Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Frage bezüglich Übernahme Mietnebenkostennachzahlungen bzw.

KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.11.2006, 09:10   #1
A B C->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.10.2005
Beiträge: 19
A B C
Standard Frage bezüglich Übernahme Mietnebenkostennachzahlungen bzw.

hallo zusammen,

ich habe eine Frage bezüglich Übernahme Mietnebenkostennachzahlungen bzw. Erhöhung.

Fakten:

Haus /Zwangsverwaltung nun neuer Eigentümer.
Alter Verwalter hat 2 Jahre die Nebenkosten(Heizung, Wasser etc. ) nicht angepasst, neuer Eigentümer will dies nun tun.

Voraussichtliche Nachzahlung und Erhöhung zu erwarten.Nicht von übermässigem Verbrauch,sondern weil die Energiepreise 2 Jahre nicht angepasst wurden :((

Fragen:

1. Übernimmt die Arge die Nachzahlung bzw. Erhöhung ?
2. Wie reicht man das ein ? Abrechnung kommt im Dez., aber meine Verlängerung reiche ich natürlich früher ein.


Danke für Eure Zeit !

A B C
A B C ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.11.2006, 10:04   #2
Silvia V
Redaktion
 
Benutzerbild von Silvia V
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: NRW
Beiträge: 2.549
Silvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V EnagagiertSilvia V Enagagiert
Standard Re: Frage bezüglich Übernahme Mietnebenkostennachzahlungen b

Zitat von A B C
hallo zusammen,

ich habe eine Frage bezüglich Übernahme Mietnebenkostennachzahlungen bzw. Erhöhung.

Fakten:

Haus /Zwangsverwaltung nun neuer Eigentümer.
Alter Verwalter hat 2 Jahre die Nebenkosten(Heizung, Wasser etc. ) nicht angepasst, neuer Eigentümer will dies nun tun.

Voraussichtliche Nachzahlung und Erhöhung zu erwarten.Nicht von übermässigem Verbrauch,sondern weil die Energiepreise 2 Jahre nicht angepasst wurden :((

Fragen:

1. Übernimmt die Arge die Nachzahlung bzw. Erhöhung ?
2. Wie reicht man das ein ? Abrechnung kommt im Dez., aber meine Verlängerung reiche ich natürlich früher ein.


Danke für Eure Zeit !

A B C
Bezüglich der Nebenkostenerhöhung würde ich eine Veränderungsmitteilung einreichen und die entsprechenden Nachweise dazu tun.

http://www.erwerbslosenforum.de/antrag/Veraend.pdf


Die Nachzahlung kann formlos beantragt werden.

http://www.erwerbslosenforum.de/antrag/neben.pdf


Gruß

Silvia
__

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06



"Die Ausschaltung der Schwachen ist der Tod der Gemeinschaft. "

Dietrich Bonhoeffer(1906-1945)
Silvia V ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
bezueglich, bezüglich, bzw, frage, mietnebenkostennachzahlungen, uebernahme, Übernahme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Frage bezüglich Bewerbungsnachweise... Tetsu ALG II 9 27.11.2010 16:57
Ne Frage bezüglich Arbeitsunfähigkeit jumpi Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 3 13.09.2007 20:41
Frage bezüglich einer Festeinstellung totoro U 25 2 01.04.2007 11:56
Frage bezüglich Wohngemeinschaft totoro U 25 2 16.01.2007 13:39
Frage bezüglich des Laufzettels für den Umzug totoro U 25 1 08.12.2006 20:50


Es ist jetzt 03:51 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland