KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


:  9
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.05.2017, 19:30   #1
tiptiptop
Elo-User/in
 
Registriert seit: 04.05.2017
Beiträge: 3
tiptiptop
Beitrag Betriebskostenabrechnung - JC reagiert seit 2 Monaten nicht

Hi,

Unterlagen wurden 2 mal eingereicht inkl. Abgabebestätigung.

Seit 2 Monaten keine Reaktion vom JC.

Vermieter ist zu Recht genervt.


Was kann ich jetzt tun?

Wohnung ist nicht zu teuer. Betriebskosten wurden für selbe Wohnung bereits übernommen.


3. mal hingehen bringt doch nix. Soll ich vors Sozialgericht? Gibts viell. noch eine Sache, die man machen kann, die nicht ganz so dramatisch ist. Mir wurde gesagt, dass es andere Anträge gibt, die dringender wären. Und dass meins noch bearbeitet wird. 2 Monate reichen doch wohl mein ich. Kein einziger Brief, weder Ablehnung noch Übernahme :(
tiptiptop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2017, 19:36   #2
arbeitsloskr
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 1.676
arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr
Standard AW: Betriebskostenabrechnung - JC reagiert seit 2 Monaten nicht

Zitat von tiptiptop Beitrag anzeigen
Seit 2 Monaten keine Reaktion vom JC.
Hallo tiptiptop,

auch wenn diese Frage dir vielleicht seltsam vorkommt, stelle ich sie trotzdem, da diese Angabe in deinem Beitrag # 1 fehlt:

Ist aus deinem Antrag auf Übernahme der NK-Abrechnung eindeutig zu erkennen (am besten auf den 1. Blick), zu welchem Termin diese spätestens zu zahlen ist?

Unabhängig davon dürfte für Anträge auf Übernahme der NK-Nachzahlungen die "Standardbearbeitungszeit" seitens JC gelten, nämlich bis zu 6 Monate. Erst danach kannst du eine Untätigkeitsklage gegen JC anstreben.
arbeitsloskr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2017, 19:51   #3
tiptiptop
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.05.2017
Beiträge: 3
tiptiptop
Standard AW: Betriebskostenabrechnung - JC reagiert seit 2 Monaten nicht

hallo arbeitsloskr,

einen genauen Termin habe ich nicht angegeben. Ich habe nur darauf hingewiesen, dass der Vermieter Druck macht.

Auf der eigentlichen Betriebskostenabrechnung steht, dass es bis zum 15. März überwiesen sein soll. Die Betriebskostenabrechnung selbst stammt vom 22. Februar 2017.

6 Monate? Puh..
tiptiptop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2017, 19:58   #4
arbeitsloskr
 
Registriert seit: 01.01.2017
Beiträge: 1.676
arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr arbeitsloskr
Standard AW: Betriebskostenabrechnung - JC reagiert seit 2 Monaten nicht

Zitat von tiptiptop Beitrag anzeigen
einen genauen Termin habe ich nicht angegeben. Ich habe nur darauf hingewiesen, dass der Vermieter Druck macht.
Dann solltest du ein weiteres Schreiben aufsetzen und das JC erneut auf diesen Fakt aufmerksam machen, vorallem, wann der ursprüngliche Zahlungstermin war und wann du jene NK-Abrechnung erstmalig gegen Nachweis abgegeben hast. Gleichzeitig fügst eine Kopie des Nachweises diesem Schreiben bei, so dass eindeutig hervorgeht, ab wann JC hätte bereits "arbeiten" sollen. Es mag sich vielleicht komisch anhören, aber manchmal scheinen manche JC und SB eine detaillierte, klare und unmissverständliche Sprache zu benötigen.

Gleichzeitig empfehle ich dir, dich im Unterforum "KDU" einzulesen. Du kannst du weitere Informationen finden.
arbeitsloskr ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2017, 19:59   #5
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.652
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Betriebskostenabrechnung - JC reagiert seit 2 Monaten nicht

Ich glaube nicht, dass man da 6 Monate warten muss. Das st doch kin eigentlicher Antrag. Die KdU sind ja bereits bewilligt.

Ich kenne jemanden, der hat dann einfach eine eA beim Gericht beantragt unddann ging das zack-zack.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2017, 20:08   #6
tiptiptop
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 04.05.2017
Beiträge: 3
tiptiptop
Standard AW: Betriebskostenabrechnung - JC reagiert seit 2 Monaten nicht

Ok, ich habe ein entsprechendes Schreiben aufgesetzt.

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Ich glaube nicht, dass man da 6 Monate warten muss. Das st doch kin eigentlicher Antrag. Die KdU sind ja bereits bewilligt.

Ich kenne jemanden, der hat dann einfach eine eA beim Gericht beantragt unddann ging das zack-zack.
Was ist eine eA ?


Danke ich werde mir das Unterforum mal durchlesen der KDU. Dort steht sicher auch was eA ist.
tiptiptop ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2017, 20:10   #7
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.652
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Betriebskostenabrechnung - JC reagiert seit 2 Monaten nicht

Eine einstweilige Anordnung
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2017, 20:33   #8
DonOs
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von DonOs
 
Registriert seit: 23.02.2014
Beiträge: 1.663
DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs DonOs
Standard AW: Betriebskostenabrechnung - JC reagiert seit 2 Monaten nicht

Hey, tiptiptop im Forum.

Ich würde nochmal ein Schriftstück aufsetzen (nachweislich einreichen* Zeuge/Einschreiben/Vorab via Fax), mit der Aufforderung den Antrag auf Übernahme der Betriebskosten zu bescheiden. Ebenso erwähnen, daß der Vermieter Druck macht. Normalerweise setzt der Vermieter eine Frist von 30Tagen nach Zugang der Betriebskostenabrechnung. Hast du etwas Schriftliches vom Vermieter, wenn ja dazu packen. Ebenso erwähnen, daß anfallende Mahngebühren (die durch verspätete Zahlung einhergehen können) als Schadensersatz beim Jobcenter geltend gemacht werden würden.

Zitat:
Was ist eine eA ?
Abkürzungen kannst du unter anderem hier finden:

https://www.elo-forum.org/allgemeine...ml#post1421274
__

DonOs ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2017, 20:42   #9
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.618
Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40
Standard AW: Betriebskostenabrechnung - JC reagiert seit 2 Monaten nicht

Wenn es eine GE ist, dann hilft es, eine Mail ans Kundenreaktionsmanagement zu schreiben und sich zu beschweren. Postbearbeitung in der Leistungsabteilung ist nämlich auch so ein statistisches Merkmal, dass erfüllt werden soll. Die Frist kenne ich jetzt nicht, aber 2 Monate sind es auf keinen Fall.

https://www3.arbeitsagentur.de/web/c...22DSTBAI517790
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 04.05.2017, 21:18   #10
nowayhose
Elo-User/in
 
Registriert seit: 20.10.2008
Ort: Berlin
Beiträge: 670
nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose nowayhose
Standard AW: Betriebskostenabrechnung - JC reagiert seit 2 Monaten nicht

Hi,
@arbeitsloskr
Zitat von arbeitsloskr Beitrag anzeigen
-------------------
Unabhängig davon dürfte für Anträge auf Übernahme der NK-Nachzahlungen die "Standardbearbeitungszeit" seitens JC gelten, nämlich bis zu 6 Monate. Erst danach kannst du eine Untätigkeitsklage gegen JC anstreben.
siehe hier:-https://www.elo-forum.org/kdu-heiz-e...ml#post2154916
Zitat:
Das Bundessozialgericht (BSG) hat betont, dass bei einer Nachforderung von Betriebs- und Heizkosten aufgrund der Nebenkostenabrechnung des Vermieters eine wesentliche Änderung der Verhältnisse im Sinne von § 48 SGB X eintritt. Hartz IV-Berechtigte müssen daher keinen gesonderten Antrag auf Übernahme der Kosten stellen.

Vielmehr muss die zuständige Arbeitslosengeld II-Behörde darauf mit einem Änderungsbescheid reagieren, sobald sie Kenntnis von den geänderten Verhältnissen bekommen hat.

Gruß

nowayhose

Nachtrag
nur für dich @arbeitsloskr
Zitat:
Zitat von arbeitsloskr Beitrag anzeigen
Gleichzeitig empfehle ich dir, dich im Unterforum "KDU" einzulesen. Du kannst du weitere Informationen finden.
siehe hier:-https://www.elo-forum.org/kdu-heiz-e...ml#post2164307

Geändert von nowayhose (04.05.2017 um 21:27 Uhr) Grund: Nachtrag
nowayhose ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Betriebskostenabrechnung wird nicht übernommen/wurde nicht reagiert - was tun? KommandoLeopard KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 4 12.04.2017 19:57
Weiterbewilligungsantrag wird seit 1,5 Monaten nicht bearbeitet jusa Allgemeine Fragen 11 05.04.2017 11:56
LSG reagiert seit 14 Monaten nicht auf Nichtzulassungsbeschwerde Pechmario ALG II - Widerspüche / Klagen 2 23.10.2016 14:29
Bekomme ich eine Strafanzeige ? (Betriebskostenabrechnung seit 09 nicht eingereicht) Spaghettimonsta Allgemeine Fragen 41 17.09.2012 17:48
SB antwortet nicht, AB seit Monaten nicht, EGV erfüllt, aber nicht der Jobcenter !!! doggysfee78 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 0 24.01.2012 23:24


Es ist jetzt 11:10 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland