Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Bewerben Sie sich als Sozial-Schnüffler

Job - Netzwerk Job, Netzwerk


Danke Danke:  0
Thema geschlossen

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 04.06.2006, 09:37   #76
Catweazle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Meine Bewerbung als Sozial-Schnüffler: Ich habe immer noch keine Nachricht von meiner argen ArGe... :icon_kinn:
 
Alt 10.06.2006, 00:49   #77
alpha
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 1.197
alpha Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Also das hatte ich sowieso vor, mich bei AA + "ARGE" zu bewerben.

Ich könnte das dort sogar pers. abgeben, sodass mir Portokosten erspart blieben. Eine Kurzbewerbung würde doch reichen i.d. Falle, oder ? Also Anschreiben + Lebenslauf + dem Hinweis, dass Zeugnisse, Referenzen etc. nachgereicht werden können.

Frage: An wen richtet man die Bewerbung, wie findet man die Personalleiter (bzw. zuständige Person ) heraus? Bzw. die bei solchen "Agenturen" für Einstellungen zuständigen Stellen, o. einfach Personalabteiung wie bei Firmen auch ??? Dankööö :pfeiff:
alpha ist offline  
Alt 11.07.2006, 02:49   #78
ticco->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.07.2006
Beiträge: 35
ticco
Standard

Wie arbeiten die Sozialschnüffler eigentlich? Treten die immer zu zweit auf?
Ob man eventuell als "Undercover" arbeiten könnte? Also entweder alle Kontrollen zu Gunsten des Kontrollierten durchführen, und Tagebuch bei der Schulung führen, welches man dann Medien anbietet?

Es wäre natürlich ein Problem, wenn ein "echter" Schnüffler mit einem "Scheinschnüffler" zusammenarbeiten muss.

In Frankreich ist etwas ähnliches schon passiert, als eine ehemals Arbeitslose (Fabienne Brutus) beim französischen Arbeitsamt eine Stelle als "Beraterin für Arbeitssuchende" annahm.

Nach einiger Zeit schrieb sie ein Buch, in dem sie die Methoden ihres Arbeitgebers veröffentlichte, mit denen Arbeitslose aus den Statistiken herausgedrängt werden, und in dem sie über den Druck und das Leid einiger ihrer KollegInnen schrieb, die sich in ihrer aufgedrängten Rolle als "Rausschmeisser" nicht mehr identifizieren konnten.

Das Buch war ein Riesenerfolg, die Autorin wurde zu Radio- und TV-Sendungen eingeladen. Da die mediale Aufmerksamkeit sehr hoch war, hat es das Arbeitsamt bisher noch nicht gewagt, ihr zu kündigen.
(Ihr Familienname Brutus ist übrigens kein Pseudonym, wie man annehmen könnte (Verräter von Cäsar) - sie heisst wirklich so).

http://www.actuchomage.org/modules.p...ex&page_id=220
ticco ist offline  
Alt 11.07.2006, 06:23   #79
evahb->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.09.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 242
evahb
Standard Re.

Wie soll man sich die Schnüffelei vorstellen,mit Schusswaffe und so? :pfeiff: Eine Kamfsportausbildung wäre bestimmt von Vorteil.
__

"Tu erst das Notwendige,dann das Mögliche und plötzlich schaffst du das Unmögliche."
evahb ist offline  
Alt 21.07.2006, 12:31   #80
Lasse
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.06.2006
Beiträge: 33
Lasse Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von Catweazle
Meine Bewerbung als Sozial-Schnüffler: Ich habe immer noch keine Nachricht von meiner argen ArGe... :icon_kinn:
Na, immer noch nicht? Dann bist du wohl nicht für würdig genug erachtet worden, dass man dir antwortet.

Habe auch mal überlegt, ob ich mich nicht mal bei Angela Merkel als ihr persönlicher, universell einsetzbarer Sündenbock bewerben soll. Immer wenn bei ihr irgendetwas schief geht, sei es in der "Politik" oder in ihrem Privatleben, dann stehe ich bereit, gehe vor die Presse und nehme die Schuld auf mich. Ich wäre auch bereit, gegen eine kleine Zulage, mich an ihren Mann zu kuscheln und ihn um Verzeihung zu bitten. Junge, Junge, was müsste ich da Überstunden machen ...
Lasse ist offline  
Alt 21.07.2006, 17:45   #81
evahb->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.09.2005
Ort: Bremen
Beiträge: 242
evahb
Standard Re.

Naja,du hast wenigstens geantwortet.Dein Text ist :lol:
__

"Tu erst das Notwendige,dann das Mögliche und plötzlich schaffst du das Unmögliche."
evahb ist offline  
Alt 29.07.2006, 12:23   #82
Catweazle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

So - kurz vor dem 01.08.2006 (Optimierungsgesetz SGB II) ist nun die schriftliche Absage von der ArGe eingetrudelt.

Wortlaut:

Ihre Bewerbung vom ........................

Sehr geehrter Herr ....................,

vielen Dank für Ihre Bewerbung bei der ArGe ...................................

Leider ergibt sich bei uns auch in nächster Zeit wahrscheinlich kein Ansatz für einen Mitarbeiter mit Ihrem Profil.

Ihre Bewerbungsunterlagen sende ich Ihnen daher zurück.

Ich wünsche Ihnen für die Suche nach einer Stelle viel Erfolg.

Mit freundlichen Grüßen

Geschäftsführer
der ArGe...............
 
Alt 29.07.2006, 13:21   #83
Bruno1st->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 21.12.2005
Ort: Nähe Freiburg
Beiträge: 3.726
Bruno1st
Standard

Zitat von Catweazle
So - kurz vor dem 01.08.2006 (Optimierungsgesetz SGB II) ist nun die schriftliche Absage von der ArGe eingetrudelt.

....Mit freundlichen Grüßen
Geschäftsführer
der ArGe...............[/i]
Schade, ich hatte Hoffnung für dich. Aber den Text kenne ich schon länger.
Bei mir hat aber die AA die Absage geschickt und nicht nur die Arge.

Machst du Widerspruch oder sollen wir wegen Diskriminierung klagen ?
__

viele grüße bruno (human being uLtd.)
Politik/Bürokratie : Wir machen alles, außer ehrlich!
über € 25.000 Schaden an ALG-II durch meine ARGE und über € 12.000 durch die FM - Großer showdown auf meiner Webseite - Typisch Politiker/Beamter... - ÜBERFÜHRT ! Mal sehen, wie es mit diesem eher christlichen Politiker und Beamten nun weitergeht * Bitte Webseite weitergeben - danke
* "Politik lügt, ARGE betrügt, Bürokratie mordet" * Die Würde des Menschen war unantastbar! vor HartzIV *
Bruno1st ist offline  
Alt 29.07.2006, 15:32   #84
Catweazle
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Bruno1st
Zitat von Catweazle
So - kurz vor dem 01.08.2006 (Optimierungsgesetz SGB II) ist nun die schriftliche Absage von der ArGe eingetrudelt.

....Mit freundlichen Grüßen
Geschäftsführer
der ArGe...............[/i]
Schade, ich hatte Hoffnung für dich. Aber den Text kenne ich schon länger.
Bei mir hat aber die AA die Absage geschickt und nicht nur die Arge.

Machst du Widerspruch oder sollen wir wegen Diskriminierung klagen ?
Weder noch. Für mich hat sich dieses Thema somit erledigt.

Dieser Thread kann geschlossen werden.
 
Alt 29.07.2006, 16:54   #85
ofra->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Standard

ich denke auch nicht dass ehemalige langzeitarbeitslose eingestellt werden als hartz-schnüffler. aus dem einfachen grund: die würden ja dann einblick bekommen in die abläufe und internen anweisungen und vorgangsweisen. das könnte dann an die öffentlichkeit , sprich andere Alose kommen, was von den AA sicher nicht erwünscht ist.

ausserdem frage ich mich, wie dieser riesige kontroll-apparat ab 1. august überhaupt funktionieren soll. wenn da wirklich effizient kontrolliert werden soll, flächendeckend, das ist ja ein riesen aufwand und zeit-, kosten- und personalintensiv. und wer zahlt das alles??
__

Ich hätt gern Tee statt Kaffee
ofra ist offline  
Alt 29.07.2006, 20:25   #86
Barney
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von ofra
ich denke auch nicht dass ehemalige langzeitarbeitslose eingestellt werden als hartz-schnüffler. aus dem einfachen grund: die würden ja dann einblick bekommen in die abläufe und internen anweisungen und vorgangsweisen. das könnte dann an die öffentlichkeit , sprich andere Alose kommen, was von den AA sicher nicht erwünscht ist.

ausserdem frage ich mich, wie dieser riesige kontroll-apparat ab 1. august überhaupt funktionieren soll. wenn da wirklich effizient kontrolliert werden soll, flächendeckend, das ist ja ein riesen aufwand und zeit-, kosten- und personalintensiv. und wer zahlt das alles??
Vielleicht kramen die in den alten Dienstanweisungen der Stasi rum. :dampf: Nach dem Motto - bei der Stasi lernen, heißt siegen lernen.

:kratz: Ach, der Spruch ging ja anders und das hat auch schon nicht funktioniert. :P
 
Alt 01.08.2006, 19:23   #87
alpha
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 1.197
alpha Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Zitat von ofra
ich denke auch nicht dass ehemalige langzeitarbeitslose eingestellt werden als hartz-schnüffler. aus dem einfachen grund: die würden ja dann einblick bekommen in die abläufe und internen anweisungen und vorgangsweisen. das könnte dann an die öffentlichkeit , sprich andere Alose kommen, was von den AA sicher nicht erwünscht ist.

ausserdem frage ich mich, wie dieser riesige kontroll-apparat ab 1. august überhaupt funktionieren soll. wenn da wirklich effizient kontrolliert werden soll, flächendeckend, das ist ja ein riesen aufwand und zeit-, kosten- und personalintensiv. und wer zahlt das alles??
Hi,

Dienstanweisungen und Vorschriften können auf der page der AfA von jedermann eingesehen werden :)
__

- Meine Beiträge im Forum stellen lediglich meine pers. Meinung dar und sind nicht als Rechsberatung oder Fakten ...etc. anzusehen
alpha ist offline  
Alt 01.08.2006, 21:02   #88
Müllemann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.04.2006
Beiträge: 298
Müllemann
Standard

Zitat von ofra
ich denke auch nicht dass ehemalige langzeitarbeitslose eingestellt werden als hartz-schnüffler. aus dem einfachen grund: die würden ja dann einblick bekommen in die abläufe und internen anweisungen und vorgangsweisen. das könnte dann an die öffentlichkeit , sprich andere Alose kommen, was von den AA sicher nicht erwünscht ist.

ausserdem frage ich mich, wie dieser riesige kontroll-apparat ab 1. august überhaupt funktionieren soll. wenn da wirklich effizient kontrolliert werden soll, flächendeckend, das ist ja ein riesen aufwand und zeit-, kosten- und personalintensiv. und wer zahlt das alles??

kommt vor, wenn auch sicherlich selten;

mein VM war einige Jährchen arbeitslos und wie mir hinter vorgehaltener Hand mitgeteilt wurde, wurden noch einige mehr - völlig Branchenfremde - über 50 eingestellt

Mir wurde suggeriert, Einstellungsstopp und später Einstellungen nur bis 35 Jahre !!!!
Müllemann ist offline  
Alt 02.08.2006, 23:24   #89
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.042
Heiko1961
Standard

Zitat:
Ich wäre auch bereit, gegen eine kleine Zulage, mich an ihren Mann zu kuscheln und ihn um Verzeihung zu bitten. Junge, Junge, was müsste ich da Überstunden machen ...
Ja Lasse, und wenn du dich dann an "unsere Dreiknopfleiste", den wandelnden Hosenanzug Angie kuscheln sollst, dann kannst du sogar Klage wegen unzumutbaren Arbeitsbedingungen oder Körperverletzung einreichen. :lol: :lol:
Heiko1961 ist offline  
Alt 02.08.2006, 23:48   #90
Barney
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von alpha
Zitat von ofra
ich denke auch nicht dass ehemalige langzeitarbeitslose eingestellt werden als hartz-schnüffler. aus dem einfachen grund: die würden ja dann einblick bekommen in die abläufe und internen anweisungen und vorgangsweisen. das könnte dann an die öffentlichkeit , sprich andere Alose kommen, was von den AA sicher nicht erwünscht ist.

ausserdem frage ich mich, wie dieser riesige kontroll-apparat ab 1. august überhaupt funktionieren soll. wenn da wirklich effizient kontrolliert werden soll, flächendeckend, das ist ja ein riesen aufwand und zeit-, kosten- und personalintensiv. und wer zahlt das alles??
Hi,

Dienstanweisungen und Vorschriften können auf der page der AfA von jedermann eingesehen werden :)
:shock: Ach, achwas? :shock:

Hast du es schon versucht? Die wirklich interessanten und wichtigen Abschnitte sind doch noch gar nicht öffentlich hinterlegt. Die AfA braucht doch nur so nach und nach zu veröffentlichen. Und das dehnen die doch wie alles in die Länge.
:motz: :motz: :motz:
 
Alt 03.08.2006, 00:33   #91
alpha
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 1.197
alpha Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

Oh ?

Naja, ich hatte da mal ein paar interesante Sachen gefunden... ;)
__

- Meine Beiträge im Forum stellen lediglich meine pers. Meinung dar und sind nicht als Rechsberatung oder Fakten ...etc. anzusehen
alpha ist offline  
Alt 03.08.2006, 02:01   #92
Barney
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von alpha
Oh ?

Naja, ich hatte da mal ein paar interesante Sachen gefunden... ;)
Na, ja, andere haben ja auch einen Fünfer im Lotto. :P

Ich zieh immer die Nieten. :cry:
 
Alt 03.08.2006, 16:43   #93
alpha
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.06.2006
Beiträge: 1.197
alpha Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard

[http://arbeitslosengeld2.arbeitsagen...eibetraege.pdf

zb.
__

- Meine Beiträge im Forum stellen lediglich meine pers. Meinung dar und sind nicht als Rechsberatung oder Fakten ...etc. anzusehen
alpha ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
bewerben, sozialschnueffler, sozialschnüffler

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wo kann man sich als Schwerbehinderter bewerben? vmeier2 Schwerbehinderte / Gesundheit / Rente / Pflege 17 10.10.2008 20:13
Muß man sich unbedingt mit Photographenphoto bewerben? Die kleine Hexe Job - Netzwerk 38 22.02.2008 07:43
Vorschrift in EGV wo man sich bewerben muss zulässig? workingpoor Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 6 20.11.2006 03:24
Wenn "alte Eisen" sich bewerben klaus1233 Ü 50 4 06.11.2006 14:35
Vosicht Schnüffler! edy ALG II 21 11.04.2006 09:37


Es ist jetzt 09:51 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland