Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Heizkosten beim Eigenheim, Auswirkungen auf den Bedarf

KDU - Eigentum/Eigenheim Hier werden Themen im Bezug auf Eigenheim bzw. Wohneigentum erstellt.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 28.09.2005, 12:36   #1
marker->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.09.2005
Beiträge: 6
marker
Standard Heizkosten beim Eigenheim, Auswirkungen auf den Bedarf

Hallo,
unsere Arge erstattet die angemessenen Heizkosten (Öl) nur gegen Vorlage der Rechnung. Einmal abgesehen davon, daß das mit enormen Schwierigkeiten verbunden ist, weil dadurch in Vorleistung gegangen werden muß, was bei einem Betrag jenseits der 1000 euro nicht ganz einfach ist, würde mich interessieren, ob für diese Heizkosten dann auf den monatlichen Bedarf angerechnet werden. Im normalen Bescheid sind sie ja nicht drin. Bei meinen Bekannten wird es dadurch sehr knapp, weil so nur ca. 100 euro unterkunftskosten angesetzt werden. Es würde also darauf hinauslaufen, daß durch die Nichhtberücksichtigung der Heizkosten kein Bedarf besteht. Das kann doch nicht sein.

Kann mir dazu jemand etwas sagen? Da dies jede Kommune anders handhabt, läßt sich leider nichts finden. Zumal das ja ein Folgeproblem ist.
Vielen Dank schonmal.
marker ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2005, 13:33   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Ich würde mir dann einen Kostenvoranschlag geben lassen und den dann einreichen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.09.2005, 13:56   #3
marker->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 28.09.2005
Beiträge: 6
marker
Standard

Kostenvoranschlag wird unter Hinweis auf die schwankenden Preise verweigert

Aber meine Frage war ja, wie wirkt sich denn die Gewährung der Kosten auf den allgemeinen monatlichen Bedarf aus? wird dann der tatsächlich gezahlte Betrag auf die Monate "umgelegt" und wirkt so bedarfserhöhend?
mein Problem ist, daß wenn jemand z.B. im März einen Ablehnungsbescheid bekommt, weil der Ehemann 30,- euro zuviel Einkommen hat, dann nützt es auch nichts, wenn im August die Ölrechnung fällig wird und ein Anspruch auf z.B. 1.000 euro deshalb nicht besteht, weil vorher ja schon die Bedürftigkeit, allerdings ohne Heizkosten, abgelehnt wurde. oder denke ich da falsch?
marker ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
heizkosten, eigenheim, auswirkungen, bedarf

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wohngelderhöhung in 2009! Auswirkungen auf KdU? Catsy KDU - Miete / Untermiete 12 06.08.2008 17:43
Heizkosten im selbstgenutzen Eigenheim giselle KDU - Eigentum/Eigenheim 2 15.03.2008 10:05
Heizkosten bei Eigenheim esox389 KDU - Eigentum/Eigenheim 0 22.02.2007 14:05
Heizkosten Eigenheim Eulenkopf KDU - Eigentum/Eigenheim 1 14.03.2006 22:48
Erhöhter Bedarf evahb Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 35 18.12.2005 22:38


Es ist jetzt 01:16 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland