in 1nem Jahr Was nun????

Hallo,

Ich habe eine Frage.
Wir sind verheiratet und haben 2 Kinder (das Dritte ist unterwegs 7. Monat jetzt).
Wir bekommen ALG II.
Wir waren eigentlich sehr sparsam mit dem Strom.
Aber Waschmaschine mußte ich halt alle 2 Tage waschen bei 2 kleinen Kindern war das
unvermeidlich und soviel Wechselklamotten für die Kinder hab ich auch nicht.
(Trockner hab ich nur im Winter benutzt.) Und ansonsten haben wir nur die normalen
Geräte, Herd, Kühlschrank, Gefrierschrank, Fernseher und 1 Computer.
Aber habe jetzt vor 3 Tagen eine Rechnung von der Stadtwerke bekommen
in dem steht das wir 550.- Euro bis zum 15.10.05 bezahlen sollen.
Und der Abschlag ist auch erhöht worden.
Vorher waren es 48 Euro monatlich jetzt sind es 98.- Euro monatlich :-(

Hat jemand einen Rat was ich jetzt machen soll?
Bekomme ich die Stromkosten evtl. von der ARGE erstattet?
Hatte da was gelesen das das Sozialgericht in Mannheim ein Gerichtsurteil erlassen hat
das die ARGE nun die tatsächlichen Wohnkosten zahlen muss.

Kann ich einen Antrag auf Übernahme stellen?

Ich hoffe das es jetzt bald aufwärts geht.
Mein Mann bekommt jetzt eine Arbeitstelle eine feste und wenn wir Glück haben hat er in einer Woche
seinen Arbeitsvertrag.
(Nach über 300 Bewerbungen in den letzen paar Monaten wurde das mal Zeit)

Danke euch schonmal!

Liebe Grüße

Rachel
Rachel1983 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2005, 18:26   #2
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Die ARGE muß die Stromkosten übernehmen und zwar ganz, zumindest wurde das bei mir so gemacht, wenn die KDU angemessen war, das ist wohl die voraussetzung
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2005, 19:34   #3
evahb->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.09.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 242
evahb
Standard Stromkosten

:) Hallo bin neu hier,guten Abend.Hier in Bremen werden die Stromkosten nicht übernommen,alles mit im Regelsatz.Aber der Antrag ist interessant,werde natürlich beantragen.

Gruß evahb
__

"Tu erst das Notwendige,dann das Mögliche und plötzlich schaffst du das Unmögliche."
evahb ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2005, 20:16   #4
Rüdiger_V
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Arania
Die ARGE muß die Stromkosten übernehmen und zwar ganz, zumindest wurde das bei mir so gemacht, wenn die KDU angemessen war, das ist wohl die voraussetzung
Die Stromkosten sind im Regelsatz enthalten, Ausnahme, man heizt mit Strom (Nachtspeicherheizungen). Das erwähnte Urteil ist eine Einzelfallentscheidung und hat daher keine Allgemeingültigkeit. Trotzdem kann das Urteil richtungsweisend sein, eine Klage vorm Sotialgericht kann sich daher lohnen.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2005, 06:53   #5
Lillybelle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Wenigstens müssen sie euch erstmal mit einen Darlehnen unter die Arme greifen, den 550 Euro kann ja keiner vom ALG2 eben mal so bezahlen, es sei denn ihr habt Schonvermögen.
Da ihr kleine Kinder habt, ist es euch nicht zuzumuten, dass ihr demnächst womöglich ohne Strom da steht. Das Darlehen zahlt ihr dann jeden Monat ab dergestalt, dass ihr dann um den Betrag weniger ALG2 bekommt im Monat um einen bestimmten Prozentsatz.

Aber ich würde trotzdem klagen um es voll erstattet zu bekommen, da sie nämlich im Falle, dass etwas zurückgezahlt wird, dies Geld auch einbehalten regelmässig ( Zufluss)- auch wenn man dies im letzten Jahr selbst bezahlt hat und dort NICHT bedürftig war, was ich eine Frechheit finde.
  Mit Zitat antworten
Alt 30.09.2005, 07:15   #6
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Hallo Rachel,

stelle bitte einen Antrag auf Übernahme der Stromkosten nach dem Sozialgesetzbuch Zwölf § 34 oder hilfsweise nach dem Sozialgesetzbuch Zwei § 23. Begrndung ist, keine ausreichende Zeit der Ansparungen.

Mache dies bitte aber schnell, da die Stromkonzerne mit der Abschaltung sehr schnell sind. Gleichzeitig teile auch dem Energieversorger mit, dass Du einen Antrag gestellt hast.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
stromnachzahlung, 550, euro, 1nem, jahr

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Kann Ein-Euro-Job länger als 1 Jahr gehen bzw. kann ich nach dem Jahr "gezwungen" wer Farella Ein Euro Job / Mini Job 14 02.04.2008 22:15
Euskirchen,pro Jahr rund zwei Millionen Euro mehr an Sozialleistungen" wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 02.03.2008 10:29
Stromnachzahlung Schnuckel Anträge 12 12.05.2007 10:00
Stromnachzahlung thkoelker KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 9 07.06.2006 16:20
Stromnachzahlung? Hawk KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 1 26.11.2005 21:40


Es ist jetzt 14:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland