KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.07.2014, 18:52   #1
noah
Elo-User/in
 
Registriert seit: 24.06.2011
Ort: Schönberg (Mecklenbu
Beiträge: 135
noah
Standard Neuantrag ab 01.07. / NK-Abrechnung 2013

Hallo,

Fakten: mehr als 6 Monate aus dem ALG II-Bezug gewesen. Jetzt steht der Neuantrag an - also ab 07/2014.

Jetzt ist die NK-Abrechnung des Vermieters für das Jahr 2013 eingetroffen.
Der zu zahlende Betrag ist am 01.07.2014 zu überweisen. Kann die Rechnung jetzt beim JC eingereicht werden bzw. ist das JC für die Zahlung zuständig oder ist der Betrag selbst zu zahlen?

Danke für Antworten!
noah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2014, 13:56   #2
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena
Standard AW: Neuantrag ab 01.07. / NK-Abrechnung 2013

Mach das unbedingt. Die Nebenkostenforderung gehört zu den aktuellen Kosten der Unterkunft.

Gib die Nebekostenabrechnung nur gegen Nachweis ab, also Eingangsstempel auf deine Kopie oder Faxnachweis mit Bild von der ersten Seite drauf o.ä.

Wenn sie die NK-Forderung ablehnen oder einfach ignorieren, ist der Weg:
Widerspruch gegen den ALG 2-Bescheid
+ gleichzeitig Antrag auf einstweilige Anordnung beim Sozialgericht.

Grund: Der Widerspruch kann 3 Monate dauern. Das ist zu lange für die NK_Abrechnung, die ist ja schon fällig. Deshalb der Antrag auf einstweiligen Anordnung (EA). Damit gibt es eine schnelle (Vor-)Entscheidung vom Gericht in vielleicht zwei Wochen.

Für das Sozialgericht benötigst du keinen Rechtsanwalt. Sondern du gehst zum Amtsgericht in die "Rechtsantragsstelle" und stellst den Antrag auf Einstweiilge Anordnung (bzw. Antrag auf Einstweiligen Rechtschutz, das ist dasselber). Nimm die Kopie vom Widerspruch mit, mit Eingangstempel vom Jobcenter drauf. Und aktuelle Kontoauszüge als Beweis, dass du mittellos bist.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2014, 14:06   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.540
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neuantrag ab 01.07. / NK-Abrechnung 2013

Zitat:
Jetzt ist die NK-Abrechnung des Vermieters für das Jahr 2013 eingetroffen.
Wann ist die Nebenkostenrechnung eingetroffen?

Der Zufluss ist am Tag der Postzustellung, darum meine Frage.
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2014, 14:11   #4
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena
Standard AW: Neuantrag ab 01.07. / NK-Abrechnung 2013

Noch ein Argument zur Nebenkostenabrechnung am ersten Tag des ALG2-Antrags.

So wie das Jobcenter ein Plus in der NK-Abrechnung berücksichtigt, so muss sie auch ein Minus berücksichtigen.

Würde dir am 1.7. ein Nebenkosten-Guthaben von z.B. 70 Euro ausgezahlt, würde das sich ebenfalls auf die KdU auswirken. Konkret: Im Folgemonat August bekämst du 70 Euro weniger für die Miete.

Also muss auch eine BK-Nachforderung berücksichtigt werden, die am 1.7. zu bezahlen ist.

Ich drück dir die Daumen ganz besonders. Vor vielen jahren ist es mir einmal genauso gegangen. Nur leider wusste ich das damls noch nicht.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2014, 14:18   #5
Erolena
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 07.11.2007
Ort: Sachsen
Beiträge: 5.935
Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena Erolena
Standard AW: Neuantrag ab 01.07. / NK-Abrechnung 2013

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Wann ist die Nebenkostenrechnung eingetroffen?

Der Zufluss ist am Tag der Postzustellung, darum meine Frage.
Hallo Seepferdchen, es gab keinen Zufluss.
Sondern der Teilnehmer muss nachgezahlen, mit Zahlungstermin 1.7.2014.
Erolena ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2014, 15:20   #6
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.540
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Neuantrag ab 01.07. / NK-Abrechnung 2013

Zitat:
Hallo Seepferdchen, es gab keinen Zufluss.
Mit Zufluss meinte ich im Sinne den Postzugang/Rechnungsdatum, weil
das ist maßgebend,also nicht das Zahlungsziel.
Habe mich vieleicht schlecht ausgedrückt.

Bin über diesen Thread gestolpert und hier hat das Gericht nach dem Zugang von der
Nebenkostenrechnung geurteilt.

Bin der Meinung auch darüber hier was im Forum gelesen zu haben.

Wiederum steht hier in diesen Link :

Zitat:
2) Nachzahlungen, die vor dem Leistungsbezug durch retrospektiv zu geringe Vorauszahlungen entstanden sind und in der Zeit des Leistungsbezuges fällig werden, sind vom Jobcenter zu übernehmen.
Betriebskostenguthaben ALG II | Sozialberatung Kiel

Hier mal ein Beispiel aus dm Forum wie das Gericht entschieden hat:

Zitat:
Vor Gericht hat das Job Center nun argumentiert, das die Nebenkostenabrechnung erst 4 Wochen nach Zustellung fällig wäre und da ich zu dem Zeitpunkt nicht mehr im Leistungsbezug war brauchen sie dafür auch nicht eintreten. Nach einiger Diskussion hat das Gericht festgestellt, dass der Zufluss an dem Tage ist wann die Abrechnung bekannt geworden Poststempel (plus ein Tag) bzw. Rechnungsdatum
http://www.elo-forum.org/alg-ii/1024...-gewonnen.html

Wollte das nur mal hier miteinbringen und ich schau mal da gibt es wohl
auch noch ein Urteil.

Gruß
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2014, 17:01   #7
gizmo
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.284
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Blinzeln AW: Neuantrag ab 01.07. / NK-Abrechnung 2013

Zitat von noah Beitrag anzeigen
Hallo,

Fakten: mehr als 6 Monate aus dem ALG II-Bezug gewesen. Jetzt steht der Neuantrag an - also ab 07/2014.

Jetzt ist die NK-Abrechnung des Vermieters für das Jahr 2013 eingetroffen.
Der zu zahlende Betrag ist am 01.07.2014 zu überweisen. Kann die Rechnung jetzt beim JC eingereicht werden bzw. ist das JC für die Zahlung zuständig oder ist der Betrag selbst zu zahlen?

Danke für Antworten!
Versuch macht Klug, versuche mal die Abrechnung noch mal zu bekommen, hast diese ausversehen mit ins Altpapier gegeben.
Würdest gerne für deine Unterlagen ein neues Schreiben bekommen mit Zahlungsdatum 01.08.2014.

@ Caso, Urteile lassen sich durchaus Übertragen, sonst würde ich nicht in einer fast 70m² leben.

Viel Glück
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
2013, neuantrag, nkabrechnung

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
aufforderung nk abrechnung 2012 und 2013 vorzulegen Sanktionsopfer KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 8 24.05.2014 11:24
JC möchte schon die NK-Abrechnung aus 2013 haben Nick KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 12 08.03.2014 16:20
ALG1 Anspruch endet 02.01.2013, ALG2 Antrag am 10.12.2012 zum 03.01.2013!lesen,lang ThorstenMoeller ALG II 3 12.12.2012 15:00
Betriebskosten Abrechnung Elgyn ALG II 5 23.11.2012 19:18
Heizkosten abrechnung 1.7.07-30.06.08 andykiel ALG II 17 13.04.2009 17:38


Es ist jetzt 13:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland