Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Betriebskostenabrechnung 2013 eingetroffen

KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 26.10.2014, 16:11   #1
verona
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von verona
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2.035
verona verona verona verona verona verona
Standard Betriebskostenabrechnung 2013 eingetroffen

Hallo,
ist mal wieder soweit und wie erwartet muss ich auch dieses Jahr nachzahlen. Da ich eh bereits 20,- Euro über den bewilligten KO der Unterkunft liege, wird es bald eng.
Hauptübel sind die hohen Hausmeister- und Reinigungskosten.
Die haben sich für das Jahr 2012 auf 2013 für die 21 Parteien im Miethaus mächtig erhöht.

Hausmeister = 3.780,- auf 4.510,98 Euro
Reinigungskraft= 1.260,- auf 1739,52 Euro

(Der Hausmeister kommt nur selten und macht keine Gartenpflege, keinen Winterdienst)

Aber auch die Aufzugwartung durch eine Fremdfirma von 1.158 auf 2.182 Euro

Insgesamt mit ein paar andere Posten muss ich ca. 230,- Euro jährlich mehr zahlen.


Weiß jemand was angemessen für diese NK ist? Bzw. wieviel wird bei Euch abgerechnet?
__

L.G. Verona

Was die Menschen am besten können, ist, neue Informationen so zu filtern, dass bestehende Auffassungen intakt
bleiben.

verona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2014, 17:35   #2
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.035
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Betriebskostenabrechnung 2013 eingetroffen

Zitat:
Hausmeister = 3.780,- auf 4.510,98 Euro
Vor einigen Jahren gab es ein Urteil, dass der Vermiter nicht die kompletten Hausmeisterkosen auf Mieter abwälzen kann.

4.510,98 Euro im Jahr ist weniger als 400 € monatlich und nicht besonders viel, man muss aber wissen, wie viele Mietparteien/Treppenhäuser er insgesamt "bedient" bzw. wie viel er insgesamt bekommt, um überhaupt irgendwelche Schlüsse zu ziehen.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2014, 18:00   #3
verona
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von verona
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2.035
verona verona verona verona verona verona
Standard AW: Betriebskostenabrechnung 2013 eingetroffen

Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen
Vor einigen Jahren gab es ein Urteil, dass der Vermiter nicht die kompletten Hausmeisterkosen auf Mieter abwälzen kann.

4.510,98 Euro im Jahr ist weniger als 400 € monatlich und nicht besonders viel, man muss aber wissen, wie viele Mietparteien/Treppenhäuser er insgesamt "bedient" bzw. wie viel er insgesamt bekommt, um überhaupt irgendwelche Schlüsse zu ziehen.
Treppenhausreinigung kommt noch gesondert dazu. Und für ca. 1 Std. (max.) in der Woche vor Ort zu sein, finde ich ca. 400,- erheblich viel.
__

L.G. Verona

Was die Menschen am besten können, ist, neue Informationen so zu filtern, dass bestehende Auffassungen intakt
bleiben.

verona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2014, 18:31   #4
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.035
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Betriebskostenabrechnung 2013 eingetroffen

Zitat von verona Beitrag anzeigen
Treppenhausreinigung kommt noch gesondert dazu. Und für ca. 1 Std. (max.) in der Woche vor Ort zu sein, finde ich ca. 400,- erheblich viel.
Gut, enscheidend könnte aber sein, ob nur dieser Betrag dem Hausmeister zukommt oder der Vermieter noch was drauf legt. Mit anderen Wörter, ob die Mieter alleine die kompletten Hausmeisterkosten tragen.

Mit seinem Stunden/Wochenlohn kommst Du m.M.n. nicht durch, da Hausmeister einfach behaupten kann, dass er Aufgaben erledigt, bei welchen ihn niemand sieht.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2014, 18:40   #5
verona
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von verona
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2.035
verona verona verona verona verona verona
Standard AW: Betriebskostenabrechnung 2013 eingetroffen

Zitat von Hartzeola Beitrag anzeigen
Gut, enscheidend könnte aber sein, ob nur dieser Betrag dem Hausmeister zukommt oder der Vermieter noch was drauf legt. Mit anderen Wörter, ob die Mieter alleine die kompletten Hausmeisterkosten tragen.

Mit seinem Stunden/Wochenlohn kommst Du m.M.n. nicht durch, da Hausmeister einfach behaupten kann, dass er Aufgaben erledigt, bei welchen ihn niemand sieht.
Ok, Beweiskraft ist schwierig. Aber es gibt doch die Regelung, dass die Kosten ortsüblich sein müssen, der Wirtschaftlichkeit entsprechen müssen. Man hat doch bestimmt auch einen Anspruch, zu erfahren, was er alles so macht. Die können doch nicht einfach behaupten?
__

L.G. Verona

Was die Menschen am besten können, ist, neue Informationen so zu filtern, dass bestehende Auffassungen intakt
bleiben.

verona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2014, 18:58   #6
Hartzeola
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 10.08.2011
Beiträge: 10.035
Hartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola EnagagiertHartzeola Enagagiert
Standard AW: Betriebskostenabrechnung 2013 eingetroffen

Ich denke, Du wirst im Alleingang kaum was erreichen können. Höchstens, dass sich Hausmeister etwas öfter sehen läßt, dafür aber möglicherweise eine Ewigkeit warten, wenn Du irgendwelche Kleinreparaturen benötigst.
Hartzeola ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 26.10.2014, 19:03   #7
goodwill
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von goodwill
 
Registriert seit: 09.04.2014
Beiträge: 1.718
goodwill goodwill goodwill goodwill goodwill
Standard AW: Betriebskostenabrechnung 2013 eingetroffen

Zitat von verona Beitrag anzeigen
Treppenhausreinigung kommt noch gesondert dazu. Und für ca. 1 Std. (max.) in der Woche vor Ort zu sein, finde ich ca. 400,- erheblich viel.
Bitte den Vermieter um Einsichtnahme in die Rechnungen.

Bei Gehaltserhöhungen können die Kosten zwar steigen, aber nicht derart.
Wie bereits geschrieben. darf nicht alles umgelegt werden.

Mietrecht Hauswart
goodwill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2014, 13:59   #8
verona
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von verona
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2.035
verona verona verona verona verona verona
Standard AW: Betriebskostenabrechnung 2013 eingetroffen

Für die NK-Abrechnung habe ich Mittwoch einen Termin beim Anwalt. Aber was ich heute bzw. am Samstag von einer Nachbarin erfuhr, ist nicht ohne.

Am Samstag klärte mich eine Mieterin unseres MFH auf, dass eine zu hohe Konzentration von Legionellen in unseren Leitungen gefunden wurde.

Eben rief ich das Gesundheitsamt an, die mir bestätigten, dass der Vermieter nach Aufforderung Mitte Februar 2014 das Wasser analysieren ließ. Das Ergebnis ergab eine meldepflichtge Erhöhung der Bakterien. Erst im April lagen die Werte wieder im Referenzbereich.
Ich habe darüber vom VM keine Informaiton erhalten.(!)

Letztes Jahr im Spätsommer hatte ich 3 Wochen lang erhöhte Temperatur und die Bronchien waren angegriffen. Musste deswegen auch im KH untersucht werden. Meine letzte Blutuntersuchung vor zwei Wochen zeigte eine drastische Erhöhung der ANA-Werte, die auf eine Autoimmunerkrankung hinweisen. Die Legionelle können das Immunsystem angreifen.

Im Bad ist die Luft nach wie vor irgendwie schlecht. Ich kann mich da nicht lange aufhalten, da ich kurzatmig werde.(Zusammenhänge?)

Infektiologie: Legionellen wachsen im Fressfeind
__

L.G. Verona

Was die Menschen am besten können, ist, neue Informationen so zu filtern, dass bestehende Auffassungen intakt
bleiben.

verona ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2014, 14:09   #9
goodwill
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von goodwill
 
Registriert seit: 09.04.2014
Beiträge: 1.718
goodwill goodwill goodwill goodwill goodwill
Standard AW: Betriebskostenabrechnung 2013 eingetroffen

In Häusern, die über Warmwassertanks über 400 l verfügen, ist seit 2011 eine Trinkwasseranalyse vorgeschrieben.
Es werden Messröhrchen eingebracht und sollte kein Befall sein, steht die nächste Untersuchung nach 3 Jahren an.
Der Vermieter hätte dich über den Befall informieren müssen, sprich zumindest ein Aushang im Hausflur/am Schwarzen Brett hätte erstellt werden müssen.

Verordnung
goodwill ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.11.2014, 14:27   #10
verona
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von verona
 
Registriert seit: 30.05.2008
Ort: NRW
Beiträge: 2.035
verona verona verona verona verona verona
Standard AW: Betriebskostenabrechnung 2013 eingetroffen

Ja, deswegen betonte der Arzt vom GA auch wohl, dass erst nach Aufforderung und erst im diesen Jahr, der VM reagierte.
Meinte auch, ich sollte das dem Anwalt mitteilen. Aber ob meine Erkrankung ursächlich auf die Legionellen hier im Haus zurückzuführen ist, könnte man schwerlich beweisen. Jedoch hat der Mieter das Recht auf Information.
__

L.G. Verona

Was die Menschen am besten können, ist, neue Informationen so zu filtern, dass bestehende Auffassungen intakt
bleiben.

verona ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
2013, betriebskostenabrechnung, eingetroffen

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
VA ist eingetroffen - Blanko AGH etc. Eleija Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 11 21.12.2012 17:49
VA ist eingetroffen, was nun machen? Nefarian ALG II 7 27.11.2011 18:43
Heiz-u. Betriebskostenabrechnung - Betriebskostenabrechnung nicht vorhanden! Blackjob ALG II 7 02.06.2011 18:10
VA eingetroffen Kikaka Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 8 13.03.2011 18:25
Bescheid nicht eingetroffen Jeanpaul98 Weiterbildung/Umschulung/Sinnlose Maßnahmen 4 06.09.2009 16:03


Es ist jetzt 14:08 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland