Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....

Start > Information > (Kosten der) Unterkunft > KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten -> JC fordert mehr Rückzahlung, als Guthaben aus Heizkostenabrechnung


KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 18.06.2017, 09:47   #1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 25.03.2011
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 104
Internetti
Standard JC fordert mehr Rückzahlung, als Guthaben aus Heizkostenabrechnung

Hallo, vielleicht könnt Ihr mir Rat geben: Die Heizkostenabrechnung 2016 erwies ein Guthaben von 300,00 Euro, die bekam ich letzten Monat von meinem Vermieter überwiesen - und werde sie auch dem JC. überweisen, dieser betrag ist nicht strittig.
Wie jedes Jahr habe ich die Heizkostenabrechnung dem Jobcenter vorgelegt - das mir nun eine Forderungsaufstellung von über 400,00 Euro zugeschickt hat, die ich erstatten soll.
Forderungen, die über das Guthaben hinausgehen, hat man schon mal 2014 gestellt, da musste ich mir einen Anwalt nehmen - und siehe da: Plötzlich bekam ich einen Erstattungsbescheid, in dem es hieß, ich müsse nicht mehr an das J.C. zurückzahlen, als ich selber vom Vermieter rückerstattet bekommen habe.
Jetzt fängt das Theater (mit anderem Sachbearbeiter) wieder an.
Gibt es ein Grundsatzurteil? Ich will diesmal nicht wieder zum Anwalt (der ohnehin nichts getan hat als ein Schreiben aufzusetzen), sondern selber Widerspruch einlegen.
Internetti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 12:55   #2
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 19,755
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: JC fordert mehr Rückzahlung, als Guthaben aus Heizkostenabrechnung

@Internetti,

bitte schreibe einen Widerspruch und reiche den belegbar beim JC ein.

Zitat:
Jetzt fängt das Theater (mit anderem Sachbearbeiter) wieder an.
Mein Gedanke dazu ist folgender, der SB von der Widerspruchsstelle hat deinem Widerspruch entsprochen aber offensichtlich nicht dafür gesorgt, diese Forderung von 2014 gegen/auszubuchen und somit erscheint es weitrhin als offene Forderung.

Für das Schreiben brauchst du keinen Anwalt.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 14:01   #3
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5,405
Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40
Standard AW: JC fordert mehr Rückzahlung, als Guthaben aus Heizkostenabrechnung

Klingt eher nach Anrechnung eines über die 300 Euro hinaus gehenden fiktiven Guthabens. Theoretisch denkbar (übersehen viele) ist aber auch, dass 1.) das Guthaben zur Rückforderung führt UND dann aber auch noch eine Minderung des Abschlags. Viele sehen nur das Guthaben, nicht aber auch, dass das JC z. B. noch 2 Monate 80 Euro Abschlag berücksichtigt hat, obwohl der durch die Abrechnung auf 50 Euro gesunken ist.

Es wäre günstig, den Bescheid mal zu sehen.
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 18:39   #4
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.03.2011
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 104
Internetti
Standard AW: JC fordert mehr Rückzahlung, als Guthaben aus Heizkostenabrechnung

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
@Internetti,
.

Da hast Du mich missverstanden:Es handelt sich jetzt um die aktuelle Heizkostenabrechnung von 2016.
In 2014 hatte man ebenfalls versucht, mir einen Forderungsbetrag
"unterzujubeln", der 300 Euro über dem mir vom Vermieter bescheinigten und ausgezahlten Guthaben lag. Erst als ich durch den Anwalt Widerspruch einreichte, verlangte man nur noch den Guthaben-Betrag von mir.

Geändert von Seepferdchen (18.06.2017 um 18:41 Uhr) Grund: Bitte kein Vollzitat, ein einfaches reicht völlig, Danke
Internetti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 18:46   #5
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 19,755
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: JC fordert mehr Rückzahlung, als Guthaben aus Heizkostenabrechnung

Zitat:
Da hast Du mich missverstanden:Es handelt sich jetzt um die aktuelle Heizkostenabrechnung von 2016.
Das habe ich schon verstanden, das du die aktuelle Abrechnung gemeint hast.

Mein Beitrag war ein Gedanke wie es sein könnte und nun sei mal so nett
und stelle wie @Helga 40 geschrieben hat den Bescheid ohne persönliche Daten hier in das Forum.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 18:54   #6
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 25.03.2011
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 104
Internetti
Standard AW: JC fordert mehr Rückzahlung, als Guthaben aus Heizkostenabrechnung

Zitat von Helga40 Beitrag anzeigen
Klingt eher nach Anrechnung eines über die 300 Euro hinaus gehenden fiktiven Guthabens. Theoretisch denkbar (übersehen viele) ist aber auch, dass 1.) das Guthaben zur Rückforderung führt UND dann aber auch noch eine Minderung des Abschlags. Viele sehen nur das Guthaben, nicht aber auch, dass das JC z. B. noch 2 Monate 80 Euro Abschlag berücksichtigt hat, obwohl der durch die Abrechnung auf 50 Euro gesunken ist.

Es wäre günstig, den Bescheid mal zu sehen.

Hallo Helga - ich weiß nicht, wie ich den Bescheid hier einstellen soll...für mich ist immer noch die Frage: Wenn mein Vermieter mir ein Guthaben von 300,00 Euro berechnet und überwiesen hat - das Jobcenter aber anders rechnet und von mir jetzt ein THEORETISCHES Guthaben verlangt, das ich aber de facto nie vom Vermieter bekommen habe, dann ist dies ja wohl nicht mein Problem, da müssten die sich doch an meinen Vermieter wenden, wenn die der Meinung sind, dass ein größeres Guthaben besteht, statt von mir zu verlangen, ich solle aus meiner Grundsicherung noch 100,00 Euro mehr zahlen, die ich nie bekommen habe.
Und: Im Jahr 2014 habe ich meinen Widerspruch genau so argumentiert - aber erst, nachdem ich einen Anwalt einschaltete, musste ich nur noch das Guthaben zurückzahlen, das mir auch ausgezahlt wurde.
Internetti ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 19:13   #7
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 19,755
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: JC fordert mehr Rückzahlung, als Guthaben aus Heizkostenabrechnung

Zitat:
ich solle aus meiner Grundsicherung noch 100,00 Euro mehr zahlen,
Sind das genau 100€ mehr und was hat das JC dir monatlich an Kosten der Unterkunft überwiesen, bitte schau doch mal nach und wann kam die Abrechnung?.

Die Abrechnung ist aufgestellt für 11 Monate oder 12 Monate also
von wann bis wann?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 19:30   #8
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Atze Knorke
 
Registriert seit: 28.02.2009
Beiträge: 1,398
Atze Knorke Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Lächeln AW: JC fordert mehr Rückzahlung, als Guthaben aus Heizkostenabrechnung

An die Forumsrunde,

ist es bitte möglich, mal Rechenbeispiele "Anrechnung Guthaben" einzustellen, auch bzgl. 11 Monate vs. 12 Monate?

Zum Beispiel in der Fallkonstellation mit *Zentralheizung:
A = Guthaben in den Kategorien aufgestellt sind:
1. Betriebskosten = G
2. Heizung = G
Gesamt = G

B = Guthaben/Nachzahlung
1. Betriebskosten = N oder G
2. Heizung = G oder N
Gesamt = G oder N / N oder G

Wie berechnet das JC? Und gehen wir mal von einem "fiktiven KdU-Wert" aus.

Danke!
__

__________________________
Besten Gruß Atze Knorke


Die Beiträge spiegeln meine persönliche Erfahrung und Meinung wieder, stellen jedoch auch dann keine Rechtsberatung dar.


„Im Leben fängt man dann und wann wieder mal von vorne an“ (Wilhelm Busch)
„Es gibt nichts Gutes, außer man tut es“ (Erich Kästner)
„Um an die Quelle zu kommen, muss man gegen den Strom schwimmen“ (Konfuzius)
„Oft ist ein Umweg der Ausweg“ (Laotse)
Atze Knorke ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.06.2017, 21:39   #9
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5,405
Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40
Standard AW: JC fordert mehr Rückzahlung, als Guthaben aus Heizkostenabrechnung

Das verwirrt doch den TE nur.

@Internetti: fotografieren, hochladen oder scannen und hochgeladen.

Sind durch das Guthaben auch die monatlichen Abschläge gesunken? Wann war die Abrechnung? Wann ist das Guthaben zugeflossen? Wann wurde es gemeldet? Für welchen Zeitraum ist die Rüfo?
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Heizkostenabrechnung. Anrechnung Guthaben PiratXD KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 10 20.01.2016 16:22
Heizkostenabrechnung - Guthaben oder Nachzahlung? Albertt KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 6 13.11.2015 13:04
Jobcenter fordert Mietbescheinigung und Heizkostenabrechnung yamko ALG II 16 10.01.2014 20:47
Heizkostenabrechnung, Guthaben, JC-Anteil Paolo_Pinkel KDU - Miete / Untermiete 2 23.03.2012 13:25
Heizkostenabrechnung - Guthaben Karlas-Welt KDU - Miete / Untermiete 0 01.11.2007 11:03


Es ist jetzt 11:47 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland