Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Heizkostenjahresabrechnung

KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 01.06.2007, 01:38   #1
Nati66->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.06.2007
Beiträge: 3
Nati66
Standard Heizkostenjahresabrechnung

Hallo,
wir haben unsere Heizkostenjahresabrechnung immer noch nicht bekommen und die ARGE hat uns deswegen schon angeschrieben.Ich habe selber schon Druck bei Techem ausgeübt,weil die Daten immer noch nicht bei der EWE zur Abrechnung vorliegen.Man wird nur hingehalten und sollten uns noch 2-3 Wochen gedulden.Das sagte man uns schon vor einen Monat.Habe Angst,das wir unseren neuen Bescheid deswegen nicht bekommen,das das Geld weiterläuft.
Viele erzählen hier im Forum,das sie zu hohe Heizkosten haben.Wie es jetzt bei uns aussieht mit einen 3 Personen Haushalt weiß ich nicht,aber der Winter war warm und weil die EWE ja jedes Jahr erhöht und wir nicht wieder eine Nachzahlung haben wollen,haben wir vorsichtshalber etwas mehr eingezahlt.Wie sieht es aber aus,wenn wir Geld wiederbekommen und somit ein Guthaben?Wird oder darf die Arge dann den gesamten Guthaben-Betrag zurückfordern?Schließlich bezahlen die ja unsere Miete und Heizkosten.Dann ist wohl besser,das man nichts wiederbekommt,denn mit der ARGE hat man immer Ärger wenn es ums Geld geht.
Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.Vielen Dank!
Nati66 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2007, 17:32   #2
bebolevis
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Nati66 Beitrag anzeigen
Hallo,
wir haben unsere Heizkostenjahresabrechnung immer noch nicht bekommen und die ARGE hat uns deswegen schon angeschrieben.Ich habe selber schon Druck bei Techem ausgeübt,weil die Daten immer noch nicht bei der EWE zur Abrechnung vorliegen.Man wird nur hingehalten und sollten uns noch 2-3 Wochen gedulden.Das sagte man uns schon vor einen Monat.Habe Angst,das wir unseren neuen Bescheid deswegen nicht bekommen,das das Geld weiterläuft.
Viele erzählen hier im Forum,das sie zu hohe Heizkosten haben.Wie es jetzt bei uns aussieht mit einen 3 Personen Haushalt weiß ich nicht,aber der Winter war warm und weil die EWE ja jedes Jahr erhöht und wir nicht wieder eine Nachzahlung haben wollen,haben wir vorsichtshalber etwas mehr eingezahlt.Wie sieht es aber aus,wenn wir Geld wiederbekommen und somit ein Guthaben?Wird oder darf die Arge dann den gesamten Guthaben-Betrag zurückfordern?Schließlich bezahlen die ja unsere Miete und Heizkosten.Dann ist wohl besser,das man nichts wiederbekommt,denn mit der ARGE hat man immer Ärger wenn es ums Geld geht.
Vielleicht kann mir hier jemand weiterhelfen.Vielen Dank!
Soviel ich weiss, hat der Bewilligungsbescheid für laufende Zahlungen nichts mit der Heizkostenabrechnung zu tun. Den Bescheid solltet ihr schon bekommen. Und dass das alles länger dauert, kannst Du ja nichts dafür. Ich weiss nicht genau wie das ist, wenn man etwas zurück bekommt. Vielleicht kann da jemand mehr dazu schreiben. Denke aber, wie die ARGE doch so ist, wenns was zu holen gibt, holen sies auch. Bei mir ist das so, dass ich schaue, dass ich das was ich zur Verfügung habe, auch "verheize". Mehr kann ich Dir leider nicht sagen.
  Mit Zitat antworten
Alt 01.06.2007, 17:49   #3
Arania->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.09.2005
Beiträge: 17.196
Arania Arania Arania Arania Arania Arania
Standard

Da muss sich die ARGE schon gedulden bis die Abrechnung da ist, dann muss sie aber sofort vorgelegt werden, Überzahlungen werden angerechnet, es sei denn man heizt mit Strom, leider
__

Man trifft sich im Leben immer zweimal
Arania ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.06.2007, 06:46   #4
hartzhasser
Elo-User/in
 
Benutzerbild von hartzhasser
 
Registriert seit: 04.06.2006
Ort: deutschland
Beiträge: 649
hartzhasser
Standard

als ich meinen folgeantrag eingereicht hatte wollten die von mir auch die Jahresheizkosten haben, diese lagen mir aber auch noch nicht vor, habe es dann der Sachbearbeiterin der Leistungsabteilung telefonisch mittgeteilt, danach habe ich anstandslos meinen bewilligungsbescheid erhalten.


lg hartzhasser
__

ich bin Rentner
und das ist gut so
hartzhasser ist offline   Mit Zitat antworten

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland