Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Strom einer GAS-Therme

KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.09.2006, 21:27   #1
Vera....ter->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 12.04.2006
Beiträge: 110
Vera....ter
Standard Strom einer GAS-Therme

Hallo, auf Grund der Klage beim SG fordert das SG von mir (!) konkrete Nachweise über die Kosten. Sonst kann es die ARGE auch nicht zu höheren Leistungen verurteilen.

Nun, aus meiner Sicht sieht es wie folgt aus:

Der Gesetzgeber sieht vor, daß die Behörden verpflichtet sind, die zustehenden Leistungen zu gewähren. Wozu auch die AA und ARGEn gehören. Hier ist die Pflicht sogar noch größer, als bei anderen Behörden. (naja, das Gegenteil ist der Fall. Die Arbeitslosen haben alles zu wissen und bekommen als Dank für ihre Unwissenheit Sanktionen aufgebrummt!)

Die ARGE hat es (und zwar seit Bestehen des SBG II) versäumt, dafür zu sorgen, daß die zustehenden Leistungen gewährt werden können, indem es den Kunden grundsätzlich verschweigt, daß die Stromkosten einer Gastherme zu den Heizkosten zählt und zusätzlich zum Regelsatz zu leisten sind. Und nach der Forderung des SG es für die Vergangenheit unmöglich macht, die Stromkosten für die Gastherme zu bekommen.

Dadurch werden wir vom Staat und seinen Behörden mal wieder belogen und betrogen.

Weiß jemand Rat ?

Ist die Entscheidung des SG richtig ?

Ich habe mich mal zu dem Thema eingelesen und festgestellt, daß andere Sozialgerichte anders entschieden haben. Und andere Ermittlungsmethoden haben, um den Stromverbrauch zu ermitteln / oder zu schätzen.

Ist also das SG ein wenig arg daneben ?
:?: :?:
Vera....ter ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.09.2006, 23:15   #2
Rote Socke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Standard

Nun, das Problem beim Stroverbrauch ist die Umlaufpumpe.
Es gibt 2 verschiedene Arten solch eine Pumpe zu betreiben:
1. Einfacher Fall. Die Pumpe läuft immer. Das gesammte Wasser zirkuliert ständig im Heizkreislauf. Sollte die Heizwassertemperatur abfallen, so wird nur die Gasflamme gezüdet um die Vorlauftemperatur zu halten.
Stromverbrauch = Anschlusswert der Pumpe. Steht auf dem Pumpenmotor. Ich glaube das sind ungefähr 200W. 5 Stunden Heizen (Pumpe läuft 5 Stunden = 1 kWh).

2. Die Pumpe läuft nur wenn die Flamme zündet. D.h. Die Pumpe läuft in Intervallen. Dieses "stop and go" ist natürlich a, von der Witterung abhändig. Kalt und frost = längere "An-Zeit" und b, von der Vorlauftemperatur des Wassers abhängig. 50° Wassertemp. brauch länger um die Bude auf zu heizen als 80°. Wo bei sich die Pumpe eine länegere Ruhepause gönnen kann.

Hinzu kommt noch die Steuerungselektronik. Ich schätze mal so ca. 10-20W

Ich sehe nur eine Möglichkeit bei Fall 2 einen Energieverbrauchsmesser da zwischen zu schalten und den Verbrauch über längere Zeit zu messen.
Diese Energieverbrauchsmesser gibs bei Conrad, Baumark u.s.w.
Oder evtl. kann man sich son Ding bei den Stadtwerken oder EVUs ausleihen.
Man kann dann auch sofort mal schauen was so der PC mit Monitor "frisst"
auch wenn er aus ist!!
__

1989 wurde der Sozialismus abgeschafft...nicht mehr und nicht weniger.
Rote Socke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.09.2006, 06:48   #3
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.606
gelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/ingelibeh Super-Investor/in
Standard

Ich hab auch so eine Therme. Da kann man aber nicht einfach so ein Messgerät zwischenschalten. Steckt ja nicht an einer Steckdose.

Ich hab das gleiche Problem, hab zwar die technischen Daten meiner Therme, aber mein Stromversorger kann mir keine exakten Daten nennen, da eben sehr viele Faktoren zu berücksichtigen sind.

Bin im Moment auch ratlos, wie ich die Kosten nachweisen soll.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 29.09.2006, 22:19   #4
Rote Socke->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 17.09.2005
Ort: Bochum
Beiträge: 1.035
Rote Socke Rote Socke
Standard

Doch man kann (könnte) wenn das Ding nicht gerade mit Drehstrom betrieben wird.
Keinen Elektriker in der Familie / Bekanntenkreis. Ich will nicht unbedingt da zu aufrufen unfachmännisch an fremder Eigentum (Vermieter) rum zu fummeln.
__

1989 wurde der Sozialismus abgeschafft...nicht mehr und nicht weniger.
Rote Socke ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
strom, gastherme

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Die Linken kommen - Einer war mal CSU-Funktionär, einer DDR-Gewerkschaftler Martin Behrsing Soziale Politik / politisches Zeitgeschehen 3 20.03.2008 15:08
eheähnliche Gemeinschaft - einer arbeitet, einer nicht sternschnuppe ALG II 2 01.03.2008 21:46
Strom und Gas Rick KDU - Miete / Untermiete 20 09.09.2007 17:34
Heizstrom / Strom für Heiz-Therme Vera....ter KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 4 26.06.2006 06:59
Strom einer GAS-Therme – wie hoch ? Vera....ter KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 4 01.06.2006 16:11


Es ist jetzt 08:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland