Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....

Start > > -> Vorstellungsgespräch ZAF-Telefonische Terminbestätigung


Job - Netzwerk Job, Netzwerk


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 19.11.2008, 11:47   #1
Skazo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 02.10.2008
Beiträge: 34
Skazo
Standard Vorstellungsgespräch ZAF-Telefonische Terminbestätigung

Hallo,

mal wieder erreicht mich ein Schreiben mit einem Vorstellungsgespräch bei einer geliebten Zeitarbeitsfirma. Der Termin soll schon übermorgen statt finden, natürlich werden keine Fahrtkosten ersetzt, dies steht bereits im Schreiben. Ich soll den Termin telefonisch bestätigen!
Ich besitze weder Festnetztelefon, noch ein Handy, daher habe ich keine Möglichkeit den Termin telefonisch zu bestätigen. Wo die nächste Telefonzelle sein soll weiß ich nicht, habe bisher noch keine gesehen.

Was würdet ihr an meiner Stelle nun tun?


Meine ersten Gedanken waren:

1. Schreiben an Zaf mit Terminverlegung, da ich in der kurzen Zeit keinen Antrag auf Fahrtkostenerstattung von der Arge erhalten kann. Aus eigenen finanziellen Mitteln ist es mir nicht möglich, dies würde ich ebenfalls erwähnen.
Desweiteren würde ich darauf hinweisen, dass ich keine Möglichkeit habe den Termin telefonisch zu bestätigen, da ich kein Telefon besitze.

2. Ich würde das Einladungsschreiben+Antwortschreiben an Zaf an meinen SB weiterleiten, mit der Bitte um Fahrtkostenerstattung für den nächsten Termin.


Was haltet ihr von der Vorgehensweise? Was spricht dagegen?
Skazo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2008, 12:20   #2
avalon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.05.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 920
avalon
Standard AW: Vorstellungsgespräch ZAF-Telefonische Terminbestätigung

Zitat von Skazo Beitrag anzeigen
Hallo,



Was würdet ihr an meiner Stelle nun tun?


Meine ersten Gedanken waren:
Arbeit suchen und mich nicht mit dämlichen Tricks um jeden Job drücken.
avalon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2008, 12:20   #3
waterfall->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.10.2008
Beiträge: 164
waterfall
Standard AW: Vorstellungsgespräch ZAF-Telefonische Terminbestätigung

@Skazo
Du wohnst auf dem Mond? Oder doch nicht.
Hast kein Telefon, aber Internet oder nutzt es im Internetcafe oder bei Freunden. Von denen hat sicher auch einer eine Flat zum Telefonieren.

Zitat:
Wo die nächste Telefonzelle sein soll weiß ich nicht, habe bisher noch keine gesehen.
__

Zufall ist der Spitzname für die Vorsehung.
waterfall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2008, 14:43   #4
otto83->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.11.2008
Beiträge: 24
otto83
Standard AW: Vorstellungsgespräch ZAF-Telefonische Terminbestätigung

Zitat von avalon Beitrag anzeigen
Arbeit suchen und mich nicht mit dämlichen Tricks um jeden Job drücken.
Respekt, @Avalon. Das ist doch mal ein wirklich sinnvoller Vorschlag. Ich bin mir sicher, dass der TE genau auf soetwas gehofft hatte. Wo arbeitest Du eigentlich, wenn man fragen darf?
Zitat von waterfall Beitrag anzeigen
@Skazo
Du wohnst auf dem Mond? Oder doch nicht.
Hast kein Telefon, aber Internet oder nutzt es im Internetcafe oder bei Freunden. Von denen hat sicher auch einer eine Flat zum Telefonieren.
Ebenfalls meine Glückwünsche, @waterfall, dass Du so sachlich auf das Posting des Thread-Eröffners eingehst. Hast Du noch Freunde oder telefonierst Du schon?

@waterfall: Übrigens benötigt man zum Telefonieren nicht zwangsläufig eine Flat, denn kurze Einzelgespräche über Festnetztelefone sind durchaus im Centbereich und damit bezahlbar.

Leider gehen Eure beiden wertvollen Beiträge wohl etwas am Thema vorbei. Die Kernfrage war wohl, ob die vorgeschlagene Vorgehensweise so ok ist.

Aus meiner Sicht ist sie das, bis auf die Tatsache, dass ich möglichst trotzdem die Zeitarbeitsfirma telefonisch kontaktieren würde (dass man kein Telefon findet ist nun wirklich eine unglaubwürdige Ausrede). Beim Anruf würde ich klarstellen, dass ich interessiert bin, ein Termin aber erst zustande kommen könne, wenn die ARGE die Übernahme der Fahrtkosten zugesichert hat oder die ZAF diese übernimmt. Vielleicht im Telefongespräch darum bitten, zukünftig Termine so zu vereinbaren, dass diese schriftlich bestätigt werden können, da kein Telefon vorhanden.

Und danach gleich Schriftstück mit Bitte um Übernahme der Fahrtkosten und "Protokoll" des Telefongesprächs plus Kopie der ursprünglichen Aufforderung der ZAF den Termin tel. zu bestätigen (inkl. deren Aussage zur Nicht-Übernahme der Fahrtkosten) an ARGE.

So sollte man vor Vorwürfen jeglicher Art geschützt und seiner Mitwirkungspflicht vorbildlich nachgekommen sein.

Abgesehen davon: für ZAF zu arbeiten ist zu 99,9% keine gute Erfahrung - Stichwort: Arm trotz Arbeit.

PS: falls sich jemand über meine deutliche Ansage Richtung waterfall und Avalon hier wundert, dem sei gesagt, dass ich hier schon einige Zeit mitlese und auch einiges an Nullaussagen gewohnt bin, doch dass gleich 2 User hier auf einem herumhacken, ohne auch nur irgendetwas konstruktives auszusagen war einfach der Tropfen, der ... Ihr wisst schon.
otto83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2008, 15:56   #5
waterfall->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.10.2008
Beiträge: 164
waterfall
Standard AW: Vorstellungsgespräch ZAF-Telefonische Terminbestätigung

Zitat von otto83 Beitrag anzeigen

Aus meiner Sicht ist sie das, bis auf die Tatsache, dass ich möglichst trotzdem die Zeitarbeitsfirma telefonisch kontaktieren würde (dass man kein Telefon findet ist nun wirklich eine unglaubwürdige Ausrede). .
Ironie nicht verstanden?

Nichts anderes sagt mein Beitrag aus. Genau dasselbe, wie du schreibst.

Zitat:
(dass man kein Telefon findet ist nun wirklich eine unglaubwürdige Ausrede).
Da er ja im Internet die Frage gestellt hat, muss man davon ausgehen, dass er irgendwie Zugang zum Internet hat. Können nur Freunde sein oder ein Internetcafe. Also noch einmal nachdenken und dann überlegen, warum zwei User derart auf den TE eingehen.

Weil es völlig unglaubwürdig ist.
__

Zufall ist der Spitzname für die Vorsehung.
waterfall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2008, 16:07   #6
avalon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.05.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 920
avalon
Standard AW: Vorstellungsgespräch ZAF-Telefonische Terminbestätigung

Zitat von otto83 Beitrag anzeigen
.Ich bin mir sicher, dass der TE genau auf soetwas gehofft hatte. .
Naja, ich weiss schon, was er sich erhofft hat: Moralische Unterstützung für sein Ansinnen, sich mit jeder noch so blöden Ausrede vor Arbeit zu drücken. Er meinte wohl, hier genug Dumme dafür zu finden. Er hat nur einen gefunden. Ein Drittel ist eine Quote, die ganz klar für dieses Forum spricht.

Aber immerhin, Du hast ihm erklärt, dass man auch ohne eigenes Telefon zur Not einen kurzen Anruf tätigen kann. Und dass man sich eigentlich um den Job bemühen muss. Und Du meinst, das hat er nicht schon vorher gewusst?
avalon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2008, 17:37   #7
otto83->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 11.11.2008
Beiträge: 24
otto83
Standard AW: Vorstellungsgespräch ZAF-Telefonische Terminbestätigung

Zitat von Skazo Beitrag anzeigen
...

Was haltet ihr von der Vorgehensweise? Was spricht dagegen?
@Avalon, @waterfall: Das hier war die eigentliche Frage. Ich habe auch nur gesagt, dass ich das Telefonat führen würde, um Problemen vorzubeugen. Ich bin nach wie vor nicht davon überzeugt, dass er telefonieren muss. Er könnte das auch schriftlich machen. Die Begründung wäre in diesem Fall, dass er dann nachweisen kann, welche Antwort der ZAF zugegangen ist (Telefongespräche kann man meist schlecht beweisen).

@waterfall: Das was Du geschrieben hast, war keine Ironie, sondern TE bashing, das noch dazu grundlos erfolgt ist. Außerdem will der TE den Termin sowieso nicht telefonisch bestätigen, sondern wenn schon telefonisch, dann absagen. Und da ist in der Tat die Frage, ob Schriftform o. ä. nicht besser ist. Vielleicht ein Fax? Das kann man per Internet senden.

Es ist nirgendwo festgeschrieben, dass man verpflichtet ist, freundlichen Bitten super entgegenkommender ZAF (zahlen nicht mal Fahrtkosten), sich telefonisch zu melden nachzukommen, wenn man selbst kein Telefon hat. Auch die Pflicht einen Telefonanschluß zu besitzten ist nirgendwo verbrieft.

Überhaupt eine tel. Bestätigung zu verlangen ist dämlich, denn normale Umgangsformen würden vorgeben, dass die ZAF einen nicht ganz so kurzfristigen Termin setzt (sie sind sich ja bewußt, dass der Angeschriebene i. d. R. noch Kontakt mit ARGE aufnehmen muss wegen Fahrtkosten, gerade weil die ZAFselbst diese meistens nicht übernehmen). Den Terminvorschlag dann mit der Bitte versehen, dass der Angeschriebene, falls er den Termin nicht wahrnehmen kann, diesen bitte ordnungsgemäß absagt und einen Gegenvorschlag unterbreitet, was natürlich telefonisch sinnvoller ist, denn dann kann man besser einen passenden Termin finden. Es gibt einfach keinen Grund dafür, eine Bestätigung auf die Übermittlungsart Telefon zu beschränken oder überhaupt eine Bestätigung zu fordern (keine Absage = Bestätigung). Wenn das so gehandhabt würde, müssten sich die Vermittlungsopfer auch nicht wie Menschen 2. Klasse vorkommen, denen jeder beliebige Möchtegern-Arbeitgeber irgendwelche Termine setzen und damit über deren Zeitplanung bestimmen kann. Selbst legen sich die ZAF möglichst nie irgendwie fest, fordern aber feste Zusagen usw.

@waterfall: Ob der TE sich das Internet mit Buschtrommeln und Morsezeichen erschließt, fremde unverschlüsselte WLANs benutzt oder sein Hartz IV (oder was auch immer) in eine 55 EUR/Monat UMTS Datenkarte investiert, mit der man eben nicht telefonieren kann, ist mir wurscht. Außerdem weiß das Amt nicht, dass er hier Fragen stellt.

Deshalb bin ich nach wie vor der Meinung, dass es nicht hilfreich ist, dem TE zu unterstellen, er würde Ausreden suchen, den Job nicht antreten zu müssen. Besser wäre es, auf die Fragen einzugehen, was Du noch immer nicht getan hast.

Ich hab mir übrigens auch schon Gedanken gemacht, warum 2 user den TE bashen. Ich komme dabei aber bestimmt zu einem anderen Ergebnis als Du. Muss wohl daran liegen, dass ich dumm bin (siehe unten). Trotzdem hab ich ein Grinsen im Gesicht - oder vielleicht gerade deswegen?

Zitat von avalon Beitrag anzeigen
Naja, ich weiss schon, was er sich erhofft hat: Moralische Unterstützung für sein Ansinnen, sich mit jeder noch so blöden Ausrede vor Arbeit zu drücken. Er meinte wohl, hier genug Dumme dafür zu finden. Er hat nur einen gefunden. Ein Drittel ist eine Quote, die ganz klar für dieses Forum spricht.

Aber immerhin, Du hast ihm erklärt, dass man auch ohne eigenes Telefon zur Not einen kurzen Anruf tätigen kann. Und dass man sich eigentlich um den Job bemühen muss. Und Du meinst, das hat er nicht schon vorher gewusst?
@Avalon: Ich hab mal die Beleidigung hervorgehoben. Mit dem 1/3 bin ja wohl ich gemeint. Es tut mir leid, wenn ich dumm bin und nicht zur Elite der Gebildeten gehöre, zu der Du dich offenbar zählst. Aber ich kann nichts dafür, ich bin so geboren worden. Mich wundert halt nur, dass Du es trotz deines überragenden Intellekts nicht schaffst, auf die Frage des TE einzugehen ohne beleidigend zu werden oder Dich abfällig zu äußern. Er hat eine ganz klare Frage gestellt.

Du meintest, ich hätte erklärt, dass man auch ohne eigenes Telefon zur Not einen kurzen Anruf tätigen kann. Das mag stimmen. Die Kernfrage ist aber: fällt die beschriebene Situation unter die Kategorie zur Not? Ich würde das eher verneinen.

Also nun Butter bei die Fische, @Avalon, würdest Du mit dem Rest der Vorgehensweise denn einverstanden sein, hältst Du das auch für legitim, den nächsten Termin von der Übernahme der Fahrtkosten abhängig zu machen?
otto83 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2008, 17:55   #8
waterfall->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 19.10.2008
Beiträge: 164
waterfall
Standard AW: Vorstellungsgespräch ZAF-Telefonische Terminbestätigung

Zitat:
Wo die nächste Telefonzelle sein soll weiß ich nicht, habe bisher noch keine gesehen.

Was würdet ihr an meiner Stelle nun tun?
Ich würde es mal mit suchen probieren! Zeit hast du ja sicher oder auch nicht? Die Suche nach einer Telefonzelle oder einem Internetcafe ist damit gemeint. Wo wohnst du?

Es gehört zum guten Benehmen, einen Termin telefonisch abzusagen, denn ein Brief wäre hier zu spät. Die Rede ist nur davon, den Termin telefonisch abzusagen. Wer in der Lage ist, das Internet zu finden, der sollte keine Probleme damit haben, ein Telefon zu finden.
Die Begründung kann immer noch schriftlich erfolgen.

Ist diese Antwort jetzt genehm?
__

Zufall ist der Spitzname für die Vorsehung.
waterfall ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 19.11.2008, 20:53   #9
Susann->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.01.2008
Beiträge: 392
Susann
Standard AW: Vorstellungsgespräch ZAF-Telefonische Terminbestätigung

Schreib denen doch eine E-Mail. Falls da keine E-Mail Adresse draufsteht, kurz vorher googlen nach der ZAF. Mit Lesebestätigung, dann hast Du auch gleich einen schriftlichen Nachweis reagiert zu haben und das sie die E-Mail erhielten. Entsprechend höflich formulieren, nicht das dir der Strick gedreht wird Du willst die Stelle nicht.

Die Vorgehensweise finde ich sonst ok, bis auf die Ausrede: "Ich habe kein Telefon und finde keine Telefonzelle und habe keine Nachbarn/Freunde..."

LG
Susann
Susann ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
terminbestätigung, vorstellungsgespräch, zaftelefonische

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeitarbeit - Telefonische Erreichbarkeit Sarah ALG II 26 06.09.2010 21:32
EKS zurückbekommen-telefonische Leistungsstreichung Leamaus Existenzgründung und Selbstständigkeit 27 09.08.2008 17:14
Telefonische bewerbungen, gilt nicht als Bewerbung? Green Job - Netzwerk 19 29.02.2008 13:41
Zwingend telefonische Bewerbung? danikstefan Allgemeine Fragen 30 10.10.2007 14:52
Dienstanweisung telefonische Befragung Zumutbarkeit Ü 50 3 25.08.2006 09:11


Es ist jetzt 16:44 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland