Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Höhenflug der Zeitarbeit geht zu Ende


Job - Netzwerk Job, Netzwerk


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 14.05.2008, 07:11   #1
wolliohne
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 19.08.2005
Ort: Bonndeshauptstadt
Beiträge: 14.823
wolliohne Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Höhenflug der Zeitarbeit geht zu Ende

Trendwende in der Firmenstrategie? Manpower-Chef Reitz: Unternehmen vergrößern eigene Belegschaften, statt Personal auszuleihen.
Anzeige

Von Yasmin El-Sharif
13.5.2008 0:00 Uhr
http://www.tagesspiegel.de/_CPiX/pic...-675/pixel.gif http://www.tagesspiegel.de/storage/b...kel_merken.gif

Berlin - Der Vormarsch der Zeitarbeit in Deutschland verliert an Tempo. Nach Ansicht von Manpower, dem bundesweit drittgrößten Zeitarbeitsunternehmen, wächst die Branche künftig nicht mehr so stark wie bisher. „Der Boom flacht ab“, sagte Thomas Reitz, Chef von Manpower Deutschland, dem Tagesspiegel. „Das Niveau der Vorjahre wird nicht mehr erreicht werden können.“






Höhenflug der Zeitarbeit geht zu Ende
__

"10 Jahre Unrechtsregime Bundesrepublik
Deutschland"
Im Namen der BRD-Verbrechen gegen die Menschlichkeit mit Nebenwirkung Tot

Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung und stellen keinerlei Rechtsberatung dar.
wolliohne ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 08:59   #2
Mario Nette->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.12.2007
Beiträge: 12.349
Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette Mario Nette
Standard AW: Höhenflug der Zeitarbeit geht zu Ende

Man mag das als deutliches Zeichen der Zeitarbeitsfirma Manpower hinsichtlich der Konkurrenz sehen: "Haut ab, das ist unser Markt." Und als deutliche Aussage hinsichtlich der Arbeitnehmer (IG Metall): "Versaut uns nicht das Geschäft."

Mario Nette
__

Im Süden, im Osten, im Norden, im Westen, es sind überall dieselben, die uns verpesten.

Ca' canny!

Ich bin durch Kaufhof gegangen - und das war für mich wie ein Museumsbesuch. (Frank Schwalm)
Fehlende Tagesstruktur? Quatsch! Ich lebe in Gleitzeit.

Bescheiß das Elend!
Wer hat uns verraten? Sozialdemokraten.
Mario Nette ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 12:17   #3
Rounddancer
Elo-User/in
 
Registriert seit: 30.08.2006
Ort: Stuttgart
Beiträge: 7.152
Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer Rounddancer
Standard AW: Höhenflug der Zeitarbeit geht zu Ende

Zeitarbeit hat dort ihren Platz, wo es darum geht, zeitweisen Ausfall von Arbeitskräften, sowie zusätzliches Auftragsaufkommen auszugleichen.

Das geht vom einfachen Werker, bis zum Interimsmanager, von der saisonalen Auftragsspitze bis zur Schwangerschafts- und Krankheitsvertretung.

Und dort muß sie auch (wieder) hin,- und das mit gleicher oder besserer Entlohnung wie die Stammbelegschaft.

Zeitarbeit darf nicht weiter zur dauerhaften Kostenersparnis und zum Einsparen von Stammpersonal genutzt werden.

Daß Firmen lieber wieder Stammpersonal aufbauen, das liegt im Übrigen auch am Qualitätsmanagement dieser Firmen. Gute Qualität ist unverzichtbar, -und diese gute Qualität läßt sich am Besten mit eigenen, gut bezahlten und gut geführten Mitarbeitern gewährleisten.
Wer ohne Not da auf Zeitarbeiter setzt, der geht Gefahr, daß entweder diese Menschen nicht gut genug eingelernt werden können,- und die Qualität darunter leidet, oder der Einlernaufwand immens steigt.
Kommt noch dazu, daß nicht selten Zeitmitarbeiter besonders in Deutschland sich ungerecht bezahlt und schlecht geführt fühlen (und zu "schlechter Führung" zähle ich auch, wenn sie, obwohl bettlägrig krankgeschrieben, unter Drohung der Kündigung gezwungen werden, zur Arbeit zu erscheinen), und so nicht die Leistung, nicht die Qualität bringen, die sie bringen könnten.

In vielen Fällen senden Zeitarbeitsfirmen, um Löhne einzusparen, Leute in Betriebe, die mit den Aufgaben dort überfordert sind, und verrechnen die jedoch zum höheren Preis der Fachkräfte.
Das ging auch die Tage durch die Presse.
Aber ich kenne das auch vom persönlichen Beispiel meiner Ex-Verlobten in den USA:
Dort zahlt der Staat den Highschool-Schülern bei Bedarf Nachhilfestunden, einzeln, ein Lehrer ein, zwei Stunden mit einem Schüler, ein, zwei Mal pro Woche. Und je nach Schulbezirk: Engagiert der diese Kräfte selbst, dann müssen das ausgebildete Pädagogen sein, mit zweiter Dienstprüfung.

Arbeitet der Schulbezirk jedoch mit einer privaten Vermittlungsagentur, dann engagiert diese irgendwelche Leute, die irgendwann irgendwas studierten, ein Abschluß ist nicht nötig. Und diese Nachhilfe-Agenturen bekommen dann vom Schulbezirk genausoviel Geld pro Stunde, die andere Schulbezirke den von ihnen selbst beschäftigten Kräften zahlten.
Aber die Vermittler zahlen dann ihren Mitarbeitern nur die Hälfte aus, von der anderen Hälfte leben sie.
Rounddancer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 13:02   #4
dr.byrd->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 25.11.2007
Beiträge: 2.925
dr.byrd dr.byrd
Standard AW: Höhenflug der Zeitarbeit geht zu Ende

Schön wäre es, wenn wir uns in diesem Zusammenhang auf den Begriff Leiharbeit oder Mietarbeit einigen könnten.

Diese Ausbeutung mit dem Begriff Zeitarbeit zu umschmeicheln, das hätten die Firmen gern.
__


Alle von mir gemachten Aussagen und Antworten auf Fragen entsprechen lediglich meiner persönlichen Meinung.



dr.byrd ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 19:05   #5
junghans2805->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 14.01.2008
Beiträge: 119
junghans2805
Standard AW: Höhenflug der Zeitarbeit geht zu Ende

Zitat von dr.byrd Beitrag anzeigen
Schön wäre es, wenn wir uns in diesem Zusammenhang auf den Begriff Leiharbeit
DU kannst für DICH Begriffe verwenden, wie Du lustig bist, aber anderen das vorschreiben zu wollen, halte ich für ausgemachten Blödsinn. Abgesehen davon: was ich leihe, das gebe ich irgendwann auch wieder zurück. Kriege ich als Leiharbeiter meine geliehene Arbeit dann irgendwann wieder zurück? Und was das "Umschmeicheln" angeht: es ist Arbeit auf Zeit, also Zeitarbeit, so what?
junghans2805 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 19:08   #6
angel6364
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Höhenflug der Zeitarbeit geht zu Ende

Zitat von junghans2805 Beitrag anzeigen
DU kannst für DICH Begriffe verwenden, wie Du lustig bist, aber anderen das vorschreiben zu wollen, halte ich für ausgemachten Blödsinn. Abgesehen davon: was ich leihe, das gebe ich irgendwann auch wieder zurück. Kriege ich als Leiharbeiter meine geliehene Arbeit dann irgendwann wieder zurück? Und was das "Umschmeicheln" angeht: es ist Arbeit auf Zeit, also Zeitarbeit, so what?
Nicht Dein Arbeit wird ausgeliehen, sondern Du.
Und dann zurückgegeben an die ZA, Deinen "Besitzer"....


Viele Grüße,
angel
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 19:19   #7
Hartziger
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Höhenflug der Zeitarbeit geht zu Ende

Zitat von angel6364 Beitrag anzeigen
Nicht Dein Arbeit wird ausgeliehen, sondern Du.
Und dann zurückgegeben an die ZA, Deinen "Besitzer"....
Du wirst von deinem Sklaventreiber versklaft. Und dann anschließend an deine Leibeigenen zurückgeführt.

Ansonsten finde ich es gut, dass die Sklaventreiber zurückgedrängt werden.
  Mit Zitat antworten
Alt 14.05.2008, 21:16   #8
RudiRatlos
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von RudiRatlos
 
Registriert seit: 19.04.2008
Ort: Flensburg
Beiträge: 1.023
RudiRatlos RudiRatlos RudiRatlos
Standard AW: Höhenflug der Zeitarbeit geht zu Ende

Zitat von dr.byrd Beitrag anzeigen
Schön wäre es, wenn wir uns in diesem Zusammenhang auf den Begriff Leiharbeit oder Mietarbeit einigen könnten.
Für mich sind es Leihbuden oder Sklavenhändler.

Zitat von Rounddancer
Zeitarbeit hat dort ihren Platz, wo es darum geht, zeitweisen Ausfall von Arbeitskräften, sowie zusätzliches Auftragsaufkommen auszugleichen.
Eben, und diese Aufgaben hätten die staatlichen Arbeitsämter auch übernehmen können. So wurde doch die "Arbeitslosenprofitgier" angekurbelt.
__

Einen ratlosen Gruß
aus dem "kühlen" Norden...


Merkel & Co... alle in einen Sack stecken und mit nem Knüppel draufhauen. Man trifft immer den Richtigen.




RudiRatlos ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2008, 01:10   #9
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Standard AW: Höhenflug der Zeitarbeit geht zu Ende

Zitat:
Du wirst gezwungen von einem zweiten, Deinen Körper an einem Dritten zu verkaufen.
Ist es nicht ehr die Arbeitskraft?

Zitat:
Demnach könnte ich theoretisch von einer Zeitarbeitsfirma ein paar heiße Bräute leihen und diese auf den Strich schicken,oder?
Das wäre definitiv sittenwidrig....

Zitat:
Eben, und diese Aufgaben hätten die staatlichen Arbeitsämter auch übernehmen können. So wurde doch die "Arbeitslosenprofitgier" angekurbelt.
Gibts doch schon.....JOB Vermittlung....da kannst du dir auch die Weihnachtsmänner leihen...

Zeitarbeit...oder Leiharbeit wie man das Kind auch nennen mag....ist nicht unbedingt etwas böses...

Böse ist das was manche Ausbeuter in der ZA Branche daraus machen...

Böse ist das Gesetz das man "ausgeliehen" werden kann bis zum Ultimo...

Böse ist das man nicht den gleichen Lohn bekommt wie die"normalen"Beschäftigten.....
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.05.2008, 14:05   #10
druide65
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von druide65
 
Registriert seit: 24.02.2006
Ort: Aurich
Beiträge: 4.638
druide65 druide65 druide65 druide65 druide65
Standard AW: Höhenflug der Zeitarbeit geht zu Ende

Zitat:
Läßt die Arbeitskraft nach,so ist Dein Körper ausgepowert, besser gesagt geschunden.
Das kann dir ja in jedem Job passieren.
__

Der Sozialismus muß eine Sache der Menschheit sein und darf nicht zur Sache einer Klasse herabgewürdigt werden.
druide65 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.05.2008, 05:25   #11
bert62
Elo-User/in
 
Registriert seit: 11.01.2007
Beiträge: 239
bert62 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Höhenflug der Zeitarbeit geht zu Ende

Hallo

Ein bekannter großer Halbleiterhersteller mit schwarzen Zahlen feuert 350 hochqulifizierte Leute und stellt sie nach einer Fusion mit einem anderen Halbleiterhersteller über eine Zeitarbeitsfirma für Minimum-Gehälter einer ungelernten unqualifizierten Einstiegskraft wieder ein.

Somit hat das Unternehmen billige Arbeitskräfte, die es auch nicht anlernen oder qualifizieren muß.
Und der Arbeitnehmer kann sich nicht wehren, sonst ALG 2.

Und das alles unter deutschen "Gesetzen bzw EU-Gesetzen"

So "funktioniert" Zeitarbeit auf "höchstem Niveau" .

Warum soll man sich da qualifzieren und mit was sich motivieren ?

Meine Zeilen sind zwar nicht sehr erbaulich, aber wenn man sich so etwas mal überlegt ?

mfG
bert62 ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
ende, höhenflug, zeitarbeit

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Der Aufschwung am Arbeitsmarkt geht zu Ende uljanov Archiv - News Diskussionen Tagespresse 16 22.07.2008 23:45
zeitarbeit am3006 Job - Netzwerk 22 06.04.2008 12:17
Was geht und was geht nicht? 010101 Existenzgründung und Selbstständigkeit 2 20.03.2008 18:03
US-Dollar am Ende, Höhenflug des EURO hat erst begonnen. Rechtsverdreher Archiv - News Diskussionen Tagespresse 1 10.03.2008 03:38
Wupertal,Arge setzt zum Höhenflug an wolliohne Archiv - News Diskussionen Tagespresse 4 05.02.2008 01:32


Es ist jetzt 09:12 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland