Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > > -> Brief vom Vermieter erhalten - Erst Guthaben, jetzt Minus auf dem Mieterkonto - Ich bin verwirrt und bitte um Rat


KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


:  2
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.08.2017, 19:52   #1
renasia
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 695
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Brief vom Vermieter erhalten - Erst Guthaben, jetzt Minus auf dem Mieterkonto - Ich bin verwirrt und bitte um Rat

Guten Abend,

ich hatte vorhin ein brief vom VM im Briefkasten.
Den letzten Brief habe ich am 3.7.17 erhalten und hatte ein guthaben ( Anhang (Brief2) und heute habe ich fast dasselbe als Saldo ( Brief 1).
das Guthaben habe ich bewusst weder an mich noch ans JC auszahlen lassen, da ab September ein neuer BEwilligungszeitraum lläuft und sie bei letzten mal knapp 3 Monate zur bearbeitung brauchten und ich Mahnungen des VM bekam.
Plötzlich sollen anscheinend nochmal noch heizkosten von 2015 gezahlt werden usw-.
Ich blicke da jetzt gar nicht mehr durch.
Kann mir bitte jemand weiter helfen???
Oder reden wir hier noch von Guthaben? ( hab einen brief wo genau die 609, 92€ als Guthaben drin stehen ebenfalls Heizkosten.)

Miniaturansicht angehängter Grafiken (Klicken = große Ansicht)
brief1.png   brief2.png  
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 00:08   #2
avalanche
Elo-User/in
 
Registriert seit: 13.09.2015
Ort: Schleswig-Holstein
Beiträge: 342
avalanche avalanche
Standard AW: Brief vom Vermieter erhalten - Erst Guthaben, jetzt Minus auf dem Mieterkonto - Ich bin verwirrt und bitte um Rat

Hallo @renasia,

im Kontoauszug vom 4. August (mit den vier Buchungen) siehst du das Mietkonto aus Sicht des Vermieters, bedeutet:

deren Minus ist dein Plus und umgekehrt.


Addiert man auf dem Kontoauszug in der Spalte Betrag den Wert in den ersten beiden Zeilen, erhält man genau die 685,38€ aus dem Schreiben vom 03. Juli. Im Kontoauszug ist das als Minus ausgezeichnet, weil es das Minus des Vermieters ist und damit ist es eben dein Plus, wie im Schreiben vom 03. Juli dargestellt.


Also dem Vermieter deine Bankverbindung mitteilen und Betrag auszahlen lassen. Nach Zahlungseingang mit JC in Verbindung setzen.


Kurzer Hinweis gemäß § 556 BGB:
(...) Die Abrechnung ist dem Mieter spätestens bis zum Ablauf des zwölften Monats nach Ende des Abrechnungszeitraums mitzuteilen. (...)
Gemäß Kontoauszug vom 04.08.2017 hat dein Vermieter Unkosten aus 2014 (in Zeile 1) und Heizkosten aus 2015 (Zeile 2) angesetzt. Nach oben genannter Rechtsprechung hätte er diese spätestens zum Ende des folgenden Jahres (2016) abrechnen müssen und nicht erst zum August 2017. Diese Nachzahlung hätte dir also schon im Januar 2017 zugestanden.

Weiterhin bist du jetzt berechtigt, die Nebenkosten dem tatsächlichen Verbrauch anzupassen, also zu senken. Das macht dann 685€ / 12 = ca. 57€ pro Monat. Das solltest du bei deinem Vermieter durchaus mal ansprechen und das JC dabei in Bezug nehmen.

LG nach Düsseldorf, ave
avalanche ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.08.2017, 00:13   #3
goodwill
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von goodwill
 
Registriert seit: 09.04.2014
Beiträge: 1.716
goodwill goodwill goodwill goodwill goodwill
Standard AW: Brief vom Vermieter erhalten - Erst Guthaben, jetzt Minus auf dem Mieterkonto - Ich bin verwirrt und bitte um Rat

Zitat:
Weiterhin bist du jetzt berechtigt, die Nebenkosten dem tatsächlichen Verbrauch anzupassen, also zu senken. Das macht dann 685€ / 12 = ca. 57€ pro Monat. Das solltest du bei deinem Vermieter durchaus mal ansprechen und das JC dabei in Bezug nehmen.
Solange man die KdU vom Amt erhält, würde ich das unterlassen.
Bei einer zukünftigen Steigerung könnte es da ganz schnell zu Schwierigkeiten kommen.
goodwill ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 13.08.2017, 07:54   #4
renasia
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 695
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Brief vom Vermieter erhalten - Erst Guthaben, jetzt Minus auf dem Mieterkonto - Ich bin verwirrt und bitte um Rat

Danke, ne ich werd das Geld noch da lassen, wie gesagt wa gestellt und neues alg2 fällig zum 1.9 (also neuer Zeitraum)
Hatte bereits einmal eine fristlose Kündigung,weil jc 2 Moin nicht zählte u beim letzten Mal auch, war da aber bereits bei sozialberatung u Ombudsmann der Stad.
( komm nicht aus Düsseldorf)

Das mit der niedrigen lud könnte evtl wirklich interessant sein, da es dadurch evtl für Wohngeld und kinderzuschlag reichen könnte.
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
guthaben, brief, heizkosten, usw-, blicke

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Jetzt bin ich verwirrt, SB ist nicht maßgebend, sondern die Leistungsabtlg.Mietangebot? amarissa KDU - Umzüge... 4 20.09.2016 12:47
EGV als VA erhalten + Maßnahme, bin verwirrt :) Neumo Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 22 25.03.2015 12:38
EGV als Verwaltungsakt erhalten. Wie greife ich den jetzt an? Bitte um Hilfe ChrisD Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 48 24.10.2014 18:43
Guthaben Nebenkostenabrechnung, Überbezahlung an den Vermieter Sweetpea KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 14 14.10.2013 14:33
Wieder verwirrt - Eigenbemühungen, Bewerbungsbemühungen & VV ... wie jetzt? Operarius ALG II 34 12.01.2013 11:42


Es ist jetzt 17:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland