Erwerbslosen Forum Deutschland (ELO-Forum)
QR-Code des ELO-Forum Mach mit. klick mich....



Infos und Antworten zu Fragen rund ums Forum für neu registrierte Nutzer und Gäste
Wichtig

Bei Fragen zu Forum und Handhabung bitte hier zuerst nachsehen...


AMP-Version: FAQ

Geehrte Leser,
Sie können sich
hier kostenfrei registrieren um unser Forum zu nutzen. Hilfe bei Ihren Problemen mit "HartzIV", z.B. ALGI, ALGII, Sozialhilfe usw. zu erhalten.
Diese Werbeeinblendung, der Nachfolgende und dieser Hinweistext entfallen dann. Auch bitten wir Sie, dieses Forum (elo-forum.org) in Ihrem AdBlocker, auf die Whitelist zu setzen, da wir die erzielten Einnahmen dafür benötigen, das Hilfeforum etc. - auch und gerade in Ihrem Interesse - weiterhin finanzieren zu können.



Danke-Struktur75Danke


Thema geschlossen

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 03.10.2012, 17:32   #51
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
hallo hamburgeryn,
Das Zitieren musst Du wirklich noch üben

Aber warum Asche auf dein Haupt ? Es macht einen Unterschied, ob jemand einfach nur faul ist oder eine Rechtscheibschwäche hat. Weil, die die eine solche Schwäche haben, trotzdem verständlich schreiben und dann stört es mich nicht im Geringsten....ok, ich ärgere mich auch über Fehler, aber noch mehr ärgern mich sinnentleerte Postings, denen man anmerkt, dass der Verfasser nicht nur Blödsinn schreibt sondern auch noch aus Faulheit alles klein oder zu offensichtlich falsch schreibt......*ich sag nur Hündchensteuer78*

Also lass Dir keine grauen Haare deswegen wachsen...und ohne Fehler wäre es ja auch langweilig
Admin2, Gegenwind und ZynHH bedanken sich.
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 03.10.2012, 18:14   #52
Elo-User/in
 
Benutzerbild von ZynHH
 
Registriert seit: 06.07.2011
Beiträge: 12.972
ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH ZynHH
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Zitat von Hamburgeryn1 Beitrag anzeigen
Mir ist es auch nicht egal.

Denn mir persönlich ist eine gute Rechtschreibung sehr wichtig. Ich gebe es ungern zu, aber ich habe Probleme mit konsequent kleingeschriebenen Postings oder groben grammatikalischen Fehlern.
Ich denke, die Diskussion darüber ist so alt, wie das Briefeschreiben.

Zitat:
http://faql.de/wortgebrauch.html Für diese Schreiber ist ein Ausdruck (ein Satz, eine Wendung) grammatisch (= der Sprachlehre gemäß), wenn er der Grammatik entspricht, er also keinen grammatikalischen (= die Sprachlehre betreffenden) Fehler enthält. Entsprechend ist ein ungrammatischer Satz grammatikalisch falsch. Ein grammatischer Fehler wäre also ein entsprechend der Grammatik geformter Fehler, was immer das sein mag.
__

Mahalo


Ich würde mir wünschen, die Sendung holocaust würde mehrmals pro Jahr wiederholt....
ZynHH ist offline  
Alt 03.10.2012, 18:28   #53
Administrator (Technik)
 
Benutzerbild von Admin2
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: 4d:68:75:6e:68:66:72
Beiträge: 4.275
Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Zitat von ZynHH Beitrag anzeigen
Ich denke, die Diskussion darüber ist so alt, wie das Briefeschreiben.

Man sagt nicht umsonst, wem echte Argumente fehlen, der verlegt sich auf das Bemerken von Rechtschreibfehlern etc.
ZynHH, viona14 und DieFrettchen bedanken sich.
Admin2 ist offline  
Alt 03.10.2012, 18:40   #54
Administrator (Technik)
 
Benutzerbild von Admin2
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: 4d:68:75:6e:68:66:72
Beiträge: 4.275
Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
So, hier ein PDF mit allem, was Admin noch als weitere Fragen ausschliessen wollte (mit Bildern )
Nun musst du in dem PDF nur noch meine Typos korrigieren (Damm vs Dann) und das Ganze vielleicht etwas mehr aus Sicht eines Anfängers ausarbeiten.

Vielleicht kommen ja sonst noch Verbesserungsvorschläge, ansonsten kann man das PDF schon jetzt den jeweiligen FUllQuotern oder Farbteufeln ans Herz legen.

Danke erst mal soweit @Hartz5
Admin2 ist offline  
Alt 03.10.2012, 18:41   #55
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

OK; ich setz mich morgen noch mal dran......

Heute ist Feiertag
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 03.10.2012, 18:54   #56
Elo-User/in
 
Benutzerbild von viona14
 
Registriert seit: 24.03.2008
Ort: berlin
Beiträge: 411
viona14
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

A.... endlich habe ich es kapiert...danke Hartz5 und Admin2.Juhu
__

Wir denken selten an das ,was wir haben, aber immer an das, was uns fehlt.
=Arthur Schopenhauer=
viona14 ist offline  
Alt 03.10.2012, 18:58   #57
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Hamburgeryn1
 
Registriert seit: 23.04.2011
Ort: Neben Oles Fidelbude
Beiträge: 3.047
Hamburgeryn1 Möchte sein Renommee nicht öffentlich anzeigen...
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Zitat von DieFrettchen Beitrag anzeigen
hallo hamburgeryn,

Asche auf mein Haupt...
Bei Überprüfung meines Posts, muss ich zugeben, dass er durchaus den Eindruck erweckt, dass Grammatik, Orthographie und Aufbau für mich einen höheren Stellenwert haben, als der eigentliche Inhalt.

Nein! Davon distanziere ich mich ganz klar!

Primär spielt für mich natürlich ausschließlich der Inhalt eine Rolle.

Damit kein falscher Eindruck entsteht, möchte ich dir sagen, dass ich beim Lesen eines Postings mit inhaltlicher Tiefe über fehlerhafte Grammatik einfach hinwegsehe.

Wogegen ich grammatikalisch korrekte, oberflächliche Fließbandproduktionen i.d.R. ignoriere.


Was ich in meinem Vorpost zum Ausdruck bringen wollte, ist, dass es mich nervt, wenn ich merke, dass User wider besseren Könnens einfach drauflos geschrieben haben, ohne sich weiter um Flüchtigkeitsfehler und fehlende Satzzeichen oder Absätze zu kümmern.

Manche von ihnen haben durchaus etwas zu sagen, doch ihre schlampig hingeklatschten Beiträge, in denen nicht die geringste Rücksicht auf die Leser genommen wird, empfinde ich im gewissen Sinne respektlos.

Legastheniker wollte ich mit meiner Kritik nicht treffen.
DieFrettchen, hartz5, viona14 und 2 andere bedanken sich.
Hamburgeryn1 ist offline  
Alt 03.10.2012, 22:00   #58
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.673
Ein Hartzianer
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Weiter oben gefunden:
Zitat:
Das mit dem "mit blauer Farbe" in eine zitiertes Posting zu "sudeln" ist grenzwertig, da hierbei ja bestimmte Teile eines Postings beantwortet werden.
Etwas farblich hervorheben ist nicht grundsätzlich falsch.
Wenn man auf eine bestimmte Wortwahl hinaus,
oder einen Hintersinn aufzeigen will, ist es schon sehr nützlich.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline  
Alt 03.10.2012, 22:04   #59
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Zitat von Admin2 Beitrag anzeigen
Man sagt nicht umsonst, wem echte Argumente fehlen, der verlegt sich auf das Bemerken von Rechtschreibfehlern etc.
Nur zur Klarstellung: mich ärgern nur meine eigenen Fehler. Gut, bei meinem Freund meckere ich auch, stört ihn aber nicht weiter.

Da ich mich gegen den Bildungsweg "Deutschlehrerin" entschieden habe, steht es mir nicht zu, Fehler anderer anzumerken, es sei denn, sie bitten mich darum (passiert im Beruf gelegentlich). Sicherlich finde ich korrekt geschriebene und formulierte Beiträge leserlicher und verständlicher, aber meckern über Fehler, noch dazu, wo ich selbst auch nicht immer fehlerfrei schreibe? Nee. Es gibt so viele gute Gründe für einen Fehler:
  • Deutsch ist nicht die Muttersprache
  • große Erregung/Aufregung über das aktuell zu beschreibende Problem
  • Legasthenie
  • Hektik / Eifer
  • Tastaturprobleme / zu schnelle Finger
  • ein bestimmtes Wort so oft immer wieder falsch gelesen, daß man sich die falsche Schreibweise selbst angewöhnt
  • ...
Allerdings: User, die selbst überheblich und spöttisch über die Fehler anderer herziehen, mache ich ganz gerne mal auf ihre eigenen aufmerksam. Habe ich mir in diesem Forum aber, glaube ich, bislang verkneifen können.
 
Alt 03.10.2012, 22:07   #60
Elo-User/in
 
Benutzerbild von biddy
 
Registriert seit: 06.05.2007
Beiträge: 13.345
biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy biddy
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Zitat von Ein Hartzianer
Etwas farblich hervorheben ist nicht grundsätzlich falsch.
Wenn man auf eine bestimmte Wortwahl hinaus,
oder einen Hintersinn aufzeigen will, ist es schon sehr nützlich.
Da hast Du etwas missverstanden ;)

Es geht darum, dass überhaupt nicht innerhalb eines Zitates ("Zitatkasten") geantwortet werden sollte (machen manche User und nutzen dann eine andere Farbe), denn so wird's unübersichtlich und umständlich ... vor allem dann, wenn ein User dann nur auf die Antworten im Zitat selbst antworten möchte
__


biddy ist gerade online  
Alt 04.10.2012, 00:44   #61
Elo-User/in
 
Benutzerbild von Ein Hartzianer
 
Registriert seit: 25.07.2009
Ort: Brandenburger Pampa
Beiträge: 1.673
Ein Hartzianer
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

biddy schreibte:
Zitat:
Es geht darum, dass überhaupt nicht innerhalb eines Zitates ("Zitatkasten") geantwortet werden sollte (machen manche User und nutzen dann eine andere Farbe), denn so wird's unübersichtlich und umständlich ... vor allem dann, wenn ein User dann nur auf die Antworten im Zitat selbst antworten möchte
Achso.
Stimmt, man verliert da recht schnell den Überblick.
Als Lösung hatte ich in diesem Thread
was vorgeschlagen.
__

Ihr seid beim Jobcenter Kunde.
Der Kunde ist König.
Der König wünscht eine reguläre, auskömmlich bezahlte Arbeit !

Probearbeit und Praktika sind abzulehnen.
Dafür gibt es die Probezeit (bis 6 Monate) bei voller Bezahlung.

Arbeit hat ihren Wert ! Seht in den Lohnspiegel !
Der Westlohn für Männer ist maßgebend.

Meine Beiträge enthalten Spuren von Ironie und Sarkasmus.
Sie sind mit Vorsicht zu genießen !
Ein Hartzianer ist offline  
Alt 04.10.2012, 09:34   #62
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Aber ...... um noch mal aufs Thema zurück zu kommen


Vollquotes sind nervtötend, besonders dann, wenn der Zitierer nur einen kleinen Satz drunter schreibt oder oder oder oder so......
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 04.10.2012, 12:16   #63
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Zitat von Admin2 Beitrag anzeigen
Weist du was der Unterschied zwischen konstruktiver Kritik und Nörgeln ist?

Nr.2 moniert auf immer die selbe destruktive Weiße an Zustanden herum für die aber selbst keine gangbare Lösung vorgehalten wird.
Es war nicht meine Absicht destruktiv zu nörgeln. Aber gut zu Wissen, dass, egal was man anstellt, das eingebrannte Bild nicht mehr aus dem Kopf des unsichtbaren Gegenübers rausbekommt.


Zitat von Admin2 Beitrag anzeigen
Wie wäre es z.B. mit einer Anleitung in Form eines PDF, indem richtiges Quoten anhand einiger Beispiele und Bildern erklärt wird. Mir fehlt die Zeit dazu.

Dann kann ich derlei Postings mit Hinweis auf die Anleitung löschen...
Lösungen habe ich auch, aber nicht in Form einer PDF. Hier geht es auch eher weniger darum Neulingen das zitieren beizubringen, sondern viel Mehr darum den dauerpostern Ihre Unarten abzugewöhnen. Eine PDF ist da nicht notwendig.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 04.10.2012, 12:30   #64
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Zitat von jimmy Beitrag anzeigen


Lösungen habe ich auch, aber nicht in Form einer PDF. Hier geht es auch eher weniger darum Neulingen das zitieren beizubringen, sondern viel Mehr darum den dauerpostern Ihre Unarten abzugewöhnen. Eine PDF ist da nicht notwendig.
Naja, im Nachhinein find ich die Idee für ne Anleitung auch für Neulinge nicht schlecht...aber Du hast durchaus recht, wenn es um eine Art von "Erziehung" zur Nettiquette auch bei erfahrenen Usern geht....ist ja schliesslich ein Hilfsforum
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 04.10.2012, 13:10   #65
Elo-User/in
 
Registriert seit: 16.12.2009
Beiträge: 3.167
jimmy jimmy jimmy
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Naja, im Nachhinein find ich die Idee für ne Anleitung auch für Neulinge nicht schlecht...aber Du hast durchaus recht, wenn es um eine Art von "Erziehung" zur Nettiquette auch bei erfahrenen Usern geht....ist ja schliesslich ein Hilfsforum
Neulinge melden sich meistens dann an, wenn Ihre Schwierigkeiten sich auftürmen. Die haben in den meisten Fällen kaum noch Raum für´s "lernen". Soll natürlich nicht heissen, dass man die Anleitung nicht trotzdem anpinnen kann.
Hamburgeryn1 bedankt sich.
__

Zitat:
2.3 Sozialgericht Berlin, Beschluss vom 18.09.2013 - S 147 AS 20810/13 ER

Das derzeit geltende Sanktionsrecht nach den §§ 31 ff. SGB II verstößt nicht gegen das aus Art. 1 GG i. V. m. dem Sozialstaatsprinzip (Art. 20 Abs. 1 GG) hergeleitete menschenwürdige Existenzminimum (vgl. dazu BVerfG v. 09.02.2010 - 1 BvL 1/09).
jimmy ist offline  
Alt 04.10.2012, 14:22   #66
Administrator (Technik)
 
Benutzerbild von Admin2
 
Registriert seit: 01.07.2007
Ort: 4d:68:75:6e:68:66:72
Beiträge: 4.275
Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2 Admin2
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Zitat von jimmy Beitrag anzeigen
Neulinge melden sich meistens dann an, wenn Ihre Schwierigkeiten sich auftürmen. Die haben in den meisten Fällen kaum noch Raum für´s "lernen". Soll natürlich nicht heissen, dass man die Anleitung nicht trotzdem anpinnen kann.
Völlig egal ob Neuling oder nicht, es geht darum diese FQs zu verhindern und den "Tätern" die nötigen Mittel zur Verfügung zu stellen, FQs und Threadsudelei vermeiden zu können.

Ich dachte bisher der Thread aus 2010 http://www.elo-forum.org/technische-...antworten.html würde dazu ausreichen, dein Posting und andere hier im Thread zeigen allerdings dass dem nicht so ist.

Deshalb nun die Anleitung...
Admin2 ist offline  
Alt 14.10.2012, 13:59   #67
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 2.455
Kleeblatt
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Also ich frage jetzt mal nach.
Wenn EIN User einen Beitrag schreibt welchen ich dann faktisch Satz für Satz auseinander nehmen möchte, - weshalb zum Geier soll ich dann unbedingt aus jedem dieser Sätze einen Zitirabsatz machen ?

Ich finde das extrem umständlich und zeitaufwendig. (Vor allem wenn ich nur mal so während der Arbeit hineinschaue = meistens unter der Woche, und dann flink Etwas schreibe.)

Wozu sind denn sonst die Farben da ?
Damit bleibt es doch übersichtlich. Oder etwa nicht oder wie ?

Will ich mehrere User kommentieren, dann schreibe ich auch entsprechend mehrere Beiträge. Also bleibt auch hier die Sache übersichtlich.

Zugegebenermaßen habe ich gelegentlich ein Problem mit dem Finger für die Groß-Buchstaben-Taste.
Wenn es schnell gehen muß sehe ich nicht nach und sende schnell ab, - da hängen dann eben manches Mal die eigentlichen Großbuchstaben doch in Kleinform fest. (Asche auf mein Haupt !)

Was ich allerdings seit Net-Beginn nicht haben kann sind User die Alles und Jedes klein schreiben. Die Hardcore-Version von denen schreibt sogar gänzlich ohne Punkt, Kommata oder was wir sonst noch so im Angebot haben. Deren Beiträge lese ich nicht einmal. Da fühle ich mich beleidigt.

Tja, dann gibt es da noch Diejenigen, welche sichtlich ein ausgemachtes Problem mit ihrer eigenen Muttersprache haben.
Das "der Genitiv dem Dativ sein Feind ist" merkt man allerdings auch und leider bei Journalisten. Das und noch mehr. Na gut. Rollen sich mir zwar beim Lesen (und Hören) die Fußnägel hoch .... aber was solls.

Das ausländische Forenmitglieder nicht immer vollständig perfekt im Deutschen sind, - geschenkt. Darüber würde ich mich nicht einmal ansatzweise erregen.
DieFrettchen bedankt sich.
Kleeblatt ist offline  
Alt 14.10.2012, 14:05   #68
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Kleeblatt, weil es dann für andere, die Dich kommentieren wollen,
Zitat:
extrem umständlich und zeitaufwendig
wird, weil sie Dein ins Zitat-Geschmierte herausklabüsern müssen....

Ein bisschen guten Willen, es den anderen nicht zu schwer zu machen, sollte doch bei jedem vorhanden sein.....und mit ein bisschen Übung ist es auch nicht mehr
Zitat:
extrem umständlich und zeitaufwendig
biddy, jimmy, Admin2 und 1 andere bedanken sich.
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 14.10.2012, 14:17   #69
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 2.455
Kleeblatt
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Ähmmm... tja, also bei Lichte betrachtet hast du da wirklich völlig recht.
Daran habe ich gar nicht gedacht, - .

Also werde ich mich zusammen reißen und mich bessern.
(Hoffentlich verfalle ich nicht in der Eile in alte und schlechte Gewohnheiten.)
Kleeblatt ist offline  
Alt 14.10.2012, 14:19   #70
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Kleeblatt, dit fänd ick janz schau und dufte.......mehr wollte ick ooch jar nich erreichen
Malus und Kleeblatt bedanken sich.
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 14.10.2012, 16:05   #71
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Zitat von Piedro Beitrag anzeigen
pdf täte ich glatt eine basteln, allein: wie?
Hat doch die fleißige Erdfrau Hartz5 längst erledigt.
 
Alt 14.10.2012, 16:07   #72
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Zitat von Malus Beitrag anzeigen
Hat doch die fleißige Erdfrau Hartz5 längst erledigt.
Ist aber, glaub ich, nicht ganz vollständig...mangels Technik bin ich diese Woche aber nicht mehr dazu gekommen, was zu ändern.....und ich bin nicht fleissig
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 14.10.2012, 16:23   #73
Malus
Gast
 
Beiträge: n/a
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Zitat von hartz5 Beitrag anzeigen
Ist aber, glaub ich, nicht ganz vollständig...mangels Technik bin ich diese Woche aber nicht mehr dazu gekommen, was zu ändern.....und ich bin nicht fleissig
'tschulligung. Wollte Dir mit der Unterstellung nicht zu nahe treten.
 
Alt 14.10.2012, 16:24   #74
Elo-User/in
Threadstarter/in Threadstarter/in
 
Benutzerbild von hartz5
 
Registriert seit: 28.01.2010
Beiträge: 4.490
hartz5 hartz5 hartz5 hartz5
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Zitat von Malus Beitrag anzeigen
'tschulligung. Wollte Dir mit der Unterstellung nicht zu nahe treten.
Nagut.....Sonntags bin ich grosszügig
__



Der menschliche Horizont ist der Abstand zwischen Kopf und Brett









hartz5 ist offline  
Alt 14.10.2012, 16:25   #75
Elo-User/in
 
Registriert seit: 05.03.2008
Beiträge: 2.455
Kleeblatt
Standard AW: Ellenlanges Zitieren

Zitat von Hamburgeryn1 Beitrag anzeigen
...
Zitat:
Primär spielt für mich natürlich ausschließlich der Inhalt eine Rolle.
Na, da bin ich etwas erleichtert.

Zitat:
Was ich in meinem Vorpost zum Ausdruck bringen wollte, ist, dass es mich nervt, wenn ich merke, dass User wider besseren Könnens einfach drauflos geschrieben haben, ohne sich weiter um Flüchtigkeitsfehler und fehlende Satzzeichen oder Absätze zu kümmern.
Kommt aber doch gelegentlich vor, vor allem bei mir. (s. vorherigen Post von mir)

Zitat:
Manche von ihnen haben durchaus etwas zu sagen, doch ihre schlampig hingeklatschten Beiträge, in denen nicht die geringste Rücksicht auf die Leser genommen wird, empfinde ich im gewissen Sinne respektlos.
Ganz du das ein wenig genauer sagen ? Kann es sein das du dasselbe Problem hast wie Frettchen und ich ?
Also, ihr seht ich gebe mir ehrlich Mühe mit dem Zitieren.
Gelegentliche Flüchtigkeitsfehler allerdings ... könnten ...
Naja , hüstel.
Kleeblatt ist offline  
Thema geschlossen

Stichwortsuche
ellenlanges, zitieren

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
richtig Zitieren 4711 Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 23 05.01.2012 08:11
Zitieren geht nicht pauliene Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 8 11.03.2011 00:19
Zitieren einzelner Passagen aus Antworten Emma13 Technische Mitteilungen, Fragen und Antworten 41 25.03.2010 07:34


Es ist jetzt 15:09 Uhr.


Powered by vBulletin® (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2017, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum by Erwerbslosenforum Deutschland