Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Pre-Employment Screening

Job - Netzwerk Job, Netzwerk


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 15.07.2008, 06:30   #1
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.645
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Pre-Employment Screening

Hi,

im Rahmen meiner Bewerbungen hatte ich einen Arbeitsvertrag von der deutschen Niederlassung eines ausländischen Unternehmens angeboten bekommen (für einen Job in D), der es in sich hatte. Unter anderem bestand er aus einer Anlage namens "Pre-Employment Screening".

Pre-Employment-Screenings sind vor allem in den USA "normal", wie ich meine festgestellt zu haben.

Damit ist hauptsächlich Folgendes gemeint: ein Bewerber erklärt sich bereit, dass er a) sensible Daten dem möglichen neuen AG nennt und b) ihm dem mögliche neuen AG das Recht einräumt, diese Daten zu überprüfen.

Es kann aber auch so abgehen:

Zitat:
Pre-employment screening is the process of using psychometric testing, background checks, and drug testing to determine the background and identity of hiring a new employee.
Quelle: Background Check Precautions For Pre-Employment Screening

Hier weitere Links über das Thema:

Lügner unter der Lupe - Nachrichten DIE WELT - WELT ONLINE

Background Check - Employment Verification

Is pre employment screening in the interests of the job seeker?

http://www.cpni.gov.uk/Docs/Pre-employmentscreening.pdf

Gruß

schlaraffenland

PS: Meine Reaktion auf diesen Arbeitsvertrag führte dazu, dass das Unternehmen ihr Angebot des Arbeitsvertrags zurückgezogen hat.
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 06:34   #2
schlaraffenland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.645
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pre-Employment Screening

Hier das Formular, mit dem ich das Unternehmen das Recht einräumen hätte können, ein Pre-Employment Screening durchzuführen.

Gruß

schlaraffenland

Angehängte Dateien
Dateityp: pdf pre_employment_screening_form_geschwaerzt.pdf (669,6 KB, 352x aufgerufen)
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 06:54   #3
schlaraffenland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.645
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pre-Employment Screening

Hier meine Beurteilungen des Inhalts dieses Formulars:

Zitat:
„Credit checks may be conducted and so you must provide full residential data covering a minimum period of six years.“
Wertung: Die Bereitstellung von Informationen über die eigene Kreditwürdigkeit für die Ausübung der Position, auf die ich mich beworben hatte, wäre überhaupt nicht notwendig gewesen. Denn bei der Stelle, um die ich mich beworben hatte, handelte es sich nicht um eine Position mit Aufgaben im finanziellen Bereich. Vielleicht wäre ein Schulden-Check ja legitim bei jemandem, der in einer Bank arbeitet (?!). Aber ganz allgemein gesagt: es geht niemand Fremden was an, ob ich Schulden habe oder nicht. Und wo ich überall gewohnt habe in den letzten sechs Jahren.

---

Zitat:
Work history: We require a full 3-year period to be provided ... All sections of the form must be completed ... I confirm ... that I have completed ALL sections of the form.
Wertung:

Laut deutschem Arbeitsrecht hat ein Arbeitgeber das Recht, vom Bewerber bzw. Angestellten ein Arbeitszeugnis des letzten Arbeitgebers zu erhalten. Der Bewerber ist nicht verpflichtet, Arbeitszeugnisse anderer ehemaliger Arbeitgeber dem möglicherweise neuen oder aktuellen Arbeitgeber zukommen zu lassen.

Übertragen auf das Pre-Employment Screening-Formular bedeutet dies, dass lediglich Angaben über den letzten Arbeitgeber zulässig wären, aber ohne Nennung des Gehalts beim letzten AG. Angaben über alle anderen Arbeitgeber sind Kann-Leistungen des Bewerbers/Angestellten.

---

Für jede Tätigkeit bei ehemaligen Arbeitgebern soll das jeweilige „Final Salary“ angegeben werden.

Wertung:
Datenschutzrechtlich bedenklich: Das Anfordern derartiger Angaben ist wahrscheinlich unzulässig. Falls diese Angaben an Dritte weitergeleitet werden würden, würde dies mir zu Folge gegen das Grundrecht der informationellen Selbstbestimmung verstoßen.

---

Zitat:
... your application will be subject to verification of background information entailing investigative reports (which may also include consumer credit reports) and references from employers, academic and professional bodies ... Any information that you provide may be verified and comprehensive back-ground enquiries may be undertaken, including credit card checking and the taking up of personal, academic and employer references. The information may be used outside the European Economic Area if appropriate. The information may be disclosed to referees, credit agencies, government bodies and such other other third parties as may be reasonably necessary ...
Wertung:
Verstößt mir zu Folge gegen das Grundrecht der informationellen Selbstbestimmung

---

Zitat:
If appropriate ... I ... authorize the transfer of my personal data outside of the European Economic Area in the course of processing. I consent to the release of my personal data to my referees, to credit card agencies, government bodies and other third parties as may be reasonably necessary in the course of processing. I under-stand that my offer is subject to the terms contained in the offer letter and I release all persons or entities from any and all liability which could accrue from their disclosure of information in response to your enquiries.
Wertung:
Verstößt mir zu Folge gegen das Grundrecht der informationellen Selbstbestimmung

Gruß

schlaraffenland
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 07:45   #4
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pre-Employment Screening

welche Firma setzt so etwas ein?
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.07.2008, 18:55   #5
schlaraffenland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.645
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pre-Employment Screening

Hi Martin,

Zitat von Martin Behrsing Beitrag anzeigen
welche Firma setzt so etwas ein?
Ich habe Dir eine PN mit der Antwort auf Deine Frage geschickt.

Gruß

schlaraffenland
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 06:57   #6
schlaraffenland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.645
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pre-Employment Screening

Ach, das hatte ich gestern vergessen hier noch reinzustellen:

Auf diesem Formular muss für jede Tätigkeit bei ehemaligen Arbeitgebern neben

- der Adresse
- dem Anstellungszeitraum
- der Angabe, ob es sich bei der Tätigkeit um ein befristetes oder unbefristetes Arbeitsverhältnis handelt
- dem Namen des direkten Vorgesetzten

auch das jeweilige "Final Salary" angegeben werden.

VG

schlaraffenland
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 16.07.2008, 07:02   #7
schlaraffenland
Forumnutzer/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.645
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Pre-Employment Screening

Ich hatte dann den Datenschutzbeauftragten der Bundesregierung in dieser Angelegenheit angeschrieben und ihm die o.g. Punkte mitgeteilt. Obwohl mir bekannt war, dass er nicht zuständig ist für nicht-öffentliche Stellen, sondern für Behörden.

Im Antwortschreiben (im Auftrage erstellt durch eine Mitarbeiterin) wurde mir unter anderem mitgeteilt:

Zitat:
Ich bezweifle, ob alle die von Ihnen angegebenen Fragen bzw. Angaben zur Prüfung der Eignung eines Bewerbers tatsächlich erforderlich sind. Insbesondere muss immer die Verhältnismäßigkeit gewahrt bleiben, da solche Abfragen teils erheblich in das Persönlichkeitsrecht eingreifen können.
VG

schlaraffenland
schlaraffenland ist gerade online   Mit Zitat antworten

Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland