KDU - Eigentum/Eigenheim Hier werden Themen im Bezug auf Eigenheim bzw. Wohneigentum erstellt.


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.01.2017, 16:01   #1
Samsara
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.05.2010
Beiträge: 147
Samsara Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Nachweis Heizkosten für Ölheizung

Ich habe in der Beratung folgenden Fall:

Eine ALG II - Bezieherin wurde vom JC aufgefordert, ihr nicht angemessenen Eigenheim zu verwerten. Sie hat sich vom Kaufpreis ein kleineres Haus auf dem Land gekauft, das den Angemessenheitskriterien entspricht.

Von der Differenz zwischen dem Verkaufspreis des zu großen Hauses und dem Kaufpreis des neuen kleinen Hauses konnte sie ein halbes Jahr lang ohne Leistungen (ALG II) leben. Dieses halbe Jahr ist vorüber, und sie ist gezwungen, im Januar einen Neuantrag zu stellen.

Das alte zu große Haus wurde über eine Gaszentralheizung beheizt und an den Gaslieferanten monatliche Vorauszahlungen (Pauschalen) entrichtet, die das JC problemlos übernommen hat.

Im neuen Haus gibt es eine Ölzentralheizung. Da das Haus knapp 2 Jahre leer gestanden hat und nur notdürftig beheizt (Frostschutz) wurde, gibt es keinerlei Anhaltspunkte, wie hoch der monatliche Ölverbrauch im Durchschnitt ist.

Nach dem Einzug im Dezember hat die ALG II - Bezieherin Heizöl bestellen müssen: 1200 l, das Ende des Monats geliefert und in Rechnung gestellt wurde. Diese Rechnung hat sie in voller Höhe selbst bezahlt. Erstattet das JC hiervon etwas zurück?

Die Frage ist:
Wie und in welcher Höhe könnte sie ihre Heizkosten dem JC gegenüber nachweisen und
in Rechnung stellen?

Vertrackte Situation!
Samsara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 16:12   #2
Frank71
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 02.07.2010
Beiträge: 1.703
Frank71 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nachweis Heizkosten für Ölheizung

Da sie jetzt im Januar erst neu die Leistung beantragt glaube ich nicht das daß Jobcenter die Kosten für die Heizöl Rechnung übernimmt bzw sich dort anteilig dran beteiligen tut.
Frank71 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.01.2017, 17:42   #3
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.609
Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40
Standard AW: Nachweis Heizkosten für Ölheizung

Wenn die Fälligkeit der Heizölrechnung im Dezember war, dann wird das vom Jobcenter nicht erstattet, da im Dezember noch kein Antrag auf ALG 2 gestellt wurde.

Erst nach (fast)Verbrauch des jetzigen Öls kann sie die Kosten einer neuen Öllieferung geltend machen.
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2017, 00:56   #4
Fraggle
Elo-User/in
 
Registriert seit: 03.12.2012
Beiträge: 945
Fraggle Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nachweis Heizkosten für Ölheizung

Wenn erst Ende Dezember Öl geliefert wurde, dann ist die rEchnung ja erst danach fällig. Wurde im Januar gezahlt, dann müßte das Jobcenter die Kosten übernehmen.
Dumm allerdigns, dass sie die Rechnung erst bezahlt hat. Warum ist diese nicht an das JC gegeben worden?
Fraggle ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2017, 16:24   #5
Samsara
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.05.2010
Beiträge: 147
Samsara Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Die Forderung nach einem (Fast)Verbrauch ist bei Heizöl aber hoch riskant, weil Öl nicht bis zum letzten Tropfen aufgebraucht werden kann. Je weniger Öl im Tank ist, desto mehr Schwebstoffe befinden sich darin und verstopfen die Düsen. Das bedeutet den frühzeitigen Tod der Anlage.

Im Übrigen:
Für eine Lieferung unter 1.000 Liter Heizöl setzt sich kein "Kohlenhändler" in Bewegung.

Zitat von Fraggle Beitrag anzeigen
Wenn erst Ende Dezember Öl geliefert wurde, dann ist die rEchnung ja erst danach fällig. Wurde im Januar gezahlt, dann müßte das Jobcenter die Kosten übernehmen.
Dumm allerdigns, dass sie die Rechnung erst bezahlt hat. Warum ist diese nicht an das JC gegeben worden?
Tja, dumm gelaufen:
Die Rechnung kam gleich einen Tag nach Lieferung - beide also Ende Dezember.

Und erst im Januar wird der Neuantrag beim Jobcenter gestellt.
Samsara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 03.01.2017, 18:00   #6
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.609
Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40
Standard AW: Nachweis Heizkosten für Ölheizung

Zitat:
Die Forderung nach einem (Fast)Verbrauch ist bei Heizöl aber hoch riskant, weil Öl nicht bis zum letzten Tropfen aufgebraucht werden kann. Je weniger Öl im Tank ist, desto mehr Schwebstoffe befinden sich darin und verstopfen die Düsen. Das bedeutet den frühzeitigen Tod der Anlage.

Im Übrigen:
Für eine Lieferung unter 1.000 Liter Heizöl setzt sich kein "Kohlenhändler" in Bewegung.
Es gibt aber bei Einmallieferungen keine Umlegung auf den Monat (das scheint das zu sein, was du möchtest). Sondern die Kosten werden berücksichtigt, wenn neue Heizmittelbevorratung nötig ist und die Kosten dafür fällig sind. Das ist eben, wenn man gemeinhin wieder tankt, weil man sonst bald auf dem Trockenen sitzt. Dass das bei einem z. B. 3000 Liter Tank nicht erst bei 10 Liter Rest ist, aber eben auch nicht, wenn noch 1500 Liter drin sind, dürfte bekannt sein.

Berätst du die Leute beruflich? Denn irgendwie irritiert, dass du so doch recht einfache 0815 Sachen, die durch höchstrichterliche Rechtsprechung bereits seit 2007 oder 2008 geklärt sind, nicht weißt...
__

"Rules and responsibilities. These are the ties that bind us. If we did otherwise, we would not be ourselves. I will do what I have to, and I will do what I must. The only announcement is, that there is no announcement... quote the Raven, nevermore." - RAVEN
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2017, 19:25   #7
Samsara
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 18.05.2010
Beiträge: 147
Samsara Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Nachweis Heizkosten für Ölheizung

Zitat von Helga40 Beitrag anzeigen
Berätst du die Leute beruflich? Denn irgendwie irritiert, dass du so doch recht einfache 0815 Sachen, die durch höchstrichterliche Rechtsprechung bereits seit 2007 oder 2008 geklärt sind, nicht weißt...
Nein, meine gute Helga: natürlich nicht beruflich, sondern auf Mitbetroffenen-Basis, wenn sich vollkommen verzweifelte Menschen an mich wenden.

Man kann nicht alle höchstrichterlichen Rechtsprechungen kennen, sondern wächst erst nach und nach in die Thematik hinein, wenn man selbst oder jemand im Umfeld damit konfrontiert wird. Dafür gibt es ja auch dieses hilfreiche Forum.

Ich freue mich aber sehr, dass wenigstens Du Dich an die höchstrichterliche Rechtsprechung gebunden fühlst, was meiner Erfahrung nach bei längst nicht allen Bediensteten der zuständigen Institutionen der Fall ist.
Samsara ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.01.2017, 20:47   #8
Helga40
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Helga40
 
Registriert seit: 30.12.2010
Beiträge: 5.609
Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40 Helga40
Standard

Zitat von Samsara Beitrag anzeigen


Ich freue mich aber sehr, dass wenigstens Du Dich an die höchstrichterliche Rechtsprechung gebunden fühlst, was meiner Erfahrung nach bei längst nicht allen Bediensteten der zuständigen Institutionen der Fall ist.
Offensichtlich nicht nur ich, auch das hier betroffene JC, denn man hat ja dort korrekt entschieden. Was dir gerade nicht gefällt, wie mir scheint.
Helga40 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
heizkosten, heizöl, wohneigentum

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
JC will Nachweis über die Heizkosten spyro KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 10 14.05.2014 09:58
erhöhung der heizkosten ohne nachweis ingo s. KDU - Heiz-, Energie- und Nebenkosten 4 08.04.2013 11:30
Nachweis Heizkosten Wamper KDU - Miete / Untermiete 4 11.08.2012 21:55
Heizkosten - Ölheizung ekel KDU - Miete / Untermiete 5 15.09.2011 15:45
LSG Nieders 2.2.06 L8AS439/05 ER Heizkosten bei Ölheizung Martin Behrsing ... Unterkunft 0 15.03.2006 17:22


Es ist jetzt 22:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland