Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum) QR-Code des ELO-Forum
Mach mit. klick mich....
Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > -> Callcenterjob-reagieren?

Job - Netzwerk Job, Netzwerk


Danke Danke:  0
Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.10.2012, 19:01   #1
renasia
Elo-User/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 698
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Callcenterjob-reagieren?

Guten Abend,

ich ahtte mich vor einige zeit mal auf eine Call Center Stelle bei"ABC" im INbound beworben ( kurz danach bekam ich einen Anruf von einer anderen Firma und man teilte mir mit,dass man die Nummer von der Firma "Abc" habe), nun bekam ich eine Mail von der Firma:

Hallo,

habe gerade einen Anruf bekommen, dass Sie in Frage kommen würden für eine Stelle in xy,
habe aber auch gesehen, dass ihr Vermittlungsgutschein abgelaufen ist, deshalb bitte ich Sie, mir einen neuen zukommen zu lassen.
Meine Frage wäre, würden Sie auch Outbound machen?
Vielen Dank schon mal im voraus,

Mit freundlichen Grüßen

K.


Ich antwortete folgendes drauf:
Guten Tag,

um welche Tätigkeit bzw Firma ginge es sich denn in Bonn und wo genau wäre die Stelle in XY?
Dies wäre wichtig vorab zu mich zu wissen, da ich aufgrund der Kinderbetreuung nicht Vollzeit kann und auf ÖPNV angewiesen bin.


Daraufhin bekam ich folgende Antwort:
Hallo Frau Meier-Müller,

die Stelle wäre in xy, als Call Center Agentin/ Outbound! Das gute ist, es ist kein Druck dahinter!
Wichtig wäre für mich jetzt zu wissen welche Uhrzeiten Sie können!
Mit freundlichen Grüßen

K.




Das komische ist, man geht nicht wirklich darauf ein, um welche Tätigkeit es sich handelt ( Kaltaquise?) und man teilt mir uch nicht wirklich mit, wo die Firma ist ( es handelt sich um eine Großstadt, bis zum Anfang der Stadt würde ich etwa 50 Min fahren bis zum anderen Ende durschaus mehr als das doppelte der Zeit).
Das finde ich etwas kurios.


Sehe ich das richtig wenn ich mich unwohl dabei fühle oder schätze ich die Situation absolut falsch ein? ( Vielleicht hat jmd schon ähnliches erlebt).


Danke im voraus für eure Anworten und einen schönen Abend noch.



renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2012, 19:02   #2
renasia
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 698
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Callcenterjob-reagieren?

Vielleicht noch wichtig, es handelte sich dabei NICHT um einen VV vom JC.
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2012, 19:10   #3
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Callcenterjob-reagieren?

Ich hatte neulich was ähnliches....Allerdings Inbound inseriert, Outbound war es dann tatsächlich. Hab ich dankend abgelehnt.....war auch selbst gesucht.
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 11.10.2012, 19:24   #4
renasia
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 698
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Callcenterjob-reagieren?

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Ich hatte neulich was ähnliches....Allerdings Inbound inseriert, Outbound war es dann tatsächlich. Hab ich dankend abgelehnt.....war auch selbst gesucht.
Danke, habe dir mal eine PN gesendet.
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2012, 12:27   #5
renasia
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 698
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Callcenterjob-reagieren?

Wie würdet ihr den in so einem Fall reagieren????
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2012, 13:54   #6
Ein Hartzianer
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.678
Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer Ein Hartzianer
Standard AW: Callcenterjob-reagieren?

Absolute Funkstille.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 14.10.2012, 14:00   #7
hartz5
Forumnutzer/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagierthartz5 Enagagiert
Standard AW: Callcenterjob-reagieren?

Zitat von renasia Beitrag anzeigen
Wie würdet ihr den in so einem Fall reagieren????
ehrlich gesagt, ich hätte schon auf die erste Mail der Firma, bei der Du Dich NICHT beworben hast, nicht reagiert.....

Lass es im Sande verlaufen.....wenn ich richtig verstanden habe, war es doch kein VV und Outbound ist die Hölle.....
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 08:40   #8
Struppi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 7
Struppi
Standard AW: Callcenterjob-reagieren?

Zu diesem speziellen Fall kann ich wenig sagen.
Aber diese Verallgemeinerungen stören mich sehr!
Ich habe über 1 Jahr in einem Call-Center Outbound telefoniert und es hat mir sehr viel Spaß gemacht! Ja, es war "Kaltakquise". Aber im B2B Bereich mit anspruchsvollen Produkten. Und ich ärger mich heute noch, dass ich es (aus privaten Gründen) aufgegeben habe und wieder in die Pflege gegangen bin. Die Bezahlung war super und wenn ich da wieder anfangen könnte zu den alten Bedingungen würde ich es lieber heute als morgen machen!

Ein Vorstellungsgespräch tut doch nicht weh. Ich verstehe nicht, warum man nicht die Chance nutzt und zumindest mal darüber spricht, worum es geht und wie die Konditionen wären. Ihr habt doch nichts zu verlieren?
Struppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 10:48   #9
Minimina
Elo-User/in
 
Registriert seit: 09.11.2011
Beiträge: 2.020
Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina Minimina
Standard AW: Callcenterjob-reagieren?

@ Struppi,

schön dass es Dir so gut mit Outbound geht. Bitte mache weiter, aber halte Dich mit Antworten auf Fragen die nicht gefragt wurden zurück, das hilft keinem weiter - wir sind ein Hilfeforum!

Warum bist Du hier im Forum?

LG MM
Minimina ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 10:57   #10
Struppi->Emailproblem
Emailadresse berichtigen!
 
Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 7
Struppi
Standard AW: Callcenterjob-reagieren?

Warum so grantig?
Ist es keine Hilfe, wenn man von positiven Beispielen berichtet und Mut machen will, es einfach mal auszuprobieren?
Wenn so etwas hier nicht gern gesehen ist, weiß ich ja für die Zukunft Bescheid.

Wenn es dich tatsächlich interessiert, weshalb ich hier bin, dann schau doch einfach mal, welche Beiträge ich bisher verfasst habe...

lg
Struppi
Struppi ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 16.10.2012, 13:53   #11
renasia
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Registriert seit: 26.12.2011
Ort: nrw
Beiträge: 698
renasia Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Callcenterjob-reagieren?

Zitat von Struppi Beitrag anzeigen
Zu diesem speziellen Fall kann ich wenig sagen.
Aber diese Verallgemeinerungen stören mich sehr!
Ich habe über 1 Jahr in einem Call-Center Outbound telefoniert und es hat mir sehr viel Spaß gemacht! Ja, es war "Kaltakquise". Aber im B2B Bereich mit anspruchsvollen Produkten. Und ich ärger mich heute noch, dass ich es (aus privaten Gründen) aufgegeben habe und wieder in die Pflege gegangen bin. Die Bezahlung war super und wenn ich da wieder anfangen könnte zu den alten Bedingungen würde ich es lieber heute als morgen machen!

Ein Vorstellungsgespräch tut doch nicht weh. Ich verstehe nicht, warum man nicht die Chance nutzt und zumindest mal darüber spricht, worum es geht und wie die Konditionen wären. Ihr habt doch nichts zu verlieren?
naja, was mich stört, ist das man a meine Telefonnumer bereits shcon einfach so weiter gegeben hat, ich finde nicht ,das dies gerade seriös scheint.

Und das man mir auf meine Fragen keine wirklcihe Auskunft gibt ( ich habe die Vermutung es ist eine Firma bei der ich mcih bereits selber vorgestellt habe) man teilte mir weder mit , wo die Firma am Ort sitzt ( was für mcih aufgrund der Fahrzeit wichtig wäre, da ich nur vormiattags arbeiten kann, wenn ich dann 1,5 Std Fahrzeit pro Strecke habe muss ich nicht unnötig dahin fahren )noch um welche Firma es sich genau handelt.

Wenn ich doch nichts zu verheimlichen habe, sollte es doch kein problem sein, zumindest den Stadtteil ( es handelt sich um die Stadt Bonn und ich bin auf ÖPNV angewiesen)zu nennen, oder?

Aufgrunddesssen habe ich die Vermutung das iwas nicht stimmt.
renasia ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
callcenterjobreagieren

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Schweigepflichtentbindung-wie reagieren? workout ALG II 22 10.06.2011 06:18
Wie würdet ihr reagieren? gast_ AfA /Jobcenter / Optionskommunen 2 18.05.2011 09:19
Wie würdet ihr reagieren? gast_ Allgemeine Fragen 20 13.02.2011 06:10
Wie darauf reagieren? tonto ALG II 25 02.09.2010 16:03
EGV per VA erhalten..wie Reagieren? andy321 Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 22 27.05.2010 16:59


Es ist jetzt 14:14 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland