Erwerbslosen Forum Deutschland (Forum)
QR-Code des Forums zum Scannen mit dem Handy und Forenstart mit Handystyle... Mach mit. klick mich....

Start > Allgemein > Infos zur Abwehr von Behördenwillkür -> Abwehr unerwünschter Anrufe vom Jobcenter


Infos zur Abwehr von Behördenwillkür Das Amt verlangt unmögliches von dir?
Will dich zu etwas zwingen, was dich weder weiter bringt, noch für sonst etwas gut ist?
Man will dich mit allen Mitteln aus der Statistik bringen?

Hier kommen alle Formen der möglichen Abwehr hinein. Ausdrücklich gibt es hier auch fundierte rechtliche Informationen.
BITTE HIER KEINE FRAGEPOSTINGS EINSTELLEN !
Es besteht hier keine Möglichkeit diese zu beantworten!

Gerichtsurteile und Entscheidungen findet ihr hier -> Urteile und Entscheidungen zu Hartz IV, Alg I/II, Sozialhilfe, Schulden...
Einmal abgesendete Postings können hier nicht mehr nachträglich editiert werden,
also bitte VOR dem Absenden korrigieren und eventuell Links testen (geht per Vorschau)!



Hallo Gastleser, Sie können sich hier: kostenfrei registrieren um z. B. diese Werbung auszublenden, weitere Inhalte zu sehen, u.v.m...!


Danke-Struktur10Danke
  • 4 Dank für Posting von NSLINUS
  • 6 Dank für Posting von gast_


Antwort

 

LinkBack Themen-Optionen Thema bewerten Ansicht
Alt 14.10.2011, 23:36   #1
Elo-User/in
 
Registriert seit: 07.11.2008
Ort: Südthüringen
Beiträge: 98
NSLINUS ist zur Zeit noch ein unbeschriebenes Blatt
Standard Abwehr unerwünschter Anrufe vom Jobcenter

Hallo,
hab gerade was nettes gefunden um unerwünschte Anrufe (u.a. vom Jobcenter) zu blockieren.

Anrufe mit unterdrückter Telefonnummer kann man mit dem Dienst "ACR" blockieren! Dieses Dienstmerkmal wird von den meisten Telefonanschlussanbietern nicht aktiv vermarktet, muss jedoch auf Grund einer EU-Richtlinie auf Anfrage aktiviert werden.

Mit aktiviertem Dienstmerkmal Anonymous Call Rejection (ACR) wird der Verbindungswunsch für kommende Anrufe mit unterdrückter Rufnummerübermittlung (CLIR) vermittlungstechnisch abgewiesen und nicht zum Angerufenen durchgestellt. Der Anrufer erhält dann von der Vermittlungsstelle eine Ansage; im Telekom-Netz beispielsweise mit dem Text "Der gewünschte Gesprächspartner ist vorübergehend nicht erreichbar, bitte versuchen Sie es später noch einmal"
NSLINUS ist offline   Mit Zitat antworten
Alt 15.10.2011, 06:30   #2
Elo-User/in
 
Registriert seit: 12.10.2008
Beiträge: 22,629
gast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbildgast_ strahlendes Vorbild
Standard Abwehr unerwünschter Anrufe vom Jobcenter

**********
Die einfachste Abwehr gegen unerwünschte Anrufe vom Jobcenter ist, gar nicht erst seine Telefonnummern zu nennen - bzw, falls geschehen, ein Antrag auf Datenlöschung!
Die Angabe der Telefonnummern ist eine freiwillige Angabe - auch wenn von SB etwas anderes behauptet wird.

Geändert von gerda52 (15.10.2011 um 09:59 Uhr)
gast_ ist offline   Mit Zitat antworten
Antwort

Stichworte
abwehr, anrufe, jobcenter, telefon unterdrueckte rufnummer, unerwünschter

Themen-Optionen
Ansicht Thema bewerten
Thema bewerten:


Ähnliche Themen

Thema Autor Forum Antworten Letzter Beitrag
Anrufe von Zeitarbeitsfirmen?! rumbo Allgemeine Fragen 5 07.07.2011 15:26
Vermittlungsvorschläge / Anrufe während Krankheit 1000sacher ALG II 10 05.06.2010 07:53
Anrufe von Zeitarbeitsfirmen tuxi Allgemeine Fragen 13 29.04.2010 13:37
Anrufe von der Arge Kronach Allgemeine Fragen 17 19.03.2010 16:59
Anrufe der Agentur für Arbeit stadtpflanze ALG I 7 03.03.2010 10:44


Es ist jetzt 16:40 Uhr.


Powered by vBulletin; (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2016, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
ELO-Forum - Web of Trust