Job - Netzwerk Job, Netzwerk


:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 10.10.2007, 16:45   #1
MM1408->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.03.2006
Beiträge: 45
MM1408
Unglücklich HILFE! Vermittlungsvorschlag ZA

Hallo!

Ich habe heute meinen ersten Vermittlungsvorschlag von meinem FM bekommen.
Produktionshelferin in Vollzeit, Schichtarbeit, Bezahlung lt. Tarif bei einer Zeitarbeitsfirma.
Hab da gleich angerufen: ".... Ich habe von der ARGE einen Brief bekommen, dass ich mich bei Ihnen bewerben soll." Die Frau meinte, ich soll einfach mal irgendwann vorbei kommen. Ich pochte auf einen Termin. Nun gut, nächsten Dienstag um 15 Uhr muss ich dort hin.
Da ich mittlerweile viel negatives über diese tollen ZA`s gehört hab (meine beste Freundin war etwa 2 Jahre bei einer, etc...) und nun auch noch herausfand, dass diese ZA etwa 5-6€ brutto zahlt, habe ich natürlich wenig Interesse dort angestellt zu werden. Habt ihr Tipps, was ich tun kann?
Hab mir schon ein paar nette Fragen aufgeschrieben, die ich dort stellen werde.
Kann ich mich weigern diese Fragebögen auszufüllen? Ich meine ich soll mich ja dort für eine bestimmte Stelle bewerben und will nicht regelmässig von denen "belästigt" werden. Schon allein wegen der lächerlichen Bezahlung. Würde mich freuen, wenn ich ein paar hilfreiche Tipps von euch bekommen könnte. Was dürfen die von mir verlangen? Was darf ich? ...
Danke schonmal.

Liebe Grüsse Melanie
MM1408 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2007, 17:58   #2
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.263
Borgi
Standard




Bereite dich gut auf das Vorstellungsgespräch vor.
Zieh dir ordentliche und saubere Sachen an. Entferne den Kaugummi schon vor dem Vorstellungsgespräch und versuche nicht den Papierkorb der Mitarbeiterin aus drei Meter Entfernung zu treffen. Das geht meistens schief.

Immer lächeln. Nicht zu penibel sein (eine Freundin von mir putzt sich immer die Hände mit Sagrotahn-Tüchern ab, wenn sie jemanden die Hand gibt oder Türklinken anfasst) und Interesse zeigen. Ruhig auch mal ein paar Fragen stellen, denn damit signalisierst du – ich will dabei sein.
Mich interessiert ja immer das soziale Geflecht einer Firma: Wie hoch ist die Mitarbeiterzahl? • Ach doch so viele – dann gibt es doch auch sicher einen Betriebsrat • Nicht, dann wird es aber langsam Zeit, denn ein Betriebsrat fördert doch den Zusammenhalt • Schade, dass ich erst sechs Monate warten muss, bis ich mich zum Betriebsrat wählen lassen kann, denn in einer anderen Firma hat mir die Arbeit im Betriebsrat viel Spaß gemacht. …… Chefs lieben Engagement der Mitarbeiter. Damit zeigst du, dass du über ausgeprägte soziale Kompetenzen verfügst.

Anderen geht es da eher ums Geld (diese Kapitalistenschweine). Ich gehe in einer Firma - die mich so herzlich aufnimmt - richtig auf. Das Geld ist nebensächlich. Wenn ich Monatsende kein Fahrgeld mehr habe, dann rufe ich dort an und teile denen mit das ich dafür Anfang nächsten Monat doppelt so viel arbeiten werde. Ich kann ja froh sein, dass ich noch ein Auto habe, das mich zu jeder Tageszeit in die tiefe Pampa fährt. Und wenn das Auto mal defekt ist, dann hat der Chef sicher Verständnis dafür, dass ich ne Stunde später komme, weil die Busverbindung nicht ideal ist. Kollegen schnorre ich so gut wie gar nicht an, denn die haben sicher auch kein Geld. Ein Chef lässt sich viel besser anpumpen. Ich kann damit leben, dass meine Füße einen leichten Geruch von sich geben, weil ich aufgrund des Lohns sparen muss, aber dafür bin ich in Arbeit und glücklich. Bei einem Stundenlohn von 7 Euro kann ich zwar nicht meinen Lebensunterhalt bestreiten, aber mein Chef gibt mir sicher einen Vormittag im Monat frei, damit ich pünktlich die Aufstockung bei der ARGE beantragen kann. Dann kann ich auch endlich meine freundliche SB wieder sehen, um ihr von meinem Glück zu berichten.

Es gibt auch Unternehmen, die einen Betriebsrat ablehnen. Aber du musst ja nicht immer nur negativ denken. Leihbuden haben ein großes Herz für Arbeitslose, sonst würden sie ja nicht ständig Mitarbeiter suchen.

Ich wünsche dir für das Vorstellungsgespräch alles alles Gute. Möge dein zukünftiger Chef mit dir sein.
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2007, 18:23   #3
Mondstaub
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Mondstaub
 
Registriert seit: 09.06.2007
Beiträge: 396
Mondstaub
Standard

Borgi der Text ist der Hammer
Mondstaub ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2007, 19:30   #4
peter_S->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.02.2006
Ort: Reutlingen
Beiträge: 473
peter_S
Standard

Mal ein paar Tips zum Thema Zeitarbeit.

Es gibt nämlich nicht nur schwarze Schafe in dieser Branche sondern auch ZAF die einem normalen Arbeitsverhältnis schon ziemlich nahe kommen.

Als erstes solltest du dich im Internet über die ZAF informieren. Versuch rauszukriegen welchen Tarifvertrag die anwenden. Es gibt in dem Bereich

- BZA-Tarifvertrag: Der wohl beste, für ZAF die höchste Bezahlung und auch die anderen Sachen halbwegs vernünftig geregelt

- IGZ-Tarifvertrag: Kommt dem BZA recht nahe ist aber etwas schlechter

- AMP/Christlicher Tarifvertrag: Ausbeutung pur, Stundenlöhne die generell Hartz-4-Aufstocker bedeuten, moderne Sklaverei halt

Bei Firmen die den AMP oder die Christlichen Tarifverträge anwenden ist allerhöchste Vorsicht geboten, das sind in der Regel reine Ausbeuterbuden. Da hilft es schon im Vorstellungsgespräch seine Begeisterung für Gewerkschaften, Betriebsräte usw. einfliessen zu lassen. Auch der Hinweis das man ja IG-Metall-Mitglied ist schreckt diese Buden schon ab.

Du kannst auch einmal hier schmökern http://www.igmetall-zoom.de/ wenn du dich etwas informieren willst. Da gibt es auch Listen im Forum welche ZAF-Bude schon negativ aufgefallen ist usw.

Trotzdem möchte ich noch einmal sagen das es in der ZAF-Branche nicht nur Ausbeuterbuden gibt. Ich arbeite selber bei einer ZAF-Bude, mit BZA-Tarif + Zulagen und ich bin nicht unzufrieden.
__

Vorstandschef der Bundesagentur für Arbeit, Frank Jürgen Weise: „Die Agentur hat keinen sozialpolitischen Auftrag.“
peter_S ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2007, 19:41   #5
na
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Borgis Tipp ergänze ich mit: Iss vorher noch viel Knoblauch. Damit du stinkst wie Otter. Kannst ja davor auch noch Erbsen, Vollkorn und Spinat essen. Und Bohnen. Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen. Das bewirkt auch etwas.

Unkooperativ (z.B. keinen Fragebogen ausfüllen) würde ich nicht machen. Wenn die das an die ARGE melden, bekommst du eine Kürzung.
  Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2007, 20:52   #6
MM1408->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.03.2006
Beiträge: 45
MM1408
Standard

@Borgi

EINFACH NUR GENIAL! Danke! Ich hätte gern noch mehr davon.

Danke auch für die restlichen Tipps.

Die Zeitarbeitsfirma heisst ZAG. Hat damit schon jemand Erfahrung?
Laut dem Forum-Link von peter_S gehören die zu den schwarzen Schafen, da z.B. christlicher Tarifvertrag... NA TOLL! Da hab ich ja `nen Treffer gelandet.

Also ganz begeistert nach Betriebsrat etc. fragen.... Gut. Was noch? Oh man, bin ich gespannt, was da am Dienstag los ist.

Und ich darf oder sollte mich wirklich nicht weigern, den Fragebogen auszufüllen?

LG Melanie
MM1408 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 10.10.2007, 22:10   #7
Heiko1961
Elo-User/in
 
Registriert seit: 14.02.2006
Ort: Hamburg
Beiträge: 2.046
Heiko1961
Standard

MM1408 beim Vorstellungsgespräch....

"Einen schönen guten Tag....
ich habe schon von ihrer Firma gehört, unter Anderem das hier..... "
Dann legst du die PDF- Datei (siehe Anhang) auf den Tisch.
"Schauen Sie mal, Sie stehen dort auf der Liste unter Z. Ist nur ein kleiner Auszug. Die Liste der schwarzen Schafe ist zig Seiten lang......" http://www.-/images/midi/froehlich/h080.gif
Heiko1961 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2007, 11:17   #8
Selene->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.10.2007
Ort: überall nur nich in D
Beiträge: 166
Selene
Standard vorschlag

Hab von denen heut einen Anruf bekommen.Stelle als Inventurhelferin.Mal schauen was sie morgen zu sagen haben.

Gruß

Selene
Selene ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2007, 12:01   #9
Sally38->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 04.08.2007
Beiträge: 161
Sally38
Standard

kann man es mit diesem urteil nicht versuchen,aus dem mist rauszukommen?
http://www.elo-forum.org/zeitarbeit-...en-t15901.html
Sally38 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2007, 12:04   #10
Ludwigsburg
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat von Mondstaub Beitrag anzeigen
Borgi der Text ist der Hammer
Ja, hab mich beim lesen auch amüsiert :-)
  Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2007, 13:25   #11
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.263
Borgi
Standard

Zitat von Rotkäppchen Beitrag anzeigen
Borgis Tipp ergänze ich mit: Iss vorher noch viel Knoblauch. Damit du stinkst wie Otter. Kannst ja davor auch noch Erbsen, Vollkorn und Spinat essen. Und Bohnen. Jedes Böhnchen gibt ein Tönchen. Das bewirkt auch etwas.

Unkooperativ (z.B. keinen Fragebogen ausfüllen) würde ich nicht machen. Wenn die das an die ARGE melden, bekommst du eine Kürzung.
Na na na

Vom vorherigen Verzehr von übermässig viel Knoblauch ist abzuraten, da dieser Geruch oftmals als neagtiv empfunden wird.
Solltest du aufgrund der Mahlzeiten, in den Bohnen oder Erbsen vorkamen, den Darm entlasten, dann bitte keine Bemerkungen wie: "Wers zu erst gerochen dem ist es aus dem A... gekrochen" oder "Mit Biogas geheizt ist auch gut für die Umwelt" oder "das war noch einer von den Harmlosen" oder "Alte Pottsau - wenn Sie schon so derbe in den Stuhl brettern, dann aber bitte mit Vorwarnung!".
Wer nicht viel in den Fragebögen ausfüllen kann, der ist leider für Zeitarbeitsunternehmen nicht rentabel.
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2007, 13:39   #12
Antragsgegner->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.09.2007
Beiträge: 57
Antragsgegner
Standard Genial !!!

Zitat von Borgi Beitrag anzeigen





Bereite dich gut auf das Vorstellungsgespräch vor.
Zieh dir ordentliche und saubere Sachen an. Entferne den Kaugummi schon vor dem Vorstellungsgespräch und versuche nicht den Papierkorb der Mitarbeiterin aus drei Meter Entfernung zu treffen. Das geht meistens schief.

Immer lächeln. Nicht zu penibel sein (eine Freundin von mir putzt sich immer die Hände mit Sagrotahn-Tüchern ab, wenn sie jemanden die Hand gibt oder Türklinken anfasst) und Interesse zeigen. Ruhig auch mal ein paar Fragen stellen, denn damit signalisierst du – ich will dabei sein.
Mich interessiert ja immer das soziale Geflecht einer Firma: Wie hoch ist die Mitarbeiterzahl? • Ach doch so viele – dann gibt es doch auch sicher einen Betriebsrat • Nicht, dann wird es aber langsam Zeit, denn ein Betriebsrat fördert doch den Zusammenhalt • Schade, dass ich erst sechs Monate warten muss, bis ich mich zum Betriebsrat wählen lassen kann, denn in einer anderen Firma hat mir die Arbeit im Betriebsrat viel Spaß gemacht. …… Chefs lieben Engagement der Mitarbeiter. Damit zeigst du, dass du über ausgeprägte soziale Kompetenzen verfügst.

Anderen geht es da eher ums Geld (diese Kapitalistenschweine). Ich gehe in einer Firma - die mich so herzlich aufnimmt - richtig auf. Das Geld ist nebensächlich. Wenn ich Monatsende kein Fahrgeld mehr habe, dann rufe ich dort an und teile denen mit das ich dafür Anfang nächsten Monat doppelt so viel arbeiten werde. Ich kann ja froh sein, dass ich noch ein Auto habe, das mich zu jeder Tageszeit in die tiefe Pampa fährt. Und wenn das Auto mal defekt ist, dann hat der Chef sicher Verständnis dafür, dass ich ne Stunde später komme, weil die Busverbindung nicht ideal ist. Kollegen schnorre ich so gut wie gar nicht an, denn die haben sicher auch kein Geld. Ein Chef lässt sich viel besser anpumpen. Ich kann damit leben, dass meine Füße einen leichten Geruch von sich geben, weil ich aufgrund des Lohns sparen muss, aber dafür bin ich in Arbeit und glücklich. Bei einem Stundenlohn von 7 Euro kann ich zwar nicht meinen Lebensunterhalt bestreiten, aber mein Chef gibt mir sicher einen Vormittag im Monat frei, damit ich pünktlich die Aufstockung bei der ARGE beantragen kann. Dann kann ich auch endlich meine freundliche SB wieder sehen, um ihr von meinem Glück zu berichten.

Es gibt auch Unternehmen, die einen Betriebsrat ablehnen. Aber du musst ja nicht immer nur negativ denken. Leihbuden haben ein großes Herz für Arbeitslose, sonst würden sie ja nicht ständig Mitarbeiter suchen.

Ich wünsche dir für das Vorstellungsgespräch alles alles Gute. Möge dein zukünftiger Chef mit dir sein.
Du hast eins vergessen. Ob soviel Glück pflege ich dann immer gleich nach einem Firmenwagen zu fragen. Ich selber habe ja leider keinen, weil ich ja leider noch arbeitslos bin. Und bei einer Zeitarbeitsfirma muß ich ja davon ausgehen, daß ich das Glück habe, bei unterschiedlichen Arbeitgebern arbeiten zu dürfen. Merkwürdigerweise lehnten die meisten Zeitarbeitsfirmen ab, sobald klar wurde, daß ich gar kein Auto habe.

Könnte es vielleicht sein, daß die es auch noch ausnutzen wollen, selbst die meiste Kohle verdienen und den Arbeitnehmer auch noch auf eigene Kosten zu den Einsatzorten fahren zu lassen ?

Da bin ich aber jedesmal erschrocken......
__

Alle Inhalte meiner Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar und sind ausdrücklich keine Rechtsberatung. Wer eine Rechtsberatung sucht, sollte zum Anwalt gehen...

Und der Herr sprach: 'lächle, denn es hätte schlimmer kommen können - und ich lächelte - und es kam schlimmer !!!'
Antragsgegner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2007, 13:48   #13
Borgi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 09.04.2007
Ort: NRW
Beiträge: 1.263
Borgi
Standard

@ Antragsgegner
Ich ändere für dich den Text ein wenig ab
Zitat:
Anderen geht es da eher ums Geld (diese Kapitalistenschweine). Ich gehe in einer Firma - die mich so herzlich aufnimmt - richtig auf. Das Geld ist nebensächlich. Wenn ich Monatsende kein Fahrgeld mehr habe, dann rufe ich dort an und teile denen mit das ich dafür Anfang nächsten Monat doppelt so viel arbeiten werde. Ich kann ja froh sein, dass ich noch einen Mercedes SLK habe, der mich zu jeder Tageszeit in die tiefe Pampa fährt.
__

Ein Aufsichtsratposten ist das höchste Parteiamt, das die Wirtschaft ihren Politikern verleiht.
(aus "Der Privatdemokrat" ©Elmar Kupke)

Von mir kann man garantiert keine Rechtsberatung erwarten!
Borgi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2007, 13:55   #14
Antragsgegner->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 13.09.2007
Beiträge: 57
Antragsgegner
Standard

Danke.....
__

Alle Inhalte meiner Beiträge stellen lediglich meine persönliche Meinung dar und sind ausdrücklich keine Rechtsberatung. Wer eine Rechtsberatung sucht, sollte zum Anwalt gehen...

Und der Herr sprach: 'lächle, denn es hätte schlimmer kommen können - und ich lächelte - und es kam schlimmer !!!'
Antragsgegner ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 12.10.2007, 17:37   #15
MM1408->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 09.03.2006
Beiträge: 45
MM1408
Standard

Na ihr seid ja mal wieder genial. Danke für die vielen Tipps. Hab bisher schon prima lachen können.

@Selene
Würde mich freuen, wenn du mal von deinem heutigen Besuch berichten würdest.

Liebe Grüsse Melanie
MM1408 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2008, 19:11   #16
legia->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 30.04.2007
Beiträge: 33
legia
Standard AW: HILFE! Vermittlungsvorschlag ZA

wenn ich durch die arge in leiharbeit in gefangenschaft genommen worden wäre, hätte ich nie meinen zukünftigen ordentlichen job bekommen, weil ich nicht einmal die möglichkeit hätte am vorstellungsgespräch teilzunehmen, 600km zugfahrt hin und zurück ist ein taqesausflug und nicht nach leiharbeitfeierabend machbar. leiharbeit hätte mir meine ganze zukunft verschissen und auf ewig zum niedriglöhner gemacht.
glücklicher weise sind die doofköpfe von den leihfirmen auf meine zwangsbewerbungen gar nicht eingegangen, wahrscheinlich sind die zu doof eine email zu öffnen.
und die doofköpfe von der arge haben wegen mir ihr ganzes system geändert, zu anfang gab es noch einen antrag bezüglich der reisekosten zum vorstellungsgespräch, nur haben die doofköpfe offenslichtlich nicht gewußt dass eine bahnreise zum vorstellungsgespräch, dass über 600km entfernt ist, mehr als 10€ kostet & wollten dazu übergehen mir zukünftig tickets auszudrucken! doch ihre arge software kannte die zielorte gar nicht und um nach mehr als 1. stunde rumgefrickel in der eingabemaske der software (mit gleich 2 arge deppen) wollten die aus der nummer wieder rauszukommen & fragten mich, ob ich in der lage wäre, die fahrkosten im voraus zu bezahlen, ich würde dass geld dann zurückerstattet bekommen - hallo? anders kannte ich es gar nicht, ihr elenden doofköpfe von der arge.
legia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 27.03.2008, 19:37   #17
ofra->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 18.07.2006
Beiträge: 1.924
ofra
Standard AW: HILFE! Vermittlungsvorschlag ZA

Zitat von Borgi Beitrag anzeigen



Bereite dich gut auf das Vorstellungsgespräch vor.
Zieh dir ordentliche und saubere Sachen an. Entferne den Kaugummi schon vor dem Vorstellungsgespräch und versuche nicht den Papierkorb der Mitarbeiterin aus drei Meter Entfernung zu treffen. Das geht meistens schief.

Immer lächeln. Nicht zu penibel sein (eine Freundin von mir putzt sich immer die Hände mit Sagrotahn-Tüchern ab, wenn sie jemanden die Hand gibt oder Türklinken anfasst) und Interesse zeigen. Ruhig auch mal ein paar Fragen stellen, denn damit signalisierst du – ich will dabei sein.
Mich interessiert ja immer das soziale Geflecht einer Firma: Wie hoch ist die Mitarbeiterzahl? • Ach doch so viele – dann gibt es doch auch sicher einen Betriebsrat • Nicht, dann wird es aber langsam Zeit, denn ein Betriebsrat fördert doch den Zusammenhalt • Schade, dass ich erst sechs Monate warten muss, bis ich mich zum Betriebsrat wählen lassen kann, denn in einer anderen Firma hat mir die Arbeit im Betriebsrat viel Spaß gemacht. …… Chefs lieben Engagement der Mitarbeiter. Damit zeigst du, dass du über ausgeprägte soziale Kompetenzen verfügst.

Anderen geht es da eher ums Geld (diese Kapitalistenschweine). Ich gehe in einer Firma - die mich so herzlich aufnimmt - richtig auf. Das Geld ist nebensächlich. Wenn ich Monatsende kein Fahrgeld mehr habe, dann rufe ich dort an und teile denen mit das ich dafür Anfang nächsten Monat doppelt so viel arbeiten werde. Ich kann ja froh sein, dass ich noch ein Auto habe, das mich zu jeder Tageszeit in die tiefe Pampa fährt. Und wenn das Auto mal defekt ist, dann hat der Chef sicher Verständnis dafür, dass ich ne Stunde später komme, weil die Busverbindung nicht ideal ist. Kollegen schnorre ich so gut wie gar nicht an, denn die haben sicher auch kein Geld. Ein Chef lässt sich viel besser anpumpen. Ich kann damit leben, dass meine Füße einen leichten Geruch von sich geben, weil ich aufgrund des Lohns sparen muss, aber dafür bin ich in Arbeit und glücklich. Bei einem Stundenlohn von 7 Euro kann ich zwar nicht meinen Lebensunterhalt bestreiten, aber mein Chef gibt mir sicher einen Vormittag im Monat frei, damit ich pünktlich die Aufstockung bei der ARGE beantragen kann. Dann kann ich auch endlich meine freundliche SB wieder sehen, um ihr von meinem Glück zu berichten.

Es gibt auch Unternehmen, die einen Betriebsrat ablehnen. Aber du musst ja nicht immer nur negativ denken. Leihbuden haben ein großes Herz für Arbeitslose, sonst würden sie ja nicht ständig Mitarbeiter suchen.

Ich wünsche dir für das Vorstellungsgespräch alles alles Gute. Möge dein zukünftiger Chef mit dir sein.
borgi, für den text bist du ein kandidat fürs bundesverdienstkreuz!
__

Ich hätt gern Tee statt Kaffee
ofra ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2008, 07:20   #18
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.645
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: HILFE! Vermittlungsvorschlag ZA

Hi MM1408,

War der Vermittlungsvorschlag mit einer Rechtsfolgebelehrung versehen? Falls nicht, hättest Du gar nicht bei der ZAF anrufen müssen, ohne dass Du eine Sanktion bekommen hättest. Bitte merken fürs nächste Mal ;)

=> oder stimmt das etwa nicht bei ALG-II-Empfängern? Bin ja ALG-1-Männeken.

Die Frage

"wie verhalte ich mich, wenn ich mich bei einer ZAF bewerben muss oder ich sozusagen aus Versehen mich habe einladen lassen zu einem Bewerbungsgespräch bei einer ZAF"

ist im folgenden Beitrag besprochen worden:

http://www.elo-forum.org/job-netzwer...itsfirmen.html

Dort, auf Seite 3, gibt es einen netten Fragebogen von der Stummen Ursel, der wohl dazu führt, dass eine ZAF im Vorstellungsgespräch den Mund verzieht ;). In dem Beitrag geht es aber auch um die Zumutbarkeitsregeln, was Jobs für ALG-1-Bezieher bezieht. Die Sache mit den Zumutbarkeitsregeln bitte überspringen ;)


Und noch ein weiter sachlicher Hinweis:

Sach beim Vorstellungsgespräch bei der ZAF, dass Du leider unter dem Tourette-Syndrom leidest, falls Du vergessen hast, das bereits im Lebenslauf anzugeben. Demonstriere Dein Leiden im Gespräch, indem Du unerwartet, an einer vollkommen deplatzierten Stelle Deiner mündlichen Selbstdarstellung die Symptome des drecksverdammte Sch**ße nochmal Tourette-Syndroms zum Besten gibst.

Viele Grüße

schlaraffenland
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2008, 07:41   #19
Kleeblatt
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 2.454
Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt Kleeblatt
Standard AW: HILFE! Vermittlungsvorschlag ZA

Leute, ehrlich, ich habe selten so lange am Stück gelacht wie eben beim Durchlesen der Beiträge. Ihr seid wirklich köstlich !
Kleeblatt ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2008, 07:56   #20
FrankyBoy
Elo-User/in
 
Registriert seit: 19.03.2008
Ort: Ruhrgebiet
Beiträge: 5.462
FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy FrankyBoy
Standard AW: HILFE! Vermittlungsvorschlag ZA

Ja, immer diese Seelenverkäufer - also mir fällt dazu folgendes ein:

1. Prüfen, ob der effektive Stundenlohn unterhalb von 70% des tariflichen liegt (Schicht-, Sonn- und Feiertagszulagen nicht vergessen) falls dieses der Fall ist ARGE informieren das die Stelle Sittenwidrig entlohnt wird - und das Ding ist reif für die .

2. Wenn du hier Beweise, Indizien und der Gleichen über den Arbeitgeber findest, die z. B. die geltenden Mindestvorschriften verletzen - sofort genau so reagieren wie unter 1. beschrieben, allerdings das das Gesetz aus den 50igern und ob- und wie es neulich nivelliert wurde, entzieht sich meiner Kenntnis - habe das nur kurz mal gehört.

3. poste ich dir noch eben bevor ich unter die Dusche muss per PM. - sorry der "Ottertip" ist wohl der beste von allen - ich hau mich weg, hoffentlich tuts nicht so weh mit der Nase
FrankyBoy ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2008, 12:02   #21
m.ristoo->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 05.02.2008
Beiträge: 76
m.ristoo
Standard AW: HILFE! Vermittlungsvorschlag ZA

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Hi MM1408,

War der Vermittlungsvorschlag mit einer Rechtsfolgebelehrung versehen? Falls nicht, hättest Du gar nicht bei der ZAF anrufen müssen, ohne dass Du eine Sanktion bekommen hättest. Bitte merken fürs nächste Mal ;)

Bei AlgII würd ich sagen,reicht ein Blick in eine eventuell vorhandene EGV.
Es bedarf nicht immer einer Rechtsfolgenbelehrung.Man ist ja sowieso alles annehmen was die Bedürftigkeit beendet respektive verringert.Selbst wenn Du 5 EUR mehr hättest.Allerdings bezieht sich das auf AlgII Empfänger.
Es darf nur keine Sittenwidrigkeit vorliegen.

So habe ich das zumindest verstanden,lasse mich gleichzeitig gern eines anderen belehren.

Gruß m.ristoo
m.ristoo ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2008, 12:28   #22
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.639
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: HILFE! Vermittlungsvorschlag ZA

Zitat von schlaraffenland Beitrag anzeigen
Und noch ein weiter sachlicher Hinweis:

Sach beim Vorstellungsgespräch bei der ZAF, dass Du leider unter dem Tourette-Syndrom leidest, falls Du vergessen hast, das bereits im Lebenslauf anzugeben. Demonstriere Dein Leiden im Gespräch, indem Du unerwartet, an einer vollkommen deplatzierten Stelle Deiner mündlichen Selbstdarstellung die Symptome des drecksverdammte Sch**ße nochmal Tourette-Syndroms zum Besten gibst.

Viele Grüße

schlaraffenland
Sag mal, weißt Du eigentlich, was das Tourette-Syndrom ist?
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2008, 12:38   #23
schlaraffenland
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von schlaraffenland
 
Registriert seit: 11.02.2008
Ort: Hier
Beiträge: 6.645
schlaraffenland Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: HILFE! Vermittlungsvorschlag ZA

Hi Kerstin_K,

Zitat von Kerstin_K Beitrag anzeigen
Sag mal, weißt Du eigentlich, was das Tourette-Syndrom ist?
Nein, ad hoc fällt mir einfach nur die landläufige Meinung über dieses Syndrom ein (=unkontrolliertes Fluchen). Falls das eine zu eindimensionale Beschreibung ist (davon gehe ich stark aus) und ich hier jemanden damit verletzt habe, bitte ich um Entschuldigung. Ich wollte wirklich niemanden verletzen.

Viele Grüße

schlaraffenland
schlaraffenland ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 28.03.2008, 12:45   #24
Kerstin_K
Forumnutzer/in
 
Registriert seit: 11.06.2006
Ort: Hannover
Beiträge: 7.639
Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K Kerstin_K
Standard AW: HILFE! Vermittlungsvorschlag ZA

Entschuldigung angenommen, aber mach Dich bitte mal schlau.
__

Viele Grüße aus Hannover
Kerstin_K ist gerade online   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
hilfe, vermittlungsvorschlag

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Vermittlungsvorschlag für ZAF Nustel Job - Netzwerk 6 26.09.2008 11:34
Hilfe Vermittlungsvorschlag uljanov AfA /Jobcenter / Optionskommunen 6 24.09.2008 00:03
Brauche dringend Hilfe zu Vermittlungsvorschlag der Arbeitsagentur stast95 ALG I 5 16.09.2008 18:52
MAE-Vermittlungsvorschlag--bitte um Hilfe Stupid_White_Man Ein Euro Job / Mini Job 5 21.04.2008 14:26
Hilfe! Vermittlungsvorschlag m. Rechtsfolgebelehrung bei ehemaligem Arbeitgeber. ?? kultus1 Allgemeine Fragen 7 11.10.2007 13:03


Es ist jetzt 21:31 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland