Impressum Stichwortsuche Spenden Strafanzeigen Verfahrensrecht Registrieren Hilfe Interessengemeinschaften Kalender Suchen Alle Foren als gelesen markieren

Start > > > -> Einladung zum Aktions- und Bewegungsratschlag am 21. Oktober 2012


Infos zu BLOCKupy Frankfurt Nur Infos, keine Schreibmöglichkeit!


Antwort

 

Themen-Optionen Ansicht
Alt 11.10.2012, 18:31   #1
Martin Behrsing
Redaktion
 
Benutzerbild von Martin Behrsing
 
Registriert seit: 16.06.2005
Ort: Bonn
Beiträge: 22.301
Martin Behrsing Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard Einladung zum Aktions- und Bewegungsratschlag am 21. Oktober 2012

Einladung zum Aktions- und Bewegungsratschlag am 21. Oktober 2012
10.00 Uhr auf dem Roßmarkt in der Frankfurter Innenstadt

Liebe Freundinnen und Freunde,
Liebe Mitstreiterinnen und Mitstreiter,

die Blockupy-Aktionstage im Mai 2012 markieren einen neuen Abschnitt für die Krisenproteste in Deutschland. Blockupy, das waren freche, ungehorsame, massenhafte und internationale Aktionen mitten im Finanzzentrum von Frankfurt am Main. Blockupy hat die Verantwortlichen in der Stadt Frankfurt, in der hessischen Landesregierung und bei der Polizei so sehr herausgefordert, dass sie nahezu alle Veranstaltungen verboten haben und zur Durchsetzung dieser absurden Verbote Frankfurt in einen präventiven Ausnahmezustand versetzt haben (nun hat das Frankfurter Verwaltungsgericht zumindest schon mal geurteilt, dass das Verbot der vom Grundrechtekomitee angemeldeten Versammlung zum Schutz des Versammlungsrechts rechtswidrig war). Vieles war nicht so, wie wir es uns vorgestellt hatten. Dennoch, die meisten Gruppen, Organisationen und Aktivist/innen waren sich einig: Blockupy 2012 war nur der Anfang – wir kommen wieder!

Deswegen laden wir jetzt wieder in die Frankfurter Innenstadt – diesmal auf dem Roßmarkt – ein zu einem Wochenende am 20./21.10.2012 mit inhaltlichen Veranstaltungen wie auch zu einem Aktions- und Bewegungsratschlag am 21.10.2012 nach Frankfurt ein. Gemeinsam mit vielen Aktivist/innen und Vertreter/innen unterschiedlicher politischer Spektren wollen wir beraten, wie ein nächstes Blockupy 2013 aussehen kann. Dabei geht es u.a. um den Charakter der Aktionen, die Choreografie der Tage, die inhaltliche Bestimmung, die Verbreiterung und weitere Internationalisierung des Bündnisses, die Frage der Unterbringung und natürlich auch um den Termin.

Wir würden uns freuen, wenn ihr alle wieder nach Frankfurt kommt, Vertreter/innen eurer Gruppen und Organisationen schickt, damit wir in großer Breite gemeinsam beim Aktions- und Bewegungsratschlag diskutieren können, wie ein nächstes Blockupy 2013 aussehen kann.
Ihr alle seid gemeint! Nur gemeinsam können wir uns den anstehenden Herausforderungen stellen. Nur gemeinsam können wir gute Vorschläge – auch in Rücksprache mit den Bewegungen in anderen Ländern Europas – entwickeln. Wir wissen, es bleibt weiterhin unsere Aufgabe gegen das europäische Krisenregime, so wie es von der Bundesregierung und der Troika aus EZB, EU und IWF durchgesetzt wird, einen gemeinsamen europäischen Widerstand zu entwickeln. Deswegen wollen wir mit den Ideen und Vorschlägen aus Frankfurt in verschiedene internationale Treffen gehen, die noch im November u.a. in Madrid und Florenz stattfinden.

Der Aktions- und Bewegungsratschlag beginnt am Sonntag, den 21.10.2012 um 10.00 Uhr im großen Zelt auf dem Roßmarkt mit Vorschlägen und Inputs verschiedender Gruppen und Akteure. Dazu gehören auch die konkreten Aktions- und Terminvorschläge. Es folgt dann eine erste Plenumsaussprache zu den Überlegungen für Blockupy 2013. Danach soll in Arbeitsgruppen die Ideen zu den Aktionen, zu Camps und Unterbringung, zur Mobilisierung oder zum inhaltlichen Programm genauer besprochen werden können. Am Schluss kommen wir wieder zu einem Plenum zusammen, um gemeinsame Aktions- und Terminvorschläge zu beschließen, die wir in die europäischen Treffen geben können, um dann noch in diesem Jahr zu gemeinsamen Ergebnissen kommen zu können. Ende des Aktionsratschlags soll gegen 16.00 Uhr sein.

Wir hoffen, dass ihr euch alle wieder auf den Weg nach Frankfurt macht! Schon Samstag wird es ab 12.00 Uhr auf dem Roßmarkt ein attraktives inhaltliches Programm mit vielen internationalen Gästen geben. Wir haben eine Bettenbörse eingerichtet, wer einen Schlafplatz braucht, kann sich an schlafplatz-ffm@riseup.net wenden. Auf der Webseite des Bündnisses findet ihr Genaues zum Programm am Samstag, zu den Begleitveranstaltungen am Freitag und überhaupt(Programm für Samstag: Blockupy-Programm für den 20. Oktober in Frankfurt | Blockupy Frankfurt), Flyer: Blockupy Frankfurt 20.-21. Oktober: Nehmen wir uns die Stadt | Blockupy Frankfurt) .
Und da dieses Wochenende Geld kostet, wir die Teilnahme von Aktiven aus Spanien, Griechenland, Italien …. unterstützen wollen, bitten wir zudem um eure Spenden, bittet spendet mit dem Betreff: Spende Krise FFM auf das Konto der Friedens- und Zukunftswerkstatt (Konto-Nr.: 200337319; Bank: Frankfurter Sparkasse, BLZ: 50050201

Wir freuen uns auf euch und eure Ideen

Euer „Ko-Kreis“ des Blockupy Frankfurt Bündnisses
__

Gruß aus dem Rheinland

Martin

Spendenkonto: Trägerverein Erwerbslosen Forum Deutschland
Sparkasse Bonn BLZ 380 500 00 Konto 1900 0573 06
IBAN: DE95 3705 0198 1900 0573 06
BIC: COLSDE33XXX

Bitte beachten: Telefonate, PNs, E-Mails mit dem Erwerbslosen Forum Deutschland
Martin Behrsing ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichwortsuche
2012, aktions, bewegungsratschlag, einladung, oktober

Themen-Optionen
Ansicht


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Einladung 2.07.2012 Frank71 ALG II 17 19.04.2016 13:15
Einladung n. §59 SGB II zum ärztlichen Dienst am 29.02.2012 kaiserqualle Eingliederungsvereinbarung (EGV +VA) 128 05.09.2012 18:55
Einladung zur Zeitarbeitsbörse am 8. August 2012 im JC Tempelhof erhalten BiancaBerlin Zeitarbeit und -Firmen 43 13.08.2012 16:33
JC Berlin Mitte - Fr., 08.06.2012 09:45 Uhr - Standardtermin (1. Einladung) kelebek Berlin/Brandenburg 6 04.06.2012 21:24
Aktions- und Strategiekonferenz 2./3. Dezember in Frankfurt Martin Behrsing Wichtige Termine 0 12.11.2006 21:17


Es ist jetzt 08:34 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Search Engine Optimisation provided by DragonByte SEO (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
Feedback Buttons provided by Advanced Post Thanks / Like (Pro) - vBulletin Mods & Addons Copyright © 2017 DragonByte Technologies Ltd.
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland