KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten Hier kommt alles zu jeder Art Wohnungsnebenkosten hinein.


:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 16.11.2012, 18:17   #1
50GdB23
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.863
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard Weniger verbraucht, aber abschlag erhöht.

Hallo,

Ich glaub mich trifft der Schlag.

habe soeben die neue Abschlagsrechnung erhalten.

Das Jobcenter übernahm 45€ Monatlich. Davon bekomme ich, besser gesagt das Jobcenter wieder 159,97€ zurück, da wir weniger verbraucht haben, jetzt aber:

Der neue Abschlagpreis beträgt satte 100€ PRO MONAT.

Wie kann das bitteschön sein??? Wir haben nicht mal die 45€ verbraucht müssen aber knapp 60% mehr zahlen

Auch wenn das Jobcenter die kosten übernimmt sehe ich das nicht sein, das sind ja 1200€ im Jahr für Gas. Wenn wir nicht mal 45€ davon brauchen.... -.-

Was soll ich jetzt tun??
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 18:21   #2
ZynHH
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 13.260
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Weniger verbraucht, aber abschlag erhöht.

Widerspruch aufsetzen.
Du möchtest nicht mehr zahlen als bisher. Punkt, aus Basta.

Erklärend darauf hinweisen, dass du gerade xxx.xx euro zurückbekommen, weil überzahlt hast und du nicht bereit bist, das zinslose darlehen für die weiter auszudehnen.

mfg
__

Mahalo


"Wenn das die Lösung ist, möchte ich mein Problem zurück."
ZynHH ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 18:23   #3
50GdB23
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.863
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard AW: Weniger verbraucht, aber abschlag erhöht.

Ok dankeschön.

Ich lese im Internet, dass 100e ja sogar Hausbesitzer zahlen, und ich für 40qm2 muss die 100€ also irgendwo spinnen die.
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 19:45   #4
gizmo
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gizmo
 
Registriert seit: 12.12.2011
Beiträge: 3.278
gizmo Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Cool AW: Weniger verbraucht, aber abschlag erhöht.

Hallo, verstehe das jetzt so das die 45€ die NK sind, kann das sein das die 100€ NK & HK sind. Oder mal ehrlich vielleicht hat sich der Vermieter ja mal vertutet!?, kann doch sein. Haste da mal Angerufen? Eine Erhöhung um über 100%, das kann nicht sein.
__

Wer andern eine Grube gräbt, den schupst man selbst hinein! Übrigens, fachkundige SB`s im JC gibt es genauso häufig wie Schneebälle in der Hölle!
gizmo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 19:47   #5
50GdB23
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.863
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard AW: Weniger verbraucht, aber abschlag erhöht.

Meinst NK = Nebenkosten??

Das hat damit nichts zu tun. Das läuft nicht über den Vermieter.

45€ sind Heizkosten. So war das auch in der letzten Abschlagsrechnung aufgelistet. Nun sind es 100€.

Sonst würde ich wohl kaum eine Gutschrift erhalten!!!
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 19:57   #6
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.529
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Weniger verbraucht, aber abschlag erhöht.

Schreibe den Anbieter an und das die Abschlagsfordrung in keinem Verhältnis steht zur
Gutschrift bzw. zum jährlichen Verbrauch, von daher muß die Zahlung angepasst werden.

Das ganze bitte belegbar an den Anbieter!!!!!!!!!


__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 21:08   #7
50GdB23
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.863
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard AW: Weniger verbraucht, aber abschlag erhöht.

Ich wohne erst seit März 2012 in dieser Wohnung, vorher bei den Eltern, es gibt keine Erklärung für diese...abzocke, was auch immer die sich dabei gedacht haben.


Es sind 224 Tage, 2.143kWh Basis Tarif. gleichbleibend. Keine Änderung.

Außerdem Widerspricht sich das doch:

Ich bekomme eine Gutschrift, werde aber hoch gestuft da Mehrverbrauch...dass passt doch nicht.

Selbst meine Freundin ist von Anfang an dabei, dass sind 2 Personen und wir stehen im Plus.
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.11.2012, 22:07   #8
Hananah
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.09.2012
Beiträge: 146
Hananah
Standard AW: Weniger verbraucht, aber abschlag erhöht.

Bedenke bitte, dass in deiner Abrechnung noch gar kein Winter enthalten ist, sondern diese sich auf wärmere Monate bezieht. Ich würde in Anbetracht dessen eine Erhöhung auf 50 bis 60 Euro hinnehmen, mehr aber wohl nicht.

Du hast 45 pro Monat gezahlt, auf (8?) Monate eine Rückzahlung von ca. 160€ bekommen, also nur tatsächlich 25 pro Monat verbraucht. Rechne im Winter mit MINDESTENS dem doppelten Wert , eher 60€ und mach nen Jahresdurchschnitt draus. Den schlägst du dann dem Verbrauchsabrechner vor.
Hananah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 00:45   #9
Wirrkopf
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.11.2012
Beiträge: 41
Wirrkopf
Standard AW: Weniger verbraucht, aber abschlag erhöht.

Gibts nen Energieausweis zu der Bude ? wenn es Gasetagenheizungen oder Nachtspeicherstrom ist müsste der Vermieter(bei nem Mehrfamilienhaus) nen qualifizierten Energieausweiss haben

alternativ dazu

rausfinden wo ein Vormieter vertraglich gebunden war--oder beim örtlichen Grundversorger auf gut Glück anrufen und Fragen


++++
solltest Du HK-Vorauszahlungen an den Vermieter meinen geht das sowieso nicht. BK/HK Vorauszahlungen dürfen eigentlich nur noch auf tatsächliche Nachzahlungen angepasst werden.
Wirrkopf ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 02:37   #10
con_er49
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Weniger verbraucht, aber abschlag erhöht.

@ 50GdB23 , wo liegt jetzt das Problem ?

Stelle einen Änderungsantrag wegen der gestiegenen Betriebskosten . Originalunterlagen beifügen ( Kopieren oder einscannen für die eigene Ablage ) .

Aus der Rückerstattung der Betriebskostenabrechnung ist doch ersichtlich das du wirtschaftlich gehandelt hast .

Von daher sehe ich keinen Grund warum das JC die Forderungen nicht erfüllen sollte .

Wenn sie dem JC zu hoch erscheinen , sollte es sich mit dem Vermieter direkt in Verbindung setzen !
  Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 03:39   #11
con_er49
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Weniger verbraucht, aber abschlag erhöht.

Zitat von Dirkus Beitrag anzeigen
Lesen die Leute hier eigentlich den ganzen Thread?

Anscheinend nicht!!!!!!! kann gar nicht so viele Ausrufezeichen machen...

Leute, lasst die Finger von einem Thread mit völlig dummsinnigen Kommentaren - Wenn Ihr Bock auf Anzahl eurer Kommentare habt - dann geht in den Spiele-Thread - Off-Topic....

Egal wo - die Leute LESEN einfach nicht mehr... Grausam
An wen sich hier deine Kritik richtet ist leider nicht ersichtlich ? Und somit auch nur ein weiterer Beitrag von dir . Nennt sich Eigentor !
  Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 08:46   #12
Knoedels->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.08.2010
Ort: im grünen
Beiträge: 542
Knoedels Knoedels Knoedels
Standard AW: Weniger verbraucht, aber abschlag erhöht.

Nochmal gaaaaaanz langsam
hier geht es NICHT um Nebenkosten sondern um Strom und Gas, die an den jeweiligen Anbieter wie E on, Vattenfall oder sonstwen gezahlt werden sollen
hat doch mit dem Vermieter nix zutun in dem Fall
Ich würde dem Anbieter einen Abschlag von 50 Euro anbieten wegen der Heizperiode, Gas ist nicht gerade billig beim heizen.
__

Stelle dich gut mit deinen Kindern -
sie suchen später mal dein Altersheim aus
Knoedels ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 08:56   #13
gelibeh
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von gelibeh
 
Registriert seit: 20.06.2005
Ort: Hamburg
Beiträge: 23.605
gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh gelibeh
Standard AW: Weniger verbraucht, aber abschlag erhöht.

Ich zahle mit meiner Gaskombitherme(Heizen/Warmwasser) Single, 40qm Altbau, 76€ im Monat. Das mal so als Anhaltspunkt.
__

§1
Eine EGV nie sofort unterschreiben, Du hast das Recht die zur Prüfung mitzunehmen. Falls der SB mit einem Verwaltungsakt droht, ist das auch nicht schlimm, denn gegen den kannst Du Widerspruch einlegen. Das Nichtunterschreiben eine EGV kann nicht sanktioniert werden.
§2
Möglichst immer mit einem Beistand nach § 13 SGBX zum Jobcenter gehen. Das kann jeder machen, der braucht nur zuzuhören und Protokoll schreiben. Einen Beistand können die nur schriftlich ablehnen.
gelibeh ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 17:46   #14
Hananah
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.09.2012
Beiträge: 146
Hananah
Standard AW: Weniger verbraucht, aber abschlag erhöht.

Noch ein Anhaltspunkt: auch Kombitherme Gas, Altbau 1920, 45 qm, 82€ monatlich.
Hananah ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 17.11.2012, 19:16   #15
Blublutscher
 
Registriert seit: 09.10.2012
Beiträge: 131
Blublutscher
Standard AW: Weniger verbraucht, aber abschlag erhöht.

Bei mir Altbau unterm Dach, ca. 45 m2, 59€ Abschlag.Verbrauch 5915 KWH in 2011.
Blublutscher ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
abschlag, erhöht, verbraucht, weniger

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
weniger als 15 Stunden - aber für längerfristig gesucht :/ Dagegen72 Job - Netzwerk 3 27.10.2012 06:27
Weniger ALG II bekommen wegen höheren Verdienst, aber keinen neuen Bescheid Jeanpaul98 ALG II 4 04.11.2010 18:50
Stromnachzahlung, jetzt abschlag erhöht - Umzug ? Problem1 KDU - Miete / Untermiete 9 12.07.2010 20:22
Zehn Prozent weniger amtlich gemeldete Obdachlose,aber wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 01.01.2009 16:35
Arge zahlt mir immer weniger aus, aber wieso? 1q1q1q U 25 9 28.11.2008 10:56


Es ist jetzt 06:26 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland