Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bundesagentur stellt 5000 Leute ein...

Job - Netzwerk Job, Netzwerk


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.03.2009, 20:29   #26
warpcorebreach
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.02.2009
Ort: Potsdam
Beiträge: 1.905
warpcorebreach Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Bundesagentur stellt 5000 Leute ein...

wenn einem der arbeitsplatz zugesichert wird, sollte einer vom amt gezahlten fortbildung doch eigentlich nix im wege stehen :D
warpcorebreach ist offline  
Alt 04.03.2009, 20:55   #27
Fortunatus->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 28.05.2006
Ort: Bayern
Beiträge: 331
Fortunatus
Standard AW: Bundesagentur stellt 5000 Leute ein...

Die werden viele der neuen Leute erstmal für die Antragsflut brauchen. In unserer Tageszeitung war vor kurzem ein Artikel mit dem ARGE-Chef, der beklagte, dass Erstanträge derzeit eine durchschnittliche Bearbeitungszeit von 3 (!) Monaten haben, da die Arbeitslosenzahlen explodieren. Durch Personalfluktuation, Personalkrankheitsstand und fehlendes Personal seien zu wenige Sachbearbeiter da, insbesondere die komplizierten Gesetze und Prüfungen sollen so zeitaufwändig sein. Wie mir ein befreundeter Sachbearbeiter erzählt hat, werden aber fast ausschließlich Fertigstudierte oder zumindest Studienabbrecher aus den Fächern Jura und Sozialpädagogik für die offenen Stellen gesucht. Dass viele davon nicht gerade von dieser Arbeit begeistert sind, hat wohl ein Großteil der Leute in diesem Forum schon am eigenen Leib erfahren müssen.
Sind wir mal ehrlich, gäbe es Hartz IV nicht, bzw. würde nicht jeder Arbeitslose unter Generalverdacht gestellt, dann ginge die Antragsbearbeitung wohl doch auch schneller?!
__

"Was ist das für ein Volk! Denken sie auch oder schlurfen sie nur sinnlos über die Erde?" - Franz Kafka - Der Steuermann
Fortunatus ist offline  
Alt 04.03.2009, 22:41   #28
Werniman
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bundesagentur stellt 5000 Leute ein...

Tja...hier *könnte* die Arbeitsagentur mal mit gutem Beispiel vorrangehen und Leute nehmen,die selbst lange Zeit arbeitslos waren oder welche,die erst für diese Tätigkeiten geschult werden müssen. Wäre sicherlich auch nicht schlecht für das Image der Agentur. Aber ich fürchte,daß man bei der Arbeitsagentur Angst hat, sich da einen Maulwurf in die eigenen Reihen zu holen,denn wer z.B. früher schonmal unberechtigt sanktioniert wurde,der wird Skrupel haben, selbst Sanktionen in der gleichen Situation auszusprechen. Oder anders gesagt: Man fürchtet sich davor, jemanden einzustellen,der sich an Recht und Gesetz halten könnte.
 
Alt 05.03.2009, 18:11   #29
Gavroche
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bundesagentur stellt 5000 Leute ein...

5000 neue Leute?

Hier die Stellenbeschreibungen von 4 Stellen:

Teamleiter

Arbeitsvermittler

Sachbearbeiter Unterhaltsheranziehung

Sachbearbeiter Widerspruchsbearbeitung


Voraussetzung bei allen FH oder Uni anwendungsfähige oder vertiefte Rechtskenntnisse SGB II (u. andere). Na ja...
 
Alt 05.03.2009, 19:02   #30
Werniman
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Bundesagentur stellt 5000 Leute ein...

Zitat von Gavroche Beitrag anzeigen
Voraussetzung bei allen FH oder Uni anwendungsfähige oder vertiefte Rechtskenntnisse SGB II (u. andere). Na ja...
Mit anderen Worten: noch mehr Paragraphenreiter,die von der Realität auf dem Markt keinen Schimmer haben. Ich hatte mal eine Bekannte,welche Verwaltungswirt studiert hatte und beim Arbeitsamt angestellt war. Es war erschreckend, wenn sie erzählte,was in dem Studium los war. Besonders die Teile, in denen es darum ging, wie man Arbeitslose abwimmelt und klein hält,die ihre Rechte genau kennen und durchsetzen wollen. Ich finds schlimm genug, daß die Arbeitsvermittler/Fallmanager also schon in der Ausbildung zur Rechtsbeugung erzogen werden.
 
Thema geschlossen

Stichwortsuche
5000, bundesagentur, leute

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
5000 zusätzliche Vermittler in AAen und Argen wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 39 14.01.2009 23:36
Fast 5000 Kindergartengruppen ausgelöscht ofra Bedarfs- / Haushalts- u. Wohngemeinschaften / Familie 4 08.03.2008 13:59
5000,- € Gewinn - Kein ALG II! HILFE!!! manu74w ALG II 59 03.05.2007 17:49
Gründungsdarlehen 5000 EUR - Rückzahlungsmodalitäten ? klaus1233 Existenzgründung und Selbstständigkeit 2 19.04.2007 00:32


Es ist jetzt 06:06 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland