Job - Netzwerk Job, Netzwerk


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 07.07.2008, 16:31   #1
Sachsenmädel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 42
Sachsenmädel
Standard Zeitarbeit und Probleme

Hallo

mein Freund hat seit einer Woche über eine Zeitarbeitsfirma Arbeit.
Eingestellt wurde er als Betonwerker mit 6 Monaten Probezeit und einen unbefristeten Arbeitsvertrag. In dem Vertrag steht auch, dass wenn die Zeitarbeitsfirma keine Arbeit für ihn hat, er weiterhin sein Geld bekommt.

Da die Betonfirma momentan keine Arbeit für ihn hat, muss er für die Inhaberin der Zeitarbeitsfirma Ausbesserungsarbeiten an deren Dreiseitenhof sowie Büro ihrem übernehmen.
Ist das rechtens?
Wie siehts mit der Gewährleistung aus, ich meine, wenn mein Freund was falsch macht und jemand kommt zu schaden?

Wie würdet Ihr Euch verhalten? Kündigen? Wir wissen echt nicht mehr weiter
Sachsenmädel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2008, 18:08   #2
lupe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.02.2008
Ort: Hammaburg
Beiträge: 1.402
lupe lupe
Standard AW: Zeitarbeit und Probleme

Wird er wohl machen müssen. Wenn er was falsch macht, haftet immer der AG.
lupe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2008, 18:57   #3
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette
Standard AW: Zeitarbeit und Probleme

http://www.elo-forum.org/alg-ii/2678...-probleme.html

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.07.2008, 20:51   #4
avalon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.05.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 920
avalon
Standard AW: Zeitarbeit und Probleme

Ob das rechtmässig ist, hängt vom Arbeitsvertrag ab. Falls der eine Klausel enthält, dass auch andere Tätigkeiten zugewiesen werden dürfen, geht das. Da müsstest Du mal nachschauen. Vorausgesetzt natürlich, es handelt sich bei diesem Dreiseitenhof um Firmengelände und nicht um Privatbesitz der Chefin. Den Haussklaven muss er natürlich nicht mimen.


Über die Haftungsfrage müsst Ihr Euch keine Gedanken machen. Dei Freund haftet nur im Rahmen der üblichen Arbeitnehmerhaftung, d.h. nur bei vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Schäden.
avalon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2008, 14:35   #5
Sachsenmädel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 42
Sachsenmädel
Standard AW: Zeitarbeit und Probleme

Hallo avalon,

oh doch es handelt sich bei den Dreiseitenhof um den Privatbesitz der Chefin bzw. Inhaberin der Zeitarbeitsfirma.

Offensichtlich ist ihr eine richtige Firma zu kostspielig, Zeitarbeiter sind doch billiger.


LG
Sachsenmädel
Sachsenmädel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2008, 14:49   #6
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.639
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: Zeitarbeit und Probleme

Zitat von Sachsenmädel Beitrag anzeigen
Hallo avalon,

oh doch es handelt sich bei den Dreiseitenhof um den Privatbesitz der Chefin bzw. Inhaberin der Zeitarbeitsfirma.

Offensichtlich ist ihr eine richtige Firma zu kostspielig, Zeitarbeiter sind doch billiger.


LG
Sachsenmädel
Da würde ich keinen Handschlag tun. Ist das nicht schon Schwarzarbeit?
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2008, 15:05   #7
Sachsenmädel->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 15.08.2007
Beiträge: 42
Sachsenmädel
Standard AW: Zeitarbeit und Probleme

Hallo Kerstin,

keine Ahnung, ob es sich dabei schon um Schwarzarbeit handelt. Er bekommt seinen Lohn durch die Zeitarbeitsfirma weiterhin ausgezahlt, nur dass er eben auf dem Privatbesitz der Chefin arbeitet.

Sie hat wohl zuwenig Einsatzmöglichkeiten bei Firmen und statt ihre Leute zuhause zu lassen und weiterhin Geld zu geben, müssen diese auf ihren Hof rumwurschteln.


LG
Maren
Sachsenmädel ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2008, 15:15   #8
lupe
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.02.2008
Ort: Hammaburg
Beiträge: 1.402
lupe lupe
Standard AW: Zeitarbeit und Probleme

Solange er seinen Lohn bekommt...

Im übrigen ist es so, dass eine ZA und nicht nur die, einen Mitarbeiter meist flexibel einsetzen darf. Heißt, kann sie ihn nicht als Betonwerker beschäftigen, ist auch eine andere Tätigkeit auszuüben, sofern sie keiner arbeitsrechlichen Bestimmung entgegenläuft. Da ist doch nichts verwerfliches dabei???

Leute, dass ist in jedem Betrieb Gang und gäbe! Wenn ich in einem Lager arbeite, kann ich auch nicht drauf bestehen, als Packer eingestellt worden zu sein. Gibt es als Packer nichts zu tun, muss ich auch akzeptieren, Waren zu kommissionieren, od. in die Wahrenanahme zu gehen. Wer setzt denn schon seinen Job auf's Spiel?

P.S. Schwarzarbeit ist eine Strafhandlung. Kann aber denoch lohnend sein, wenn es keiner erfährt...

P.P.S. In einem regulären Betrieb mit Festanstellung würd ich bei meinem Beispiel im Lager allerdings eine Lohnerhöhung aufgrund meiner Flexiblen Arbeitsweise anmahnen...
lupe ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 08.07.2008, 20:03   #9
avalon->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 29.05.2007
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 920
avalon
Standard AW: Zeitarbeit und Probleme

Dann ist er jedenfalls im Recht. Was ihm leider nicht viel nützt, da noch kein Kündigungsschutz gilt.

Schwarzarbeit ist eine interessante Frage, ich tippe auf "JA", das ist Schwarzarbeit.
In jedem Fall ist es Steuerhinerziehung, da sie das während dieser Zeit gezahlte Gehalt sicherlich als Kosten Ihrer Firma geltend machen wird.

Allerdings würde ich nicht selber kündigen, das gibt nur unnötigen Stress. Der klügere Weg wäre m.E., die Arbeit auf dem Privatbesitz zu verweigern, was sicherlich zur Kündigung führen wird. Und die wird "betriebsbedingt" sein, zumal das ja sogar zu stimmen scheint, wenn sie keine Arbeit für Deinen Freund findet. Von "Arbeitsverweigerung" wird sie vermutlich nichts schreiben, denn sie dürfte kein Interesse daran haben, dass jemand genauer higuckt, welche Arbeit da verweigert wurde!
avalon ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
probleme, zeitarbeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Zeitarbeit und Probleme Sachsenmädel ALG II 2 07.07.2008 18:32
zeitarbeit am3006 Job - Netzwerk 22 06.04.2008 12:17
Zeitarbeit BinBaff ALG II 8 29.11.2007 10:06
Zeitarbeit Schlaufuchs Ü 50 9 24.08.2007 21:26
Probleme mit Zeitarbeit und Fahrgeld hubator Allgemeine Fragen 16 12.06.2007 09:10


Es ist jetzt 12:13 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland