Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Jobcenter sendet immer falsche Stellen

Job - Netzwerk Job, Netzwerk


Danke Danke:  1
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 27.05.2011, 15:01   #1
Forenmen
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 965
Forenmen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Jobcenter sendet immer falsche Stellen

HAllo

jetzt habe ich innerhalb weniger Tage 2 Stellenangebote vom Jobcenter Oldenburg bekommen.

Als erstes eine ZAF die von meinem Wohnort 40km entfernt ist.
Da komme ich garnicht ohne Auto hin denn die firma ist im Gewerbegebiet.

Desweiteren ist zwingend eine Fahrerlaubnis erforderlich über die ich gar nicht verfüge.
Dies ist aber dem Jobcenter bekannt.

Dann kam ein zweiter VV da soll ich mich bei der ZAF ZAG Oldenburg bewrben von der ich mich vor längere Zeit im Streit getrennt habe.
AUch diese Stellenausschreibung verlabgt eine Fahrerlaubnis FSK 3 alt also sollen 7,5 Tonnen Fahrzeuge gefahren werden.


Lesen die überhaupt?

Aber mir keine unterstützung gewähren für die wiedererlangung meines Führerscheins

für die Info wa sich machen muss um den FS zu nbekommen will die Behörde 170 Euro


Nun kann ich dem Jobcenter nur mitteilen das ich mich nicht auf die Vermittlungsvorschläge beworben habe da mir die zwingend erforderliche Fahrerlaubnis fehlt.



Gruss Uwe
Forenmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 15:18   #2
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Jobcenter sendet immer falsche Stellen

Zitat von Forenmen Beitrag anzeigen
...jetzt habe ich innerhalb weniger Tage 2 Stellenangebote vom Jobcenter Oldenburg bekommen...

na, das ist doch schon mal mehr, als manch andere in einem ganzen jahr bekommen ;-)

...Als erstes eine ZAF die von meinem Wohnort 40km entfernt ist.
Da komme ich garnicht ohne Auto hin denn die firma ist im Gewerbegebiet.

Desweiteren ist zwingend eine Fahrerlaubnis erforderlich über die ich gar nicht verfüge.
Dies ist aber dem Jobcenter bekannt.

Dann kam ein zweiter VV da soll ich mich bei der ZAF ZAG Oldenburg bewrben von der ich mich vor längere Zeit im Streit getrennt habe.
AUch diese Stellenausschreibung verlabgt eine Fahrerlaubnis FSK 3 alt also sollen 7,5 Tonnen Fahrzeuge gefahren werden.


Lesen die überhaupt?...

selten... sehr selten... schreib deinem sb, er soll sich künftig die angebote, die er dir zu schicken gedenkt, erst mal richtig durchlesen und sie dahingehend prüfen, ob die stellen für dich überhaupt in frage kommen...

und wenn er das nicht hinbekommt, würdest du dich gerne mal mit seinem vorgesetzten über seine 'qualifizierte arbeitsweise' unterhalten wollen, das mögen sie dann ganz besonders gerne...

...für die Info wa sich machen muss um den FS zu nbekommen will die Behörde 170 Euro...

bekommen oder wiederbekommen...? welche behörde? ansonsten.... wo soll denn diese info stecken? normalerweise geht man zur fahrschule seiner wahl, macht den lappen und 2 wochen später düst man los... (???)

und bei wiederbekommen...:

das kann ich mir so nicht vorstellen -- ich bin damals zur nächstbesten fahrschule gewandert, habe dort das problem geschildert, danach 4 stunden absolviert, ne prüfung gemacht und hatte danach wieder klasse 1 und 3 (da lagen immerhin 17 jahre dazwischen)...

...Nun kann ich dem Jobcenter nur mitteilen das ich mich nicht auf die Vermittlungsvorschläge beworben habe da mir die zwingend erforderliche Fahrerlaubnis fehlt...

genau --- und sie sollen beim nächsten mal erst richtig lesen, bevor sie ihre superangebote unters volk streuen...
.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 15:19   #3
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.636
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter sendet immer falsche Stellen

Hallo Forenmen,




Führerschein-Finanzierung

Gesicherter Berufseinstieg, Finanzierung durch die Arbeitsagentur oder das Jobcenter möglich:

Hat ein Arbeitsloser eine bestimmte Stelle in Aussicht, bei deren Ausübung er unbedingt einen Führerschein braucht, dann kann (!) die Arbeitsagentur den Erwerb des Führerscheins mit bis zu 80% der Kosten fördern. Vorausgesetzt, der künftige Arbeitgeber bescheinigt, dass er den Betreffenden nach dem Führerscheinerwerb mindestens 12 Monate sozialversicherungspflichtig einstellen würde.

Beispiele: Gas-Wasser-Installateur, Gärtner, Kiezpflegekraft. Solche Förderungsmöglichkeiten für die Eingliederung in den Arbeitsmarkt gibt es auf der Grundlage des § 16 SGB II (SGB heißt Sozialgesetzbuch). Hier ist die Rede von Integrationshilfen.

Und diese Integrationshilfen können auch die Mitfinanzierung des Führerscheins unter bestimmten, oben genannten Voraussetzungen umfassen. Selbstverständlich ist dies immer auch eine Einzelfallentscheidung und hängt schließlich auch davon ab, auf welche Richtlinien sich die örtliche Arbeitsagentur intern geeinigt hat.

Der genehmigte Betrag kann als Zuschuss, aber auch als Darlehen gewährt werden.

Die gesamte Ausbildung und Förderung des Arbeitslosen (z.B. zur Kiezpflegekraft mit Führerschein) wird einem Bildungsträger übertragen. Zuerst sollte Sie sich an Ihren zuständigen Betreuer wenden.

§ 16 SGB II Leistungen zur Eingliederung

§ 16
Leistungen zur Eingliederung


Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 15:49   #4
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Jobcenter sendet immer falsche Stellen

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
..."für die Info wa sich machen muss um den FS zu nbekommen will die Behörde 170 Euro"

diesen Satz verstehe ich nicht, welche Behörde will dir für eine Info 170 Euro zahlen???...

spatzl,


HABEN will die behörde die kohle --- nicht ZAHLEN...



guten morgen, schön heia gemacht...?
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 15:52   #5
Spore->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.05.2011
Beiträge: 18
Spore
Standard AW: Jobcenter sendet immer falsche Stellen

Ich denke den "Idiotentest" musst machen so wie ich das liest, da du ihn ja verloren hast.
Wenn du ihn nicht machen müsstest hättest du ihn wieder zurück.
Spore ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 15:54   #6
Seepferdchen
Foren-Moderator/in
 
Benutzerbild von Seepferdchen
 
Registriert seit: 19.11.2010
Beiträge: 20.636
Seepferdchen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter sendet immer falsche Stellen

@Ja, Ingo Groschen ist gefallen!

Ist ja gut, dicht da neben ist eben auch vorbei!

Gruss Seepferdchen
__

  1. mein Beitrag ist keine Rechtsberatung
Seepferdchen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 16:25   #7
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Jobcenter sendet immer falsche Stellen

Zitat von Seepferdchen Beitrag anzeigen
@Ja, Ingo Groschen ist gefallen!

Ist ja gut, dicht da neben ist eben auch vorbei!

Gruss Seepferdchen

du sagst es...
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 16:28   #8
ingo s.
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von ingo s.
 
Registriert seit: 24.01.2008
Ort: im schönen Ahrtal, in meinem Blockhaus direkt am Bach, mitten im Wald...
Beiträge: 1.419
ingo s. ingo s. ingo s. ingo s. ingo s.
Standard AW: Jobcenter sendet immer falsche Stellen

Zitat von Spore Beitrag anzeigen
...Ich denke den "Idiotentest" musst machen so wie ich das liest, da du ihn ja verloren hast...

ja, schon klar, aber wieso will die behörde dann 170 euros für eine auskunft...?

Wenn du ihn nicht machen müsstest hättest du ihn wieder zurück.

kannst du diesen satz mal aufdröseln...?
.
__

.
mfg

ingo s.
______________________________________________

Man sollte sich im Flugzeug nach Möglichkeit stets einen Platz in den vorderen Reihen suchen...

(Im Falle eines Absturzes kommt dann immer noch mal der Getränkewagen vorbei...)
ingo s. ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 16:33   #9
sumse
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Jobcenter sendet immer falsche Stellen

würd denen mitteilen das du die gesetzlichen voraussetzungen nicht erfühlst um diese arbeiten machen zukönnen fertig

hast du kein führerschein must du dich auch nicht drauf bewerben
ausser das JC hat dir in aussicht gestellt das du das bezahlt bekommst den erwerb
  Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 18:19   #10
Forenmen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 965
Forenmen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter sendet immer falsche Stellen

Hallo

dazu sollte ich sagen das ich jetzt 15 Jahre ohne Fahrerlaubnis bin

Gruss Uwe
Forenmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 18:28   #11
pesto
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.12.2010
Beiträge: 53
pesto Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter sendet immer falsche Stellen

ca. 180,-- Euro kostet der Antrag auf/zur Wiedererteilung des Führerscheins...das ist keine Auskunft, sondern man muß dazu einen offiziellen Antrag (Führerscheinstelle ist ein Behörde) stellen... in diesem Antragsverfahren wird dann entschieden, ob eine MPU notwendig ist oder ggf. andere Maßnahmen ausreichend sind z.B. Aufbau-Seminar o.ä...

Einfach so ist keine direkte d.h. verbindliche Auskunft zu bekommen!!!
pesto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 18:48   #12
Forenmen
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 14.02.2011
Ort: Oldenburg
Beiträge: 965
Forenmen Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter sendet immer falsche Stellen

Hallo

jepp und genau das will die Arge nicht bezahlen.
Ich solle mir doch Geld leihen oder sonstwie beschaffen.


Ich nixda wenn sie wollen das ich den FS machen soll sollen die die kosten auch bezahlen für die info

Gruss Uwe
Forenmen ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 18:54   #13
pesto
Elo-User/in
 
Registriert seit: 02.12.2010
Beiträge: 53
pesto Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter sendet immer falsche Stellen

Hallo,

wenn eine schriftliche Jobzusage erfolgt, mit Bedingung des Führerscheins, dann gibt es schon die Möglichkeit diesen Antrag bezahlt bzw. als Vorschuß zu bekommen. Liegt aber wiederum im Ermessen des jeweiligen Sachbearbeiters.

allerdings, wenn seit dem letztem Eintrag 15 Jahre vergangen sind, sind alle Eintrage in der Fs-Akte verjährt und eine MPU ist dann nicht mehr vorgesehen!!!
pesto ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.05.2011, 20:09   #14
Trixi2011
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Trixi2011
 
Registriert seit: 20.02.2011
Ort: Berlin-Neukölln, wo Wohnen immer mehr zum Luxus wird
Beiträge: 1.182
Trixi2011 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Jobcenter sendet immer falsche Stellen

Oft kommt es mir auch so vor, als ob es sich bei ARGE Bediensteten um Analphabeten handeln tut.

Es bringt mich zur Weißglut, wenn man VV erhält, die so extrem vom eigenen Profil abweichen, dass man das Gefühl hat "Sag mal geht es dieser Hirnitruppe dort jetzt um ernsthafte Unterstützung oder wollen die bloß ein reines Gewissen haben, dass die irgendwas getan haben?"

Mit jeden VV, mit dem ich mich verarscht fühle, geht es zum Amt und dann wird sich beschwert! Irgendwann werden diese Schwachmaten es schon noch lernen!
Trixi2011 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
falsche, jobcenter, sendet

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
München: Jobcenter muss 100 Stellen abbauen Muci Archiv - News Diskussionen Tagespresse 6 12.01.2011 11:56
Jobcenter-Reform könnte Hunderte von Stellen kosten PhoenixEffect Archiv - News Diskussionen Tagespresse 23 17.05.2010 18:59
Immer wieder Call- Center Stellen als Vorschlag Disco Stu AfA /Jobcenter / Optionskommunen 16 23.11.2009 07:35
Falsche Schuldnerberater lauern vor dem Jobcenter Paolo_Pinkel Archiv - News Diskussionen Tagespresse 2 28.05.2009 05:03
Neonazis stellen eine immer größere Gefahr für Hamburg dar. Das befürchtet der DGB. Heiko1961 Archiv - News Diskussionen Tagespresse 11 19.11.2007 00:22


Es ist jetzt 13:52 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland