Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Job - Netzwerk Job, Netzwerk


Danke Danke:  6
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 18.08.2011, 13:37   #1
Burke
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Normalerweise bekommt man ja Absagen die recht freundlich formuliert sind.
Über meine letzte Absage habe ich mich schon sehr gewundert.

Sehr geehrter Herr Burke,
wir danken Ihnen für das unserem Unternehmen durch Ihre Bewerbung entgegengebrachte Interesse.
Leider werden wir Ihnen keine Position in unserem Hause anbieten.
Ihre Bewerbungsunterlagen fügen wir blabla [...]

Schon witzig. Also haben sie offene Stellen, aber ich bekomme sie nicht?
  Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 13:43   #2
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Aus irgend einem Grund stellen sie dich nicht ein. Den wahren Grund erfährst du sowieso nicht.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 13:43   #3
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Bei mir stand als Schlußsatz mal "Viel Glück ind iherem weiteren Leben"
Am leibsten hätte ich zurückgeschrieben, Wie man sieht könnte ich Glück auch ganz gut brauchen
darkcity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 13:46   #4
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Skuril wäre ja schon ein Fortschritt....meist bekommt man ja gar nichts...
Ich hätte auch kein Problem damit, wenn ich Absagen bekäme, in denen klipp und klar steht, woran es liegt.....Dann wüsste man wenigstens, woran man arbeiten könnte (oder eben auch nicht, jünger werd ich nicht mehr *g*)

Dieses nichtssagende und höfliche Blabla find ich jedenfalls doof.

@TE sorry ob des OT
War jetzt zwar nicht, dass, was Du lesen wolltest, bot sich aber gerade an
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 14:07   #5
Tycho->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 276
Tycho Tycho
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Eher peinlich als skurril:
Ich bekam vor einiger Zeit mal eine Mail ( korrekt adressiert und auch von einer Stelle auf die ich mich beworben hatte.

Beim durchlesen der sehr höflich aber doch bestimmt formulierten Absage kam mir das ganze immer merkwürdiger vor. Es wurde unter anderem auf Kriterien bzw. Details abgehoben die für mich gar nicht gelten konnten...

Anyway im Anhang befand sich eine PDF-Datei und da klärte sich dann die Sache. Irgendwie war wohl beim Versand was schiefgegangen und entweder waren die Addys vertauscht oder der Falsche Anhang an die richtige Mail geraten.

Peinlich an der Sache war, dass ich den eigentlichen Adressaten persönlich kenne ( ehemaliger Kollege) . Ohne zuviel zu sagen. der gute Mann hat etwas dick aufgetragen....

Ich habe übrigens, ein paar Tage später, auch eine Absage bekommen, allerdings mit den korrektem Anhang und der passenden Begründung.
__

Die zwei Gebote

I:
Gehe niemals ohne
..... Beistand zur Arge
2: Gehe niemals mit.... einer unterschriebenen EGV
nach Hause
Tycho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 14:12   #6
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Ich habe diese Woche auch eine Absage von einer Firma bekommen. Aber da merkte ich schon bei der Anrede, da stimmt etwas nicht.

Jetzt habe ich die Bewerbungsunterlagen von einer anderen Person zurückbekommen.

Ich habe aber in dieser Firma angerufen und gesagt, was ich jetzt machen soll. Ja, ich soll doch die falschen Bewerbungsunterlagen, wieder Retour schicken. Aber die habe ich einfach wieder mit dem Vermerk unfrei zurückgeschickt. Ich sehe nicht ein, dass ich das Porto aus meiner Tasche zahlen soll-
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 14:24   #7
Feind=Bild
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Feind=Bild
 
Registriert seit: 23.01.2010
Beiträge: 3.482
Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild Feind=Bild
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Zitat von Tycho Beitrag anzeigen
...
Anyway im Anhang befand sich eine PDF-Datei und da klärte sich dann die Sache. Irgendwie war wohl beim Versand was schiefgegangen und entweder waren die Addys vertauscht oder der Falsche Anhang an die richtige Mail geraten.
...
Ich habe übrigens, ein paar Tage später, auch eine Absage bekommen, allerdings mit den korrektem Anhang und der passenden Begründung.
Und wozu haben die im Anhang überhaupt die Anlagen zurückgeschickt?

Mir ist es schon passiert, daß die meine Dateianhänge ausgedruckt haben und mir dann das Papierzeugs "zu deren Entlastung" geschickt haben, aber wozu schickt man Dateianhänge zurück?
__

Klassen-Feinde 1982: Ost - West
Klassen-Feinde 2012: Arm - Reich
Feind=Bild ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 14:27   #8
darkcity
 
Registriert seit: 15.05.2007
Beiträge: 505
darkcity darkcity
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Skuril wäre ja schon ein Fortschritt....meist bekommt man ja gar nichts...
Ich hätte auch kein Problem damit, wenn ich Absagen bekäme, in denen klipp und klar steht,
Wie schon erwähnt, gerade vor kurzem von jemanden gehört
400 mailbewerbungen abgeschickt und nur etwas über 10 Antworten erhalten.
Da ist eine Antwort mit "Schönes Leben noch" geradezu eine Auszeichnung, wenigstens geantwortet
darkcity ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 14:37   #9
Tycho->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 276
Tycho Tycho
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Zitat von Feind=Bild Beitrag anzeigen
Und wozu haben die im Anhang überhaupt die Anlagen zurückgeschickt?
Ehrlich gesagt.... keine Ahnung.

Ich leg´s unter "besondere Firmenpolitik" ab

Ist halt nur peinlich, wenn es dabei zu Verwechslungen kommt...

Die Geschichte mit den ausgedruckten PDFs ist mir auch schon mal passiert. Nicht verkehrt wenn es sich um hochwertige Ausdrucke handelt, kann man als Papierbewerbung weiterverwenden und eigenes Papier und Druckertinte sparen....
__

Die zwei Gebote

I:
Gehe niemals ohne
..... Beistand zur Arge
2: Gehe niemals mit.... einer unterschriebenen EGV
nach Hause
Tycho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 14:52   #10
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.770
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Ich erlebe es auch immer wieder, dass Email-Bewerbungen ausgedruckt oder in Kopie an mich zurück geschickt werden
Meistens noch mit Klammern zusammen geheftet, sodass man absolut nix mehr damit anfangen kann.

Kürzlich erhielt ich eine Absage bezüglich einer Stelle, auf die ich mich bereits im Februar beworben hatte.

Folgender Text: "Wir haben Ihre Bewerbung nun längere Zeit in Evidenz gehalten. Trotz intensiver Suche konnten wir kein passendes Stellenangebot für Sie finden. ..."



Das klingt so, als ob eine ganze Abteilung monatelang damit beschäftigt war, für mich eine Stelle zu finden

Ich wollte doch nur die eine, auf die ich mich beworben hatte!
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 15:00   #11
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.779
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Ich hatte mal ne Scheibe Salami mit Butter dran im Umschlag. Ist wohl vom Frühstücksbrot gerutscht.....
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 15:03   #12
Tycho->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 01.08.2011
Ort: Norddeutschland
Beiträge: 276
Tycho Tycho
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

@franzi
LOL... wie sagte mein alter Deutschlehrer immer:
Benutze nie fremdspraliche Begriffe, über deren Bedeutung du dir nicht im Klaren bist...

Zitat:
Evidenz (vom lateinischen ex „aus“ und videre „sehen“ - das Herausscheinende) bezeichnet das dem Augenschein nach Unbezweifelbare, das durch unmittelbare Anschauung oder Einsicht Erkennbare. Evident ist ein Sachverhalt, der unmittelbar ohne besondere methodische Aneignung klar auf der Hand liegt.
Der Begriff darf nicht mit dem englischen evidence verwechselt werden, der mit „Beweis“ oder „Beleg“, im juristischen Bereich auch mit "Zeugenaussage" übersetzt wird (vgl. etwa den fehlübersetzten Begriff „Evidenzbasierte Medizin“)

aus Evidenz
Neusprech hat zugeschlagen würde ich da mal annehmen

@Kerstin_K
War ja wohl hoffentlich ´ne Absage
__

Die zwei Gebote

I:
Gehe niemals ohne
..... Beistand zur Arge
2: Gehe niemals mit.... einer unterschriebenen EGV
nach Hause
Tycho ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 15:06   #13
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Ich hatte mal ne Scheibe Salami mit Butter dran im Umschlag. Ist wohl vom Frühstücksbrot gerutscht.....

Ich bekam mal eine Bewerbungsmappe zurück verschmiert mit Nutella.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 15:07   #14
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.770
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Einmal erhielt ich ein Absage-Schreiben in Sperrschrift. Das konnte man kaum lesen, ohne dabei Kopfschmerzen zu bekommen:

S e h r g e e h r t e F r a u X
V i e l e n D a n k f ü r I h r e ...
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 15:08   #15
293949
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.11.2009
Beiträge: 1.741
293949 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

...Absage + folgender Kommentar: bei ihrer Qualifikation dürfte es keine Problem sein kurzfristig eine entsprechende Stelle woanders zu aquirieren....

Üblich ist Absage mit anderer Bewerber passt noch besser in Profil, bitte betrachten sie die Absage nicht als persönliche auusage ihrer Quali usw..

Und natürlich viel Erfolg im weiteren Lebensweg etc..
293949 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 15:11   #16
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.770
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Zitat von 293949 Beitrag anzeigen
...Absage + folgender Kommentar: bei ihrer Qualifikation dürfte es keine Problem sein kurzfristig eine entsprechende Stelle woanders zu aquirieren....

Üblich ist Absage mit anderer Bewerber passt noch besser in Profil, bitte betrachten sie die Absage nicht als persönliche auusage ihrer Quali usw..

Und natürlich viel Erfolg im weiteren Lebensweg etc..
Den obigen Satz hatte ich auch schon. Vielleicht ein Hinweis, dass man überqualifiziert und daher zu teuer ist ...
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 15:15   #17
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.770
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Ich bekam mal eine Bewerbungsmappe zurück verschmiert mit Nutella.
Sesam-Krümel, Zigarettenrauch, starkes Parfüm ...

Eine Bewerbung erhielt ich nach 2 Jahren zurück, die war schon vergilbt.
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 15:17   #18
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.770
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Manche Arbeitgeber legen der Absage auch Gutscheine bei.

Ich hatte zweimal das Vergnügen, dass ein Einkaufsgutschein beigelegt war im Wert von 10 E, Voraussetzung für die Einlösung war, dass man für 100 E Waren in dem Laden kauft
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 15:24   #19
nightangel
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von nightangel
 
Registriert seit: 17.07.2005
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 1.734
nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel nightangel
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Ich hatte mal eine Absage wo an meiner Bewerbungsmappe nur so ein kleiner, viereckiger Notizzettel aus einer Zettelbox befestigt war (mit Büroklammer).
Auf diesem Zettel stand dann handschriftlich, gequetscht das sie sich für die Bewerbung bedanken, sich aber leider für einen anderen Bewerber entschieden haben. Natürlich noch Anrede oben und Gruß unten dazu gequetscht.
Konnte man kaum lesen das ganze.
__



Was bedeuten schon Worte, wenn Taten eine andere Sprache sprechen!

~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Ein schöner Mensch kann dir die Augen öffnen.
Ein kluger den Verstand.
Aber nur ein Engel dein Herz.
~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~~
Wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren!!!
nightangel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 15:25   #20
eellik->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.08.2011
Ort: Niedersachsen
Beiträge: 3
eellik
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Mal telefonisch eine Absage bekommen mit der Begründung, dass man mir keinen Umzug zumuten wolle (wäre für mich kein Prob gewesen)...stattdessen bin ich weiter arbeitslos

Und vor wenigen Tagen, nach ausführlichem Bewerbungsgespräch und firmeninterner Einweisung ins verwendete Computersystem :
"
Wir befinden uns z.Zt. in einer vorher nicht bekannten Umorganisationsphase, daher wird die offene Stelle aktuell überdacht."

Okay, zwar noch keine Absage, aber ich seh die Chancen als deutlich gesunken an.

Interessant sind auch die Antwortzeiten. Rekord hält bei mir das Bundesverwaltungsamt mit über 6 Monaten.
eellik ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 15:25   #21
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.659
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Zitat von franzi Beitrag anzeigen
Manche Arbeitgeber legen der Absage auch Gutscheine bei.

Ich hatte zweimal das Vergnügen, dass ein Einkaufsgutschein beigelegt war im Wert von 10 E, Voraussetzung für die Einlösung war, dass man für 100 E Waren in dem Laden kauft
Nee Franzi, ist nicht dein ernst, da legt der AG 10 Euro
als "Trostpflaster" bei und gleichzeitig weil du ja soviel Geld hast
100 Euro Umsatz, da fällt mir nix mehr ein!

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 18:05   #22
Trixi2011
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Trixi2011
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin-Neukölln, wo Wohnen immer mehr zum Luxus wird
Beiträge: 1.182
Trixi2011 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Weiß noch, muss so anno 2008 gewesen sein.

Ich hatte mich bei einer PAV in Nürnberg beworben und bekam die Antwort: Aufgrund einer befristeten Tätigkeit von 3-6 Monaten ohne Garantie auf Verlängerung würde man aus schützenden Gründen nicht nehmen und auf Leute aus der Region zurückgreifen.

Naja, ist mir im Grunde heute Wurst wie Käse wieso und weshalb die mich ablehnen, Tatsache ist, dass sie es tun und somit dazu beitragen, dass ich ein Leben führen muss, dass ich nicht führen will.
__

Meine Biografie ist das beste Beispiel, dass die Karriereleiter nicht immer nur nach oben führt
Realschulabschluss, kaufmännische Ausbildung, Hartz IV, Behindertenwerkstatt, Erwerbsunfähigkeit - ENDE
Trixi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 18:11   #23
Lilastern
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 21.05.2011
Beiträge: 7.845
Lilastern Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Ich habe auch mal eine Absage bekommen, da wurde der Grund angegeben, aber es kann nicht der wahre Grund gewesen sein, weshalb Absage.

Da die nämlich geschrieben haben, laut meinen Zeugnissen wäre ich für die Buchhaltung besser geeignet, als in einem Unternehmen mit ausländischen Kunden und Geschäftspartnern.

Dass ich über gute Englischkenntisse verfüge habe ich ja in meine Bewerbung hineingeschrieben. Anhand des Zertifikats sehen sie ja, dass ich in Wirtschaftsenglisch eine Prüfung abgelegt habe.

Dann schreiben diese Deppen, in meiner Bewerbung konnten Sie keine nachweisbaren Englisch Sprachkenntnisse finden.
Lilastern ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 18:17   #24
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.770
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
Nee Franzi, ist nicht dein ernst, da legt der AG 10 Euro
als "Trostpflaster" bei und gleichzeitig weil du ja soviel Geld hast
100 Euro Umsatz, da fällt mir nix mehr ein!

Gruss Seepferdchen
Wenn die 100 Bewerbungen bekommen und jeweils einen Gutschein beilegen und die alle eingelöst werden, verdienen die gutes Geld!

PS: Es handelt sich bei der Firma um ein bekanntes Modehaus.
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 18.08.2011, 18:21   #25
franzi
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von franzi
 
Registriert seit: 23.03.2009
Beiträge: 2.770
franzi Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Eure skurrilsten Absagen auf Bewerbungen

Zitat von Lilastern Beitrag anzeigen
Ich habe auch mal eine Absage bekommen, da wurde der Grund angegeben, aber es kann nicht der wahre Grund gewesen sein, weshalb Absage.

Da die nämlich geschrieben haben, laut meinen Zeugnissen wäre ich für die Buchhaltung besser geeignet, als in einem Unternehmen mit ausländischen Kunden und Geschäftspartnern.

Dass ich über gute Englischkenntisse verfüge habe ich ja in meine Bewerbung hineingeschrieben. Anhand des Zertifikats sehen sie ja, dass ich in Wirtschaftsenglisch eine Prüfung abgelegt habe.

Dann schreiben diese Deppen, in meiner Bewerbung konnten Sie keine nachweisbaren Englisch Sprachkenntnisse finden.
Da sieht man wieder, wie gründlich die die Bewerbungen lesen.

Ich erhielt einmal eine Absage auf eine Bewerbung, die ich mit Zeugnisbeilagen und weiteren Nachweisen ergänzt hatte, mit folgendem Wortlaut: "Sie haben Ihre Qualifikationen nicht ausreichend nachgewiesen."

Was die noch sehen wollten, weiß ich bis heute nicht. Mehr als meine Fähigkeiten durch Nachweise belegen kann ich nicht. Aus meinen Unterlagen gingen meine Qualifikationen eindeutig hervor. Ich verwende sogar die "Seite 3" hinter dem Lebenslauf, um alles nochmals übersichtlich aufzulisten.
franzi ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
absagen, bewerbungen, skurrilsten

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Sinnlosmaßnahme absagen - Sanktionen? Datenschutz_37 ALG I 3 23.02.2011 17:24
Bräuchte mal eure hilfe, bzw. eure Meinung hierzu Melle1988 KDU - Miete / Untermiete 10 27.01.2011 13:26
Frage: Absagen aufbewahren? Jakk ALG I 10 13.08.2007 18:17
Stelle bei der Zeitarbeitsfirma absagen. Ali21 Allgemeine Fragen 8 02.07.2007 00:50
Wo soll ich Absagen her bekommen? Logan ALG II 9 24.08.2006 09:40


Es ist jetzt 03:49 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland