Job - Netzwerk Job, Netzwerk


:  144
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2014, 20:24   #276
50GdB23
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 15.09.2011
Beiträge: 1.863
50GdB23 50GdB23 50GdB23 50GdB23
Standard AW: Arbeiten bei Zalando und Co

Ach Gott. Zu hoher Druck. Wo gibt es kein Druck wo man arbeiten kann wie man will??

Nur weil Zalando sowieso in den Schlagzeilen steht.
50GdB23 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2014, 22:04   #277
Firefox2->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 08.02.2008
Beiträge: 96
Firefox2
Standard AW: Arbeiten bei Zalando und Co

Zitat von 50GdB23 Beitrag anzeigen
Ach Gott. Zu hoher Druck. Wo gibt es kein Druck wo man arbeiten kann wie man will??

Nur weil Zalando sowieso in den Schlagzeilen steht.
Na gut, wie lautet der Spruch "Gott schuf die Welt in 7 Tagen" !! Manche Leute die ich hier sehe habe ich echt kein Verständnis ! Die wollen alles perfekt haben ! Warscheinlich sogar als Arbeitsloser mehr Verdienst als ein Festangestellter.

Von Nix kommt Nix !
Firefox2 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.05.2014, 02:02   #278
Domino
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Domino
 
Registriert seit: 05.11.2012
Beiträge: 3.048
Domino Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeiten bei Zalando und Co

Es ist aber ein Unterschied ob ich nur hart arbeite, oder ob ich hart arbeite, und zusätzlich ständig unter absoluter Beobachtung stehe, und behandelt werde, wie ein Stück Vieh in der Massentierhaltung.
Domino ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2014, 14:11   #279
ro2967->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.02.2009
Beiträge: 283
ro2967
Standard AW: Arbeiten bei Zalando und Co

Ich habe neues von Zalando als Info..
Ihr wisst habe ich 9 Monate mal dort gearbeitet.

IN Juni glaube ich am 9 war das so.. Wird endlich ein Betriebsrat gegründet das begrüße ich sehr für Zalando und deren Mitarbeiter.

Es gab übrigens ein runden Tisch aber aus Geschäftsebende wie im Osten in der Wendezeit.

Wegen mir gab es Vertrauenspersonen die leider guten Kontakt zu den Teamleitern hatten.

Aus dem Grunde begrüße ich den Schritt zum Betriebsrat.
Ja, ich habe dieses auch alles durch und fühle mich immer noch sehr verbunden hätte man schon vor fast 2 Jahren auf mich gehört wäre es nicht so weit gekommen. Augen zu und durch ist wohl nicht mehr.
Ich wurde jederzeit dort wieder anfangen.
Das soll nicht heißen jetzt ich finde alles gut was da so lief ok ;-) ist das ein guter Schritt.

Ich war auch neulig bei Amazon und scheinbar herscht da die jügend wie bei Zalando große fresse, reden wie 50, aber null Erfahrung in arbeit und Lebenserfahrung,aber etwas dort geworden.Hab den Eindruck das die jugend nur noch nach Macht und Geld streben und über leichen gehen und jammern es gibt keine guten Leute. Die alten werden arbeiten geschickt ist schon komisch wenn die jugend vor einen Sitz und einen die Welt erklärt und das dumme Quatschen haben die von meiner Genreration meiner Eltern und deren aber nix auf der Tasche haben.
Scheinbar lernt die jugend nicht mehr von den "alten"
In unseren Land entwickelt sich die Arbeit so wieso komisch egal wo ich ich überall das gleiche
ro2967 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 30.05.2014, 15:43   #280
ro2967->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.02.2009
Beiträge: 283
ro2967
Standard AW: Arbeiten bei Zalando und Co

science faction kommt immer näher

Habe mir mal die Erwerbsregel der Feringi durch gelesen.

46.) Arbeitslager sind voll mit Leuten, die der falschen Person vertrauten

War übrigens vorgestern bei Edika arbeiten im Großhandel!

Nur fast Leiharbeiter ungelernt Kommisonierer 7,86 Euro

Jetzt rausgefunden ich als Helfer und gesucht wurde Staplerfahrer.
90% Nur Getränke im Verkaufsraum aufgefühlt und den Verkaufraum spiegeln..(Die ware nach vorne ziehen)

Lohn war mir unbekannt und als was ich bei der Zeitbude eingestellt werde auch..

Nun kommt der Hammer in meiner Situation:

Bin gelernter Einzelhandelskaufmann und Fachlagerist mit Staplerschein.

und nur weil der Einzelhandel mich nicht mehr haben wollte bin ich Saplefahrer geworden und Fachlagerist weil die Firmen alle total blöde sind und mein Einzelhandel mich nicht als Fachkraft akzeptieren.Wurde von der guten Arbeitsamt ausgebildet aus dem Facharbeitermangel Topf

Nun an den Tag wurde ich als Staplerfaher gebucht un konnte dann in Einzelhandel alles machen.. Komisch oda..

Weil ich nur Getränke machen musste und die Regale was mich total in Konflik gebracht habe und meine Rücken richtig geschmertzt hatte bin ich nächsten Tag nicht mehr hin und die waren sehr zufrieden mit mir?! Klar ist das ich beides ne Fachkraft bin und alles ja schulisch sogar gelernt habe ist klar das es so ist.Die Leute waren mal echt in Ordnung sieht man dien Unterschied beim Einzelhandel und den Sozialverhalten von assys im Lager.

Nächste Woche habe ich wieder ein Vorstellungsgespräch

und jaa Deutschland baut ich ab

Augen auf in straßenverkehr hält jede Probaganda stand ;-)
ro2967 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 17:39   #281
ro2967->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.02.2009
Beiträge: 283
ro2967
Standard AW: Arbeiten bei Zalando und Co

Ich wollte noch was über Zalando sagen, was nach der Reportage von RTL nach dem noch nicht an der Öffentlichkeit gelangt ist deren folgen!

Die Reportage hatte folgen für Mitarbeiter.
Schichtabbrüche wegen zu wenig Bestellungen.
Mitarbeiter wurden nach Ihrer Meinung befragt.
Alles wurde als falsch dargestellt.
Mitarbeiter in Erfurt wurden Endlassen darauf hin.
Andere Niederlassungen haben Erfurt Aufträge übernommen.
Die Infos habe ich alle von meinen Freunde bekommen die noch da arbeiten oder gearbeitet haben.

Also, wenn das stimmt bin ich selbst als ehmaliger zalando Mitarbeiter sehr entäuscht.
ro2967 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 01.08.2014, 18:15   #282
ro2967->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 22.02.2009
Beiträge: 283
ro2967
Standard AW: Arbeiten bei Zalando und Co

Zitat von Rolfi Beitrag anzeigen
An der Stelle möchte ich mich dann auch mal wieder zu Wort melden .
Ich bin ja nun seit 2,5 Jahren bei Zalando in Brieselang als Picker .

In einem meiner früheren Beiträgen habe ich mich ja auch schon zu den Teamleitern geäußert . Da hatten wir hier Zeitweise wirklich auch üble zustände . Aber zumindest bei uns wurden die Typen mit Minderwertigkeitskomplex , zum Glück , nach und nach Aussortiert . Das nicht alle unbedingt mit Kompetenz glänzen ist zwar noch immer so ( es gibt aber auch wirklich richtig gute ) , aber der Umgang ist mittlerweile absolut in Ordnung .
Dieser Schritt wäre wohl in Erfurt auch sehr wichtig wenn ich mir den Bericht so ansehe . Man weis zwar nicht wie repräsentativ die gezeigten Szenen sind , aber so darf man sich den Mitarbeitern gegenüber nicht verhalten . Und auch der Typ der die Reporterin den Schrieb da unterschrieben lies ( das Zalando damit aus der Verantwortung ist ) , geht einfach mal gar nicht .
Wirklich schade das sie hier nicht aus den Fehlern , die sie schon in Brieselang gemacht haben , gelernt haben .
Aber ich gehe davon aus das da jetzt aus den oberen ebenen einige aufgeschreckt sind als sie das gesehen haben , den sowas ist ja pures gift für das Betriebsklima und damit auch für die Produktivität ( und das letztere zieht bei Zalando ja immer ) .
Nur mal kurz zu den Laufwegen . bin ich der einzige der sich wundert warum die plötzlich bei weniger Schritten deutlich mehr km hat ? Da waren die ( realistschen ) 20km RTL wohl zu wenig und hat mal eben die Schrittlänge umgestellt
Eigentlich unnötig , das den ganzen Tag laufen anstrengend ist sollte auch so jedem einleuchten .

Bei uns wurde jetzt auch angekündigt Sitzgelegenheiten zu schaffen für Leute die sich nicht wohl fühlen .
Einige Ärgernisse gibt es bei uns auch immer noch , die Kontrollen bei den Pausen und die Wege hin und zurück sind z.B. welche . Als Picker kann man das aber zum glück so Timen das man zum Pausen anfang halt zufällig sehr nah am Ausgang ist . Das mach hier jeder so der schon eine weile da ist . Das geht aber natürlich nur in bereichen ohne fester Arbeitsplatz .

Ich bin gespannt was da kommt , denn das ganze hat sich auch ordentlich auf die Bestellungen ausgewirkt . Letzte Woche war sehr wenig zu tun , diese Woche war zwar schon wieder deutlich besser für Zalando , aber noch nicht normal .

Eine kleine Anmerkung noch . Niemand wird bei Zalando als "Picker" eingestellt und muss nur das machen . Jeder bekommt den selben Arbeitsvertrag und nach dem ist man Lagerarbeiter . Daher kann es auch mal passieren das man den Besen schwingen soll wenn nichts los ist . Aber da bricht sich ja keiner einen Zacken aus der Krone . Zudem muss man da auch keine zahlen schaffen

Wobei der druck bei uns ohnehin recht deutlich nachgelassen hat ( ohne Einfluss auf die Leistungen übrigens .... ) , was aber natürlich auch daran liegt das immer mehr Leute einen Unbefristeten Vertrag haben und somit einfach das wichtigste Druckmittel fehlt .

Und falls die Frage kommen sollte ob mir die Arbeit Spaß macht ?
Nö , macht sie nicht . Aber ich kann ohne "negative Gefühle " zur Arbeit gehen , es ist halt ein Job . Ich hoffe das die Bezahlung mal besser wird , aber mittlerweile kann man es hier in Brieselang immer besser aushalten .
Nja Rolfi ich glaube Wir kennen uns einordnen kann ich dich nicht bisher
ro2967 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2015, 15:43   #283
bill.k
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Arbeiten bei Zalando und Co

Zitat von Rolfi Beitrag anzeigen
Ich lese hier im Forum schon seit einer ganzen weile mit , habe mich aber erst jetzt entschlossen mich zu registrieren .
Warum ? Ich bin selber ex ALG2 Bezieher und jezt seit etwas über einem Jahr bei Zalando beschäftigt .

Erstmal zum Gehalt , bei Zalando direkt , also in Brieselang und Erfurt bekommt man aktuell 1479€ bei einer 40std Woche .
Und ich kann nun nur für Brieselang sprechen , aber bei uns gibt es Aktuell nicht mal 10 Leiharbeiter bei ~800Mitarbeitern ( die genaue Zahl kenne ich auch nicht ) . Es waren mal deutlich mehr , aber ein Großteil wurde übernommen .

Toll ist der Verdienst sicherlich nicht , aber erstmal besser als nichts , zumal die Quoten die man zu erfüllen hat kein Problem sind . Zumindest beim picken ( kommissionieren ) und recieven ( waren eingang ) nicht , beim pack und der Retoure war ich nicht bzw. nur mal kurz zum aushelfen .

Klar negativ ist diese ganze "Amerikanische" art der Unternehmensführung . 20 Jährige Vorgesetzte ohne Schulbildung , Menschenkenntnis und Führungsqualitäten sind hier eher die Regel als eine aussame .
Dazu kommen seltsamkeiten wie das obligatorische "wir sind ein Team" gehabe vor schicht beginn .
WCs haben wir hier mehr als genug , aber wohl zu viele für die 2 Reinigungskräfte .....

Ein Traumjob ist das für keinen hier , aber doch lange nicht so schlecht wie es im ZDF bericht den eindruck macht . Man muß hier zwischen docdata ( Großbeeren ) und der Zalando eigenen Tochter mybrands Zalando eLogistics ( Brieselang, Marquardt und Erfurt ) .

Ach und diesen Schnupper quatsch mußte ich auch machen , mir wurde aber Schriftlich und müdlich zugesichert das ich jederzeit ohne eine sanktion befürchten zu müßen gehen kann .

Dazu kommt noch das es ( bis jetzt zumindest ) nur befristete Vertäge gibt . Ich bin nun bei meinem 2. Jahresvertrag .
Hallo Rolfi. Ich bin auch bei Zalando und muss sagen, hier in mg ist es super..ganz anders als der Bericht im Fernsehen. Ich denke, die nun alle meckern wollen nicht arbeiten...habe das bei der Vertragsunterzeichnung schon gemerkt das jede Menge dabei sind die nur ein Haar in der Suppe suchen...man kann dort gut arbeiten, finde ich und das Gehalt ist auch nicht schlecht mit etwas über 1700 brutto...
  Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2015, 16:06   #284
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard AW: Arbeiten bei Zalando und Co

Zitat:
Ich denke, die nun alle meckern wollen nicht arbeiten...habe das bei der Vertragsunterzeichnung schon gemerkt das jede Menge dabei sind die nur ein Haar in der Suppe suchen...
Das hättest du dir sparen können.
Zitat:
man kann dort gut arbeiten, finde ich und das Gehalt ist auch nicht schlecht mit etwas über 1700 brutto...
1700 brutto ? Aber nicht als Kistenschieber.
Vermutlich machst du da eher einen auf Abteilungsleiter, oder ?
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2015, 17:19   #285
Couchhartzer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Couchhartzer
 
Registriert seit: 30.08.2007
Beiträge: 4.094
Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer Couchhartzer
Standard AW: Arbeiten bei Zalando und Co

Zitat von Ein Hartzianer Beitrag anzeigen
1700 brutto ?
[...]
Vermutlich machst du da eher einen auf Abteilungsleiter, oder ?
So etwas in der Art - oder ggf. sogar noch höher - mit größtmöglicher Wahrscheinlichkeit, denn sonst wäre diese nachfolgende Aussage:

Zitat:
habe das bei der Vertragsunterzeichnung schon gemerkt das jede Menge dabei sind die nur ein Haar in der Suppe suchen
von ihm gar nicht möglich gewesen, weil er mit den Unterzeichnungen der anderen, ohne einen höheren Personalstatus, rein gar nichts zu tun haben und dann auch nichts dazu wissen dürfte.
__

Die Kunst sich im Sozialrecht erfolgreich behaupten zu können beginnt schon damit, auf der Gegenseite möglichst nicht den Eindruck eines kausalen Zusammenhang zwischen eigener Persönlichkeit und eigenen wirtschaftlichen Verhältnissen entstehen zu lassen.
Couchhartzer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2015, 18:14   #286
Heiliger Geistl
 
Registriert seit: 23.06.2014
Beiträge: 2.349
Heiliger Geistl Heiliger Geistl Heiliger Geistl Heiliger Geistl Heiliger Geistl Heiliger Geistl Heiliger Geistl Heiliger Geistl
Standard

Zitat von bill.k Beitrag anzeigen
Hallo Rolfi. Ich bin auch bei Zalando und muss sagen, hier in mg ist es super..ganz anders als der Bericht im Fernsehen. Ich denke, die nun alle meckern wollen nicht arbeiten...habe das bei der Vertragsunterzeichnung schon gemerkt das jede Menge dabei sind die nur ein Haar in der Suppe suchen...man kann dort gut arbeiten, finde ich und das Gehalt ist auch nicht schlecht mit etwas über 1700 brutto...
Ich weiß heute noch genauer als früher warum ich Niedriglöhnern misstraue.WO ich mit dem Arbeitsmarkt nichts mehr zu tun habe.Dein Geschreibsel bestätigt mich mal wieder
Heiliger Geistl ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.06.2015, 23:29   #287
dagobert1
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 26.11.2012
Ort: örtlich
Beiträge: 4.338
dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1 dagobert1
Standard AW: Arbeiten bei Zalando und Co

Zitat von Ein Hartzianer Beitrag anzeigen
1700 brutto ? Aber nicht als Kistenschieber.
Vermutlich machst du da eher einen auf Abteilungsleiter, oder ?
Nee, Lager kann er nicht.
https://www.elo-forum.org/50/138142-...ml#post1739944
dagobert1 ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 29.06.2015, 12:56   #288
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard AW: Arbeiten bei Zalando und Co

Zitat:
Nee, Lager kann er nicht.
Ein Klasse Fred !
Wenn man dieses und das andere Thema nebeneinanderlegt,
gibt's mehr Fragen als Antworten...
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 09:57   #289
bill.k
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Arbeiten bei Zalando und Co

Hallo EloForum Admins...Ich finde es nicht richtig das man hier von anderen Usern beschimpft und beleidigt wird...Schaut euch bitte den Verlauf der Diskussion an...Wenn ich die Wahrheit sage, verlange ich hier nicht beleidigt zu werden..
Mir ist hier schon mehrmals aufgefallen dass, wenn man sagt man arbeitet in einer gewissen Branche, man hier niedergemacht wird...fast so als wäre es falsch arbeiten zu gehen.
Mir kommt die Vermutung das es einigen Leuten hier gar nicht darum geht, eigenständig Geld zu verdienen sondern sich weiterhin auf Hartz4 auszuruhen und soviel wie nur möglich vom Staat zu kassieren.Hier sollte eigentlich Hilfe angeboten werden aber unter hilfe fällt ganz sicher nicht, andere User zu beleidigen...
Zu denjenigen die hier alles besserwissen...Geht arbeiten dann wisst ihr das ich die Wahrheit spreche.. Ohne Hintergrundwissen andere dumm anzumachen, zeigt doch eigentlich welch geistes Kinder ihr seid. Schönen Tag noch..
  Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 09:58   #290
bill.k
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Arbeiten bei Zalando und Co

Zitat von dagobert1 Beitrag anzeigen
arbeiteb gehen und sich selber überzeugen anstatt anzuhängen udn andere blöd anzumachen...Wäre mein vorschlag.-..ansonsten Mund halten...Danke
  Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 09:59   #291
bill.k
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Arbeiten bei Zalando und Co

Zitat von Heiliger Geistl Beitrag anzeigen
Ich weiß heute noch genauer als früher warum ich Niedriglöhnern misstraue.WO ich mit dem Arbeitsmarkt nichts mehr zu tun habe.Dein Geschreibsel bestätigt mich mal wieder
na dann viel Spass beim schmarotzen.
  Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 10:28   #292
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard AW: Arbeiten bei Zalando und Co

@bill.k, deine letzten drei Posts sind ein glasklares Geständnis.

Mann, solche Luftballons wie dich haben wir nun wirklich genug. ---->
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 10:51   #293
Mutter Beimer
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mutter Beimer
 
Registriert seit: 09.10.2013
Beiträge: 267
Mutter Beimer Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Arbeiten bei Zalando und Co

Gleichzeitig sollte man aber auch die Meinung der User akzeptieren, die sich nicht für einen Hungerlohn ausbeuten lassen.
Hier wurde keiner beleidigt, aber ich stelle immer wieder fest, dass gerade unzufriedene Niedriglöhner die Erwerbslosen als Schmarotzer bezeichnen.
Ist auch nicht sehr nett, oder?
Mutter Beimer ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 07.08.2015, 11:05   #294
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard AW: Arbeiten bei Zalando und Co

Zitat:
Zitat:
Zitat von Heiliger Geistl https://www.elo-forum.org/images/buttons/viewpost.gif
Ich weiß heute noch genauer als früher warum ich Niedriglöhnern misstraue.WO ich mit dem Arbeitsmarkt nichts mehr zu tun habe.Dein Geschreibsel bestätigt mich mal wieder


na dann viel Spass beim schmarotzen.
Dem gehts offensichtlich nur ums Stänkern.
Er hat ja nicht mal realisiert, daß H.G. aus dem Zirkus raus ist.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeiten, zalando

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeiten im (EU)Ausland arbeitslos in holland Informationen für ausländische Mitbürger 32 31.10.2010 00:14
TV-Tip: Arbeiten bis ins Grab ShankyTMW Archiv - News Diskussionen Tagespresse 0 05.07.2010 11:00
Wie viel Arbeiten ? ichdochnur ALG II 1 17.06.2010 07:11
4 Kinder und arbeiten? aalina ALG II 3 04.12.2008 07:55
Sich arm arbeiten Nimschö Allgemeine Fragen 15 07.08.2007 02:07


Es ist jetzt 07:05 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland