Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Nebenkostenabschlussrechnung und Arge!!

KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.12.2010, 18:06   #1
Alex8325->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.05.2009
Beiträge: 74
Alex8325
Standard Nebenkostenabschlussrechnung und Arge!!

Hallo

ich habe mein problem behoben bekommen allerdings entsteht ein neues Problem.
Die nebenkostenabbrechnung.
ich habe vor 2 jahren die nebenkostenabr. bei der arbe vorgelegt und die meinten sie müssten das nicht übernehmen.es sei eine privat angelegenheit.

die NK waren Monatlich nicht hoch und und dann kam das böse erwachen mit der rechnung.
muss die arge die abbrechnung übernehmen?

MFG
Alex8325 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2010, 18:15   #2
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.635
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nebenkostenabschlussrechnung und Arge!!

Hallo Alex, ja die NK müssen übernommen werden ,wie hoch sind die denn?
Hier ein Link ob du im Bereich bist bei der Miete!
Harald Thome - Örtliche Richtlinien
Gruss
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2010, 19:20   #3
Alex8325->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2009
Beiträge: 74
Alex8325
Standard AW: Nebenkostenabschlussrechnung und Arge!!

um die 200 sind nachzuzahlen.
das war aber von 2008?ich war da gewessen wo das gesagt worden ist.
Alex8325 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2010, 19:23   #4
Henrik55
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 980
Henrik55 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nebenkostenabschlussrechnung und Arge!!

Für welches Jahr soll jetzt die Nebenkostenabrechnung beglichen werden?
Wann hast Du es beantragt?
Henrik55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2010, 19:41   #5
Alex8325->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 13.05.2009
Beiträge: 74
Alex8325
Standard AW: Nebenkostenabschlussrechnung und Arge!!

für 08 und 09

ich habe nix beantragt weil die mich von vornerein garnicht wahr genommen haben bzw garnicht interressiert.
ich wusste nix von beantragen?
Alex8325 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2010, 19:51   #6
Henrik55
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.04.2006
Beiträge: 980
Henrik55 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nebenkostenabschlussrechnung und Arge!!

Hast DU die ABrechnung von 2008 erst jetzt vom Vermieter bekommen? Seit wann bist Du im ALG II-Bezug?
Henrik55 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2010, 19:53   #7
nahkämpfer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.10.2010
Ort: NRW
Beiträge: 131
nahkämpfer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nebenkostenabschlussrechnung und Arge!!

Zitat von Alex8325 Beitrag anzeigen
für 08 und 09

ich habe nix beantragt weil die mich von vornerein garnicht wahr genommen haben bzw garnicht interressiert.
ich wusste nix von beantragen?

Das wird ne harte Nuss.
Ohne Antrag auch keinen Überprüfungsantrag nach 44 X. Leider.
Sicherlich hattest Du damals 1 oder 2 Bekannte dabei die die Vorsprache damals mitbekommen haben als Du den mündlichen Antrag auf kostenübernahme stelltest.
Jeder weiß ja das man nicht alleine dort zur Arge gehen kann.

Dann solltest Du Dich auf die Auskunfts und Beratungspflicht berufen!
Such Die einen Anwalt für Sozialrecht.
Formal muss Dein damaliger mündlicher Antrag erst beschieden werden und dann gehen alle Türen auf.

nahkämpfer
nahkämpfer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.12.2010, 20:47   #8
hans wurst
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 01.11.2007
Ort: Brandenburg (Barnim)
Beiträge: 2.540
hans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagierthans wurst Enagagiert
Standard AW: Nebenkostenabschlussrechnung und Arge!!

Hallo

Ein gesonderter Antrag ist nicht erforderlich.

Zitat:
BSG, Urteil vom 22.03.2010 - B 4 AS 62/09 R
Wie das BSG (vgl Urteile vom 2.7.2009 - B 14 AS 36/08 R und vom 16.5.2007 - B 7b AS 40/06 R) bereits entschieden hat, gehören diese Kosten, die nach regelmäßiger Übernahme der Betriebs- und Heizkostenvorauszahlungen der jeweiligen Monate entstehen, als einmalig geschuldete Zahlungen zum aktuellen Bedarf im Fälligkeitsmonat. Da die Beklagte den Klägern im Zeitpunkt des vom Vermieter bestimmten Fälligkeitstermins der Nachforderung (30.4.2007) laufend Leistungen ua für Unterkunft und Heizung bewilligt hatte, begründete die Nachforderung der Betriebs- und Heizkosten eine wesentliche Änderung der tatsächlichen Verhältnisse iS des § 48 SGB X. Eines gesonderten Antrags der Kläger auf Übernahme dieser Kosten bedurfte es nicht, weil der Antrag auf Leistungen zur Sicherung des Lebensunterhalts, welcher der laufenden Bewilligung zu Grunde lag, bereits Kosten für Unterkunft und Heizung umfasste. Mit der Vorlage der Heiz- und Betriebskostennachforderung haben die Kläger die Höhe dieses Bedarfs lediglich weiter konkretisiert.
Liegen die Nebenkostenabrechnungen der Arge vor, Überprüfungsantrag stellen. Hat die Arge die Abrechnungen noch nicht erhalten (angenommen), kann man erst einmal eine Veränderungsmitteilung, mit den Abrechnungen einreichen.
hans wurst ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.12.2010, 05:39   #9
kleindieter
 
Registriert seit: 10.01.2007
Beiträge: 4.189
kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter kleindieter
Standard AW: Nebenkostenabschlussrechnung und Arge!!

Sofort:
Also noch vorm 01. muss bei ARGE im Kasten ein Überprüfungsantrag liegen.
Beantragt wurde diese Zahlung. Bescheid kam mündlich: Privatsache.
Das reicht.
kleindieter ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arge, nebenkostenabschlussrechnung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
ARGE Umzug ohne Genehmigung. ARGE Wuppertal macht Probleme Kashmir ALG II 26 20.11.2010 18:39
Biete Beistand Arge Bad Neuenahr, Sinzig, Stadtverwaltung Remagen, Arge Bonn! Ulixes Rheinland-Pfalz/ Saarland 5 10.04.2010 12:20
Arge, Arge und nochmals Arge... Die ändern sich wohl nie... silvermoon AfA /Jobcenter / Optionskommunen 2 21.10.2006 11:41


Es ist jetzt 09:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland