Job - Netzwerk Job, Netzwerk


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 02.08.2009, 16:33   #1
Sentina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.03.2009
Beiträge: 162
Sentina
Standard Arbeitszeugnis die x - te...

hallo ihr lieben,

meine tochter hat ihren job zum 31.07.09 fristgemäß gekündigt ( nat. nicht, ohne was besseres fest in der tasche zu haben ).
meine frage wäre, in welcher zeit der arbeitgeber das arbeitszeugnis ( welches auch immer, qualif. o. einfaches ) erstellen muss. und ob man ihm eine schriftliche aufforderung mit fristsetzung zukommen lassen muss?

hab mal was gelesen, daß der ag sich max. 3 jahre zeit lassen kann

liebe grüsse von sentina!
Sentina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2009, 16:48   #2
Sancho
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Arbeitszeugnis die x - te...

Zitat:
Die Verpflichtung des Arbeitgebers ergibt sich aus § 630 BGB, nach Beendigung des Arbeitsverhältnisses ein Arbeitszeugnis auszustellen, allerdings nur auf ausdrückliches Verlangen des Arbeitnehmers (sog. "Holschuld"). Ein Rückhalterecht (z. B. mit der Begründung, Arbeitskleidung und -geräte seien noch nicht zurückgegeben) hat der Arbeitgeber nicht.
JOBworld.de - Arbeitszeugnis, Zeugnissprache, Formulierungen


hilft das vorerst etwas weiter?

  Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2009, 17:03   #3
FAR2009
Elo-User/in
 
Benutzerbild von FAR2009
 
Registriert seit: 24.04.2009
Ort: Soziales Niemandsland
Beiträge: 523
FAR2009
Standard AW: Arbeitszeugnis die x - te...

Möglicherweise hast Du das damit gemeint?

Zitat:
Grundsätzlich verjährt der Anspruch auf Zeugniserteilung gem. § 195 BGB erst in 3 Jahren.

Hier noch ein Link

arbeitsrecht.de - Recht von A-Z: Arbeitszeugnis



.
__

Wer auf sein Elend tritt, steht höher.
Friedrich Hölderlin
FAR2009 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 02.08.2009, 17:18   #4
Sentina->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.03.2009
Beiträge: 162
Sentina
Standard AW: Arbeitszeugnis die x - te...

ok danke!!!

also nur mit einer schrftl. aufforderung, gut zu wissen! jetzt fehlt mir nur noch die frist. oder hab ich was überlesen?

ja far2009, kann sein, daß ich das so gelesen und falsch interpretiert habe!!

gruß sentina.
Sentina ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
arbeitszeugnis, zeugnis

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Arbeitszeugnis Madman Job - Netzwerk 11 17.04.2009 19:41
Probleme mit Arbeitszeugnis… Ragnaroek ALG II 7 29.12.2007 17:34
Arbeitszeugnis das 4. liebegeli Allgemeine Fragen 21 13.06.2007 06:46
Az.: 9 AZR 352/04 Bundesverfassungsgericht Arbeitszeugnis Lusjena ... Allgemeine Entscheidungen 0 20.12.2005 15:58
Arbeitszeugnis Janchen ALG I 1 29.07.2005 10:16


Es ist jetzt 14:07 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland