Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Mist gebaut mit Stromanbieter Arge,jetzt Panik davor

KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.12.2016, 15:34   #1
Deveraux
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.02.2013
Ort: Duisburg
Beiträge: 22
Deveraux Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Mist gebaut mit Stromanbieter Arge,jetzt Panik davor

Ich weiss es ist meine eigene Schuld und Dummheit,und die Schuldgefühle plagen mich schon seit langem damit rum ( man sollte erwähnen ich leide an starken Depressionen,Sozialphobie und Panikattacken)
Letztes Jahr wechselte ich im labilen Zustand zwischen Tür und Angel den Stormanbieter, statt 85eu musste ich nur 68eu zahlen.
Ich beschissener Idiot hab den Unterschied natürlich nie gemeldet,und im alten WBA waren noch die 85 drin.
Nun hab ich den Salat und Angst,das es wegen meiner Dummheit alles auf mich zukommt.
(ich habe nen Nachtspeicherofen und alles in der Wohnung wird mit Strom angetrieben,auch das Warmwasser) deswegen sagte man mir ich solle die 85eu bei Heiz und Nebenkosten eintragen,da dies ja nicht geteilt werden kann.
Nun hatte ich aber seit März statt 85eu Abschläge nur 68 und hab damit schei*se gebaut.
Jetz hab ich natürlich Angst,meine Panikattacken werden extremer und ich weiss nicht mehr weiter. Ich bin auch immernoch sehr labil und habe keinerlei Hilfe oder Therapie.
Deveraux ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 15:56   #2
heutehier
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.07.2012
Ort: Land Ohne Sonne
Beiträge: 832
heutehier Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mist gebaut mit Stromanbieter Arge,jetzt Panik davor

Heizt du mit Strom? Ansonsten kann es dem JC egal sein, wie hoch dein Stromabschlag ist, da der aus dem Regelsatz bezahlt wird
heutehier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 16:03   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.649
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mist gebaut mit Stromanbieter Arge,jetzt Panik davor

@heutehier,

Zitat:
Heizt du mit Strom?
schreibt doch @Deveraux

Zitat:
ich habe nen Nachtspeicherofen und alles in der Wohnung wird mit Strom angetrieben,auch das Warmwasser)
und

Zitat:
Nun hatte ich aber seit März statt 85eu Abschläge nur 68 und hab damit schei*se gebaut.
Von wann ist der neue Stromanbieter/Vertrag und wann hast du den Weiterbewilligungsantrag gestellt?
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 16:09   #4
heutehier
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.07.2012
Ort: Land Ohne Sonne
Beiträge: 832
heutehier Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mist gebaut mit Stromanbieter Arge,jetzt Panik davor

@ Seepferdchen
Dabke, die beiden Zeilen waren bei mir nicht sichtbar
heutehier ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 16:23   #5
Deveraux
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.02.2013
Ort: Duisburg
Beiträge: 22
Deveraux Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mist gebaut mit Stromanbieter Arge,jetzt Panik davor

Der Vertrag is vom März 2016 und der WBA ist von letzter Woche
(da ich nicht wusste das es neue BG -Nummern gibt,hab ich da auch die falsche eingetragen,die ich vorher hatte)
Da ich mental labil bin hab ich grad auch eine ausgewachsene Panikattacke...
Deveraux ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 17:10   #6
webeleinstek
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.05.2013
Beiträge: 1.047
webeleinstek Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mist gebaut mit Stromanbieter Arge,jetzt Panik davor

Zitat von Deveraux Beitrag anzeigen
Der Vertrag is vom März 2016 und der WBA ist von letzter Woche
Das würde ich nicht so eng sehen. Fehler passieren jedem. Wenn der WBA von letzter Woche ist, ist doch alles easy.

Ich würde ein Schreiben fertig machen und denen mitteilen, dass Du versehentlich den alten Abschlag eingetragen hast. Aufgrund eines Anbieterwechsels beträgt der jetzige aber nur noch 68€ und bittest darum dies zu berücksichtigen. Dann entsprechenden Beleg für den neuen Abschlag beifügen.

Nachweisbar dem JC zukommen lassen. Dann korrigieren die den WBA und es wird Dir keiner den Kopf abreissen. Immerhin hast Du Deinen Fehler bemerkt und selbst gemeldet.

Zitat von Deveraux Beitrag anzeigen
Da ich mental labil bin hab ich grad auch eine ausgewachsene Panikattacke...
Locker sehen. Dir ist ein Fehler passiert und mehr nicht. Du wolltest keinen betrügen. Korrigier es nur schnell und geniess den Jahreswechsel.
webeleinstek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 17:16   #7
Deveraux
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.02.2013
Ort: Duisburg
Beiträge: 22
Deveraux Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Unglücklich AW: Mist gebaut mit Stromanbieter Arge,jetzt Panik davor

Ich bekomme den neuen Abschlag im Februar von Eon.
Aber da ich letztes Jahr den Vertrag machte und es nicht dem JC meldete (damals Antidepressiva genommen und ich erinner mich an garnichts mehr) werden die das als mutmaßlichen Betrug oder sowas ansehen,und ich will nicht ins Gefängnis oder obdachlos werden (entschuldigt meine Worte,ich bin noch panisch)
Ich sehe meinen Fehler ein und habe Schuldgefühle ohne ende und einfach Angst.
Die SB in meinem JC haben auch 0 Empathie,die sind wegen einem Kreuz schonmal auf die Barrikaden gegangen.

Ich bin gerade mental erschöpft.
Deveraux ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 17:57   #8
Wutbuerger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.08.2012
Beiträge: 4.817
Wutbuerger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mist gebaut mit Stromanbieter Arge,jetzt Panik davor

Ja aber Abschläge sind doch nur vorläufige Schätzungen .. selbst wenn du jetzt im Monat 17 euro zuviel bekommst , wird am Jahresende bei der Abrechnung vielleicht der Fall eintreten das du 200 Euro aus eigener Tasche zahlen musst . Je schneller man das korrigiert ( Veränderungsmitteilung) umso kleiner die Differenz. m.E. nach kein Grund für Weltuntergangsstimmung.
Wutbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 19:24   #9
Deveraux
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.02.2013
Ort: Duisburg
Beiträge: 22
Deveraux Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mist gebaut mit Stromanbieter Arge,jetzt Panik davor

bis jetz musste ich noch nie nachzahlen,da ich kaum heize.

Leider kann ich gegen die "Weltuntergangsstimmung "nichts machen,das liegt an meiner Krankheit,ich kann dann nicht rational denken oder überhaupt mich bewegen.
Bin deswegen schon auf einer Therapiewarteliste und hab mich beim Sozialpsychatrischen Dienst gemeldet,
Nächster Schritt ist der Arge davon auch zu berichten,das ich krank bin (und vor dem Arge Arzt hab ich Schiss,der is sowieso pro JC)
Deveraux ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 19:32   #10
Wutbuerger
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 20.08.2012
Beiträge: 4.817
Wutbuerger Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mist gebaut mit Stromanbieter Arge,jetzt Panik davor

Ist die Krankheit längerfristig , überlege mal einen Antrag auf EM Rente .
Wutbuerger ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.12.2016, 20:41   #11
Deveraux
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.02.2013
Ort: Duisburg
Beiträge: 22
Deveraux Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mist gebaut mit Stromanbieter Arge,jetzt Panik davor

ja ist längerfristig,deswegen brauch ich zZ Therapie Denn die Beschwerden sind akut
Deveraux ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2016, 09:17   #12
webeleinstek
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.05.2013
Beiträge: 1.047
webeleinstek Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mist gebaut mit Stromanbieter Arge,jetzt Panik davor

Zitat von Wutbuerger Beitrag anzeigen
Ja aber Abschläge sind doch nur vorläufige Schätzungen .. selbst wenn du jetzt im Monat 17 euro zuviel bekommst , wird am Jahresende bei der Abrechnung vielleicht der Fall eintreten das du 200 Euro aus eigener Tasche zahlen musst .
Die könnten aber dann mit dem Argument kommen, man hätte dann jeden Monat zuviel von denen bekommen. Ich weiss, es ist weit hergeholt und im Prinzip gebe ich Dir Recht, aber man weiss nie auf was für ein hirnloser SB kommt.

Zitat von Deveraux Beitrag anzeigen
Ich bekomme den neuen Abschlag im Februar von Eon.
Aber da ich letztes Jahr den Vertrag machte und es nicht dem JC meldete (damals Antidepressiva genommen und ich erinner mich an garnichts mehr) werden die das als mutmaßlichen Betrug oder sowas ansehen,und ich will nicht ins Gefängnis oder obdachlos werden
Wegen so einem Kinkerlitzchen geht keiner ins Gefängnis. Korrigier es schnell, dann kann man es Dir noch nicht einmal als Betrug auslegen. Denn Du hast Deinen Fehler korrigiert und irgendwelches Geld hast Du auch noch nicht bekommen.
Wann Du den Vertrag gemacht hast, spielt auch keine Rolle. Entscheidend ist, wann Du das Geld bekommst.

Zitat von Deveraux Beitrag anzeigen
die sind wegen einem Kreuz schonmal auf die Barrikaden gegangen.
Immer gelassen sehen. Die wissen auch mit wem sie es machen können und mit wem nicht. Mach es schriftlich, dann bekommst Du nicht mit wie die auf die Barrikaden gehen. Falls sie das in Deiner Abwesenheit überhaupt machen, was ich bezweifel.

Zitat von Deveraux Beitrag anzeigen
Ich bin gerade mental erschöpft.
Kann ich nachvollziehen, aber trotz Deiner Depressionen musst Du jetzt handeln. Das bedeutet zwar im Moment etwas Stress für Dich, aber mittelfristig nimmst Du Dir Stress. Nämlich den Stress, wenn Du es so weiterlaufen lässt und das JC das erfährt und Dir dann richtigen Stress macht.
Also jetzt einfach ein kurzes Schreiben aufsetzen und alles regelt sich von selbst.

Zitat von Deveraux Beitrag anzeigen
und der WBA ist von letzter Woche
Es gibt bei dem WBA auch eine Widerspruchsfrist von einem Monat. Wenn Du das also innerhalb der Frist korrigierst, dann hälst Du Dich an alle gesetzlichen Vorgaben und keiner kann Dir Betrug vorwerfen. Davon abgesehen, dass es sowieso kein Betrug ist, wenn Du es schnellsten korrigierst und nicht laufen lässt.

Zitat von Deveraux Beitrag anzeigen
Leider kann ich gegen die "Weltuntergangsstimmung "nichts machen,das liegt an meiner Krankheit,ich kann dann nicht rational denken oder überhaupt mich bewegen.
Hier wird sich bestimmt jemand finden, der Dir ein Schreiben aufsetzt, womit Du dann nicht angreifbar bist. Aber dieses Schreiben dann dem JC zukommen zulassen, dass kann Dir keiner abnehmen.
webeleinstek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2016, 12:56   #13
Zeitkind
Mod.Vorlagen
 
Benutzerbild von Zeitkind
 
Registriert seit: 30.01.2015
Ort: Utopia
Beiträge: 2.382
Zeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind EnagagiertZeitkind Enagagiert
Standard AW: Mist gebaut mit Stromanbieter Arge,jetzt Panik davor

Zitat von webeleinstek Beitrag anzeigen
Hier wird sich bestimmt jemand finden, der Dir ein Schreiben aufsetzt, womit Du dann nicht angreifbar bist.
Aber sehr gerne doch. Das Schreiben bitte inclusive Beleg für den Stromanbieterwechsel nachweisbar und möglichst schnell versenden.
Die Dokumente des WBA, welche unterschrieben wurden, würde ich erneut (diesmal richtig) ausgefüllt dem Anschreiben beifügen.
Unterschriften auf Anschreiben und WBA-Anlagen nicht vergessen. Viel Glück.

Angehängte Dateien
Dateityp: doc Berichtigung WBA JC Fensterbrief.doc (12,5 KB, 30x aufgerufen)
Zeitkind ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2016, 15:51   #14
Deveraux
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.02.2013
Ort: Duisburg
Beiträge: 22
Deveraux Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mist gebaut mit Stromanbieter Arge,jetzt Panik davor

begruessungsschreiben_232030083683_2016-04-01.jpgSoll ich den Abschlagplan und dieses Begrüßungsschreiben dann versenden? (Daten habe ich geschwärzt)
abschlagsplanaenderung_232030083683_2016-03-31.jpg

Und was ist,wenn die sagen "seit März 2016? Das ist Betrug"
Ich werd das nie im Leben abstottern können :( (hab jetzt schon 300eu Schulden die ich abbezahle)
Kann ich das auch per Fax senden? Mein WBA hab ich die letzten Jahre immer gefaxt zB.
Deveraux ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2016, 16:58   #15
webeleinstek
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.05.2013
Beiträge: 1.047
webeleinstek Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mist gebaut mit Stromanbieter Arge,jetzt Panik davor

Zitat von Deveraux Beitrag anzeigen
Und was ist,wenn die sagen "seit März 2016? Das ist Betrug"
Warte ab was kommt, dann kann man immer noch eintscheiden. Du hast Dich von Dir aus gemeldet. Dann kann das kein Betrug sein. Erst mal gucken, was von denen kommt. Es war einfach ein Fehler von Dir, fertig.

Zitat von Deveraux Beitrag anzeigen
Kann ich das auch per Fax senden? Mein WBA hab ich die letzten Jahre immer gefaxt zB.
Besser geht es nicht. Wenn Du einen qualifizierten Sendebericht hast, dann gilt das auch als Nachweis. Ich faxe meine WBA immer.
webeleinstek ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.12.2016, 17:26   #16
Deveraux
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 05.02.2013
Ort: Duisburg
Beiträge: 22
Deveraux Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Mist gebaut mit Stromanbieter Arge,jetzt Panik davor

Danke für all die Kommentare hier !
Ich werd am Mittwoch zur Sicherheit nochmal zur Erwerbslosenberatung gehen und schauen was die sagen,bevor ich irgendwas falsch mache.

Bin grad einfach überfordert mit allem
Deveraux ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
angst or panik, Angst was kommt, arge bedarfsgemeinschaft, hilfe ALG II, strom or betriebskosten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Mist gebaut - AOK! BastiWi ALG II 18 21.10.2013 05:09
Mist gebaut - wie weiter? Carpe Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 8 29.01.2013 07:44
Mist gebaut bei Maßnahme? Tomboy Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 12 25.09.2012 00:19
Zu viel Mist gebaut? Fanta Allgemeine Fragen 13 03.07.2012 11:54
Hab Mist gebaut Jessy75 Allgemeine Fragen 6 25.04.2008 07:52


Es ist jetzt 14:53 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland