Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> War vorgestern beim Vorstellungsgespräch

Job - Netzwerk Job, Netzwerk


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 25.09.2007, 10:26   #101
Faustus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 26.09.2006
Beiträge: 309
Faustus
Standard

Zitat von Walter v. d. Vogelweide Beitrag anzeigen
Ich hatte am Dienstag besagtes Vorstellungsgespräch bei einer kleinen IT Firma.

Verlief irgendwie zwiespältig. Glaube nicht, dass ich die Stelle bekomme. Es ist eine erneut ausgeschriebene Stelle gewesen. Die finden anscheinend keinen zum Ausbeuten. Man wird angestellt als IT-Systemkaufman. Aufgabe ist es im Ladengeschäft hinterm Tresen verkaufen. Also eigentlich Verkäufer. Der Bruttoverdienst soll um die 1300 Euro liegen + Provision kommt man angeblich auf 1800-2000 Euro - behauptete der gute Mann.

Leute, hier wird jemand mit einer 2-3 jährigen Ausbildung gesucht und die zahlen einen Stundenlohn von etwas über 7 Euro.
Dafür kann ich auch im Callcenter arbeiten, und muß nicht den ganzen Tag verkaufen und hinterm Tresen stehen.

Keine Wunder, dass die keinen finden. Also für das Geld 8 Stunden Im Laden stehen und Beratung leisten ?

Den gleichen Stundensatz habe ich schon vor 20 Jahren für Aushilstätigkeiten bekommen. Wenn ich jetzt noch eine Inflation von ca. 1,5%/Jahr berücksichtige....kann ich bald unter der Brücke pennen weil es für die Miete nicht mehr reicht.

Ich weiß, alles bekannt, aber trotzdem immer wieder erstaunlich wie man Leute verarschen und ausbeuten will.
Diese kleinen Popelfirmen kommen sich auch noch toll vor - Ausnahmen bestätigen die Regel.
Das die Leute nicht mehr arbeiten wollen (bewußt wollen) ist kein Wunder.
Lohnsklaven des 21. Jahrhunderts.

Wo soll das noch hinführen ? Demnächst darf ich noch Geld dafür bezahlen, das ich anderer Leute ihren Scheiß erledige oder wie oder was ?

Sorry, für meine martialische Ausdrucksweise. Bin ein wenig mißgelaunt.

Gruß
wofür ich volles Verständnisss habe.
Ich habe schon folgende Frechheiten erlebt:
Bei ZAF vorgestellt, und 10€ ausgehandelt---im Augenblick nichts frei!
3 monate später Anruf ob ich noch interesse habe--- natürlich, wenn es bei 10€ bleibt
"Wo denken Sie hin?--sie sind schon länger als 6 monate arbeitslos, da müssen Sie jetzt mit 8€ zufrieden sein. Als ich das als Frechheit bezeichnete lachte man mich aus... in einigen monaten kriegen Sie noch nicht einmal das, da bestimmen wir den Preis ganz!
Da hätte sich dieser Sklavenhändler natürlich die Hände gerieben, denn unter H4 werden die Menschen regelrecht gezwungen.
Für 8€ mache ich allenfalls gelangweilt einen Hilfsjob, aber keine Qualifizierte
Handwerksarbeit, das können die Herrschaften sich abschminken.
__

Wer in einer Demokratie schläft, der wacht in einer Diktatur auf!
Faustus ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
vorgestern, vorstellungsgespräch

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
psycho-tricks beim vorstellungsgespräch ofra Job - Netzwerk 48 05.05.2012 15:33
Privatinsolvenz und Vorstellungsgespräch Emma13 Schulden 18 23.09.2007 00:58
Vorstellungsgespräch Laila85 Allgemeine Fragen 10 10.07.2007 19:42
Reisekosten für Vorstellungsgespräch Sommer 06 Reise-, Fahrt- und Bewerbungskosten 5 10.10.2006 18:50
Vorstellungsgespräch Zwergenmama Allgemeine Fragen 8 19.08.2006 21:46


Es ist jetzt 02:59 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland