Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Warmwasserkostenabzug bei KdU

KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.06.2005, 16:25   #1
Rolf->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Oberspreewald - Lausitz
Beiträge: 34
Rolf
Standard Warmwasserkostenabzug bei KdU

Mein Kumpel hat mir heute erzählt, dass ein Abzug von Kosten zur Warmwasserbereitung bei den KdU nicht zulässig ist.
Seit Januar 2005 wird monatlich um 8 € bei den KdU unserer BG gekürzt.
Wir bereiten das Warmwasser ausschließlich mit Gas auf.
Die Kosten für den Gasverbrauch bestreiten wir aus den Regelleistungen.
Ist hier was nicht in Ordnung?
Rolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2005, 16:34   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Hi Rolf,
da ist auch etwas nicht in Ordnung, denn die nur wenn das Warmwasser über die Heizung zubereitet wird dürfen ca 15-18% von den Heizkosten abgezogen werden.
Ich würde hier, falls Du keinen Widerspruch eigelegt hast und die Widerspruchsfrist vergangen ist dem Amt ein Schreiben schicken und sie auffordern, dass sie gem. § 44 SGB X die
Rücknahme eines rechtswidrigen nicht begünstigenden Verwaltungsaktes vornehmen und die Warmwasserkosten, die zu unrecht einbehalten wurden zuückfordern.
Wenn sie dies ablehnen, kannst Du danach Widerspruch einlegen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2005, 16:53   #3
Rolf->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Oberspreewald - Lausitz
Beiträge: 34
Rolf
Standard

Danke Martin für die schnelle Antwort.
Das hatte ich mit so gedacht.
Widerspruch hatten wir nicht zu diesem Thema eingelegt (war ein anderes). Also müssen wir uns auf alle Bescheide der BG beziehen.
Rolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2005, 17:03   #4
Janchen
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
... dem Amt ein Schreiben schicken und sie auffordern, dass sie gem. § 44 SGB X die
Rücknahme eines rechtswidrigen nicht begünstigenden Verwaltungsaktes vornehmen und die Warmwasserkosten, die zu unrecht einbehalten wurden zuückfordern.
Daruf müssen sie ein Schreiben als Bescheid euch zusenden und gegen den könnt ihr dann Widerspruch und Klage erheben.
  Mit Zitat antworten
Alt 19.06.2005, 18:09   #5
Rolf->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.06.2005
Ort: Oberspreewald - Lausitz
Beiträge: 34
Rolf
Standard

Danke Martin und Janchen.
Rolf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.05.2006, 16:54   #6
hartzIV->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.01.2006
Beiträge: 19
hartzIV
Standard

Zitat von Martin Behrsing
Hi Rolf,
da ist auch etwas nicht in Ordnung, denn die nur wenn das Warmwasser über die Heizung zubereitet wird dürfen ca 15-18% von den Heizkosten abgezogen werden.
Ich würde hier, falls Du keinen Widerspruch eigelegt hast und die Widerspruchsfrist vergangen ist dem Amt ein Schreiben schicken und sie auffordern, dass sie gem. § 44 SGB X die
Rücknahme eines rechtswidrigen nicht begünstigenden Verwaltungsaktes vornehmen und die Warmwasserkosten, die zu unrecht einbehalten wurden zuückfordern.
Wenn sie dies ablehnen, kannst Du danach Widerspruch einlegen.
Kleiner Zusatz:

Sollte die Therme mit Strom Betrieben werden so muss die ARGE die Kosten für den Strom Übernehmen. Da zu gibt es eine Tabelle, weiß im Augenblick leider nicht mehr wo ich sie gesehen habe.
hartzIV ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
kdu, warmwasserkostenabzug

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Warmwasserkostenabzug - ARGE Köln Mambo Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 23.06.2008 19:49
Warmwasserkostenabzug: LSG Niedersachsen sichert erneute Überprüfung zu Sonntagsmaja KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 0 19.12.2007 16:24


Es ist jetzt 04:18 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland