Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Reparaturen am selbstgenutzten Haus

KDU - Eigentum/Eigenheim Hier werden Themen im Bezug auf Eigenheim bzw. Wohneigentum erstellt.


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 03.02.2006, 10:14   #1
Susisonnenschein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 94
Susisonnenschein
Standard Reparaturen am selbstgenutzten Haus

Hallo,

ich lese hier schon seit einiger Zeit mit. Schön, dass es solche Foren gibt. Ich bin durch meine Scheidung und nach fast 30 Jahren Hausfrauendasein in den Bezug von ALG II gerutscht.

Nun habe ich gleich mal eine Frage und würde mich freuen, wenn mir jemand was dazu sagen könnte.

Ich bewohne ein kleines, altes Haus, Bauj. 1923. Seit einiger Zeit verstoft immer wieder die Toilette. Vermutlich sind die uralten Rohre durch Kalkablagerungen zu eng geworden. Eine Fachfirma damit zu beauftragen, das zu untersuchen und wieder durchgängig zu machen, dürfte einiges kosten.

Wie sieht es mit diesen Kosten aus? Und wie muss ich das dem Jobcenter mitteilen? Vorher erst einen Antrag stellen oder gleich die Rechnungen präsentieren?

Danke für Eure Meinungen.

Petra
Susisonnenschein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2006, 10:21   #2
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Vorher Antrag stellen und Kostenvoranschlag für das Material einreichen.
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2006, 10:46   #3
Susisonnenschein->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 02.02.2006
Beiträge: 94
Susisonnenschein
Standard

..... werden die Kosten in Form eines Darlehns übernommen?

Petra
Susisonnenschein ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.02.2006, 10:58   #4
Lusjena
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
werden die Kosten in Form eines Darlehns übernommen

Die Instandhaltungskosten beim Eigenheim , die den Erhalt der Immobilie sichern, sind im vollem Umfang vom Amt zu tragen.
Als Darlehen ist dies nicht auszubilden. ;)



SG Leipzig vom 15.11.2005 - S 9 AS 855/05 ER


Nach § 22 Abs. 1 Satz 1 SGB II werden Leistungen für Unterkunft und Heizung in Höhe der tatsächlichen Aufwendungen erbracht, soweit diese angemessen sind. Hierbei ist zu beachten, dass sich Besonderheiten dann ergeben, wenn der Hilfesuchende Unterkunfts-kosten für eigengenutzte Eigenheime oder Eigentumswohnungen geltend macht. Zu den Unterkunftskosten für eigengenutzte Eigenheime oder Eigentumswohnungen zählen alle notwendigen Ausgaben, die bei der Berechnung der Einkünfte aus Vermietung und Ver-pachtung anzusetzen sind. Zu den notwendigen Ausgaben zählen damit u.a. die Heizkosten wie bei Mietern, der Erhaltungsaufwand und sonstige Aufwendungen zur Bewirtschaftung des Haus- und Grundbesitzes, nicht darunter fallen aber wertsteigernde Erneuerungsmaß-nahmen (vgl. Münder u.a. SGB II, § 22, Rdnr. 20; Eicher/Spellbrink, SGB II, § 22, Rdnr. 26). Die Abgrenzung von wertsteigernden Erneuerungsmaßnahmen zum Erhaltungsauf-wand ist an der am Kriterium der Notwendigkeit zu messen: Ist die Maßnahme notwendig und entspricht sie den Grundsätzen von Wirtschaftlichkeit und Sparsamkeit (§ 3 Abs. 1 Satz 3 SGB II), handelt es sich um einen Erhaltungsaufwand. Alle anderen Erneuerungs-maßnahmen sind wertsteigernd.
  Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
reparaturen, selbstgenutzten, haus

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Erbe - 1/4 Haus belzebub Allgemeine Fragen 7 03.07.2008 19:16
Erschliessungskosten für 30 tse Haus M_M ALG II 8 23.10.2007 15:35
Haus verkauft ... und nun? Susisonnenschein ALG II 11 09.03.2007 09:49
Haus Roter Pirat Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 8 07.10.2006 09:33
Haus kaufen evchen KDU - Eigentum/Eigenheim 8 14.02.2006 14:13


Es ist jetzt 20:03 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland