Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Wackelige Stelle in Zahnarztpraxis?

Job - Netzwerk Job, Netzwerk


Danke Danke:  3
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 06.06.2018, 14:23   #1
pannenkeeper
Elo-User/in
 
Registriert seit: 21.01.2016
Beiträge: 9
pannenkeeper
Standard Wackelige Stelle in Zahnarztpraxis?

Grüß euch!

Ich wollte mal eure Meinung zu meinem besonderen Fall. Ich habe vor kurzem erst meine Ausbildung zur Zahnmedizinischen Fachangestellten absolviert und hatte eigentlich schon vor, länger für meine erste Praxis zu arbeiten.

Bei einem gemeinsamen Essen mit den Kollegen habe ich aber erfahren, dass meine Stelle gar nicht so fix ist, wie angenommen. Daher überlege ich, die Praxis zu wechseln, bevor mir gekündigt wird.

Ich mache mir nur Sorgen, dass das schlecht im Lebenslauf aussehen könnte. Was meint ihr?
pannenkeeper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 14:46   #2
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.310
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Wackelige Stelle in Zahnarztpraxis?

Bewerben kannst du dich doch immer. Aber ich wuerde nicht kuendigen, bevor ich etwas neues habe.
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 14:52   #3
RobbiRob
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 04.01.2017
Beiträge: 1.328
RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob RobbiRob
Standard AW: Wackelige Stelle in Zahnarztpraxis?

Und evtl. mal eine seriöse Quelle befragen.
Kollegen können grausam sein, wenn es um eigene Pfründe geht. ;-)

Nahtlos eine neue Stelle sieht doch nicht schlecht aus im Lebenslauf.
Kann immer mal vorkommen, gerade am Anfang des Berufsleben.

Wenn es nicht gerade 5x in 2Jahren passiert ist das kein Problem.
Im Gegenteil, Du sammelst Erfahrungen abseits des heutigen Arbeitsumfeld.

Aber wie @Kerstin_K schrieb, erst neue Stelle > alte kündigen.
RobbiRob ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 15:17   #4
jessieJx
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.09.2016
Beiträge: 5
jessieJx
Standard AW: Wackelige Stelle in Zahnarztpraxis?

Hey,

zunächst einmal solltest du mit deinem Chef sprechen.

Es gibt unter Kollegen immer mal wieder Gerüchte und da muss nichts Wahres dran sein. Wenn du dann weißt, wie es tatsächlich aussieht, kannst du entsprechend reagieren. Wenn du deine Stelle behalten willst, kannst du Zusatzausbildungen anstreben, um so deinen Wert für die Praxis zu steigern. Oder du nutzt die Kontakte deines Chefs um in einer anderen guten Praxis unterzukommen.

Wichtig ist, dass du nichts überstürzt. Denn nur dann kann dir wirklich ein kleiner Schaden entstehen.

Ich wünsche dir viel Erfolg!
jessieJx ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 16:11   #5
donzon
Elo-User/in
 
Registriert seit: 18.08.2016
Beiträge: 6
donzon
Standard AW: Wackelige Stelle in Zahnarztpraxis?

Hallo!

Ob du gekündigt wirst oder von alleine gehst, macht grundsätzlich in der Bewerbung kaum einen Unterschied. Das wird in der Bewerbung nämlich nicht erwähnt.

Du kannst aber davon ausgehen, dass es von deinem nächsten Arbeitgeber während der Bewerbung angesprochen wird. Dann solltest du ihm erklären können, wieso du deine Stelle verlassen hast. Problematisch ist es dann nur, wenn du gekündigt wurdest, weil es Probleme zwischen dir und dem Arbeitgeber gab. Wenn es nur darum ging, dass sie sich deine Anstellung nicht mehr leisten konnten, fällt das nicht negativ auf die zurück.

Darum solltest du es dir einfach mit deinem jetzigen Chef gutstellen und deine Arbeit gewissenhaft machen.
donzon ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 17:05   #6
pannenkeeper
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 21.01.2016
Beiträge: 9
pannenkeeper
Standard AW: Wackelige Stelle in Zahnarztpraxis?

Ah, ok.

Also empfiehlt es sich, den Ball flach zu halten?

Ursprünglich hatte ich vor, den ZMP (Zahnmedizinischen Prophilaxeassistent) zu machen. Das wäre eine Zusatzausbildung, die auch am Arbeitsmarkt dann mehrere Chancen eröffnet und mich leichter unterbringt.

Jetzt traue ich mich nicht, zu fragen, ob das noch geplant ist. Denn da würde sich nach der Ausbildung auch wieder ein Gehaltssprung ergeben und ich weiß nicht, ob das meine Position stärkt oder schwächt. In Münster gibt es auch nicht unendlich viele Zahnärzte, da muss man sich von der Konkurrenz abheben.

Danke aber schon einmal für die ganzen Wortmeldungen. Ich neige dazu, sehr rasch zu handeln, was mir nicht immer weiterhilft.
pannenkeeper ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 17:15   #7
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 9.310
Kerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K EnagagiertKerstin_K Enagagiert
Standard AW: Wackelige Stelle in Zahnarztpraxis?

Einfach fragen. Mehr als ein Nein kann nicht passieren.
Kerstin_K ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 06.06.2018, 18:01   #8
Fairina
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 24.08.2007
Beiträge: 4.479
Fairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina EnagagiertFairina Enagagiert
Standard AW: Wackelige Stelle in Zahnarztpraxis?

Wenn ein Kollege oder Mitarbeiter mir sagen würde, draußen scheint die Sonne, würde ich selber erst mal aus dem Fenster gucken ob das stimmt. Alles klar verstanden? Frag nach der Weiterbildung und solange keine Kündigung ausgesprochen wurde, gibt es keine. Der Praxenfunk wie der Bürofunk ist gerade weil dort Frauen arbeiten oft ein Haufen von Neid, Häme, Gehässigkeiten, Lügen und ähnliches. Mach deine Arbeit, halte dich aus dem Klatsch und Tratsch zurück und wenn dir etwas Böses schwant, sprich es offen mit deinem Chef an.
__

Es gibt keine Unterhaltspflicht, kein Unterhaltsrecht, keine Auskunftspflicht (nur als Zeuge vor Gericht), kein Auskunftsrecht für 2 nicht miteinander verheirateten oder verwandte Personen die kein gemeinsames Kind unter 3 Jahren haben.
Fairina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 07.06.2018, 09:06   #9
jessieJx
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.09.2016
Beiträge: 5
jessieJx
Standard AW: Wackelige Stelle in Zahnarztpraxis?

Zahnmedizin ist nicht mein Fachgebiet, aber am Arbeitsmarkt wird sich das nicht groß von anderen Branchen mit Fachpersonal unterscheiden.

An deiner Stelle würde ich kaum etwas an deinen Plänen ändern. Wenn du deine Arbeit weiterhin gut machst, für ein gutes Arbeitsklima sorgst und auch deine Pläne bezüglich Zusatzausbildung verfolgst, hast du die besten Chancen.

Zusätzlich kannst du dich in deiner Freizeit schon einmal ein bisschen umsehen. Hier gibt es beispielsweise ein Gesuch in Münster: https://www.novacura-zahnaerzte.de/praxis/karriere/
Dort öffnet eine moderne Zahnarztpraxis, die motiviertes Personal zu suchen scheint. Ich weiß zwar nicht, wie viel Wert auf Erfahrung gelegt wird, aber ein junges Team kann doch eigentlich nicht schaden, denke ich.

Du solltest das bei deinem jetzigen Arbeitgeber allerdings noch nicht zur Sprache bringen. ;)
jessieJx ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
stelle, wackelige, zahnarztpraxis

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Wie verbindlich sind die Inhalte einer Stellenausschreibung (hier ZAF), oder, wann ist eine Stelle noch dieselbe Stelle? Cortemar Zeitarbeit und -Firmen 18 11.09.2017 16:01
VV für ZAF, komme für Stelle nicht in Frage, aber für eine andere Stelle der ZAF. Holler2008 Zeitarbeit und -Firmen 7 25.08.2017 00:02
Wegen neuer Stelle gekündigt - Stelle nicht erhalten - Was tun? murten33 ALG 1 - Sanktion, Kürzung, Sperrzeit 1 26.07.2017 14:19
Muss ich bestimmte Stelle zu nehmen, weil die andere Stelle f. das JC Geld kostet? mickymaus123 ALG II 7 25.06.2015 20:48
Berlin: Der Zahnarztpraxis für Obdachlose droht das Aus KristinaMN Archiv - News Diskussionen Tagespresse 13 03.11.2014 14:36


Es ist jetzt 04:39 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2018, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2018 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland